OC Oerlikon

  • OC Oerlikon

    AnthraX2X wrote:

    Quote
    hab mir am Donnerstag 400 Oerlikon Aktien zu 55,10CHF gekauft wollte mitzocken und hab mich nun wohl verzockt!

    Was denkt ihr soll ich tun mit Verlust verkaufen oder abwarten?


    Ich würde abstossen. Hättest spätestens bei -10% einen Stopploss setzen sollen.


    Ich wage keine Prognose, aber von 30.- bis 60.- scheint mir alles möglich zu sein. Aber sollte die Aktie auf 30.- oder darunter fallen ist Dein Verlust dann enorm.

    Besser reich und gesund als arm und krank!

  • OC Oerlikon

    AnthraX2X wrote:

    Quote
    hab mir am Donnerstag 400 Oerlikon Aktien zu 55,10CHF gekauft wollte mitzocken und hab mich nun wohl verzockt!

    Was denkt ihr soll ich tun mit Verlust verkaufen oder abwarten?


    hängt eigentlich nur von Deinen finanziellen Möglichkeiten und Deiner Risikobereitschaft ab.

    Du kannst 100 Personen fragen, keiner kann Dir den Kurs der nächsten Tage voraussagen.

    Cheers

    stones

  • OC Oerlikon

    :idea: :P Ich weiss noch nicht, ob ich mich melden soll. Ich muss das mal mit meinem Boss besprechen. Einträglich wäre es vermutlich schon.........


    27-04-2010 07:27 OC Oerlikon weiter auf Suche nach zwei neuen, unabhängige Kandidaten für VR

    Name Letzter Veränderung

    OC OERLIKON N 47.60 -0.70 (-1.45 *wacko*


    Zürich (awp) - Die OC Oerlikon ist auf der Suche nach zwei neuen unabhängigen Verwaltungsratsmitgliedern noch nicht fündig geworden. Da die Suche nach unabhängigen Kandidaten zurzeit noch nicht abgeschlossen sei, habe der Verwaltungsrat in der am (heutigen) Dienstag publizierten und an die Aktionäre versandten Einladung für die am 18. Mai stattfindende Generalversammlung erst die bisherigen fünf Mitglieder des Verwaltungsrates zur Wiederwahl vorgeschlagen. Die allfällige Nominationen von zwei zusätzlichen Kandidaten werde vor der Generalversammlung bekanntgegeben, teilte Oerlikon am Dienstag mit.




    Im Rahmen der mit den Kreditgebern vereinbarten Sanierung habe sich OC Oerlikon verpflichtet, dass eine Mehrheit der Verwaltungsratsmitglieder von Renova oder einer sonstigen Partei oder Gruppe, die mehr als 20% der Stimmrechte von Oerlikon kontrolliert, unabhängig sein soll. Von den bisher zur Wiederwahl vorgeschlagenen fünf Personen sind nur deren zwei von Renova unabhängig.




    Im Fokus der Generalversammlung steht die finanzielle Restrukturierung des Konzerns mit den bereits zu einem früherem Zeitpunkt publik gemachten Massnahmen. Damit gehe die Umsetzung der finanziellen Restrukturierung jetzt in die entscheidende Phase, wird Verwaltungsratspräsident Vladimir Kuznetsov in der Mitteilung zitiert. "Angesichts der Wichtigkeit der beantragten Massnahmen für die Zukunft von Oerlikon sind wir zuversichtlich, dass die Aktionäre unseren Vorschlägen mit grosser Mehrheit zustimmen werden", so der Präsident weiter.




    Sämtliche im Zusammenhang mit der finanziellen Restrukturierung beantragten Massnahmen seien derart voneinander abhängig, dass die vom Verwaltungsrat vorgeschlagene Refinanzierung nur gesamthaft zustande kommen könne, wenn die Anträge von der Generalversammlung vollumfänglich gutgeheissen würden. Die Ablehnung eines Antrags im Zusammenhang mit den finanziellen Restrukturierungsmassnahmen hätte ein Scheitern der gesamten finanziellen Restrukturierung zur Folge, so die Mitteilung weiter.




    gab/uh

    Emil

  • OC Oerlikon

    Ich sehe noch den Call der DB OERDI, Strike 60.- Verfall 17.12.10 am Arbeiten.

    Das Putilein von der BKB mit Strike 32.- und Verfall 17.09.10 ist noch auf der Flucht vor dem Grillen. Interessante Sache :) 8) theoretisch könnten so 60.- noch drinliegen.

    Gruss vom Eptinger

  • OC Oerlikon

    Eptinger wrote:

    Quote
    Ich sehe noch den Call der DB OERDI, Strike 60.- Verfall 17.12.10 am Arbeiten.

    Das Putilein von der BKB mit Strike 32.- und Verfall 17.09.10 ist noch auf der Flucht vor dem Grillen. Interessante Sache :) 8) theoretisch könnten so 60.- noch drinliegen.


    der put tut keinen wank. habe das gefühl dieser Put wird noch einigen eine Stange Geld kosten

  • Bezugsrecht Oerlikon

    Nach der KE (Tranche A) bekommt man 19 Bezugsrechte pro Aktien. Kann man jetzt ein schätzen, wieviel die Bezugsrechte gehandelt werden?


    Mein EP war 50.44 Fr. EP Minus Nennwertreduktion von 19 Fr gibt 31.44 Fr. 31.44/19 = 1.64. Dies wäre mein vergleichbare EP nach der KE. Ist diese Kalkulation überhaupt richtig?

  • Re: Bezugsrecht Oerlikon

    ebolsa wrote:

    Quote
    Nach der KE (Tranche A) bekommt man 19 Bezugsrechte pro Aktien. Kann man jetzt ein schätzen, wieviel die Bezugsrechte gehandelt werden?

    Mein EP war 50.44 Fr. EP Minus Nennwertreduktion von 19 Fr gibt 31.44 Fr. 31.44/19 = 1.64. Dies wäre mein vergleichbare EP nach der KE. Ist diese Kalkulation überhaupt richtig?


    sorry, dein ep wäre nach der ke bei fr. 6.056...

    "Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

  • Re: Bezugsrecht Oerlikon

    phlipp wrote:

    Quote

    ebolsa wrote:


    sorry, dein ep wäre nach der ke bei fr. 6.056...


    Bezugsrechte werden vom 25.05.2010 bis 01.06.2010 an der SIX gehandelt. Preis Fr. 3.72.

    Erster Handelstag der neuen Aktien wird am 09.06.2010 sein.

    Im Fall von "ebolsa" 1 Aktie = 19 neue zu Fr. 3.72 = FR 70.68 + 50.44 = 121.12 / 20 kommt man auf den Betrag von " phlipp Fr. 6.056 Soviel/ oder wenig ist dann die Aktie am 09.06. 2010 wert.

  • OC Oerlikon

    Der Put ist jedenfalls verschwunden, soweit ich das sehe.

    Der OERAT-Call mit Strike 100.-, Verfall 18.6. von der CS ist noch am Arbeiten. So wird das Kursli nochmals steigen, da liegt noch was drin. Wenn dann erst noch das Juhuu erklingt, wenn die beiden VR-Leute gefunden sind...... 8) *wink*

    Gruss vom Eptinger

  • Info

    cashflow wrote:

    Quote

    Eptinger wrote:



    ja stimmt schon, könnte noch einen rebound nach dem kursabschwung von heute geben, oder es hat eben doch noch shortpositionen die gedeckt werden müssen. sind aber beides kurzfristige Effekte. über kurz oder lang wird man sich dann schon wieder an den vorgeschlagenen CHF 37.- von Helvea orientieren und der Put hat ja eine genügende Laufzeit bis 17.9... bei einer kurzen Erholung also nicht die Nerven verlieren.. aber eben, kann natürlich auch ganz anders kommen! :oops:


    Übrigens, hat Helvea den Kurs am 22.04.2010 von Fr.37 auf Fr.52 gesetzt.


    22.04.2010 OC Oerlikon Corporation A... HELVEA HOLDING SA 52.00 Halten KURSZIEL/OC Oerlikon: Helvea erhöht auf 52 (37) CH... *wink*

  • OC Oerlikon

    Die neuesten News von und mit OC Oerlikon und Viktor Vekselberg :idea: *wink* 8)


    28-04-2010 15:30 Russia's Vekselberg to leave as TNK-BP director

    Name Letzter Veränderung

    OC OERLIKON N 46.25 -1.75 (-3.65 *wacko*

    BP 624.20 14.20 (2.33 *wacko*


    MOSCOW, April 28 (Reuters) - Viktor Vekselberg, an energy and metals magnate, will soon quit his post as a director of Russian oil company TNK-BP, he said in a television interview.


    The tycoon, one of the four Russia-connected major shareholders of TNK-BP, 50 percent-owned by BP, told the Rossiya 24 new channel late on Tuesday he will quit after Russian President Dmitry Medvedev chose him to oversee the creation of a new high-tech hub in Skolkovo, near Moscow.


    'The project of Skolkovo requires all my time ... Of course, I have to leave positions connected to the operational activity,' he said.


    'First of all, this will be the position of executive director at the company,' Vekselberg said, adding he will remain a major TNK-BP shareholder and will stay in 'the corporate bodies of management'.


    Vekselberg has invested in renewable energy projects and he has a stake in leading Swiss technology firm Oerlikon, which makes a range of products from coatings used in Formula One racing cars to machines used to make solar cells.


    The tycoon, worth $6.4 billion according to Forbes magazine, also has stakes in aluminium giant RUSAL and Swiss engineering group Sulzer.


    (Reporting by Denis Pshenichnikov; writing by Vladimir Soldatkin; Editing by Jon Loades-Carter) Keywords: TNK/VEKSELBERG (vladimir.soldatkin@reuters.com, +7 495 775 12 42, Reuters Messaging: vladimir.soldatkin.reuters.com@reuters.net)


    COPYRIGHT


    Copyright Thomson Reuters 2010. All rights reserved. The copying, republication or redistribution of Reuters News Content, including by framing or similar means, is expressly prohibited without the prior written consent of Thomson Reuters.

    Emil