• das ist eben nicht alles so egal!


    wäre die Sache so klar, wie das viele von euch meinen, dann wären ja gar keine Kursfantasien mehr im Spiel, da die Börse immer die Zukunft abbildet. Also wäre dann eine positive Nachricht schon im Kurs eingepreist.


    Und das Medi von einer kleinen Bude hat sicher keine Prio und hat es sicher noch schwere wie alle anderen. Und vergesst nicht, dass Relief mal bei 0.0008 war, also eben eine Schrottbude. Man muss hier einfach skeptisch bleiben!


    Wenn es dann wirklich gut kommt, ist es ja schön für alle die dabei sind...

  • zuchtbulle78 hat am 05.02.2021 15:24 geschrieben:

    Quote

    Und das Medi von einer kleinen Bude hat sicher keine Prio und hat es sicher noch schwere wie alle anderen. Und vergesst nicht, dass Relief mal bei 0.0008 war, also eben eine Schrottbude. Man muss hier einfach skeptisch bleiben!


    Wenn es dann wirklich gut kommt, ist es ja schön für alle die dabei sind...

    Spielt es den eine Rolle wo eine Aktie dazumals Stand (0.0008CHF). Das was massgebend ist, ist doch das Marktkapital. Aber sehe es wie du das Stand heute 1.5Mia. überbewertet ist und sicher gute Studiendaten im aktuellen Kurs enthalten sind. 1.5Mia. Firmenbewertung und noch kein einziges Produkt am Markt resp. einen Erlös. Bei EUA Erteilung wird neu bewertet und wenn BARDA 1Mio. Ampullen Zyesami ans Lager nimmt wird wieder neu bewertet. Dazu zählt noch die Phantasie der klein Anleger und Grossinvestoren. Wenn es zu einem run kommt kann es wie bei Gamestop etc. Wort wörtlich durch die Decke gehen.


    Es kann wenn die Daten gut / sehr gut sind schlag auf schlag gehen. Stand heute aber immer noch 50/50 Risiko.

    COACH ME and I will learn. CHALLENGE ME and I will grow. BELIEVE IN ME and I will win.

  • @Zuchtbulle, es ist eben doch egal! Warum? Wenn die News kommt, dann entweder steigt oder sinkt eben der Kurs und zwar massiv! Da interessieren die 48 Rappen heute nicht mehr! Ich sehe die Aktie dann bei entweder 70-90 Rappen oder eben bei 0.05. Top oder Flopp! Die Phase-II/III-Studie war am 21. Januar 2021 fertig! Die Firma ist ja bekanntlich sehr klein. Die wollen (so hoffe ich jetzt) einfach alles richtigmachen. Sie wissen, dass dann sicherlich eine News-Welle kommt, Anfragen für Interviews, Zeitungsartikel etc.! Für das wollen Sie (so hoffe ich) gut vorbereitet sein und das weitere Vorgehen bereits in die Wege geleitet haben. Sowas kann man nicht alles bereits vorher aufgleisen, da weitere Verträge ausgehandelt und unterzeichnet werden müssen und dass alles bekanntlich viel kostet! Ebenfalls muss die Logistik fein säuberlich abgestimmt werden und weitere Partner gefunden werden.


    Was ist, wenn die Top-Line Daten gut sind, RLF aber nicht sauber vorbereitet ist?... Darum ja, Ich gebe der Firma weiterhin Zeit und lass mich nicht stressen. Bleibe so oder so drin.

  • nachtfalter hat am 06.02.2021 07:52 geschrieben:

    Wunderbare Geschichte, die mich irgendwie an unseren Feuerwehrmann selig erinnert.


    Der Haken: Das sind Einzelfälle, die uns hier nicht weiter bringen. Es braucht das Papier amtlich, gesiegelt, hieb- und stichfest. Dann könnte es wirklich losgehen. Mit Tränendrüsenstorys, so schön sie auch klingen, gewinnen wir hier keinen Blumentopf, hugo hin oder her.

    Wenn Zeit wirklich Geld ist, warum sitzen wir dann nicht einfach solange hier, bis wir reich sind?

  • nachtfalter hat am 06.02.2021 00:50 geschrieben:

    Mach dir um mich keine Sorge, hab genug Anteile und einen tiefen Einstandspreis *wink*

  • Ein neuer gewisser Mr. Brown kommt hinzu und kostet die Firma erneut Geld. Man macht eine Namensänderung von Aviptadil zu was weiss ich Aviptacare, oder Aviptadyl, oder Aviptasan- Aviplala, kostet doch auch wieder. Und man hat Geld für Acer mit der Ahornsirup-Krankheit, 1 M $ , dann 4 M $ Darlehen zu allerdings sechs % verzinsbar.. Acer hat nicht die Menge Aktienkapital, nur ca. 254'000 $. Und wozu braucht sich Relief zu diversifizieren mit Medis die gar keine Sicherheit bieten?

  • Mehr als ein youtube Filmli

    Das ist jetzt immerhin nicht einfach nur ein youtube-Filmli, sondern es ist eine der grossen US-Fernsehketten, die diesen News-Beitrag verfasst hat. Da kann man vielleicht doch tatsächlich noch auf das Auftauchen in der nächsten Woche hoffen, wie es hier auch angekündigt wird. Hoffen darf man ja.

    Wenn Zeit wirklich Geld ist, warum sitzen wir dann nicht einfach solange hier, bis wir reich sind?

  • aloe

    Super Werbefilm. Die Zeichen verdichten sich, dass hier eine Erfogsstory geschrieben wird und wir sind dabei! Was will man mehr? Meine Prognose für den Montag: Wer bis am Freitag keine Wertpapiere von Relief besass, hat es definitiv verpasst. Das Raumschiff hat bereits abgehoben die Gates sind geschlossen. Oder kräht der Hahn auf dem Mist, so ändert das Wetter oder es bleibt wie es ist. Um meine Prognose zu relativieren, wenn sie nicht eintrifft. *secret*


    CARPE NOCTEM

  • Schlauer Zug wie immer ...

    Schlauer Zug wie immer *bomb**bomb* ... noch einwenig warten und dann wissen wir es.


    Wir werden wohl in den nächsten 48h noch andere TV Stationen hören und am Montag und die kommenden Tage grün grün sehen. Kein Zweifel, good News are coming*dance4*

  • Bald werdet ihr alle von euren Qualen erlöst, wird ja auch Zeit, dass man sich ernsthafteren Dinge widmet, zum Beispiel wie die sanitäre Diktatur weltweit voranschreitet. Schläft ruhig weiter und träumt schön von Apti..

  • Gedanklicher Inzest

    Haha, der ist gut, trifft es aber für die letzten paar Wochen ziemlich genau. Schlimm wie immer wieder das gleiche durch gekaut wird und nichts neues dabei raus kommt. Aktuell wieder das RT vom Bund vor die Türe gesetzt wurde. Wohl noch nicht gecheckt, dass RT zuerst einen Antrag stellen müsste, bevor man vor die Türe gesetzt werden kann


    Bin froh kommen bald Resultate, dann gibt es neuen Stoff.

  • lokales NBC

    Düse5.0 hat am 06.02.2021 23:45 geschrieben:

    Quote

    Das ist jetzt immerhin nicht einfach nur ein youtube-Filmli, sondern es ist eine der grossen US-Fernsehketten, die diesen News-Beitrag verfasst hat. Da kann man vielleicht doch tatsächlich noch auf das Auftauchen in der nächsten Woche hoffen, wie es hier auch angekündigt wird. Hoffen darf man ja.

    das ist schon NBC, aber nur der lokale in Kalifornien, wo die Studie auch gemacht wurde. Also begrenzte Zuschauer-Reichweite. Könnte aber sein, dass NBC diesen oder ähnliche Beiträge an anderen Orten auch produziert, wo die Studien aufgenommen werden. Jetzt ist schön, aber noch längst nich da, wohin es gehen muss.

  • Morgen gibts am Morgen News! *bomb*


    Javitt erwartet zudem Fragen zum zukünftgen Approval... würde dies wohl kaum erwähnen, wenn die Daten schlecht sind. Zudem das einzige was alle interessiert ist die Zulassung. Alles andere rund um NeuroRX ist nicht von Interesse. NeueroRX ist ja im Lead für die Zulassung - nicht vergessen!

  • @Getrud


    Ich habe kein Wort über den Aktienkurs gesagt, das hast du.


    Meine Frage an dir: Das Unternehmen arbeitet an einer Pille, um Covid-19 zu stoppen, eine Pille wie eine Anti-Baby-Pille. Wir nehmen sie auf und werden nicht krank. Wo sind all die anderen einfachen Pillen, ist es so einfach zu tun? Wie angesprochen Grippe etc.


    Du stehst Relief seit Monaten kritisch gegenüber, einige zu Recht, andere jedoch nur indirekt. Dein Respektlosigkeit gegenüber Jonathan C. Javitt, M.D., M.P.H. und der Witz eines Weihnachtsgedichts haben einen schlechten Geschmack in meinem Mund hinterlassen. Eine Spur Arroganz.


    Was denkst du zu dieser neuen Wundertablette? Ist das Möglich? So einfach!


    Nach dem, was du in der Vergangenheit geschrieben hast, hast du einige Verbindungen zu der sogenannten Firma, die diese Wunderpille zusammen in Partnerschaft herstellt. Vielleicht kannst du nichts dazu sagen. Ich möchte dir nicht kompromittieren, aber du schienst immer Argumente oder Meinungen zu haben.


    Wenn, dieser Nachricht von Relief kam, da waren die Forum Bashers sehr aktive gewesen.


    Wo sind Sie alle, vermutlich haben sie sich alle an der neuen Pille verschluckt?


    Jeder sollte in diesen schwierigen Zeiten lernen, nicht eifersüchtig zu sein und eine Investition immer wieder zu Bashen. Einige werden Geld verdienen, andere verlieren, was Teil des Geschäfts ist.


    Täglich sterben Tausende von Menschen. Wenn Relief auf den Markt kommt und hilft, lasse uns glücklich sein, dass dies jedem von uns oder unserer Familie in den kommenden Monaten oder Jahren individuell helfen kann. Es wird keine einzige magische Pille geben, die dies zum Verschwinden bringt. Wir brauchen viele Dinge.


    @Brix


    Wie du musst leiden in deiner Negativität.