SMI im September 2011

  • SMI im September 2011

    Status Quo wrote:

    Quote

    k3000 wrote:


    ha ha! Du wirst uns Goldbesitzer noch beneiden, wenn die Währungsreform Deine Ersparnisse aufgefressen hat! Dann lachen die Goldbesitzer!


    K3000 (Cityboy junior) hat doch sein geld nicht auf dem Konto, der hat jetzt fette felgen für den Bugatti welche er sich erzockt hat!!! :lol:

  • SMI im September 2011

    k3000 wrote:

    Quote
    Ich würde auf jeden Fall short gehen!


    Nur zu! Am besten mit Kredit UND Hebel! Es hindert DICH ganz sicher niemand daran.


    k3000 wrote:

    Quote
    Du hast so ein ausgezeichnetes Bauchgefühl


    Danke! Ja, das 6-päck fühlt sich ausserordentlich gut an.


    k3000 wrote:

    Quote
    und deine Goldposition ist ja auch schon gut im zweistelligen Verlustbereich diesen Monat


    Was spielt denn das für eine Rolle? Entscheidend ist nicht, wie heftig es rüttelt sondern auf welchem Pferd man sitzt. Ich seh schon: Du brauchst noch sehr, sehr viel Basiswissen!


    Gsehsch: Dumm schnorre cha jedä! :lol:


    Was uns alle schon lange wunder nimmt: Auf welchem Pferd sitzt denn K3.0promille?

  • SMI im September 2011

    Ramschpapierhaendler wrote:

    Quote

    Was uns alle schon lange wunder nimmt: Auf welchem Pferd sitzt denn K3.0promille?


    Ich glaub der sitzt tatsächlich auf einem Pferd.

    Der setzt nämlich auf REITs.

  • SMI im September 2011

    melchior wrote:

    Quote
    Ich glaub der sitzt tatsächlich auf einem Pferd.

    Der setzt nämlich auf REITs.


    Wobei er nicht sagen will auf welche. Er zeigt uns nur solche, die er selbst nicht besitzt. Warum wohl? *wink* :lol:

  • SMI im September 2011

    Ramschpapierhaendler wrote:

    Quote
    Entscheidend ist nicht, wie heftig es rüttelt sondern auf welchem Pferd man sitzt. Ich seh schon: Du brauchst noch sehr, sehr viel Basiswissen!

    Was uns alle schon lange wunder nimmt: Auf welchem Pferd sitzt denn K3.0promille?


    Sorry, aber das will ich nicht weiter kommentieren. Ich finde es ausserdem falsch, wenn du deine homosexuellen Neigungen in einem Finanzforum auslebst und den Leuten erzählst, wie du auf die "Pferde" sitzt und sie "rüttelst".

    Oh Gott.

    Als nächstes erzählst du wohl noch im Detail, wie du geile Hengste machst mit deinem Basiswissen...


    ...und dann noch deine homophilen Grüseleien auf mich projizieren und Anspielungen machen, das geht gar nicht. Bitte lass mich auf diesen "Pferdegeschichten" raus, ich will dein Basiswissen nicht... und vor allem keine Geschichten von deiner "Basis".

  • SMI im September 2011

    Ramschpapierhaendler wrote:

    Quote


    Wobei er nicht sagen will auf welche. Er zeigt uns nur solche, die er selbst nicht besitzt. Warum wohl? *wink* :lol:


    Damit wir nicht auch noch unser Geld da verlochen. Ich glaube das ist sozial gehandelt.


    Ich überleg mir grundsätzlich, wie hoch ist das Verlustrisiko, wenn ich etwas erwerb zu Anlagezwecken. Das Gewinnpotential ist da vielleicht auf den ersten Blick nicht so berauschend. Aber auf längere Sicht ist das für mich die einzige Möglichkeit, mich zu orientieren. Denn die fetten Jahre sind vorbei.

  • AUFHOEREN!

    K300000 will provozieren. Er hält sich für den Besten und schimpft über die Boulevardpresse, obwohl er diese dem Anschein nach sehr gerne konsumiert.

    Begegnen wir seiner Arroganz mit Ignoranz. Er will ja nur auf Defizite anderer Forumleser aufmerksam machen. :idea:

    Mich beeindruckt sein Tun überhaupt nicht, auch hüte ich mich davor ihm Intellekt zu zuschreiben. Vielmehr ist er geistiger Tiefflieger und aufgrund mangelnder Humankompetenz ein frustrierter Einzelgänger mit ungenügenden Sozialkontakten. Menschen mit solchen Eigenschaften sind im Leben geschweigeden in der Realwirtschft einen feuchten Sch****dreck wert. Um es in K300000'schen Sprache auszudrücken. Oder habt ihr schon eine sinnvolle Reflexion oder einen Anlagetipp aus seinen leeren Worten genommen?

    Geld allein macht nicht glücklich. Es gehören auch noch Aktien, Gold und Grundstücke dazu. - Danny Kaye

  • SMI im September 2011

    Dieser K3000 ist doch ein komischer Vogel!!!


    Such lieber mal die Probleme bei dir selbst als immer zuerst bei anderen!


    Ich glaube, du würdest gerne das Pferd spielen, sonst würdest du nicht direkt so is züüg inechoo!!!


    Langsam habe ich das Gefühl, dass dein Hintern keine Einbahnstrasse mehr ist!

    Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

  • Re: AUFHOEREN!

    cassiopeia75 wrote:

    Quote
    K300000 will provozieren.


    Deshalb ist er doch wertvoll für manche Diskussion. Zudem hat er doch auch Selbstironie.

    Weiter so K3000, gibs uns, sag uns was für Nieten wir sind, zertrample uns im Dreck, wenns von dir kommt, dann fühlt man sich danach wie neu geboren. *wink*

    Oder:

    Kauf doch ein wenig Gold und leg es unters Kopfkissen.

    Noch besser:

    Beides.

  • SMI im September 2011

    So jetzt wirds langsam spannend. Nun kommt endlich die Entscheidung zwischen den Bären und den Bullen. Wie MF bereits mal angetönt hatte könnte der Markt bie 5600 steigen. Heute haben wir nun die Bestätigung erhalten. Was wird der Monat Oktober bringen? Ich bin gespannt auf den neuen Kommentar von MF.

  • SMI im September 2011

    k3000 wrote:

    Quote
    Viel besser als SMI unter 5500 finde ich, dass Gold in wenigen Tagen unter 1500 fallen wird und dann alle Goldmöngis einen Verlust von -20% oder mehr haben, um sich vor 1% Inflation im Jahr zu schützen.


    Sowas zu im inoffiziellen Goldbug-Forum der Schweiz zu schreiben...:shock:




    Dabei sollte doch auch dir langsam "klar" sein,dass dieses Gold, nach "gängiger" Goldbug-Theorie,gar keinen Verlust haben kann.

    Eine Unze bleibt nämlich immer eine Unze und ist das einzig "wahre" Geld auf diesem Planeten.... (...und man bekam dafür schon vor 5000 Jahren einen Anzug und bald gibt's dafür ganze Häuserzeilen ..) :oops: :twisted:




    weico

  • SMI im September 2011

    tolggoe28 wrote:

    Quote
    So jetzt wirds langsam spannend. Nun kommt endlich die Entscheidung zwischen den Bären und den Bullen. Wie MF bereits mal angetönt hatte könnte der Markt bie 5600 steigen. Heute haben wir nun die Bestätigung erhalten. Was wird der Monat Oktober bringen? Ich bin gespannt auf den neuen Kommentar von MF.


    Bin auch schon gespannt, habe nicht gedacht dass es so obsi geht! Nun sind wir am Scheideweg, obschon, solange nicht Neues, billiges Geld gedruckt wird, gibts keinen Grund dass die Börsen weiter steigen. Deswegen meine Prognose per Ende Oktober SMI bei 4900, +/- 100(0) :lol:

  • SMI im September 2011

    melchior wrote:

    Quote

    sgrauso wrote:


    Genau *wink*


    Ihr seid alle Finanzbananen gefangen im Miasma der Selbstverblödung durch Selbstüberschätzung. Ausser melchior, der ist ein Goldmöngl.


    Und vielleicht MF, der tut mir halt irgendwie leid als Informatiker.




    So, jetzt hab ich's gesagt.




    Und wenn mir irgendeiner zugehört hätte im Juni als ich Operation Twist angesagt habe auf Oktober/November (kleiner Fauxpas, kam einen Monat früher), dann hätte jeder der 1 und 1 zusammenzählen kann TMF oder ähnliches gekauft und hätte in 3 Monaten mehr verdient als mit Gold in den letzten 3 Jahren. Und nun geht euch schämen und dem französischen Hengst hier drin soll mal einer ein Rüebli geben.