• EUR/USD

    bengoesgreen wrote:

    Quote
    Seit 10:00 (Lagrande-Rede) fast freier Fall, weit über -1%. Tief bei 1.36178. Scheint langsam eine Konsolidierung zu geben, wobei wenn das Tief unterboten wird, geht es wohl eine Etage weiter runter.

    Weiterhin short.


    Bereits nach unten durchbrochen 8)


    Next step 1.3600

    3) Φιλαργυρία

  • EUR/USD

    Novemberbericht


    In der ersten Novemberhälfte bewegte sich die Kursspanne zwischen 1.39 und 1.35. Die Hochs (sowie Tiefs) fielen bei jedem Minirally tiefer aus. Heute, spätestens diese Woche erwarte ich einen nachhaltigen Taucher unter die 1.35. Ende Monat könnte die 1.30 fallen (meine Spekulation), da Europa keinen Fortschritt in der Schuldenkrise macht. Nur die EZB hat wirklich Feuerkraft (siehe Krugman). Gelddrucken würde aber zu Inflation und auch (!) zu tieferen Kursen führen. Die Zukunft ist rot.


    Happy Trading

    3) Φιλαργυρία

  • EUR/USD

    inkognito2009 wrote:

    Quote

    inkognito2009 wrote:


    mein fettes minus hat sich in luft aufgelöst. krasser spike nach oben




    Bis du jetzt long? Ich bin seit langem short und kann damit ruhig schlafen :lol:


    Es muss auch Korrekturen nach oben geben...

    3) Φιλαργυρία

  • EUR/USD

    bengoesgreen wrote:

    Quote

    inkognito2009 wrote:




    Bis du jetzt long? Ich bin seit langem short und kann damit ruhig schlafen :lol:


    Es muss auch Korrekturen nach oben geben...


    bin long und bleibe drin. next target today 1.36

  • EUR/USD

    inkognito2009 wrote:

    Quote

    bengoesgreen wrote:


    bin long und bleibe drin. next target today 1.36


    Beim Eur/usd long zugehen braucht zur Zeit sehr viel Mut, würd ich im Moment nie machen, aber ich gönne es dir voll :D :D

    Der frühe Vogel fängt den Wurm!!

  • EUR/USD

    bin ja seit freitag drin und war heute übelst im minus. bei 1.3420 bis 50 ist aber ein fetter widerstand der heute nicht unterschritten wurde. das stimmt mich zuversichtlich. nach diesem spike heute hat das teil das zeug dazu um heute noch richtung 1.36 zu klettern

  • EUR/USD

    inkognito2009 wrote:

    Quote
    bin ja seit freitag drin und war heute übelst im minus. bei 1.3420 bis 50 ist aber ein fetter widerstand der heute nicht unterschritten wurde. das stimmt mich zuversichtlich. nach diesem spike heute hat das teil das zeug dazu um heute noch richtung 1.36 zu klettern


    was für ein produkt, bzw. KO hast du?

    Der frühe Vogel fängt den Wurm!!

  • EUR/USD

    übrigens....euro/usd ist viel g..... zu traden als eur/chf. den hier ist unheimlich bewegung drin. der eur/chf lebt nur von möglicher intervention. die wird zwar kommen....wenn sie aber nur 1.25 ist, was ich mittlerweile denke, dann ist das potential einfach minim.

  • EUR/USD

    inkognito2009 wrote:

    Quote
    übrigens....euro/usd ist viel g..... zu traden als eur/chf. den hier ist unheimlich bewegung drin. der eur/chf lebt nur von möglicher intervention. die wird zwar kommen....wenn sie aber nur 1.25 ist, was ich mittlerweile denke, dann ist das potential einfach minim.


    da hast du natürlich recht. Aber ebe, das abwärtspotenzial ist enorm! Da gibts keine Nationalbank die den Kurs dauernd stützt!


    Und ja, ich denke auch dass nur die 1.25 kommen, und zwar so, dass sie es nicht kommunizieren, sondern den Kurs bis dort hin laufen lasse, und erst dann fixieren!

    Der frühe Vogel fängt den Wurm!!

  • EUR/USD

    für mich ist das aufwärtspotential viel grösser vom heuteigen stand her. ausser wenn die eurozone kollabieren würde, dann würde es natürlich düster aussehen...daran glaube ich aber nicht. momentan gibts soviel bad news das die kurse eigentlich viel tiefer stehen müssten. für mich ein klares long signal. kaufe dann wenn alle laut schreien und davon laufen, denn dann ist der boden meistens ganz nahe.

  • EUR/USD

    inkognito2009 wrote:

    Quote
    für mich ist das aufwärtspotential viel grösser vom heuteigen stand her. ausser wenn die eurozone kollabieren würde, dann würde es natürlich düster aussehen...daran glaube ich aber nicht. momentan gibts soviel bad news das die kurse eigentlich viel tiefer stehen müssten. für mich ein klares long signal. kaufe dann wenn alle laut schreien und davon laufen, denn dann ist der boden meistens ganz nahe.


    Das sehe ich grundsätzlich genau so. Das erstaunt mich auch so am Eur/chf Kurs, für all die riesen Probleme und Schlagzeilen zurzeit, steht er noch verdammt gut da.

    Der frühe Vogel fängt den Wurm!!