Zur Rose (ROSE) Hoffnung auf gute Entwicklung

  • NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Jefferies hat die Einstufung für DocMorris auf "Buy" mit einem Kursziel von 90 Franken belassen. Die Online-Apotheke befinde sich mit Blick auf das in Deutschland eingeführte E-Rezept in einer besser als bislang erwarteten Startposition, schrieb Analyst Alexander Thiel in einer am Dienstag vorliegenden Studie./edh/gl Veröffentlichung der Original-Studie: 02.01.2024 / 04:47

  • Aufwärtstrend vorerst, bei allerdings nur moderatem Volumen, gestoppt. Viel Negatives zum E-Rezept Start zu lesen. Ein Anstieg von 115 Prozent in 36 Tagen muß auch erstmal verdaut werden.

    -4.5 Prozent bis 23d EMA

    -14 Prozent bis 50d EMA

    -27 Prozent bis 200d EMA

    Schwierig eine Prognose zu machen. Angesichts des Umfeldes und der negativen Berichterstattung rechne ich mit einem weiteren Rücksetzer. Weitere 10 bis 15 Prozent würden mich nicht überraschen.

  • Viel Negatives zum E-Rezept? Was denn?🙄

    Möchte hier eigentlich wieder einsteigen. Aber nicht im 70er-Bereich😋

  • Quellen: negatives zum e-rezept-start? Bitte kein apotheken-magazin. Gestern sah man wieder mal die spielereien. Roche Novartis Nestle. Die gedrückten im Jahr 2023 sind auf einmal am 1. Handelstag viel Wert. Überflieger von 2023 sackten ab. Bald gibts wieder news mit den zahlen Q4 dann ist fertig mit Gefühlsmeldungen. Dann sind wieser Fakten auf dem Tisch

  • Quellen: negatives zum e-rezept-start? Bitte kein apotheken-magazin


    Natürlich unter anderem Apotheke adhoc. Die stänkern jetzt so viel wie möglich. Das was die schreiben wird auch von anderen Medien verwertet. Im Moment sind alle Zeitungen von ihrer Redaktion angehalten Artikel zu schreiben. Du kannst das gerne ignorieren, aber das wird die Stimmung mit beeinflussen.

    Streiten muß man sich deswegen aber nicht..

  • Hallo zusammen

    Bin seit 1 Jahr in Docmorris investiert und melde mich hier zum ersten mal.

    Bin für diesen Titel sehr zuversichtlich. Wenn man im Internet etwas online bestellen will, kommt man zuerst auf Docmorris, was sicherlich längerfristig von Vorteil sein wird.

    Man kann gespannt sein auf die nächsten Zahlen, eigentlich sollte die Maschine anfangen zu laufen. Was meint Ihr?

  • Berenberg

    Halten auf kaufen

    Redcare 120 auf 190 Eur

    Docmorris 60 auf 100 CHF


    Mal sehen, wie die Kurse reagieren..


    Update 1003

    DM geht ab wie Rakete. Das habe ich unterschätzt, da RC anfangs überhaupt nicht reagiert hat (Memo to myself..)

    Edited once, last by ascim ().

  • Quellen: negatives zum e-rezept-start? Bitte kein apotheken-magazin


    Natürlich unter anderem Apotheke adhoc. Die stänkern jetzt so viel wie möglich. Das was die schreiben wird auch von anderen Medien verwertet. Im Moment sind alle Zeitungen von ihrer Redaktion angehalten Artikel zu schreiben. Du kannst das gerne ignorieren, aber das wird die Stimmung mit beeinflussen.

    Streiten muß man sich deswegen aber nicht..

    Das ist doch kein Streit. Ich hätte nur gern quellen gsehen. Finanz und wirtschaft z bsp oder sonst was was zählt.

  • Quelle: Spiegel online

    Krankenkassenkarte beliebter als die Rezept-App

    Seit 1. Januar 2024 sind Vertragsärzte verpflichtet, für verschreibungspflichtige Arzneimittel E-Rezepte auszustellen. Zur Einlösung haben Versicherte drei Optionen: per App, Papierausdruck oder mit ihrer Krankenkassenkarte. Über 80 Prozent der E-Rezepte wurden laut Umfrage über die elektronische Krankenkassenkarte eingelöst, 20 Prozent erfolgten mit Papierausdruck. Die Gematik-App sei in 1 Prozent der vorgelegte E-Rezept-Fälle genutzt worden.


    Wenn es weiter so geht werden die Verssender, vor allem DocMorris nichts viel von e-Rezept haben.

  • Bei redcare wohl ein sell the fact bzw überpreist gewesen.

    Hoffentlich hält sich DM 😂


    --------

    Update 10.1.24


    Trading Update von Redcare doch schon heute raus

    "Online-Apotheke Redcare macht mehr Geschäft als gedacht". Zahlen besser als erwartet, möglicherweise schon eingepreist. Let's see


    Online-Apotheke Redcare macht mehr Geschäft als gedacht Von dpa-AFX
    Online-Apotheke Redcare macht mehr Geschäft als gedacht
    de.investing.com


    ---------


    Redcare ausgebrochen. Scheint der Leader zu sein. Redcare Update am:

    2024-01-18 01:00 am

    Q4 2023 Sales and Revenue

    Trading Update


    DOCM dürfte mMn morgen nachziehen.


    Edited 3 times, last by ascim ().

  • Hmm, Redcare wird mit Volumen abgestraft. Vermutlich war da schon zu viel eingepreist. Die 50 Tagelinie war die letzten zwei Male eine gute Kaufgelegenheit.

    DOCM hat sich deutlich besser gehalten mit Abschlag ohne außergewöhnliches Volumen. Ich hoffe die Unterstützung und die 9 Tagelinie hält.

  • Hmm, Redcare wird mit Volumen abgestraft. Vermutlich war da schon zu viel eingepreist. Die 50 Tagelinie war die letzten zwei Male eine gute Kaufgelegenheit.

    DOCM hat sich deutlich besser gehalten mit Abschlag ohne außergewöhnliches Volumen. Ich hoffe die Unterstützung und die 9 Tagelinie hält.

    wo siehst du die unterstützung? bei ca. 65.-?? hoffe nicht das es so tief geht.

    unter 72.- wäre wohl auch nicht so gut.

  • wo siehst du die unterstützung? bei ca. 65.-?? hoffe nicht das es so tief geht.

    unter 72.- wäre wohl auch nicht so gut.

    Da sind mehrere Unterstützungen Auf dem Weg nach unten

    74.3 größere

    72.5

    70 größere

    68


    Sorry, diese Angaben hier waren total falsch. Da war ich wohl im Stundenchart unterwegs.

    50d MA bereits unterschritten bei 76 (oft Signal auszusteigen) bei DM scheint das weniger zu gelten!

    100d MA bei 74.5

    200d MA bei 71


    Möglicher Ausstieg wenn 100d MA deutlich unterschritten (stop loss) und innerhalb von ein paar Tagen nicht wieder deutlich überschritten (Stop BUY) wird.


    Fundamental sieht es ja gut aus. Online Markt (Beispiel redcare) wächst und E-rezept neuer Weg zur Einlösung sollte bald kommen. Das e-rezept macht noch kein Geschäft aus, aber die Börse scimhaut >6 Monate voraus...

    Edited once, last by ascim ().