• Auch der nächste Zahlenkranz wird positiv sein. Basilea wurde zu unrecht in Sippenhaft genommen. Insofern besteht auf diesem Niveau die Gelegenheit, günstig zu kaufen bzw. aufzustocken ;).

    (Wie immer gilt: Das muss jeder für sich selber allein entscheiden.)

  • Auch der nächste Zahlenkranz wird positiv sein. Basilea wurde zu unrecht in Sippenhaft genommen. Insofern besteht auf diesem Niveau die Gelegenheit, günstig zu kaufen bzw. aufzustocken ;).

    (Wie immer gilt: Das muss jeder für sich selber allein entscheiden.)

    Ja, es kommen ja nur gute News, aber dennoch geht es immer noch runter. Für mich einfach unverständlich und entgegen jeglicher Logik.

    Langfristig, nicht kurzsichtig

  • Da ist er jetzt also, der Pipeline Deal.


    Aus meiner Sicht Okay, kein Riesending, aber auch in der Entwicklung nicht so kostspielig in den nächsten 2 Jahren.

    Das nimmt etwas Ungewissheit raus.

    Jetzt könnte die Basilea Aktie zur Ruhe kommen.

    Nichts ist wie es scheint, wenn man nur mit einem Auge sieht

    Edited once, last by gertrud ().

  • Da ist er jetzt also, der Pipeline Deal.


    Aus meiner Sicht Okay, kein Riesending, aber auch in der Entwicklung nicht so kostspielig in den nächsten 2 Jahren.

    Das nimmt etwas Ungewissheit raus.

    Jetzt könnte die Basilea Aktie zur Ruhe kommen.

    Zur Ruhe kommen finde ich auf diesem Niveau gar nicht attraktiv!! Aber wie so oft hast du mit deiner Einschätzung wahrscheinlich leider recht *nea*

    Bellavista

  • Zur Ruhe kommen finde ich auf diesem Niveau gar nicht attraktiv!! Aber wie so oft hast du mit deiner Einschätzung wahrscheinlich leider recht *nea*

    Zur Ruhe kommen, bis zur Veröffentlichung des Lizenzabkommens für Zevtera. Spekuliere hier auf einen, aus Sicht der Aktionäre, vom Markt positiv aufgenommenen Deal.

  • Wie schätzt ihr die neusten Zukäufe von Basilea ein?

    Potential auch gegen Candida auris zu wirken. Dies scheint doch ein sehr hohen medizinischen Nutzen zu versprechen. Bin aber kein Experte. Die „Kooperation mit Pfizer“ sollte auch Aufmerksamkeit erwecken. Jedoch steigen wieder einmal die Kosten 🤔 und das Lizenz Abkommen für Zevetra ist auch noch nicht bekannt. Wird wohl in das Jahr 2025 verschoben wenn der Forecast 2024 angepasst ist jetzt.

    Heisst 2024 noch die schwierigen Geschichten hineinpacken und hoffentlich 2025 ein Erfolgsjahr..🤞

  • Nachdem Basilea bereits 2023 Gewinn schreibt, den Break Even also früher als erwartet erreicht hat, kann sie sich einen Ausbau der Pipeline leisten. Um die Kontinuität als gewinnbringendes Unternehmen halten zu können, muss ein Pharmaunternehmen aus den bekannten Gründen stets die Pipeline ergänzen. Basilea macht das sehr gut, indem das sehr ausbalanciert geschieht, man bleibt auch auf kürzere Sicht im Gewinn und sichert sich die Zukunft als gewinnbringendes Pharmaunternehmen, welches auf Antibiotika und Antipilzmittel fokussiert bleibt.

  • Es ist eine Wette auf die Zukunft bezüglich Pilzinfektionen, deren Fähigkeiten sind, Resistenzen gegen bestehende Medikamente zu entwickeln. Aktuelles Wissen und Erfahrung in diesem Bereich haben die Zukaufsstrategie getrieben und nicht irgendwelche unerfahrenen M&A Manager mit Bestätigungsdrang. Zukünftig sind zwar die Medikamente eine gewisse Zeit mit dem geistigen Eigentumsrecht geschützt, langfristig aber wird Basilea auch davon profitieren, dass die Herstellungsmethoden und die Skalierung nicht einfach nachzuahmen sind und kann tatsächlich einen geschützten Mediaufbau betreiben, denn die Nachmacher wollen nur einfach herzustellende Medikamente im Portefeuille führen.

    Fragen

    1. Bestehen bereits marktfähige Produkte mit Umsatz? -> Ja

    2. Positiver EBIT und Eigenfinanzierung Wachstum möglich -> Ja

    3. Management handelt im Interesse der Aktionäre und ist unternehmerisch fokussiert? -> ja

    4. Hauptsitz liegt ganz nahe am Idorsia Hauptsitz und Management macht nicht dieselben Fehler? -> Ja

    5. Muss ich die Aktie jeden Tag anschauen oder kann ich sie liegen lassen? -> Volatil, aber mit den Argumenten 1-4 vertrauen auf "liegen lassen".

    6. Ähnliche Einschätzung wie Kuros!!!

    Einen guten Wochenstart allen investierten!

    Ich wünsche jedem finanziellen Erfolg, echt und ohne Neid!

    Edited once, last by swiss144 ().

  • Es scheint, dass wir endlich die Tiefstkurse gesehen haben und die Leerverkäufer auf dem Rückzug sind, denn am 29.11.23 kommen die Zahlen zum 3. Quartal und die werden, man ist schon versucht zu sagen, wie üblich gut ausfallen.

  • Es scheint, dass wir endlich die Tiefstkurse gesehen haben und die Leerverkäufer auf dem Rückzug sind, denn am 29.11.23 kommen die Zahlen zum 3. Quartal und die werden, man ist schon versucht zu sagen, wie üblich gut ausfallen.

    Woher die Info bzgl. Zahlen 3. Quartal? Basilea präsentiert seit jeher im halbjahres-Rhytmus.


    Wenn du Zahlen möchtest:

    Astellas Umsatzwachstum Cresemba Q2 - Q3... nur 1 Mio.


    Forecast Umsatz Cresemba Jahr 2023/2024 (01.04-31.03) um ein paar Prozente reduziert.


    Bin selbst in Basilea investiert... daher gerne Link wo ersichtlich ist, dass am 29.11 Zahlen geliefert werden.

  • Bin selbst in Basilea investiert... daher gerne Link wo ersichtlich ist, dass am 29.11 Zahlen geliefert werden.

    Sorry, zu ungenau gelesen. Es ist nur ein anstehender Branchentermin für Basilea.