• Wir sind aber erst beim IV-Präparat (bzw. in der Zielgeraden). Die Inhalierversion wird noch etwas dauern.


    Aber trotzdem interessant, dass eine auf Inhaliermedis spezialisierte Firma ausgewählt wurde. Denn das wird später wohl das Core-Business von Relief sein. (Die IV-Variante ist ja nur für schwere und kritische Fälle sinnvoll und hier wird der Markt irgendwann abnehmen...witzigerweise vielleicht gerade, weil es später durch die Inhaliervariante weniger schwere Fälle geben wird.)


    Fazit: Man ist da langfristig schon gut aufgegleist und ist sich durchaus bewusst, dass das aktuelle Pandemie-Geschäft schwer planbar und wohl eher kurzfristig ist.


    Man tanzt dann auf zwei Hochzeiten gleichzeitig mit Fokus auf den Inhaliermarkt.

  • EUA und weitere Aussichten

    languard hat am 30.09.2020 11:40 geschrieben:

    Quote

    ...... Das Narrativ war bis anhin immer auf die Aktie gelegt und nie auf die klinische Seite. Dies wird sich mit einem EUA schlagartig ändern.

    .... insbesondere, wenn "die Sache" (so bitter es wäre bzw. sein wird) in einer Aktion von DT (gemeinsam mit der FDA + evtl. Javitt) in die USA und die Welt "hinausposaunt" würde. Als rasche, sofort verfügbare "Rettung/Soforthilfe" und zudem ergänzende Lösung, bis und sobald ein Impfstoff freigegeben wird (was ja noch etwas dauert).


    Eine für die Kursentwicklung hilfreiche, evtl. sogar entscheidende Stütze wäre es, wenn ab der EUA-Zulassung in gewissen Intervallen die Zahl der Einsatzfälle (=Verkauf/Absatz!) von RLF-100 durch Relief/Neurox bekantgegeben und statistisch aktualisiert würde. Um zu demonstrieren, dass die Todesfälle in USA dadurch tatsächlich und deutlich sinken. Womit gleichzeitig indirekt ein kontinuierliches, belastbares Indiz für den Erfolg dieser "Pennyaktienfirma" publik würde.


    Dies könnte eine nachhaltig grössere Marktnachfrage bei der Aktie effektiv auslösen/bewirken und den Kurs stetig steigen lassen. Denn Aktionäre interessiert nur die Sicherheit und der Erfolg ihres Investments. Und eine ansteigenden Kursentwicklung betrachten nun mal viele als Bestätigung, dass "etwas Positives läuft" und offensichtlich auch andere interessiert sind (Herdentrieb). Was entsprechend kontinuierlich zum Einsteigen (inkl. FOMO-Effekt) oder auch verkaufen animiert. Wie bei jeder "normalen Aktie". Siehe insbesondere Tech-Aktien ....


    Andernfalls sieht man erste finanzielle Erfolge definitiv frühestens nach dem Jahresbericht im März 2021 (vermtl.). Wobei die heutige Pressemitteilung natürlich eine äusserst hilfreiche, aktionärsfreundliche Information war. Allerdings zeigt nicht nur der heutige Kurs, sondern insbesondere auch das Handelsvolumen einen (leider) noch eher mässigen Effekt auf die Nachfrage nach "unserer" Aktie.

  • Bachem


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.



    MFG


    Sprössling

    Die Gerüchteküche brodelt. Mal schauen, ob diese überbezahlten Wortverbieger richtig gewürfelt haben.

  • Logistikpartner

    habe ich noch was verpasst? Wer ist hier gemeint?


    Darüber hinaus haben NeuroRx und Relief einen in den USA führenden pharmazeutischen Logistikpartner beauftragt, die Über-Nacht-Versorgung von US-amerikanischen Kliniken zu gewährleisten, sollte RLF-100(TM) weiterhin erfolgreich die klinische Entwicklungsphase durchlaufen.

  • Umgeschichtet

    Habe etwas umgeschichtet (nicht aus Relief). Neu bin ich bei Bachem auch mit drin. Die sind zwar stolz bewertet, aber im Zusammenspiel mit dem Aufsteiger des Jahres ist auch da noch Luft nach oben.

    Wenn Zeit wirklich Geld ist, warum sitzen wir dann nicht einfach solange hier, bis wir reich sind?

  • Green Shoot hat am 30.09.2020 13:33 geschrieben:

    Quote

    Bachem

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    danke sprössling für's aufschalten - ein super Video stellt die Firma 1. klassig dar, sozialkompetent, highend Enwicklug, multikulturell eine bessere Referenzkarte kann man nicht haben.

  • Mashari hat am 30.09.2020 16:39 geschrieben:

    Quote

    Amphibolix hat am 30.09.2020 15:54 geschrieben:

    Interview wird verschoben. (Evtl. später am Tag)


    Dr. Yo: "just got a response from Dr. Javitt- he is a bit tied up... trying to reschedule later on today... hang tight"

    Und danach:


    Dr. Yo:"He said he is tied up with something important right now"


    Falls gleich mal eine Pressekonferenz von Trump angekündigt wird, wissen wir was er gerade macht *biggrin*

  • Dr. Yo Interview

    Neue Zeit: Heute um 19 Uhr (unsere Zeit)


    "ok guys... we are on with Dr. Javitt at 12pm EST"


    "Sorry guys.... 1pm EST."

  • Schad, wäre noch ein gutes Experiment gewesen, wie (falls überhaupt) dieses Interview auf den SIX Kurs reagiert hätte. *biggrin*

  • schade

    Mashari hat am 30.09.2020 16:51 geschrieben:

    Quote

    Neue Zeit: Heute um 19 Uhr (unsere Zeit)


    "ok guys... we are on with Dr. Javitt at 12pm EST"


    "Sorry guys.... 1pm EST."

    ich hatte gerade gehofft, dass er bis nach USA-Börsenschluss verschiebt, damit alle von seinen TOLLEN NEWS gleich profitieren können....
    Zürich wird zu sein und OTC immer noch offen, also kann es nichts bahnbrechendes sein, sonst wären es ungleiche Chancen.

  • Neuer Link für Dr. Yo:

    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.
    (Heute 19 Uhr)

  • @Düse 5.0

    Das gefällt mir...der Elevationswinkel! Optimal bei 36Grad ! Der Azimut wird streng nach Norden (unüblich) ausgerichtet!!


    Kann so abgeschossen werden!


    Gruss Chris

    Wenn du ein totes Pferd reitest, steig ab !