• UBS Call

    Dr.Zock wrote:

    Quote
    Ich habe Euch gestern mehrfach und eindringlich davor gewarnt. Ich bin selbst ein Leidensgenosse, wenn auch einer der schon seit Juli 07 leidet !!!

    Es macht mir aber überhaupt keinen Spass recht behalten zu haben !!!! Ich rate Euch nochmals zum sofortigen Ausstieg !!! Die UBS kann sehr leicht in den kommenden Wochen unter die 50.-- sinken, und in den kommenden Monaten unter die 40.-- !!!!!!!!


    Gruss

    Dr.Zock


    Nun, unter 40 das glaube ich jetzt defnitiv nicht.

    Im Moment herrscht eine Panik bei den Finanztiteln.

    Für mich klar eine Überreaktion.

  • UBS Call

    @ redstar76


    Ich hoffe ich habe mit den "unter 40.--" mehr als Unrecht, bez. liege komplett falsch. Aber bedenke, die UBS hat in den vergangenen Tagen rund 10% verloren. Sollte sich der im Juli 07 begonnene Trend weiter forsetzen sind die 40.-- ( und darunter... ) keine Utopie.


    Gruss

    Dr.Zock


    PS: Auch mich reizt es in einen Call zu investieren. Ich habe jedoch schon 2 mit unterschiedlichen Laufzeiten und Strikes. Beide sind zwischenzeitlich hoffnungslos im "Nirvana". Um jetzt noch einen dritten Call nachzuschiessen fehlt mir der Mut. Da "calle" ich demnächst lieber wieder die Nestlé, Swatch, ABB etc. Das ist sicherer und rentiert ebenfalls.

    Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

  • UBS Call

    Die UBS ist nun innert 2 Tagen 10 Mia tiefer bewertet. Denkt ihr nicht auch, dass das eine Überreaktion ist?


    Klar weiss man nie, was noch alles passiert, aber die Chancen auf eine Erholung sind doch bestimmt ziemlich gross. Bei einem langfristigen Call bieten sich momentan bestimmt gute Einstiegschancen.


    Ich weiss, es kann auch anders kommen.

  • UBS Call

    Dr.Zock wrote:

    Quote
    @ redstar76

    Ich hoffe ich habe mit den "unter 40.--" mehr als Unrecht, bez. liege komplett falsch. Aber bedenke, die UBS hat in den vergangenen Tagen rund 10% verloren. Sollte sich der im Juli 07 begonnene Trend weiter forsetzen sind die 40.-- ( und darunter... ) keine Utopie.


    Gruss

    Dr.Zock


    PS: Auch mich reizt es in einen Call zu investieren. Ich habe jedoch schon 2 mit unterschiedlichen Laufzeiten und Strikes. Beide sind zwischenzeitlich hoffnungslos im "Nirvana". Um jetzt noch einen dritten Call nachzuschiessen fehlt mir der Mut. Da "calle" ich demnächst lieber wieder die Nestlé, Swatch, ABB etc. Das ist sicherer und rentiert ebenfalls.


    Nun ich habe einen Langzeitcall UBSLG.

    Der Absturz jetzt ist wirklich nachdenklich, aber auf lange Sicht ist die UBS immer noch ein Kauf Wert, vorallem bei diesen Kursen.


    Die Ratings sind so schlecht auch wieder nicht.

  • UBS Call

    redstar76 wrote:

    Quote

    Nun, unter 40 das glaube ich jetzt defnitiv nicht.

    Im Moment herrscht eine Panik bei den Finanztiteln.

    Für mich klar eine Überreaktion.


    Hoi redstar76


    sorry,aber mit "glaube"kommst du an der Börse nicht sehr weit. *wink*

    Solange die Anleger nicht genau wissen was für Leichen im

    Keller liegen ist noch vieles möglich.

    Ich bin seit 1992 am "börsele" und habe auch schon manche's "geglaubt".

    Seit einigen Jahren mach ich das nicht mehr.... *wink*

    Also meiner Meinung nach ist bei den Grossbanken schlichtwegs noch warten angesagt.

    Aber jeder kann mit seinem Geld natürlich machen was er will...


    Gruss Pantaleo

  • UBS Call

    hab gedacht, dass es so kommt, gestern meine ubsre für 0.24 gekauft, aber heute leider für 0.21 zu teuer neu geakuft. mal sehen wie das weiter geht!! :shock:

  • UBS Call

    pantaleo wrote:


    Nun, so lange bin ich noch nicht an der Börse.

    Habe aber seit 99 auch schon Höhen und Tiefen erlebt.

    Nun, ich finde man darf ja an was glauben oder hoffen, auch an der Börse.


    Ich bin immer noch überzeugt das UBS sich bald erholen wird.


    Der nächste grosse Wiederstand ist die 55er Marke.

  • UBS Call

    Die UBS ist ja nicht die Einzige!!!

    Ich kann mir wirklich nicht vorstellen das alle so massive Probleme

    haben.


    Eine deutsche Bank, CS z.B. waren in Anbetracht der Krise gar nicht so schlecht mit ihren Zahlen.


    Aber es ist halt so an der Börse, wenns kracht dann gleich richtig und es zieht alle mit.


    Richemont verlieren heute auch über 4% ohne wirklichen Grund zu sehen.


    Warten wir mal die U.S. Daten vom Nachmittag ab.

  • UBS Call

    zuerihegel73 wrote:

    Quote

    Wir alle glauben. Wenn wir wüssten, wäre wohl keiner von uns im Forum.


    Es geht um Wahrscheinlichkeiten.


    Es geht ums WISSEN,das es sehr wohl noch weiter runter gehen kann... *wink*

    Du musst dir was vorstellen können,das du nicht glaubst jemals eintreffen wird.

    Ein Wiederspruch in sich,aber trifft sehr oft zu.

    Sonst wäre ja keiner von uns im Forum. *wink*


    Gruss Pantaleo

  • UBS Call

    nun das sind ca. 12 Mrd. ...gut möglich das ein solcher Betrag noch abgeschrieben wird, wer weiss das schon...und solange man nicht weiss wieviel das noch kommt geht man tendenziell vom Schlimmsten aus...vielleicht sind es ja noch mehr als 12 Mrd.???

    „Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“


    Konrad Adenauer

  • UBS Call

    Die totale globale Vernetzung und die sekundenschnelle Weiterleitung von Nachrichten (totale Kommunikation) bringt es mit sich, dass kein Ort auf der Welt sich einer z.B. schlechten Nachricht entziehen kann, auch wenn er keine direkten Nachteile dieser Nachricht erwarten müsste ...

    Aber auch er leidet darunter und die lokale Börse macht schlapp.

  • UBS Call

    zuerihegel73 wrote:

    Quote
    Was haltet ihr von UBSFM?

    Hat einen Strike von 60 und läuft noch 10 Monate.


    Ich würde keine langfrist Warrants auf UBS kaufen. Das Risiko von einem nochmals grösserem Absturz ist im Moment zu gross. Ich Trade auf UBS nur Intraday....


    Gruss SLIN.

  • UBS Call

    Slin wrote:

    Quote

    zuerihegel73 wrote:


    Ich würde keine langfrist Warrants auf UBS kaufen. Das Risiko von einem nochmals grösserem Absturz ist im Moment zu gross. Ich Trade auf UBS nur Intraday....


    Gruss SLIN.


    Ich bin mir des Risikos durchaus bewusst. Deswegen habe ich mich auch nicht nach einem kurzfristigen Call umgeschaut.


    Ich denke, die momentane Abstrafung ist übertrieben (wie meistens) und der Kurs wird sich wieder erholen.


    Intraday zu traden würde ich mich jetzt weniger getrauen. Weitere Abschläge sind nicht unwahrscheinlich. Aber dass die UBS bis in 10 Monaten über 60 ist, erachte ich als SEHR wahrscheinlich.