• Relief ist schon bald ein Rappen wert. Da war diese Woche ein regelrechtes Rally im Gang. Ob die da in Genf wirklich nur noch die Klinken putzen oder steckt vielleicht doch noch etwas mehr dahinter? Ich sage aber nicht was ich mache!

  • Krokodil


    Eigentlich solltest Du das wissen. Die Aktien mit Substanz sind überteuert. Was machen dann die meisten? Die kaufen Nebenwerte. Und was passiert dann? Genau: die Bubble platzt.


    Es kann eine Weile gut gehen, aber denk daran rechtzeitig auszusteigen.

  • Ich würde die Mikrobewegungen nicht überbewerten. Und eine Tendenz sehe ich hier auch nicht unbedingt. Letzes Jahr, als man noch nicht im dreistelligen Kommabereich handeln konnte, waren die Schwankungen jeweils von 0.01 zu 0.02. Das bedeutete jedesmal, wenn der Kurs von unten auf die nächsthöhere Stufe sprang, dass man gleich 100% Kursanstieg hatte. Ist zwar in Prozenten ausgedrückt recht eindrücklich, wenn man aber nicht zig Millionen von den Dingern im Depot hält, macht es den Braten auch nicht feist..


    Ich habe mir einfach ein paar 100k zugelegt, als sie unter 0.9 waren. Quasi als einen sicheren Wert im Depot, nebst meinen Risikopapieren: EVE, Basiela, Wisekey

  • @Kroki bist du auf der Lauer?

    Im Halbstundentakt werden grössere Volumen von > 1 Mio Aktien gehandelt. Bei fast 2 Milliarden ausgegebenen Aktien jeweils nicht mehr als 1 Promille.


    Aber immerhin. Im Vergleich zu den vorhergehenden Monaten gibt es das eine oder andere Lebenszeichen bei Relief. Wie steht es um deinen Appetit?


    *secret*

  • Die Firma hat in meinen Augen so gut wie keinen Wert. Da ist nix. Man kann ja ältere Artikel über Relief resp. damals noch Therametrics und noch weiter zurück MONDOBiotech googlen. ABER ein Trade könnte sich für dieses Jahr trotzdem lohnen. Entweder spielt man nun Lotto und Euromillions oder versucht hier sein Glück. Denn nur mit Glück, lässt sich hier was holen. Nur so meine Meinung zu diesem Titel.

  • Reiz zum Zock, aber

    Wer kann hier ausser aus Zockerlust ein Argument liefern, dass für einen Einstieg spricht?

  • die letze Meldung von 2017 scheint doch durchaus interessant:

    "Relief announces an agreement with the University of FREIBURG for the clinical development of Aviptadil in 2017. Sarcoiddosis 6 November 2017"
    Gut,eine GV 2017 ist zum Beispiel auch nicht ersichtlich, aber das wäre dann auch ein Leck bei der SWX, oder?

  • Aviptadil

    Selbst wenn dieses Medikament mal zur Marktreife gelangen sollte, wird das die Bude kaum reich machen. Die Krankheit Sarcoid ist schon selten und von den Betroffenen wiederum ist nur ein geringer Teil an der Lunge geschädigt.

  • Position gekauft !


    Die Medis sind im aktuellen Umfeld was die " Seltenen Krankheiten " anbelangt für Instis interessant. Der Chart verspricht auch ne kleine Gegenreaktion. Die letzte News lässt auch etwas Luft nach Norden offen, ja, ist ein Kauf wert, was solls .... Zielbereich 0.03 - 0.05