Zurich Insurance Group AG

  • Verschiedene Brokerhäuser bezeichneten ZFS als eine der billigsten Versicherungsaktien in Europa.

    Scheinbar wird sie jetzt noch billiger. Täglich gehts weiter abwärts.

    Was ist eure Meinung über die Zukunft von ZFS?

    :roll:

  • Aktien abwarten

    Wie erratisch sich die Kurse momentan bewegen, geht es überhaupt nicht um den Wert der Aktien. Der wird erst wieder beachtet, wenn die Vernunft wieder einzieht.

    Deswegen: Erst einsteigen, wenn wieder ein klares Momentum zu sehen ist. Im Augenblick gibt's nichts dergleichen, oder welche Aktie hätte einen klaren Trend?

    Es gibt noch Schlimmeres.

  • Zürich ZFS

    Zuerst hallo allerseits im neuen Forum.

    Zu Zurich ; Wenn der Gesamtmarkt durchhält wird Zurn zur Reise nach oben antreten.

    Habe mich am 11.! ! mit einem Portiönchen eingedeckt.

    Liess eigentlich lange die Finger vom Zeugs, weil ja die berühmte Korrektur fällig war. Nun habe ich wieder gekauft und der SMI schmiert ab. Genial.

    :oops: D'ont worry

    mig

  • Zürich ZFS

    Ich erachte die Zurich Financial Services eher für ein langfristiges Investment als attraktiv. Das KGV von nur 9.5 spricht zwar klar für diese Aktie, auch der starke Trend nach oben und die Kursziele von 335 bis 360 Franken verstärken die Attraktion. Allerdings sollte man auch noch einen weiteren und entscheidenden Punkt beachten. Die Zürich ist mehr denn je eine US - Aktie und birgt mit entsprechenden Dollarrisiken auch die Gefahr mit sich, zu sinken. Wer aber auf einen steigenden Dollarkurs setzt, ist mit ZFS gut bedient.

  • ZFS taucht ab - billigste Versicherungsaktie noch billiger

    Zur Zeit - 4,7 %.


    Herrlich wie Zürich von verschiedenen Banken und Anblagehäusern zum Kauf empfohlen wurde.


    Die Banken haben ihre Bestände an ZFS verkauft und dabei massiv verdient.

  • Zürich ZFS

    wollte eigentlich heute nachkaufen, aber der Mut hat mich verlassen. :oops:


    Halte eine kleine Tranche zu EP 301.-- :roll:


    Werde vorerst nichts dazukaufen, werde eher umschichten, mein Depot ist viel zu Versicherungslastig.


    GM und BP noch mit 30% plus ev mit teilverkäufen Verlust ausgleichen.


    Novartis zu diesem Preis sicher wieder ein Augenmerk.


    Mal schauen nur nichts hasten *wink*

  • ZFS ist heiss, sehr günstig, und überall dabei !!!

    Hallo


    ZFS ist sehr heiss. für einen Rebound nach oben, ist nach 280 alles möglich. Sehe kurzfristig sogar 330.


    Alls Übernahme-Kandidat ist die ZFS auch interessant. ( wo ein Gerücht ist, steckt immer mehr dahinter.) Die Aktie erfüllt alles: Günstig, und enormes Wachstum (besonders im Asiatischen Raum), Grosse Einsparungen können eingehalten werden. ZFS ist auf Kurs.

    ZFS ist mit Medienmitteilungen immer Sparsam, wenn etwas ist, steht man vor Tatsachen.




    Für solche die, die Aktie nicht leisten können

    (Warrant: ZURNY Valoren-Nr. 2405250 )

    (Alle Angaben ohne Gewähr)


    Gruss

    rswiss

  • Zürich ZFS

    Zurich auf "Kaufen" gestuft


    ING hat Aktien des Versicherungskonzerns Zurich Financial Services von "Hold" auf "Buy" hoch gestuft, das Kursziel aber von 350 auf 335 sFr. reduziert. Zurich notierte zuletzt bei 268,50.

  • Zürich ZFS

    Hallo, und guten Morgen


    Mal sehen was es nützt.


    Vom Cash Guru


    ZFS - für JP Morgan ist Zurich Financial die am meisten überverkaufte Aktie - sofort kaufen für 350!




    Bis jetzt 1.75 im Minus


    Gruss


    rswiss

  • Zürich ZFS

    So, habe nochmal für 5 klo nachgekauft, obwohl ich eigentlich immer solche Aktien gemieden habe, wo alle empfehlen. KURSMANIPULATION!


    Im moment brauch ich das Geld nicht, kann es liegen lassen ein paar Jährchen wenns sein muss. (wenn nichts unvorhergesehenes kommt *wink* )

  • Zürich ZFS

    mustang98 wrote:

    Quote
    So, habe nochmal für 5 klo nachgekauft, obwohl ich eigentlich immer solche Aktien gemieden habe, wo alle empfehlen. KURSMANIPULATION!


    wenn die aktie aufgrund von einer unterbewertung (pe=8 ) ausgesprochen wird, so gibt es dagegen nichts einzuwenden, dann wird sie empfohlen weil sie empfehlenswert ist.

  • Zürich ZFS

    Auch ich glaube, dass das Geld länger parkiert ist.


    Als der SMI ein technische Korrektur vornahm lag ZURN am hinteren Ende.


    Spricht dafür, dass die Grossen ausgestiegen sind, die Kleinen Anleger sind wieder die Geprellten.


    Dividende ist auch nicht gerade der Hit.


    Darum sge ich, kauft Aktien von Unternehmungen wo ihr kennt, aber niemand davon redet, Nebenwerte.


    Die Grossen SMI Brocken werden alle Kursmanipoliert, ob KGV, PEG, usw, alles Augenwischerei. :!:

  • Re: Bewertugen

    nun, die zahl basiert nur auf vermutungen wie du siehst:


    PEG-Ratio / ratio PEG / coefficiente PEG / PEG ratio

    Kurs-Gewinn-Verhältnis dividiert durch das erwartete durchschnittliche Gewinnwachstum in Prozenten. PEG steht für «price earnings growth ratio».


    wenn ich bei zürich eine dividendenrendite von derzeit 2,96% bekomme, na dann könnte doch diese zahl für mich viel bedeutender sein.....


    zürich ist heute zu stark im ami-geschäft. das birgt zusätzliche risiken, kursrisiken und eine gewisse abhängigkeit. bei dem ceo kommt das nicht von ungefähr. nichts desto trotz ist die aktie für langzeitanleger derzeit ein schnäppchen. wer auf steigende zinsen hofft kann bei den versicherungen in zukunft ein paar mäuse dazu verdienen....


    rowid


    learner wrote:

    Quote
    Nicht KGV sind ausschlaggebend, wichtiger ist das PEG. Wie man hier sieht, ist ZFS gegenwärtig zu hoch bewertet.

    http://index.onvista.de/top-fl…E=2006&SUBSUBNAVI=topflop

  • Zürich ZFS

    :shock: Gerüchteküche :shock:


    gelesen im Stocks "Bulle&Bär"


    AIG-Chef Martin Sullivan schaut sich derzeit Swiss Life und Zurich FS :mrgreen: genauer an.


    Gruss

    rswiss

  • Zürich ZFS

    Die Frage ist, ob dies auf den Aktienkurs positiv oder negativ schlagen wird?! :(


    Da bin ich ja gespannt. Habe nämlich am Freitag mit ZFS eingedeckt. Man las ja zu genüge, dass diese Aktie unterbewertet sei.

  • Zürich ZFS

    Zürich (AWP) - Zurich Financial Services (ZFS) sieht Wachstumspotenzial in Nordamerika. Mit einem Gesamtvolumen von 260 Mrd USD sei das amerikanische Unternehmenskundensegment der weltgrösste Versicherungsmarkt für Firmen überhaupt, sagte Axel Lehmann, Chef von Zurich NAC, gegenüber der "Finanz und Wirtschaft" (Ausgabe 05.07.2006). "Wir schreiben dort als Nummer drei nach AIG und St. Paul Travelers rund 12,5 Mrd USD Prämien und haben 5% Marktanteil. Das bietet enormes Potenzial für profitables Wachstum", so Lehmann wörtlich.


    Lehmann glaubt, dass sich "mit der richtigen Strategie auch hier gutes Geld verdienen lässt". ZFS verfügt mit der Einheit Farmers, die hauptsächlich Privatkunden versichere, in den USA seit langem über eine hoch profitable Operation. Die Einheit Commercial habe jedoch "schwierige Zeiten" gehabt.


    Besonders der KMU-Bereich hat laut Lehmann grosses Wachstumspotenzial. Es gehe da immerhin um einen 80-Mrd-USD-Markt. Lehmann: "Im Wettbewerb mit der Konkurrenz sehe ich für uns zwei Vorteile: Erstens haben wir schon vor Jahren viel in die Technologie investiert. Das erlaubt uns, heute bereits 80% des Geschäfts voll automatisiert über Internet abzuwickeln....Zweitens verfügen wir mit 15'000 unabhängigen Agenten und Brokern über ein dichtes Vertriebsnetz, um die grosse Zahl der kleinen und der mittelgrossen Betriebe zu erreichen."