Schweizer Aktien und CHF, September 2011

  • Schweizer Aktien und CHF, September 2011

    in_God_we_trust wrote:

    Quote

    Red Bull wrote:



    Es ist oft so, dass sich das Blatt am Donnerstag, nach wichtigen Wirtschaftsdaten, wendet.


    Zudem ist es der letzte Arbeits-Tag des Monats und des Quartals! ...


    Wie ist das zu verstehen? Kommenden Mittwoch ist doch der 28.09. wird ab Donnerstag nicht mehr gearbeitet?

  • Schweizer Aktien und CHF, September 2011

    Tis wrote:

    Quote
    Wie ist das zu verstehen? Kommenden Mittwoch ist doch der 28.09. wird ab Donnerstag nicht mehr gearbeitet?


    Doch, aber so genau kann man das auch nicht bestimmen. Sonst wäre es ja einfach zu traden, wenn das Monatshöchst immer genau am Monatsende erreicht würde. Ein bisschen Phantasie ist uns schon noch überlassen. Das Hoch der Woche ist eben am Mittwoch, warum, das habe ich schon einmal erklärt (weil jeder Anfang schwer ist und Ende gut, alles gut!).

  • Schweizer Aktien und CHF, September 2011

    Die Banken und Versicherungen haben heute in Europa für ein kleines Kursfeuerwerk gesorgt.

  • Schweizer Aktien und CHF, September 2011

    in_God_we_trust wrote:

    Quote
    Die Banken und Versicherungen haben heute in Europa für ein kleines Kursfeuerwerk gesorgt.


    Feuerwerke sind dadurch charakterisiert, dass sie nach kurzer abgebrannt sind und was übrig bleibt sind beissender Rauch und enttäuschte Gesichter ...

    (bin stark short auf SMI 8) )

    "Das Fass ist übergelaufen"

  • Schweizer Aktien und CHF, September 2011

    MarcusFabian wrote:

    Quote
    Einen für iGwt: Analyse der diversen Börsenzyklen!

    http://www.rottmeyer.de/ein-er…punkt-in-zeitlicher-nahe/


    --schnipp

    das Drama der großen Tiefpunkte (man denke an den 1. Oktober 1998, den 4. Oktober 1974, den 9. Oktober 2002, den 11. Oktober 1990, den 19. Oktober 1987, den 27. Oktober 2008 oder den 29. Oktober 1929).

    --schnapp


    Nun, falls die Griechen im Oktober offiziell den Bankrott anmelden, würde das die Statistik ergänzen.

  • Schweizer Aktien und CHF, September 2011

    TeeTasse83 wrote:

    Quote
    Ich hoffe dass Ihr am Freitag, oder wenigstens Gestern eingestiegen seit? Nun geht es ca. 1bis 2 Wochen nach Oben. Wohl noch so weitere 5 bis 6%.

    Hab Dummerweise erst Gestern Abend gekauft - arghs...


    Gruss



    Wieso denkst Du, dass es so lange nach Norden geht, und dies nicht nur eine Erholung vor dem Crash ist ?

    Eine positive Haltung wird das gewünschte Ergebnis bringen.

  • Schweizer Aktien und CHF, September 2011

    Ich sehe das genau so wie Red Bull.

    1. weil es in letzter Zeit eher so war, dass es kürzere Up- und Down-Zyklen gab und

    2. interpretiere ich dies auch als Meinung der Mehrheit

  • Schweizer Aktien und CHF, September 2011

    TeeTasse83 wrote:

    Quote
    Ich hoffe dass Ihr am Freitag, oder wenigstens Gestern eingestiegen seit?


    Ich bin letzte Woche am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag eingestiegen. Jetzt stehe ich Gewehr bei Fuss.

  • Schweizer Aktien und CHF, September 2011

    in_God_we_trust wrote:

    Quote

    fritz wrote:



    Ja genau! Den Mondzyklus haben wir noch nicht analysiert. Wer weiss, ob er nicht auch noch eine gewisse Rolle spielt?


    Besonders der Mondzyklus der animalischen, giergetriebenen und vollgekoksten Investmentbanker und Hedgefundmanager wird wohl eine ausserordentlich grosse Rolle spielen! :roll:


    Aufgepasst also bei Vollmond! Nächster Vollmondtermin ist am 12. Oktober!

  • Schweizer Aktien und CHF, September 2011

    Ich habe eben ein bisschen die 3-Monats-Charts angeschaut. Der Saldo des Juli, des August waren negativ. Die grosse Frage ist nun, wird der Saldo des September auch negativ sein?


    Diese Woche müsste schon mit einem Gewinn von rund 6% zu Ende gehen, damit der S&P im September noch positiv endet! Auch die Banken müssten noch stark aufholen!

  • Schweizer Aktien und CHF, September 2011

    So, wo sind jetzt die Pessimisten und Bären? Jetzt, wo sie gebraucht werden, verkrümeln sich alle! :lol:


    Auf wann habt Ihr das nächste Shorting Happening Kasperlitheater geplant? Nächste Woche?

  • Schweizer Aktien und CHF, September 2011

    TeeTasse83 wrote:



    Ich meinte zwar nicht den persönlichen Saldo, sondern den Allgemeinen des Indexes. Year to date stehe ich etwa 4% in den Miesen. Du hast mich geschlagen! :)

  • Schweizer Aktien und CHF, September 2011

    Wie gesagt, ich denke, dass wir es im Moment noch bis morgen mit Windowdressing zu tun haben. Ab Donnerstag könnte das Kasperlitheater wieder losgehen. :)

  • Schweizer Aktien und CHF, September 2011

    TeeTasse83 wrote:

    Quote
    Dein YTD ist bei 4? Oubs, da bin ich aber schlimmer dran. Übers Gesamt- Portfolio sinds momentan ca. 6.2%

    Gruss



    Das verdanke ich vielleicht dem "Sell in May", denn Ende April bin ich fast vollständig ausgestiegen. Danach bin ich ab 25. Mai langsam gestaffelt wieder eingestiegen. Momentan stehe ich auf 62% Aktienanteil (Ende April waren's ungefähr 12%).

  • Schweizer Aktien und CHF, September 2011

    Ich war am FR rein und bin derzeit mit 66% drin. Nun kommt die grosse Frage am MI verkaufen oder nicht. HMMM .... die Entscheidung wird nicht einfach.

  • Schweizer Aktien und CHF, September 2011

    vanjer wrote:

    Quote
    Ich war am FR rein und bin derzeit mit 66% drin. Nun kommt die grosse Frage am MI verkaufen oder nicht. HMMM .... die Entscheidung wird nicht einfach.


    Mir wäre es wohler, wenn ich wie Du mit 66% drin wäre. Dann würde ich morgen bestimmt 2 bis 5% verkaufen, um sie nächste Woche bei tieferen Kursen zurückzukaufen. Danach mit plus/minus 66% halten ab in den Frühling! :)