Konservennahrung

  • Ich hab mir 50 Büchsen Thunfischkonserven gekauft. Neben 4 Kg Gold wahrscheinlich meine Beste Investition :D Eine Büchse Thunfisch gibt Nahrung für den Ganzen Tag und ist zusammen mit einem frischen Apfel die Ideale Ernährung während dem Staatskollaps. Die Büchse kostet derzeit 1.40 Franken und hält bis 2014. Bis zu diesem Datum ist sie "geniessbar" d.h. der Fisch schmeckt noch nach Fisch bis zu diesem Datum. Der Clou ist jedoch, dass die Proteine im Jahr 2050 zwar einen schlechten Geschmack haben, aber giftig werden sie durch den Konservierungsprozess nie!!!!

    Du musst jeden Tag auch deinen Feldzug gegen dich selber führen. (Friedrich Nietzsche)

  • Konservennahrung

    Konserven sind immer gut bunkere auch ein paar :P

    Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

    A. Schopenhauer



    Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

  • Konservennahrung

    Wow vielen Dank! Ich überleg mir ernsthaft, dass 90-Tage-Paket zu kaufen...

    Du musst jeden Tag auch deinen Feldzug gegen dich selber führen. (Friedrich Nietzsche)

  • Re: Konservennahrung

    moerday wrote:

    Quote
    Ich hab mir 50 Büchsen Thunfischkonserven gekauft. Neben 4 Kg Gold wahrscheinlich meine Beste Investition :D Eine Büchse Thunfisch gibt Nahrung für den Ganzen Tag und ist zusammen mit einem frischen Apfel die Ideale Ernährung während dem Staatskollaps. Die Büchse kostet derzeit 1.40 Franken und hält bis 2014. Bis zu diesem Datum ist sie "geniessbar" d.h. der Fisch schmeckt noch nach Fisch bis zu diesem Datum. Der Clou ist jedoch, dass die Proteine im Jahr 2050 zwar einen schlechten Geschmack haben, aber giftig werden sie durch den Konservierungsprozess nie!!!!


    Je länger deine Dose abgelaufen ist, desto mehr riecht sie nach Fisch *wink*

    Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

  • Konservennahrung

    Nein noch nie ... dann müsste ich also auch noch einen Gaskocher haben und Gasreserven... naja... lassen wir das mal. In der Schweiz werden wir wohl nicht verhungern *gg*

  • Konservennahrung

    hehe,ja diese Seite ist schon ziemlich lustig :lol: !denke auch so weit kommt es nicht und wenn schon tja dann muss ich wohl den anderen die gute reserven haben die Sachen klauen gehen :lol: !


    Habe dafür einen grossen Garten und könnte mich ohne Probleme Jahrelang selbsternähren, auch nicht schlecht *wink* !

  • Konservennahrung

    GoWild88 wrote:

    Quote
    hehe,ja diese Seite ist schon ziemlich lustig :lol: !denke auch so weit kommt es nicht und wenn schon tja dann muss ich wohl den anderen die gute reserven haben die Sachen klauen gehen :lol: !

    Habe dafür einen grossen Garten und könnte mich ohne Probleme Jahrelang selbsternähren, auch nicht schlecht *wink* !


    Dafür brauchst du aber auch Samen, denn ohne die wächst auch in deinem Garten nichts *wink*

  • Nur halb so einfach

    von Hybriden kriegst Du kaum brauchbare Pflanzen.Nimmst Du Samen von Kürbisgewächsen kann es Dir der Kreuzungen wegen passieren, das Dein Gemüse giftig ist.

    Trotzdem stimme ich Dir im "Grossen und Ganzen" zu.

    Ein erfolgreicher Bauer/Gärtner braucht vor allem ein Händchen.

    (wie an der Börse)

  • Konservennahrung

    Brunngass


    da hat du schon recht, aber was baut man in einer solchen zeit schon an, kartoffeln und Mais wahrscheinlich und da habe ich keine Probleme die wieder zu bepflanzen.

  • Kluger Rat - Notvorrat

    Link zu Merkblatt zu BWL mit Hinweis auf .pdf Merkblatt zum downloaden.

    http://www.bwl.admin.ch/themen/00509/index.html?lang=d

    Passt schon in diesen Thread. Ist ja wirklich eine "andere Geldanlage" und im Krisenfall kriegt man dafür von den Goldbugs sicher ein paar Nuggets dafür.

    Vor Jahren fragte übrigens jemand beim BWL an, ob man statt Zucker nicht Assugrin lagern könne, da man fast keinen Zucker verbrauche und dieses weniger Platz brauche !

    "Das Fass ist übergelaufen"