Von Roll

  • pirelli hat am 07.01.2015 - 10:33 folgendes geschrieben:

    Quote

    Vor dieser Von Roll UBS-Option möchte ich dir abraten. Ich habe mal etwa vor 2 Jahren auch eine dieser 3 Optionen (anderer Strike) gekauft.
    Als der Aktien Kurs stieg und ich verkaufen wollte, stellte die Bank nicht mal den inneren Wert der Aktie als Kurs der Option.
    Ich habe dann das erste Mal im Leben eine Option ausüben lassen.
    Ich empfehle dir, mal die Kursstellung eine Zeit lang zu verfolgen.

  • Krokodil hat am 05.01.2015 - 10:13 folgendes geschrieben:

    Quote

    Auch Krokodil's drittes Baby beginnt zu erwachen. Von Roll hat viel Aufholpotential und birgt grössere Chancen als jeder
    Schweizer Bank Titel. Wenn's über 1.40 geht, wird es erst richtig spannend..

    Das ist aber rasant gegangen, notiert die Aktie heute abend als Schlusskurs bei CHF 1.50. Der Umsatz ist auch von
    Tag zu Tag gestiegen.

  • Von Roll

    Guter Ratschlag von Krokodil an Pirelli!


    Persönlich habe ich mir bei ROL bereits zwei Mal mit Optionen die Finger verbrannt. Auch wieder im Dezember mit eben diesen UBS-Optionen. Nach meinen Berechnungen hätte ROL spätestens Ende Jahr 2014 bei 2.40 liegen müssen…. Mannaggia la miseria!


    Bei ROL dauert alles etwas länger und ich beobachte die Aktie seit Ronner, Maag und Straumann…. Es werden keine Quartalszahlen, sondern nur Halbjahreszahlen publiziert, was die Visibilität zusätzlich verschlechtert. Ich bin überzeugt, dass der Turnaround kommt und wir Kurse von 2.40 sehen.


    Meine Empfehlung bei ROL: Aktien statt Optionen.

  • Von Roll hat sich relativ gut und schnell auf 1.35 erholt. Ich habe gedacht, ich schau mir nun mal die Kursstellung bei den berühmten UBS Von Roll Optionen an: Dezember 2015, Strike 1.30 /3:1

    Bid 0.08 / Ask 0.13

    Voll transparent, nicht wahr.

  • Kommt etwas überraschend die schnelle Erholung, als Export Titel für mich eher ein Pleitekandidat.

    Genau wie Mayer Burger, denke denen wird der Kurszerfall das Genick brechen.

    Das grosse Gejammer kommt dann so in 2 Monaten, wenn der Auftragseingang weggebrochen ist.

  • Feriengast hat am 19.01.2015 - 10:36 folgendes geschrieben:

    Quote

    Kommt etwas überraschend die schnelle Erholung, als Export Titel für mich eher ein Pleitekandidat.


    Genau wie Mayer Burger, denke denen wird der Kurszerfall das Genick brechen.


    Das grosse Gejammer kommt dann so in 2 Monaten, wenn der Auftragseingang weggebrochen ist.

    Nein, nein, Von Roll wird nicht Pleite gehen. Da steht doch die Familie von Finck o.ä. auch noch dahinter. Und: Es gibt sogar in Zürich eine Von Roll Bank.......Ganz vornehm sieht das aus.

  • @ Kroki, ich hatte gestern einen Traum, dass die längst vergessenen Röller wie von Geisterhand und ohne konkrete Gründe vor Präsentation der Zahlen auf 1.80 steigen. Unvernünftigerweise habe ich meinen Traum gelebt und bin Heute bei 1.29 auf den (noch im Bahnhof stehenden) Zug aufgesprungen....

  • spesenmoos

    Ich hatte da gestern um viertel vor sechs noch einen ganz anderen Traum gelebt, nämlich dass es auch in der 2. Halbzeit noch weiter rollt......
    Bei einem Einstiegspreis von 1.29 kannst du ruhig schlafen, Von Roll wird ewig weiter leben!

  • Von Roll "Bank" in Zürich

    Krokodil hat am 19.01.2015 - 10:51 folgendes geschrieben:

    Quote

    Feriengast hat am 19.01.2015 - 10:36 folgendes geschrieben:

    Nein, nein, Von Roll wird nicht Pleite gehen. Da steht doch die Familie von Finck o.ä. auch noch dahinter. Und: Es gibt sogar in Zürich eine Von Roll Bank.......Ganz vornehm sieht das aus.

    Hallo Krokodil,


    Kannst Du von dieser "Von Roll Bank" in Zürich nicht mal einen Artikel mit Foto einstellen ? :idea: :ok: :cool:


    Merci, & einen schönen Tag noch.

    So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.



    Frei nach I Ging

  • Über uns


    Die Bank von Roll AG ist eine nach schweizerischem Recht gegründete Aktiengesellschaft mit Sitz in Zürich und wurde offiziell am 2. Februar 2009 operativ. Das Schwergewicht der Geschäftstätigkeit der Bank von Roll AG liegt im Bereich der klassischen Vermögensverwaltung und Anlageberatung für Privatkunden sowie institutionelle Anleger.

    Historie
    Die Bank von Roll ist Mitglied der Schweizerischen Bankiervereinigung und der Aufsicht der FINMA unterstellt...

  • Bank Von Roll AG, Zürich

    Merci Krokodil für deine freundliche Antwort.


    sieht ja gut aus, die Foto meine ich;

    [Blocked Image: http://www.bankvonroll.ch/extension/bankvonroll/design/bankvonroll/images/default-content-bg.jpg]

    Bleicherweg 37 | CH-8027 Zürich | Telefon +41 44 233 32 00 | © 2012 Bank von Roll | Rechtliche Hinweise Impressum |


    Quelle;


    http://www.bankvonroll.ch/

    So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.



    Frei nach I Ging

  • Pegasus hat am 17.03.2015 - 00:23 folgendes geschrieben:

    hallo Krokodil und Pegasus



    möchte hier noch eine alte Weisheit los werden ..... "nicht alles was glänzt ist Gold"!!!!


    habe den börsengang mit der von Roll Bank mitgemacht (1000.-- pro Stk.), konnte sie dann nach langem zuschauen mit wenig Verlust verkaufen. zurzeit sind sie noch chf 400.00!



    was die eigentliche von roll aktie angeht, bin ich ein gebranntes kind, hoher 5steller im minus.


    mich wundert nur, dass bei diesen kursen (1.11) noch so grosse stückzahlen verkauft werden, mag mich nicht erinnern, dass der kurs jemals so tief war.



    was denkt ihr, wie weit nach unten rollt es noch... ?

  • Die Stückzahlen mögen gross aussehen, aber das Geldvolumen ist ja minim - 100k à 1 Fr. macht ja nur 100k Umsatz?!
    Und bei diesen genannten Aussichten kann das gut bis 50 Rp. runtergehen, denke ich (ohne mich gross mit der Aktie beschäftigt zu haben).

  • Von Roll

    Hallo zusammen,

    Von Roll scheint jetzt das einzig richtige zu tun, nämlich endlich die Baustelle aufzuräumen. Das geht aber nicht von heute auf morgen. Das Geschäftsjahr 2014 war sehr schlecht und der Aktienkurs bewegt sich auf 1 Fr. zu. Ich denke 2014 war der Höhepunkt des Gewitters und 2015 werden wir noch ein paar Ausläufer zu spüren bekommen. Meiner Meinung nach sollte sich die Situation bei Von Roll dann aber verbessern. Wie weit der Kurs noch fällt weis niemand aber ich hoffe Fr. 1 hält.

    Ich wünsche ein schönes Wochenende Matchbox

  • severin hat am 20.03.2015 - 15:43 folgendes geschrieben:

    Quote

    Die Stückzahlen mögen gross aussehen, aber das Geldvolumen ist ja minim - 100k à 1 Fr. macht ja nur 100k Umsatz?!
    Und bei diesen genannten Aussichten kann das gut bis 50 Rp. runtergehen, denke ich (ohne mich gross mit der Aktie beschäftigt zu haben).

    Ich gebe dir recht Severin, das geldvolumen ist anhand des tiefen Kurses klar keine Bombe. Für von Roll ist diese Volumen schon ein schöner Hype, ansonsten läuft hier nur ein Bruchteil davon! Und jemand hat sich nach Börsenschluss noch 400k reingezogen. Ich wette, dass nächste Woche die Aktie wieder 10-20 Rappen nach oben gedrückt wird, 1-2 Tage später ist der ganze Spuck wieder vorbei. So läuft es nun schon ein paar Jahre. Hier fehlen ganz klar gute news, nur die schlechten Geschäftszahlen zu melden reicht sicher nicht, damit sich Anleger für dieses Teil interessieren würden. Zudem sind die 75% Besitz der von finks auch ein Bremsklotz. Vielleicht sehe ich das ganze falsch? Mal schauen ob ich meine Wette gewinne.

  • marsi24 hat am 20.03.2015 - 19:43 folgendes geschrieben:

    Quote

    Von Roll scheint wieder sehr gefragt zu sein, smile

    Vielleicht hat jemand durch den Kauf zum tiefsten Kurs von 1.11 den Absturz verhindert. Nächst Woche werden wir es wissen.


    Schönes Wochenende Pidu

  • Ab 2018 will Von Roll fürs Geschäftsjahr 2017 Dividenden ausschütten. Naja, wäre nur schon froh, wen sie bis dann (oder überhaupt irgendwann) wieder in die Gewinnzone zurückkehren. Das ist doch schon genug schwierig mit dieser Bude in diesem Geschäftsfeld.