• Impfstoff

    Die Sache mit dem Impfstoff hatten wir schon mehrmals im Forum diskutiert. Einen Impfstoff wird das Problem so schnell nicht lösen..

  • Blick-Artikel

    Blick online bringt um 11.37 Uhr einen Artikel, welcher besagt, dass das BAG Medikamente gegen Covid-19 gekauft hat. Allerdings bei einer Firma in Schlieren:Molekular Partners.


    Könnte mir gut vorstellen, dass diese Message mitverantwortlich für den heutigen Kurssturz ist. :(

  • Flippi hat am 11.08.2020 11:45 geschrieben:

    Quote

    Blick online bringt um 11.37 Uhr einen Artikel, welcher besagt, dass das BAG Medikamente gegen Covid-19 gekauft hat. Allerdings bei einer Firma in Schlieren:Molekular Partners.


    Könnte mir gut vorstellen, dass diese Message mitverantwortlich für den heutigen Kurssturz ist. :(

    Schweiz ist für Relief nicht relevant. Der Markt spielt in den USA.

    Es gibt keine Sicherheit, nur verschiedene Grade der Unsicherheit.


    Anton Pawlowitsch Tschechow (1860 - 1904), russischer Meister der impressionistischen Erzählung und Dramatiker

  • Zum dritten Mal, das ist seit heute morgen 08.00 mehr oder weniger allen aktiven Lesern in diesem Thread mehr als bekannt... Oder wohl doch nicht ;-D

  • Bitte überbewertet Mgmt Transaktionen nicht

    Egal in welche Richtung - es kann tausend Gründe haben - auch kann es einfach Teil des ESOPs sein

  • Transaktion

    Die Transaktion wurde völlig überbewertet. Ich denke er hat selbst nicht daran gedacht das es solche Auswirkungen haben kann. Hat aber auch einen schlechten Zeitpunkt gewählt.


    Naja mein Beileid an die Leute wo bei 0.12 verkauft haben.


    Nach heute geht es wider hoch.

  • Bravo

    pedro hat am 11.08.2020 12:06 geschrieben:

    Das Bessere ist des Guten ärgster Feind

  • Kurs

    Ist schon verdammt komisch das der Insider eine solche Macht hat für einen Kurs Sturz. Ich denke es hatte viele Faktoren die zusammen gearbeitet haben.


    Sehr unprofessionelle Meldung vom Cash Insider. Darauf folgende Panik Verkäufe von unsichen Anleger und eine darauf folgenden stop loss Welle. Ich denke auch das der ein oder andere sich in seiner Panik fertippt hat und so die Aktien noch billiger gegeben hat.

  • raulin hat am 11.08.2020 11:12 geschrieben:

    Quote

    SIX Management Transaktion


    Manager haben verkauf.


    Quelle SIX

    Der Sell-Off wurde getriggert durch Management Transaktionen und Gewinnmitnahmen.


    Die Basis ist immernoch intakt.



    MFG


    Sprössling

    Die Gerüchteküche brodelt. Mal schauen, ob diese überbezahlten Wortverbieger richtig gewürfelt haben.

  • Toller kleiner Crash heute

    Gratulation an alle die günstig einsteigen konnten.


    Weiss jmd in welcher Phase das Medi von Molecular partners ist? Wieso hat die schweizer Regierung bei denen eingekauft und nicht bei der ebenfalls schweizerischen Relief? Grössere Erfolgschancen, Inkompetenz oder gar Lobbyismus? Denke dass die bereits lange bekannten Nebenwirkungen von aviptadil ein grosser Vorteil gegenüber neu entwickelten Medis sein kann. Vorausgesetzt es wirkt.


    Starke Nerven allen Mitinvestierten. :)

  • Manipulation

    Geht eigentlich so eine Meldung schon unter Börsen Manipulation? Ich meine der Text war total übertrieben und er wusste was er auslösen wird.

  • Falls es sich bei der Transaktion wirklich um den Verkauf von ca 1.5 % Anteile eines GL Mitglied handelt, ist der Text eigentlich als Falschmeldung zudeklarieren und zu korrigieren

  • oblomov hat am 11.08.2020 11:16 geschrieben:

    Quote

    raulin hat am 11.08.2020 11:12 geschrieben:

    Das wissen wir. 2Mio von 125 Mio, hat nun nur noch 123 Mio. Peanuts, aber um den Kleinanleger Feuer unter dem Arsch zu machen, reicht es aus.

    Unglaublich aber wahr!!


    Auf jedenfall war es eine verpasste Einstiegs-Chance.


    Nimmt mich wunder wie dies heute ausgeht? Gespannt ob USA einiges wettmacht

  • Lächerlich

    Schon fast lächerlich (oder peinlich), dass die blinden Relief-Jünger jetzt schon Cash für diese Verkaufswelle verantwortlich machen. Ihr postet hier tagtäglich irgend einen Brunz von inoffiziellen Quellen, Youtube Filmchen von dubiosen Gestalten, interne und nicht verifizierte MItteilungen, pusht euch an diesem zum Teil geistigen Dünnpfiff hoch und wenn ihr dann mal was zu hören kriegt, was nicht in euer Welt- bzw. Kursbild passt, ist eine unbedeutendes Wirtschaftsforum schuld. Manchmal will man nur das hören was man hören will, Gier macht blind (und meistens dumm). Es war nicht mehr als eine klassische Stop-Loss-Lawine, also lernt aus euren Fehlern und macht es nächstes Mal besser. Lieber mal einen Kursgewinn realisieren anstatt wochenlang riesen Buchgewinne im Depot und dann finally nichts. Ich rede aus Erfahrung, ich kenne keinen der an der Börse nie so richtig auf die Fresse geflogen ist.


    Sonnige Grüsse vom Furka!