• als aktionär hoffe ich natürlich, dass du recht behalten wirst, liebe/r gertrud und basilea für einen attraktiven preis gekauft wird ;) mein gedanke war nur, dass füe 20 mio gewinn, oder sagen wir nach abzug der basilea kosten und einer steigerung der umsätze vermutlich nicht viel mehr als 100-200 mio drin liegt… aber ich muss natürlich gestehen, dass ich eine potentielle einlizenzierung strategisch klug finde. ich bleibe vorerst investiert.

  • Ich habe meine kürzlich veräusserte Position wieder erworben und dank dem Newron-Anstieg massiv verbilligt. Nicht weil ich von der "Obligationen-Aktie" begeistert wäre, sondern nur aus Gründen der Diversifikation und der kleinen Wahrscheinlichkeit positiver News (Verkauf oder Wiederaufnahme der Dividendenzahlzungen).

  • Steter Tropfen höhlt den Stein. Sagt zumindest ein Sprichwort. Ob es beim Kurs von Basilea auch endlich zutrifft?? *nea*


    Allschwil (awp) - Das Biopharmaunternehmen Basilea hat von seinem Lizenzpartner Asahi Kasei Pharma eine Meilensteinzahlung über 5 Millionen Franken erhalten. Diese Zahlung wurde im Zusammenhang mit der Lancierung von Cresemba in Japan ausgelöst, teilte Basilea am Donnerstag mit.

  • selby77

    Ich fürchte, Basilea bemüht sich nicht wirklich drum übernommen zu werden.

    Und da eine 2-Produkte-Firma halt auch keine langfristige Option ist, hat Basilea im Februar nochmals ausdrücklich bestätigt, dass sie für 2023 einen Pipeline Deal anstreben.

    Solange der nicht bekannt ist, wird der Aktien-Kurs nicht gross steigen.


    Meine Erwartung:
    Wenn ein spätphasiges Produkt als Portfolioergänzung zugekauft wird, ist "der Markt" erleichtert und der Basilea Kurs kann steigen.
    Wenn es ein "early stage" Entwicklungsprojekt ist, geht das berüchtigte "Basilea Dilemma" in mehrjährige Verlängerung.


    Denke, die werden sehr umsichtig sein. Basilea hat Hoffnungen auf baldige Profitabilität geweckt, und diese werden sie wohl nicht gleich wieder zerstören wollen.
    Mal schauen, mit was sie kommen. Insider könnten den Kurs schon im Vorfeld bewegen.
    Und sonst halt den HJR im August abwarten.

    Nichts ist wie es scheint, wenn man nur mit einem Auge sieht