SMI im November 2011

  • By the subway -

    den Film habe ich gesehen - aber -


    dafür keinen Cent bezahlt.


    If you want a Kino, you pay it.


    Wir bezahlen nur gratis - if you see the puck.


    Der Film war gut - aber die "Mitteilung" auch.


    Wir könnten Rechner sein, aber eben sind es nicht.

    Wir sind Menschen und nicht digital.

  • THANKS GIVING BLACK FRIDAY

    Bürogummi wrote:

    Quote

    Bürogummi wrote:


    We have it - you learn it.


    Einen Eskimo sollten die USA auch nicht bestehlen - er vergisst eher weniger.




    Wir vergessen weniger, ausser wir fressen das Essen von denen.


    MONSANTO und Hormone in das Ohr der USA-Kühe = regular.


    Na ja - es ist eine interessante Zeit.


    Heute würde ich vielleicht Reporter werden, aber nicht bei CNN.


    Lügen haben kurze Beine - auch die USA.

  • 10 Uhr 53 aber k3000 Swiss im Schober ?

    k3000 wrote:

  • Re: 10 Uhr 53 aber k3000 Swiss im Schober ?

    Wir sind der Staat.


    L Etat c'est nous


    Knallhart

    das Geld der Welt


    dreht heute mit der Welt.


    Wenn wir das Geld bremsen, statt falsche Mc Donald esssen -


    aber who stops the rain ?


    Die USA zahlen niemals - die kassieren.

  • Ein Trauerspiel...

    ...was in diesem Forum derzeit abläuft. Ich habe die Foren und die Diskussionen in den Foren von MF immer sehr geschätzt und interessiert gelesen. Nun scheint das Forum aber nur noch durch Bürogummi mit Belanglosigkeiten und wirren Posts vollgespamt zu werden und niemand unternimmt etwas dagegen. Ein Armutszeugnis für cash, welches so sicherlich zahlreiche User verliert.

  • Re: Zurzeit sehe ich mehr ...

    morgenstern wrote:

    Quote
    klagen gegen die Schweiz sowie gegen die Banken am laufen und zwar gehts primär um Steuer-hinterziehungen mit neue CD's und vor allem Mrd. klagen gegen die Banken was wiederum die Reputation der Schweiz in frage gestellt wird. Ich befürchte nichts gutes für das kommende was die Schweiz angeht, denn da wurde womöglich mit grosser wahr-scheinlichkeit mit kriminellen machenschaften gehandelt... Die franzosen sind im moment gar nicht gut drauf zu sprechen, die machen voll auf ernsthaft! das könnte langsam aber sicher eine stresssituation geben was nicht ungefährlich für die Schweiz sein wird.


    Klar die Schweiz und kriminell. Dann sind andere Staaten was? Der Teufel in Person?

    In

    Monaco

    Andorra

    gibt es auch Geld. Die wollen aber nicht NUR unser Geld, die wollen die Schweiz in ihrer Souveränität schwächen(geostrategisches Ziel).Alles im Mänteli der Geldeintreiber.

  • Re: Ein Trauerspiel...

    dandan wrote:

    Quote
    ...was in diesem Forum derzeit abläuft. Ich habe die Foren und die Diskussionen in den Foren von MF immer sehr geschätzt und interessiert gelesen. Nun scheint das Forum aber nur noch durch Bürogummi mit Belanglosigkeiten und wirren Posts vollgespamt zu werden und niemand unternimmt etwas dagegen. Ein Armutszeugnis für cash, welches so sicherlich zahlreiche User verliert.


    Schliesse mich dieser Meinung 100%-ig an.

    Allen einen erfolgreichen Börsentag.

    Gruss Speki

    Dem Geld darf man nicht nachlaufen - man muss ihm entgegengehen.(Henry Ford)

  • Re: Zurzeit sehe ich mehr ...

    Bürogummi wrote:


    Eben. Wer von solchen Figuren inkl. C.Wermuth,Ch.Gallade + Co. "regiert" wird, hat den Rucksack längst gepackt, beobachtet und wartet ab.

  • SMI im November 2011

    Gestern war ein sehr positiver Tag im SMI, es war der Start einer eher technischen Gegenbewegung.

    Diese war zu erwarten nach den starken

    Kursverlusten in den vergangenen Tagen (über 300 Punkte).

    Es besteht noch Potenzial für weitere Kursanvancen bis max. 5'725 Punkte.

    Ein Einstieg am Freitag wäre ideal gewesen. Ich selber bin bereits Anfang letzter Woche eingestiegen und durch gestrigen Tag nun auch im Plus.

    Jetzt noch einzusteigen kommt auf die Strategie an, empfehle aber keine Aktien-Käufe (SMI) mit Kurszielen von

    über 10 %, dafür ist das Potenzial zu gering.


    Eventuell ist noch etwas zu holen mit Derivaten oder mit sehr starken zykliker *wink*

    Man soll Ereignisse an der Börse mit dem Kopf verfolgen, nicht mit den Augen. ;)

  • Ihr könnt's auch mal anders sehen...

    Minerva wrote:

    Quote

    Bürogummi wrote:


    Eben. Wer von solchen Figuren inkl. C.Wermuth,Ch.Gallade + Co. "regiert" wird, hat den Rucksack längst gepackt, beobachtet und wartet ab.


    Ich bin ja nicht gerade als "Linker" bekannt. Dazu stehe ich. Bei uns in Europa geht's auch um etwas mehr als um blosses "Links/Rechts". Wir (Europa, Nordamerika) haben eine genährte und gehätschelte Kaste, die ihr Geld im öffentlichen Dienst verdient. Sie haben relativ gesicherte Jobs und keinen Leistungsdruck wie etwa in einem Privatunternehmen.


    Dies Kaste ist sehr gut interessenmässig verbandelt (eine virtuelle Lobby) und wird immer einflussreicher. Zusammen mit der Journalisten- und Redaktorenzunft vom deutschen "Spiegel", "die Zeit", dem "ZDF" - was Deutschland betrifft, In der Schweiz der Tamedia- und der Ringiergruppe und nicht zuletzt dem Schweizer öffentlich-rechtlichen Fernsehen haben sie quasi ein Monopol, um die Meinung des Mainstreams (Durchschnittlich gebildeter Bürger) wesentlich zu beeinflussen. Meiner Meinung nach wird diese ständig an Einfluss gewinnende Lobby zugunsten von Mitte/Links und damit in ureigenstem Interesse weiterhin erfolgreich operieren.


    Bedauerlich, dass vor allem die FdP Leidtragende ist. Die orientierungslosen kleinen Mitteparteien taumeln im nebulösen Nirgendwo durch die Politlandschaft. Die CVP schwankt wie ein Betrunkener mit 3 Promille zwischen Sozialismus und Wischi-Waschi. :?

  • SMI im November 2011

    _MB_ wrote:

    Quote
    Gestern war ein sehr positiver Tag im SMI, es war der Start einer eher technischen Gegenbewegung.


    ...könnte aber auch Start der Weihnachtsrallye sein *wink*

    „Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“


    Konrad Adenauer

  • SMI im November 2011

    heute klare avancen in richtung 5600... zwischen 5570-5600 wird sich entscheiden ob es eine rallye gibt oder die bären zuschlagen... also wer smi call ist, wünsche ich gutes verkaufstiming...


    bin bei ksmkc drin seit 0.23..

  • Könnte...

    Johnny P wrote:

    Quote

    _MB_ wrote:


    ...könnte aber auch Start der Weihnachtsrallye sein *wink*


    Was vor allem entscheidend ist: Die Anleger setzen auf eine Beilegung der Eurokrise. Wenn diese gekoppelt ist mit einer Jahresendralley, dann könnte schon noch etwas drinliegen.


    Fundamental bezüglich EURO ist noch nichts umgesetzt, einzig, dass Merkel sich erfolgreich gegen die Eurobonds unter den gegebenen Rahmenbedingungen durch die EU-Verträge stemmt.


    Spätestens in zwei, drei Wochen werden die Investoren die Lage wieder neu beurteilen.

  • SMI im November 2011

    Johnny P wrote:

    Quote

    _MB_ wrote:


    ...könnte aber auch Start der Weihnachtsrallye sein *wink*


    wer weiss :lol: aber denke nicht das wir die nächsten 25 Tage lang grün sehen werden :)!

    Man soll Ereignisse an der Börse mit dem Kopf verfolgen, nicht mit den Augen. ;)

  • Re: Whow!!

    marabu wrote:

    Quote
    Allein Italien muss auf dem Markt von Dezember bis April 180 Milliarden Euro aufnehmen... :roll:


    im Dezember sind 22,5

    im Januar sind 15,6 und

    im Februar sind 53,1 Milliarden Euro fällig.


    März ?

    April?


    Sind im März+April wirklich witere 88,8 Mrd fällig?

  • Auch noch interessant !

    Ein Aktienhändler erzählt unter vorgehaltener Hand, das viele reiche Schweizer Ihre erstklassigen Anlagen, wie zum Beispiel ein BLKB Zertifikat auf den Markt geschmissen haben, auch Nestle, Novartis und dergleichen wurden vor allem von den sehr Reichen Schweizern verkauft.


    Der Grund ist einfach, die neue Erbschaftssteuer-Initiative will reiche Erben zur Kasse bitten, Schenkungen werden rückwirkend ab 1. Januar 2012 dem Nachlass zugerechnet. Darum verkaufen die Reichen schnell noch Ihre Aktien und überschreiben sie noch vor Ende Jahr ihren Erben.


    http://www.erbschaftssteuerref…iative-initiativtext.html