AIRESIS (AIRE)

  • suchender hat am 04.09.2012 - 13:11 folgendes geschrieben:

    Quote

    Ich kenne diesen Titel nicht gut. Ich habe nur mal läuten gehört, dass der Titel etwas aufgeblasen sei. Die Aktie sei gepusht worden. Stimmt das? .....Ich werde mich mal etwas hinter die Zahlen "klemmen".

    Ja, dann freue ich mich mal auf Deine Auswertung. Das mit dem "pushen" ist auch äusserst lustig. Von wem wurde denn die Aktie gepusht ?


    Airesis ist auf Basis 2011 mit einem KGV von etwa 19 bewertet, was für eine Wachstumsfirma nicht unbedingt viel ist.

  • Wachstum lässt sich sehen, leider geht es mit dem Gewinn weiter im Zick Zack. Es wird vermutlich zu Gewinnmitnahmen kommen. Was für mich eindeutig stimm ist der Umsatz. 22% bei LCS ist traumhaft, aber um das zu erreichen musste man einiges an Werbeaufwand aufbringen (Tour de France Sponsoring).


    Die Marke gewinnt aber dadurch weiter an Popularität, das zählt im Moment.

  • "Airesis: Gewinn bricht ein um 60%"


    Die Schlagzeile so aus dem Zusammenhang gegriffen tönt natürlich alles andere als erfreuilich, aber so sind halt die Pressemeldungen.


    Hier nochmal die Wachstumsstory von LCS im Detail :



    Umsatz H1 in EUR und Mio. Le Coq Sportif:



    2008 2009 2010 2011 2012


    ------ ------ ------ ----- -------


    29,0 40,4 45,4 48,5 59,3



    +41% +12% + 8% +22%



    Das sagt glaube ich mehr aus als die reinen Zahlen von Heute.


    Gruss

  • Interessant ist, dass von den zahlreichen Käufe durch Management keine einzige Aktie wieder veräussert wurde. Die Käufe fanden statt von 1.35 bis 1.85, und das waren mehrere Käufe von 100'000 Stk.


    Die hätte man jetzt locker mit Gewinn geben können, trotzdem halten Manager daran fest. Das erweckt bei mir den Verdacht, dass man den Gewinn etwas "frisiert" hat um weiter sich billig einzudecken. Vor Jahrefrist hatte man höhere Investionen in Aussicht gestellt und so einen Kurszerfall provoziert.

  • Sponsoring


    Le Coq Sportif als Sponsor bei der Vuelta 2012



    [Blocked Image: http://l.yimg.com/bt/api/res/1.2/YW.W_Imp3bHS8Ve.9vT0GQ--/YXBwaWQ9eW5ld3M7Y2g9MzYwO2NyPTE7Y3c9NjQwO2R4PTA7ZHk9MDtmaT11bGNyb3A7aD0zNTU7cT04NTt3PTYzMA--/http://media.zenfs.com/de_DE/Sports/Eurosport/883611-14839105-640-360.jpg]


    Das ist der Grund für das schwache EBIT. Man braucht den grössten Teil des Gewinns für Werbung und Sponsoring. Das machen sie sehr gut wie ich finde, weil man sehr bewusst auf die Kosten schaut und nicht über die Verhältnisse lebt (sprich Grössenwahn).


    Das wird sich deutlich in den nächsten Zahlen zeigen, man wird beim Umsatz immer sehr stark zulegen und der Gewinn wird stagnieren.


    Der grosse Schub werden wir vermutlich 2013/2014 erleben, LCS ist auf dem Weg wieder eine bekannte Grösse zu werden.

  • Ich hatte mal vor Jahren Le Coq Sportiv Fussballschuhe gekauft... dann war längere Zeit fast nichts mehr zu sehen von denen.


    Nun sind sie immer wieder present.


    War letzthin in Portugal Lissabon. Dort ist die Marke sehr sehr present. Das ist sicherlich positiv. Auch in Spanien habe ich sie bemerkt.


    Nur... die Preise sind für deren Schuhe doch sehr hoch. Sogar in den Outlets. Wer soll Sie in diesen Ländern kaufen... höchstens die Turisten.


    Bei diesen Preisen bin ich mir nicht so sicher, dass der Umsatz noch lange so schön steigern kann.

  • Die Antwort hast Du ja bereits, wenn Du den Umsatz de letzten Jahre anschaust. LCS verkauft auch sehr viel Textilien. Ich finde es gut, dass sich die Marke im Hochpreissegment als etwas exklusives für Liebhaber präsentiert, die Leute geben für so etwas mehr aus als man denkt, sonst hätten genau in diesen Ländern nicht so viele Leute ein Handy oder iPhone.


    Man wird wenn die Popularität steigt, bestimmt auch eine Billiglinie für Kinder etc. lancieren.


    Im Moment sind sie daran, in England Fuss zu fassen.

  • sariv3114 hat am 07.09.2012 - 10:06 folgendes geschrieben:

    Quote

    Die Antwort hast Du ja bereits, wenn Du den Umsatz de letzten Jahre anschaust. LCS verkauft auch sehr viel Textilien. Ich finde es gut, dass sich die Marke im Hochpreissegment als etwas exklusives für Liebhaber präsentiert, die Leute geben für so etwas mehr aus als man denkt, sonst hätten genau in diesen Ländern nicht so viele Leute ein Handy oder iPhone.


    Man wird wenn die Popularität steigt, bestimmt auch eine Billiglinie für Kinder etc. lancieren.


    Im Moment sind sie daran, in England Fuss zu fassen.

    Bezüglich Handy und so weiter muss ich Dich wiedersprechen.


    Dort werden schon lange nicht mehr so wenig Smartphones im höherem Segment verkauft.


    Abos werden gegen Prepaids getauscht, Handys von Netzanbietern nicht mehr subventioniert, usw.


    Geld ist zumindest in Portugal und Spanien "mangelware"... wie soll es auch anders sein. Zu viel Arbeitslosigkeit.


    Teure Schuhe können sich in Portugal vielleich jene leisten, welche über die Grenzen gehn um in Spanien zu arbeiten (2-3 x Lohn).


    Im Texttilbereich sind Sie mir noch nicht aufgefallen. Schuhe gibt es sehr viele und sie haben mir gefallen. Habe aber dennoch nicht gekauft da mit über 100 Euro im Outlet doch etwas teuer schienen.


    Weisst Du vielleicht gerade, ob die Marke in der Schweiz auch anzutreffen ist?

  • Red Bull hat am 12.09.2012 - 16:02 folgendes geschrieben:

    Quote

    Schade, der aktuelle Kurszerfall... Bin dennoch überzeugt, dass wir auf die 2 hinsteuern.

    Ich bin erstmal raus bei AIRE... Bin nach den Zahlen ausgestiegen. Glaube nach wie vor, dass die Firma Potential hat, aber habe keine Lust die Aktien einfach ein halbes Jahr liegen zu lassen...Denke nicht, dass hier in den nächsten Monaten viel geht..Seitwärtsbewegung zwischen 1.70 und 1.95 zu erwarten..Überlege mir dann einen Einstieg vor den Zahlen 2012 wieder!

  • Wer weiss, vielleicht kommst Du dann billiger wieder rein. Auf jeden Fall ist die Aktie vorerst überverkauft, könnte wieder bis auf ca. 1.85 zurück kommen.


    Ich glaube auch, dass Management mit dem tiefen Kurs soweit ganz glücklich ist, man kann sich nach belieben weiter eindecken, wohlwissend, dass in einem Jahr Aktie schön viel teurer sein wird.

  • sariv3114 hat am 13.09.2012 - 09:02 folgendes geschrieben:

    Quote

    Wer weiss, vielleicht kommst Du dann billiger wieder rein. Auf jeden Fall ist die Aktie vorerst überverkauft, könnte wieder bis auf ca. 1.85 zurück kommen.


    Ich glaube auch, dass Management mit dem tiefen Kurs soweit ganz glücklich ist, man kann sich nach belieben weiter eindecken, wohlwissend, dass in einem Jahr Aktie schön viel teurer sein wird.

    Ja leider... war überrascht von der Kursentwicklung der letzten Monate, dachte mit den guten Ergebnissen (auch wenn es in den Medien nicht so klang) wären wir heute höher...

    save the world, its the only planet with chocolate...

  • pirelli hat am 13.09.2012 - 09:05 folgendes geschrieben:

    Quote

    sariv3114 hat am 13.09.2012 - 09:02 folgendes geschrieben:

    Ja leider... war überrascht von der Kursentwicklung der letzten Monate, dachte mit den guten Ergebnissen (auch wenn es in den Medien nicht so klang) wären wir heute höher...

    OK, ich hoffe Du bereust es nachher nicht. Man hat auch bei Gottex gesehen, wie einfach es ist für das Management den Kurs einer (zugegeben wenig liquiden) Aktie zu manipulieren. Will man eigene Aktien kaufen, kann man entsprechend den Unterton und die Aussicht vorsichtig formulieren um Anlegerschaft zu verunsichern. Und das hat ja anscheinend gewirkt, Du bist schon der Zweite, der in diesem Thread mitteilt, er habe verkauft.