• EUR/USD

    inkognito2009 wrote:

    Quote
    in der vergangenheit habe ich immer wie die masse gehandelt und lag immer im elend. seit ich dem markt entgegengesetzt handle, liege ich genial oft richtig


    glaub ich dir, geht mir auch immer so. Manchmal braucht es etwas riskio, trotzdem sollte man sich immer genau bewusst sein, was der möglich schlimmste fall sein könnte!


    übrigens habe gerade herausgefunden dass auch um diese Zeit noch Limit Orders gestellt werden können bei der DB. Habe aus Dummheit einen auftrag eingegeben, natürlich hatts in gleich genommen, (wollte es eigentlich nur mal ausprobiere, dachte er wird dann für morgen gestellt) mit Glück gleich wieder Verkaufs Order Limit gesetzt, und 100.- mitgenommen :D

    Der frühe Vogel fängt den Wurm!!

  • EUR/USD

    jheimi wrote:

    Quote

    inkognito2009 wrote:


    glaub ich dir, geht mir auch immer so. Manchmal braucht es etwas riskio, trotzdem sollte man sich immer genau bewusst sein, was der möglich schlimmste fall sein könnte!


    übrigens habe gerade herausgefunden dass auch um diese Zeit noch Limit Orders gestellt werden können bei der DB. Habe aus Dummheit einen auftrag eingegeben, natürlich hatts in gleich genommen, (wollte es eigentlich nur mal ausprobiere, dachte er wird dann für morgen gestellt) mit Glück gleich wieder Verkaufs Order Limit gesetzt, und 100.- mitgenommen :D


    cool :D

  • EUR/USD

    jheimi wrote:

    Quote

    inkognito2009 wrote:


    Nein


    überlegs dir. will dich nicht verleiten, aber ich vermute heute noch eine fette wende. einfach stop eng setzen oder etwas weiten ko wählen

  • EUR/USD

    inkognito2009 wrote:

    Quote

    jheimi wrote:


    cool :D


    Wenns so läuft schon :D aber find ich super das DB bis um 20:00 Limit Orders handelt, und dies erst nochzu unglaublichen Kosten von 9.85 Eur!!!


    alles andere ist reine Abzocke, sonst zahlte ich immer 40-50Eur. Z.B bei Commerzbank, oder allen Schweizer Anbietern!

    Der frühe Vogel fängt den Wurm!!

  • EUR/USD

    haben nun ca 5 tage rot gesehen.....grün wäre eigentlich wieder mal angesgt. und 5600 hat sich als ziemlich robust erwiesen. habe heute nicht eine good news gelesen und trotzdem stehen wir nicht bei 5000.

  • EUR/USD

    inkognito2009 wrote:

    Quote

    jheimi wrote:


    überlegs dir. will dich nicht verleiten, aber ich vermute heute noch eine fette wende. einfach stop eng setzen oder etwas weiten ko wählen


    Du denkst der DJ hollt gegen Ende noch was auf?

    Hab es mir auch shcon überlegt. Morgen gibts bestimmt eine grüne Eröffnung!

    Der frühe Vogel fängt den Wurm!!

  • EUR/USD

    inkognito2009 wrote:

    Quote
    geht bereits auffi. ziel heute 5700


    ich werde es wohl besser lassen.

    Aber merci für deinen Tipp. Immer herzlich willkommen :D

    Der frühe Vogel fängt den Wurm!!

  • EUR/USD

    Der Euro berührt die untere Linie (Unterstützungslinie). Eigentlich hätte ich eine technische Erholung für heute erwartet. Aber nicht mal das gönnt man dem alten Prügelknaben dank Portugal-Zurückstufung.

    Kurziel 1 Woche: 1.3150

    3) Φιλαργυρία

  • EUR/USD

    Weekend GAP's im EUR/USD werden fast immer bis spätestens in den kommenden 3 Tagen geschlossen. Wird dies auch diese Woche der Fall sein? Das war ja doch ein dickes GAP up am Sonntag Abend!

  • EUR/USD

    marcello wrote:

    Quote
    Weekend GAP's im EUR/USD werden fast immer bis spätestens in den kommenden 3 Tagen geschlossen. Wird dies auch diese Woche der Fall sein? Das war ja doch ein dickes GAP up am Sonntag Abend!


    GAP immer noch nicht ganz geschlossen. Heute ist der 3. Tag und das GAP müsste eigentlich geschlossen werden. Momentan sieht es nicht danach aus. Mal sehen ob wir heute noch die 1.3230 erreichen?

  • Euro fällt weiter

    Nach dem gestrigen Fiasko Merkel-Sarkozy gehe ich davon aus, dass der Euro sogar unter die 1.30 USD fällt.

    Ich kann mir keinesfalls vorstellen,dass die anderen Länder mit diesem Plan einverstanden sind. Die haben schon beim ersten Vorschlag Probleme dies zu akzeptieren.