Schweizer Aktien und CHF, Dezember 2011

  • Rückblick November



    Pünktlich auf Halloween hat der Börsen-Selloff-Spuk begonnen und erreichte Ende letzter Woche seinen Tiefpunkt. Grund waren die Anleiheverkäufe der europäischen Banken, um die von den Politikern geforderte Eigenkapital-Ratio von 9% zu erreichen. Weil darauf naturgemäss die Renditen aller europäischen Bonds stiegen und insbesondere die italienischen Bonds über 7% kletterten, verkauften auch die amerikanischen und japanischen Banken europäische Bonds. Diese Woche und besonders heute stiegen die Aktien aber wieder stark an, weil die Notenbanken in einer konzertierten Aktion mehr Geld in Umlauf bringen, um das Manko auszugleichen.



    Wir erhielten letzte Woche nochmals eine Gelegenheit, günstig Aktien zu akkumulieren.



    Folgende Prognosen habe ich für November gewagt:

    SMI 5300 - 6000

    €/CHF 1.20 - 1.27

    $/CHF 0.8 - 0.9

    Kupfer 340 - 400

    Oel 90 - 105

    Gold 1600 - 2000

    10y-US-Trs-Bond-Yields 2.0% - 2.6%



    Sämtliche Werte liegen im prognostizierten Bereich, ausser $/CHF um einen Rappen höher.



    Ausblick Dezember



    Traditionellerweise sollte es am Monatsende bzw. Monatsanfang zu einem kleineren Tief der Kurse kommen. Dies ist mit der Intervention der Notenbanken von heute diesmal nicht unbedingt zu erwarten.



    Am 9. Dezember findet ein wichtiges Treffen der EU Staatschefs statt. Das sollte den Wendepunkt in der europäischen Schuldentragödie bezeichnen. Da die Börsen versuchen in die Zukunft zu schauen, könnten sie das Ergebnis im Vornherein, ab heute, mit steigenden Kursen einpreisen und damit das gewünschte Weihnachtsrally liefern. Vielleicht wäre der 9. Dezember dann wieder eine kleine Verkaufsgelegenheit um Ueberakkumulationen der letzten Woche abzubauen. Danach könnte es flach ins neue Jahr auslaufen, um dann im Januar nahtlos in ein weiteres Neujahrsrally überzugehen.



    Meine Prognosen (für Ende Dezember):



    SMI 5500 - 6200

    €/CHF 1.25 - 1.32

    $/CHF 0.9 - 1.0

    Kupfer 350 - 410

    Oel 95 - 109

    Gold 1700 - 2100

    10y-US-Trs-Bond-Yields 2.3% - 2.9%



    Wenn wir freudig beten und uns kindlich auf Weihnachten freuen, kommt das Weihnachtsrally-Geschenk bestimmt! :)



    Happy Trading and Merry Christmas!

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • Re: Schweizer Aktien und CHF, Dezember 2011

    in_God_we_trust wrote:

    Quote

    Wenn wir freudig beten und uns kindlich auf Weihnachten freuen, kommt das Weihnachtsrally-Geschenk bestimmt! :)


    Happy Trading and Merry Christmas!

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Gratuliere zu deinen Vorhersagen!



    „So Gott will“ zu deinen Prognosen für das nächste Jahr.

    Vielleicht ein bisschen zu früh, dennoch dir auch!


    I wish you a merry christmas and a happy new year!

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    THAT`S MY SECRET I`M ALWAYS BULLISH

  • Schweizer Aktien und CHF, Dezember 2011

    Mutige prognosen, aber unmöglich ist nichts.. Wenn am 8./9.12 uns die minister nicht entäuschen sehe ich eine sehr attraktive rallye vor uns.. Charttechnisch siehts auch duper aus!!! Richtig raus explodiert aus dem abwärtstrend..

    Alle menschlichen Fehler sind Ungeduld!!

  • Schweizer Aktien und CHF, Dezember 2011

    der range den du ende okt angegeben hast war ja auch sehr grosszügig bemessen bei den einzelnen werten.

    bei den neuen schätzungen fällt mir der EURCHF-kurs auf.

    1.25 als untere grenze??

    glaube nicht dass der euro dieses jahr sich noch gross bewegen wird.

    however, schön wärs dennoch, habe da noch ein paar calls drin ;)

    no money no honey - Ein richtiger Mann ist bürgerlich

  • Re: Schweizer Aktien und CHF, Dezember 2011

    John Doe wrote:



    Richtig! "So Gott will" habe ich vergessen anzufügen. Danke für den hint und das schöne Video!

  • Schweizer Aktien und CHF, Dezember 2011

    Giobmaker wrote:

    Quote
    Mutige prognosen, aber unmöglich ist nichts.. Wenn am 8./9.12 uns die minister nicht entäuschen sehe ich eine sehr attraktive rallye vor uns.. Charttechnisch siehts auch duper aus!!! Richtig raus explodiert aus dem abwärtstrend..


    Ich hoffe, ich habe mich nicht allzusehr von den grünen Zahlen "inspirieren" lassen! Auszuschliessen ist es nicht. Aber es ist ja nicht das erste Mal, dass ich mich bis nächsten Frühling eher optimistisch zeige.

  • Schweizer Aktien und CHF, Dezember 2011

    spoili wrote:



    Richtig. Der Range ist etwas gross. Aber wenn ich die Zukunft nur schon in diesem grossen Range zuverlässig vorhersehen kann, bin ich mehr als zufrieden. Zeigt es sich doch sehr oft, dass es ganz anders kommt als man denkt.


    Die SNB hat kürzlich schon fast gebetsmühlenartig wiederholt, dass der CHF gegenüber dem € zu stark ist. Wenn die Wirtschaft abschmiert und Deflation aufkommt, könnten Eurokäufe genau die richtige Medizin dagegen sein.

  • Schweizer Aktien und CHF, Dezember 2011

    in_God_we_trust wrote:

    Quote
    Heute ist Portugal das schwarze Sch.! :lol:

    http://www.pigbonds.info/


    Die Schweiz durchlebt auch nicht gerade eine schöne Zeit, da wird wohl noch einiges auf uns zukommen...

    Führungsqualitäten besitzt, wer es versteht, Prinzipien an bestehenden Umstände anzupassen.

  • Schweizer Aktien und CHF, Dezember 2011

    morgenstern wrote:

    Quote

    in_God_we_trust wrote:


    Die Schweiz durchlebt auch nicht gerade eine schöne Zeit, da wird wohl noch einiges auf uns zukommen...



    Du hast recht. Hoffentlich sind wir nicht Schwein, sondern haben nur Schwein! :)

  • Schweizer Aktien und CHF, Dezember 2011

    "Long" scheint Trumpf zu sein, wie ich höre (speziell in Deutschland!). Dann liegen per Ende Dezember die 6'000 im SMI doch noch drin *wink*

    Dr. Friederich Adolphus von Muralt

    - "Besser en Ranze vom Frässe als es Buggeli vom Schaffe"

  • Re: Schweizer Aktien und CHF, Dezember 2011

    N2O wrote:

    Quote
    das sind jeweils 10% oder mehr spielraum... so macht prognosen keinen sinn...


    Nächstes Mal versuche ich sie zu verkleinern.


    Uebrigens, ich bin nicht der Einzige, der hier Prognosen machen darf und soll. Nur zu, wagt auch eine Prognose! Dann wird es spannend, sie Ende Monat miteinander zu vergleichen.

  • Verfasst am: 25.11.2011 - 10:35

    Der SMI, der DAX , der DOW und der S&P500


    werden in den kommenden Tagen drehen und zwischen

    +10 und +13% performen.


    Danach sollte man zyklische Aktienpositionen schliessen.


    Wir befinden uns immer noch in einem Bärenmarkt.

    Bis dieser übergeornete Trend gebrochen/beendet wird, können so einige Jahre vergehen.


    Faszit: Eine Jahresendrally wird es geben. Aber Vorsicht, diese ist kein Anlass zur Euphorie.



    Diese Aussage habe ich am 25.11.2011-10:35 verfasst.

  • Re: Verfasst am: 25.11.2011 - 10:35

    Minerva wrote:

    Quote
    Der SMI, der DAX , der DOW und der S&P500

    werden in den kommenden Tagen drehen und zwischen

    +10 und +13% performen.


    ...

    Diese Aussage habe ich am 25.11.2011-10:35 verfasst.



    7% sind schon weg. Bleiben also noch +3 bis +6%.


    Sorry, aber ich sehe einen Bullenmarkt seit März 2009. Dieser wird weitergehen, nach diesem kleinen Sommer-Intermezzo, bis ca. 2015.


    Der SMI wurde nur deswegen stärker zusammengestaucht, weil der CHF so stark wurde. Aber das wird sich geben, deshalb wird der SMI besonders stark zulegen in nächster Zeit.

  • Re: Verfasst am: 25.11.2011 - 10:35

    Minerva wrote:

    Quote
    Der SMI, der DAX , der DOW und der S&P500

    werden in den kommenden Tagen drehen und zwischen

    +10 und +13% performen.


    Mit welcher Begründung? Ich geh viel eher vom Gegenteil aus, dass die Märkte demnächst wieder massiv einbrechen und ein Selloff nach dem anderen auf uns zukommt. Probleme sind durch die gestrige Massnahme absolut keine gelöst worden. Neue Probleme stehen hingegen schon an (z.B. Finnland). Ändert sich an der Sachlage etwas, können wir gerne nochmals über die allerseits erwartete Weihnachtsrally sprechen. Doch so seh ich eine sehr geringe Chance.




    in_God_we_trust wrote:

    Quote
    Sorry, aber ich sehe einen Bullenmarkt seit März 2009. Dieser wird weitergehen, nach diesem kleinen Sommer-Intermezzo, bis ca. 2015.


    ...leihst du mir deine Glaskugel mal aus oder wie kommst du genau auf das Jahr 2015?

  • Re: Verfasst am: 25.11.2011 - 10:35

    in_God_we_trust wrote:

    Quote

    Minerva wrote:



    7% sind schon weg. Bleiben also noch +3 bis +6%.


    Sorry, aber ich sehe einen Bullenmarkt seit März 2009. Dieser wird weitergehen, nach diesem kleinen Sommer-Intermezzo, bis ca. 2015.


    Der SMI wurde nur deswegen stärker zusammengestaucht, weil der CHF so stark wurde. Aber das wird sich geben, deshalb wird der SMI besonders stark zulegen in nächster Zeit.


    Die Aussage am 25.11 habe ich am "Tiefpunkt" verfasst um 5300.

    Genau da hat es -wie ich richtig prognostizierte-gedreht.

    Momentan +7% seit Prognose. Der S&P500 ebenfalls +7% seit Prognose.


    Wir befinden uns in einem Bärenmarkt.

    Wer sich an deine Prognosen(igwt) orientiert, der tut mir für 2012/2013 richtig leid.

  • Re: Verfasst am: 25.11.2011 - 10:35

    tschonas wrote:

    Quote
    ...leihst du mir deine Glaskugel mal aus oder wie kommst du genau auf das Jahr 2015?


    Fast genau alle 14 Jahre gibt es einen grossen Crash: 2001, 1987, 1973, 1959, 1945, 1931, ...

  • Re: Verfasst am: 25.11.2011 - 10:35

    tschonas wrote:


    Was mit welcher Begründung?????

    Du musst besser und genauer lesen. Ich habe diese Prognose kopiert(aus dem nov.thread von igwt) die ich bereits am 25.11 verfasst habe!

  • Re: Verfasst am: 25.11.2011 - 10:35

    Minerva wrote:


    Heute +7% nach dem verfassen meiner kurzfrist.Prognose.