SMI im August 2011

  • SMI im August 2011

    Nun ja, was soll man bei Aussagen wie: "Franken wird sich im Wert vervierfachen, Dollar wird sich im Wert verdreifachen" schon antworten.


    Ich sehe es locker: Wenn eine Aussage ein gewisses Mass an Lächerlichkeit übersteigt, ist die Gefahr, dass irgend jemand sie ernst nimmt, überblickbar :D

  • SMI im August 2011

    @MF


    wie siehst du eigentlich den Euro zum Franken?

    Deiner Meinung nach wird die SNB den Franken schon bald abwerten, wäre es dann nicht die logische Schlussfolgerung, dass man seinen Franken in Euro umtauscht und nach der Abwertung wieder zurück?

    Ich denke der Euro wird kaum unter die Parität fallen oder siehst du das anders?


    Ich weiss, anhand dessen müsste man ja in Gold investieren und deine genannten 15% einheimsen, aber wenn du dies nun ausschliesst und dich nur auf den Euro beziehst.


    Den Dollar erwähne ich nicht, weil ich dem Euro massiv grössere Chancen gebe, sich wieder zu erholen..oder siehst du dies anders?

  • SMI im August 2011

    Vaan wrote:

    Quote
    wäre es dann nicht die logische Schlussfolgerung, dass man seinen Franken in Euro umtauscht und nach der Abwertung wieder zurück?


    Wenn man davon ausgeht, dass der Franken bald abgewertet wird, kann man ihn in alles tauschen. Sachwerte, Währungen ... einfach alles.


    Im Moment findet ein Abrüstungswettlauf zwischen den Währungen statt, bei dem Dollar und Euro halt im Moment die Nase vorn haben. Ob man bei einer vermuteten Aufholjagd des Franken ausgerechnet in Dollar oder Euro wechseln will, mag für einen sehr kurzfristigen Trade sinnvoll sein. Tauschen - Rücktauschen.


    Für längerfristige Vermögensabsicherung eignet sich Gold halt am besten, weil es von keinem Politiker, Staat oder Zentralbank abgewertet oder inflationiert werden kann.

  • SMI im August 2011

    in_God_we_trust wrote:




    Hegdefonds und andere Banditen - vornehmlich aus den USA werden wieder am wüten sein.... und irgendwann springen ihre Angestellten wieder aus den Fenstern...

  • SMI im August 2011

    Ramschpapierhaendler wrote:

    Quote
    Du hast iiiiirgendwie recht. Nur: Du klammerst völlig aus, dass auch der CHF absacken könnte. Müsstest du dann nicht diversifizieren? Z.B. 20% Cash, 20% Immos, 20% Gold, 20% Aktien, 20% Staatsoblis oder so ähnlich?


    Ich rechne auch damit, dass der CHF wieder verlieren wird. Deshalb kaufe ich gegenwärtig ein wenig € und $ für Einkäufe und Ferien im Ausland. Aber am meisten gebe ich ja in der CH mit CHF aus. Deshalb brauche ich mich gegen einen Verfall von CHF nicht abzusichern!


    Prost 1. August! :)

  • SMI im August 2011

    MarcusFabian wrote:

    Quote
    Nun ja, was soll man bei Aussagen wie: "Franken wird sich im Wert vervierfachen, Dollar wird sich im Wert verdreifachen" schon antworten.

    Ich sehe es locker: Wenn eine Aussage ein gewisses Mass an Lächerlichkeit übersteigt, ist die Gefahr, dass irgend jemand sie ernst nimmt, überblickbar :D



    Gut, Du lachst mich jetzt aus. Wahre Propheten wurden schon immer der Lächerlichkeit preisgegeben oder abgemurkst.


    Wenn die USA Ihr Defizit nur einigermassen in den Griff bekommt, kann sich die Situation blitzschnell ändern!

  • SMI im August 2011

    iGwt, wieviele Staaten haben Ihre Ziele bezüglich Sparmassnahmen erreicht? Naja... Paradebeispiel ist Griechenland, gefolgt von Italien. Viel Gelabber, doch erreicht wird rein gar nichts und die Blase wird immer grösser und grösser... Warten wir auf ein gewaltiges BOOOMM :D Passt zur 1. August Feier! :D Prosit

  • SMI im August 2011

    zirkon wrote:

    Quote
    iGwt, wieviele Staaten haben Ihre Ziele bezüglich Sparmassnahmen erreicht? Naja... Paradebeispiel ist Griechenland, gefolgt von Italien. Viel Gelabber, doch erreicht wird rein gar nichts und die Blase wird immer grösser und grösser... Warten wir auf ein gewaltiges BOOOMM :D Passt zur 1. August Feier! :D Prosit




    kauf noch etwas schwarze Farbe für die Wände. Das ist Quatsch. Die Griechen sind dran ihre Hausaufgaben zu machen, dann gibts noch Irland etc. etc. - was vorher zu wenig kontrolliert wurde, kann nicht in 1 Jahr wieder aufgeholt werden.

  • SMI im August 2011

    freut euch doch ein wenig.... Geht morgen nach Austria einkaufen, wartet noch ein wenig und kauft gute Schweizer Aktien mit Zukunft und Dividendenperlen... und hört auf von heute auf morgen zu denken. Etwas weniger Gier - etwas mehr Geduld. Hopp Schwiiz zum 1. August.

  • SMI im August 2011

    Wünsche allen einen fröhlichen 1. August!


    Möchte mich hiermit für die anregenden Diskussionen bei allen Teilnehmern bedanken! Ich bitte um Verzeihung, wenn ich dabei einigen manchmal zu hart an den Karren gefahren bin. :oops:


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • SMI im August 2011

    in_God_we_trust wrote:

    Quote


    Wenn die USA Ihr Defizit nur einigermassen in den Griff bekommt, kann sich die Situation blitzschnell ändern!


    Und wie gross sind die Chancen, dass sie das ausgerechnet jetzt schaffen?


    Gruss

    fritz

  • SMI im August 2011

    Nichts von allem wird geschehen.


    Es ist so einfach. Die Börsen werden Juni bis September heruntergeredet. Von November bis Mai werden sie wieder in den Himmel gelobt! Das ist alles. so simple ist es.


    Keep it simple stupid!


    :lol: :lol: :lol:


    Dave is on the road again ...

    Maia he maia hu maia ha maia ha ha ...

    how can we dance when our world is burning ...

    di di di di di di du du du du du god bless you please mrs Robinson, heaven holds a place for those who pray, jesus loves you more than you know, hey hey hey ...

    I can get no satisfaction, yes I try and I try, I can get no, no no no hey hey that's what I say ...

    follow the moskwa, down to gorki park, listening to the wind of chaaaange, the world is closing in, did you ever think, that we could be so close, as brothers, take me to the magic of the moment, of the glory night where the children of tomorrow ...

    Perdone me Brasil, ... iguao, Bahia ... carnevau ...

    across the usa, bushi bushi, inside outside usa, all over manhatten, everybode has gone surfing, we cannot wait for june, tell the teacher we're surfing, surf in usa ye everybody's gone surfing...

  • SMI im August 2011

    in_God_we_trust wrote:

    Quote
    Die Börsen werden Juni bis September heruntergeredet.


    Und warum willst du denn jetzt Aktien kaufen?


    Gruss

    fritz

  • SMI im August 2011

    fritz wrote:

    Quote

    in_God_we_trust wrote:


    Und warum willst du denn jetzt Aktien kaufen?


    Gruss

    fritz



    Ist das so schwer zu erraten? Um sie bis Mai mit Gewinn zu verkaufen.

  • SMI im August 2011

    MarcusFabian wrote:

    Quote

    Für längerfristige Vermögensabsicherung eignet sich Gold halt am besten, weil es von keinem Politiker, Staat oder Zentralbank abgewertet oder inflationiert werden kann.




    MF und seine Märchenwelt. Setz den Leuten doch keine Flausen in den Kopf.


    Goldpreise sind so manipuliert wie alles andere auch.


    Wenn du in der Scheinwelt leben willst, das Gold eine Art "Sicherheit" darstellen soll, bitte. Aber erzähl doch anderen nicht so Fantasiegeschichten.


    http://www.numismaster.com/ta/…ad=article&ArticleId=9921


    http://www.huffingtonpost.com/…m-in-the-go_b_519893.html

  • SMI im August 2011

    k3000 wrote:

    Quote


    Goldpreise sind so manipuliert wie alles andere auch.


    Das ist richtig. Gold wird sogar noch mehr manipuliert als alles andere. Aber das ist nicht mein Punkt.

    Der Punkt ist, wenn Du Franken, Dollar oder Euro besitzt bist Du abhängig von der jeweiligen Zentralbankpolitik. Die können ihre Währung beliebig auf- und abwerten. Meist werten sie ab und Deine Ersparnisse verlieren entsprechend an Kaufkraft.


    Wenn Du aber Gold besitzt, bist Du von den Zentralbanken unabhängig.


    Wer als Schweizer damit rechnet, dass die SNB dem Druck nicht mehr lange stand hält und den Franken abwertet, tut also gut daran, seine Franken vorher noch in Sicherheit zu bringen.

  • SMI OPENING von Marcus

    Lieber Marcus - herzlichen Dank für Dein fundiertes "opening". Auch Kamele lesen das gerne 8)

  • SMI im August 2011

    BREAKING NEWS: House passes debt ceiling deal


    evtl werden wir morgen gar nicht so unglücklich sein, dass der smi heute feiertag feierte....


    (heute zb: dax -2.8%, ibex35 -3.2%)


    let's hope for a mini rally :oops:

    what's up!