Von Roll

  • Von Roll

    es ist noch nicht veröffentlicht. 26. august war mal geplant. die zahlen werden anfang august schon veröffentlicht (wahrscheinlich am 4.). wird sicherlich in kürze bekanntgegeben.

  • Von Roll

    fernschreiber wrote:

    Quote
    ...mal eine kurze frage in die runde!

    was glaubt ihr, könnte -von roll- auch ein börsennotiertes

    unternehmen akquirieren oder haltet ihr dies für eher unwahrscheinlich...?


    ist sicherlich möglich.

  • Von Roll

    Wädenswil, 23. Juli 2008 - Die Von Roll Holding AG hat die Veröffentlichung der Halbjahresergebnisse auf den 4. August 2008 vorverlegt. Als ursprünglicher Termin für die Halbjahreskonferenz wurde im Geschäftsbericht 2007 der 26. August 2008 angegeben.


    Der Termin wurde vorverlegt, da die Berichterstattungsprozesse innerhalb der Von Roll Holding AG beschleunigt werden konnten und es Ziel des Unternehmens ist, dem Kapitalmarkt und der Öffentlichkeit sobald wie möglich ein zeitnahes und umfassendes Bild der aktuellen Konzernkennzahlen und der Unternehmenssituation zur Verfügung zu stellen. Künftig strebt die Von Roll Holding AG grundsätzlich eine frühere Berichterstattung als bisher an. Diese wird sich an den üblichen Reporting-Zeiträumen von börsennotierten Unternehmen in der Schweiz orientieren und ist somit künftig Ende Juli bis Anfang August zu erwarten.


    Am 4. August 2008 findet dazu eine Telefonkonferenz für Journalisten und Analysten mit dem Präsidenten des Verwaltungsrates und CEO, Herrn Thomas Limberger sowie dem CFO, Herrn Markus Scherbel statt. Die Uhrzeit und weitere

    Details für die Telefonkonferenz werden bis zum 1. August 2008 in einer separaten Mitteilung bekannt gegeben.




    Über die Von Roll Holding AG:

    Als eines der traditionsreichsten Industrieunternehmen der Schweiz fokussiert sich die Von Roll Holding AG auf Erzeugnisse zur Energiegewinnung. Von Roll ist Weltmarktführer für Isolationsprodukte, -systeme und -services. Von Roll ist an

    32 Standorten in 18 Ländern mit rund 3000 Mitarbeitern vertreten.




    Rückfragehinweis:

    Sven Ohligs, Head of Corporate Communications,


    T: +41 44 204 3031, F: +41 44 204 3039, E: press@vonroll.com


    Emittent: Von Roll Holding AG

    Steinacherstrasse 101

    CH-8804 Au / Wädenswil

    Telefon: +41 (0)44 204 50 51

    FAX: +41 (0)44 204 30 39

    Email: tanja.fischer@vonroll.com

    WWW: http://www.vonroll.ch

    Branche: MISC. Industrials

    ISIN: CH0003245351

    Indizes:

    Börsen:

    Sprache: Deutsch


    dpa-AFX

  • Von Roll

    Will eigentlich der von Fink ein Industriekonglomerat aufbauen oder sich spezialisieren?


    Für das erstere gäbe es einen Schweiz., börsenkotierten Konzern zum Kaufen. Es handelt sich hierbei, um den schon langen von Übernahmegerüchte umkreisten Ascom-Konzern.

    "Was ist ein Spekulant? Ein Mann, der ohne einen Pfennig Geld in der Tasche Austern bestellt, in der Hoffnung, mit einer darin gefundenen Perle zahlen zu können."


    http://market-trade.blogspot.com/

  • Von Roll

    fernschreiber wrote:


    Naja, der Herr Ohligs ist nicht gerade der beste Ansprechpartner. Ich habe ihn vor 2 Wochen per Email kontaktiert und bis heute keine Antwort bekommen...

    Der Hauptwert des Geldes besteht in der Tatsache, daß man in einer Welt lebt, in der es überbewertet wird.

  • Von Roll

    KSL wrote:

    Quote
    Will eigentlich der von Fink ein Industriekonglomerat aufbauen oder sich spezialisieren?

    Für das erstere gäbe es einen Schweiz., börsenkotierten Konzern zum Kaufen. Es handelt sich hierbei, um den schon langen von Übernahmegerüchte umkreisten Ascom-Konzern.


    nein ascom ist es sicherlich nicht. passt nicht ins business von von roll. es wurde klar definiert, was aus welchen bereichen gekauft werden könnte.

  • Von Roll

    sunny wrote:

    Quote
    Fortuna

    was war denn deine anfrage?


    Ich hatte Fragen zur Unternehmenssituation und wollte wissen, wann die nächsten News dazu zu erwarten sind, da ich auf der Webseite absolut nichts darüber finden konnte...


    Mittlerweile weiss ichs ja dank Dir! *wink* Vielleicht solltest Du Dich um diesen Posten bewerben! *wink*

    Der Hauptwert des Geldes besteht in der Tatsache, daß man in einer Welt lebt, in der es überbewertet wird.

  • Von Roll

    gut soche fragen werden häufig aus kapazitätsgründen nicht beantwortet. zudem war ja vor zwei wochen schon die black out period am laufen.

  • neue News

    Hoffen wir, dass da noch weitere folgen werden! :)




    Austrian Energy & Environment AG, grösste Division der A-Tec Industries AG und internationaler Systemanbieter für Energieerzeugung und Umwelttechnik, erhielt über ihre Schweizer Tochtergesellschaft Von Roll Inova den Zuschlag für den Bau einer Energy-from-Waste-Anlage in Roosendaal, NL. Das Auftragsvolumen für diese neue Abfallverwertungsanlage, die im Konsortium mit BAM, dem führenden holländischen Baudienstleister, errichtet wird, beträgt insgesamt 180 Mio. Euro.


    Die SITA ReEnergy Roosendaal B.V., eines der führenden privaten Entsorgungsunternehmen der Niederlande, beauftragte die AE&E Gruppe mit dem Engineering und dem Bau von zwei Verfahrenslinien für eine neu zu errichtende Energy-from-Waste-Anlage in Roosendaal nahe der belgischen Grenze. Als Konsortialführer zeichnet die Von Roll Inova für das Engineering, die Lieferung und die Inbetriebnahme der Kernkomponenten wie Feuerung, Dampferzeugung und die Abgasreinigung jeweils samt Nebenanlagen verantwortlich, während der führende holländische Baudienstleister BAM die Energiegewinnung, die Bauarbeiten sowie die Haustechnik übernimmt.


    Mit dieser neuen Abfallverwertungsanlage, die auf die Verarbeitung von 290.000 Tonnen Haushalts- und Gewerbeabfälle pro Jahr ausgelegt ist, wird die SITA ReEnergy Roosendaal B.V ihren Fokus auf Recycling, Wertstoffrückgewinnung und Energieerzeugung weiter verstärken. Die neue Anlage, deren Inbetriebnahme im Frühsommer 2011 vorgesehen ist, wird 30 MW elektrische Leistung pro Jahr produzieren und damit den Strom für 70.000 Haushalte in und um Roosendaal liefern.


    Die Zusammenarbeit zwischen Von Roll Inova und dem Baudienstleister BAM hat sich in den Niederlanden bereits seit Jahrzehnten in vergleichbaren Projekten bewährt. Gemeinsam wurden schon die Anlagen in Alkmaar und Moerdijk - insgesamt acht Verfahrenslinien mit einer Gesamtkapazität von ca. 1.5 Mio. Tonnen Abfall pro Jahr - errichtet.

    Der Hauptwert des Geldes besteht in der Tatsache, daß man in einer Welt lebt, in der es überbewertet wird.

  • Von Roll

    gemäss cash-daily vom 31.7.2008:


    Am Montag präsentiert der Industriekonzern Von Roll seine Zahlen zum ersten Halbjahr. Die Bank Vontobel erwartet einen Umsatz von 334 Millionen Franken, was einem Plus von 9 Prozent entspricht. Daraus resultiert ein Reingewinn von 24,8 Millionen Franken, plus 9 Prozent.


    jahresergebnis 2007:

    umsatz: +17%

    gewinn: +82%


    Q1 2008:

    umsatz: +13%


    würde das heissen, dass abgesehen von der übernahme-story, bei von roll auch eine konsolidierung stattfindet, da die umsatz- sowie gewinnsteigerung im H1 nur noch je +9% sein soll?

    "Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

  • Von Roll

    Finanzen/Halbjahresergebnisse 2008


    Au / ZH (euro adhoc) - 04. August 2008


    - Umsatz um 12% auf CHF 343 Millionen gesteigert - Betriebsergebnis um 21% auf CHF 34 Millionen gewachsen - EBIT-Marge auf 10% gesteigert - Prognose für das Gesamtjahr 2008 bestätigt


    Die Von Roll Holding AG, eines der traditionsreichsten Unternehmen der Schweiz, hat mit einem erfolgreichen ersten Halbjahr 2008 seine Wachstumsstärke bewiesen: Der Umsatz des Schweizer Weltmarktführers für Isolationsprodukte konnte in den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres um 12% auf CHF 343 Mio. gesteigert werden. Bereinigt um Währungseffekte, nahm der Umsatz sogar um 19% zu. Auch der Bestellungseingang erhöhte sich gegenüber dem ersten Halbjahr 2007 zweistellig um 11% auf CHF 382 Mio. Das Betriebsergebnis (EBIT) ist gegenüber dem Vorjahr um 21% auf CHF 34 Mio. gestiegen. Damit wurde das EBIT-Margenziel von 10% erreicht. Das Unternehmensergebnis nach Steuern hat sich um 22% auf CHF 28 Mio. verbessert.


    Thomas Limberger, CEO der Von Roll: "Unser Wachstumskurs ist so robust, dass wir doppelt so stark wie der Markt gewachsen sind. Unser Halbjahresergebnis konnten wir dank der Umsetzungsstärke unserer operativen Massnahmen gegenüber dem Vorjahr deutlich steigern."


    Beide Geschäftsbereiche auf Erfolgskurs


    Beide Geschäftsbereiche, Electrical und Industrial, haben zum Wachstum der Von Roll beitragen. Ausschlaggebend war die kontinuierliche Straffung der Produktions- und Vertriebsprozesse und neue, vom Markt hervorragend angenommenen Produkte.


    Die rund 1.500 Mitarbeiter des Bereichs Electrical steigerten den Umsatz auf CHF 257 Mio. um 10% gegenüber dem Vorjahr. Das Betriebsergebnis des Geschäftsbereichs konnte um 14% auf CHF 28 Mio. verbessert werden. Der weiterhin wachsende Bedarf an Elektrizität weltweit wird auch künftig zur ungebrochenen Nachfrage nach Von Roll Produkten und effizienten Lösungen zur Energieerzeugung führen.


    Der Bereich Industrial erzielte einen Umsatz von CHF 86 Mio. Das entspricht einem Zuwachs von 17% im Vergleich zum Vorjahr. Das Betriebsergebnis verbesserte sich überproportional gegenüber der Vorjahresperiode um 29% auf CHF 8 Mio. Alles spricht dafür, dass Umsatz und Ergebnis auch in der zweiten Jahreshälfte über dem Vorjahresniveau liegen werden. Dank der eingeleiteten Maßnahmen zur Steigerung von Produktivität und Profitabilität sind alle Produktionsstandorte erstmals seit Jahren wieder profitabel. Darüber hinaus wurden zahlreiche Innovationen zur künftigen Verwendung alternativer Rohstoffe gestartet bzw. vorangetrieben.


    Asien bleibt Wachstumsmotor


    Mit 53% währungsbereinigtem Wachstum nach der Akquisition von Shenzhen Mica in China hat sich Von Roll eine hervorragende Position im asiatischen Markt verschafft. Die guten Beziehungen zu Schlüsselkunden in Europa und den USA sind ein wichtiger Grund für die schnell steigende Anzahl von Aufträgen in Asien.


    Auf dem amerikanischen Kontinent konnte Von Roll ein währungsbereinigtes Wachstum von 24% verzeichnen. Die Optimierung der Vertriebsprozesse, die Kostenoptimierung von Produktionszentren und die Ausweitung der Marktanteile insbesondere in Südamerika unterstützten in der ersten Jahreshälfte diesen Erfolg.


    Im europäischen Hochspannungsmarkt hat Von Roll seine Marktführerschaft weiterhin ausgebaut. Trotz der sich abschwächenden Gesamtkonjunktur in Westeuropa stimuliert die Chemikalien-Richtlinie REACH eine Sonderkonjunktur, die für Von Roll im Bereich umweltfreundliche Harze und Lacke relevant ist. Dadurch konnte das Unternehmen seinen Umsatz in Europa um 9% währungsbereinigt steigern.


    Bank-Gründung verläuft nach Plan


    Die Vorbereitungsarbeiten zur angekündigten Gründung einer Bank schreiten planmäßig voran. Vorbehaltlich der Genehmigung durch die EBK (Eidgenössische Bankenkommission) soll die Bank ihre Geschäftstätigkeit anfangs 2009 aufnehmen. Den Aktionären der Von Roll Holding AG werden Anteile der Bank proportional zu ihrem bisherigen Aktienbesitz angeboten. Die Von Roll Holding AG plant nach Durchführung der Transaktion nicht mehr als 5% der Aktien an der Bank zu halten.


    Positiver Ausblick für das Jahr 2008 bestätigt


    Das positive Halbjahresergebnis ist die Grundlage für die Umsetzung der zweigleisigen Wachstumsstrategie der Von Roll. Die Geschäftsbereiche Electrical und Industrial werden wachsen und daneben wird aktives Portfoliomanagement künftig ein wichtiger Eckpfeiler der Strategie sein. Das Von Roll Portfolio soll durch Zukäufe erweitert werden. Dabei soll der Fokus auf Schlüsseltechnologien liegen, die durch die globalen Trends "demographischer Wandel" und "Urbanisierung" eine immer wichtigere Rolle spielen.


    Thomas Limberger: "Wir sind überzeugt, dass unsere Wachstumsstrategie erfolgreich sein wird. Wir werden deshalb auch im zweiten Halbjahr an die bisherige Geschäftsentwicklung anknüpfen. Für die kommenden Monate sind wir äußerst optimistisch und bestätigen unseren positiven Ausblick für das Gesamtjahr 2008."


    Sie haben die Möglichkeit, ab 10:00 Uhr CET die simultane Folienpräsentation mit Audio-Übertragung unter http://vonroll040808-live.cyber-presentation.de zu verfolgen.


    Über die Von Roll Holding AG: Als eines der traditionsreichsten Industrieunternehmen der Schweiz fokussiert sich die Von Roll Holding AG auf Erzeugnisse zur Energiegewinnung. Von Roll ist Weltmarktführer für Isolationsprodukte, -systeme und -services. Von Roll ist an 32 Standorten in 18 Ländern mit rund 3000 Mitarbeitern vertreten.


    Die vorliegende Medienmitteilung enthält Informationen, die auf dem heutigen Kenntnisstand beruhen. Unvorhersehbare Risiken und Einflüsse können unter Umständen Abweichungen von den gemachten Ausführungen bewirken. Aufgrund von Rundungsdifferenzen kann es zu Unterschieden in den ausgewiesenen Werten kommen.


    Ende der Mitteilung euro adhoc

    --------------------------------------------------------------------------------

    Rückfragehinweis:


    Ansprechpartner:

    Sven Ohligs, Head of Corporate Communications,

    T: +41 44 204 3031, F: +41 44 204 3039, E: press@vonroll.com


    Branche: Misc. Industrials

    ISIN: CH0003245351

    WKN: 324535

    Index: SPI, Midcap Market Index

    Börsen: SWX Swiss Exchange / Amtlicher Markt




    Quelle: presseportal.de