Valiant

  • Valiant

    Finger weg von dieser Aktie. Die sinkende Zinsmarge und die jährlich steigenden Kosten werden die Ertragssituation der Bank in den nächsten Jahren weiter belasten. Akquisitionsmöglichkeiten gibt es wenige und diese müssten wohl -relativ- teuer bezahlt werden. Hands off!

    Einer Straßenbahn und einer Aktie darf man nie nachlaufen. Nur Geduld: Die nächste kommt mit Sicherheit. André Kostolany

  • Valiant

    und wo siehtst Du den Grund für ein weiteres Absinken um 20%??


    Wieso konnte sich die Aktie über so lange Zeit auf über 200 halten und ist ohne grosse Veränderung der Fakten nur noch die Hälfte wert?


    Ich meine es ist so, aber warum? Waren denn die Martkteilnehmer vorher so blind? Und wer sagt uns, dass diese Blindheit nicht zurückkehrt und die Phantasie wieder in den Titel fliesst.?


    Ich behalte meine noch. Auch wenn mit einem diffusen Gefühl. :cry:

    Bellavista

  • Valiant

    - Immobilienblase droht (bin nicht dieser Meinung, aber ist halt im Markt gerade das Thema)

    - Akquisitionsmöglichkeiten sind rar

    - Vertrauen in VATN nach wie vor nicht vorhanden


    3 gründe für ein Hände weg in der nächsten Zeit... aber 100.00 find ich doch agressiv... das niveau von 120-140 scheint mir das neue parkett von vatn zu sein

  • Valiant

    Zugegeben, CHF 100 mögen etwas aggressiv sein. Wenn sich die Ertragslage aber nicht verbessert, entsprechen CHF 100 einem KGV von etwa 13. Das halte ich für durchaus möglich. *wink*


    Gruss, aktienfreund

  • Valiant

    bluepix_be wrote:

    Quote
    aktienfreund

    Was hat dir denn die Valiant angetan? :lol: Bist doch schon sehr negativ eingestellt..


    bluepix_be

    Schau mal die performance von valiant an und dann wirst es besser verstehen;-) welcher aktionär kann zufrieden sein?

  • Valiant

    Tiesto wrote:

    Quote

    bluepix_be wrote:


    bluepix_be

    Schau mal die performance von valiant an und dann wirst es besser verstehen;-) welcher aktionär kann zufrieden sein?



    Der Kursabsturz im letzten Oktober ist mit grosser Wahrscheinlichkeit auf Kursmanipulationen zurückzuführen, wie bereits gepostet wurde. Diesbezüglich ist die Informationspraxis der Bank ziemlich lausig.


    Im Übrigen ist das neue Infoblatt der Bank


    http://www.valiant.ch/de/medie…d74276919e874cdb5e278715c


    eine pure Selbstbeweihräucherung. Schade.


    Gruss, aktienfreund

  • @ aktienfreund: Beweihräucherung

    Bezügilch Info zum Kursabsturz gebe ich dir absolut recht. Da wäre wohl mehr möglich gewesen. Die Untersuchung ist zwar ohne grosses Ergebnis verlaufen. Aber da frage ich mich schon auch, wie tief man da gegraben hat. Weiss allerdings nicht wirklich, wie einfach so eine Nachverfolgung der Geschäfte an der Börse sind.


    Bezüglich Beweihräucherung. Hätte noch nie eine Bank gesehen, die sich anders verhält. Und wo Rauch ist, ist auch Feuer. Immerhin!


    Habe mit meinen Vatn auch schön Schiffbruch erlitten und warte jetzt einfach noch auf eine kleine Erholung und dann tschüsss :twisted:

    Bellavista

  • neue Besen kehren gut??

    Ob Franziska von Weissenfluh als neues VR Mitglied die Wende bringen kann, glaube ich zwar nicht. Aber jede Veränderung bietet auch die Chance einer Verbesserung. Hoffnung stirbt zuletzt... :lol:


    19-04-2011 07:07 Valiant schlägt Franziska von Weissenfluh zur Zuwahl in den Verwaltungsrat vor


    Name Letzter Veränderung

    VALIANT N 122.30 -0.20 (-0.16 *wacko*

    AFFICHAGE N 139.60 -


    Bern (awp) - Die Bankengruppe Valiant schlägt Franziska von Weissenfluh für eine einjährige Amtsdauer zur Zuwahl in den Verwaltungsrat vor. Valiant ist einer Mitteilung vom Dienstag zufolge überzeugt, dass von Weissenfluh einen wertvollen Beitrag im Verwaltungsrat der Gruppe leisten kann.




    Ferner soll die Generalversammlung vom 20. Mai Hans-Jörg Bertschi, Andreas Huber, Paul Nyffeler und Franz Zeder für eine einjährige Amtsdauer in dem Gremium bestätigen.




    Von Weissenfluh war bis 2008 Geschäftsleiterin für die Zeitungstitel "Berner Zeitung BZ" und "Der Bund" sowie Mitglied der Unternehmensleitung Espace Media. Seit März dieses Jahres sitzt sie im Verwaltungsrat von Orell Füssli.




    Sie wird ferner als Kampfkandidatin für den Affichage-Verwaltungsrat portiert. Die Generalversammlung des Werbevermarkters findet am 26. Mai statt.

    Bellavista

  • Valiant

    Man beachte, wie jemand krampfhaft versucht die Marke von CHF 120 zu halten. Es ist vermutlich die Bank selbst. Der Versuch wird wohl scheitern. *wink*


    Gruss, aktienfreund

  • Kursabsturz vor Dividendenausschüttung?

    Ende Mai wird die Dividende ausgeschüttet und trotzdem geht der Kurs bachab:


    Ist kein gutes Zeichen, was meint ihr.


    Würde es sich trotzdem lohnen bei ca 110 einzusteigen und die Dividende abzuholen?

    Bellavista

  • Re: Kursabsturz vor Dividendenausschüttung?

    Bellavista wrote:

    Quote
    Ende Mai wird die Dividende ausgeschüttet und trotzdem geht der Kurs bachab:

    Ist kein gutes Zeichen, was meint ihr.


    Würde es sich trotzdem lohnen bei ca 110 einzusteigen und die Dividende abzuholen?


    Ich würde die Finger von dieser Aktie lassen. Gut möglich, dass es noch unter CHF 110.00 geht, wenn sie sich so weiterentwickelt!


    Irgendwie traue ich der ganzen Sache nicht mehr! Sehe nur noch Violett *wink*

    Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

  • Valiant

    Dienstag gigen >20'000 über den Tisch, heute sind's bereits am morgen so viele. Hands off!!! :shock:

    Einer Straßenbahn und einer Aktie darf man nie nachlaufen. Nur Geduld: Die nächste kommt mit Sicherheit. André Kostolany

  • violett

    ich sehe bei violett eigentlich nur noch rot.


    Aber genau dann sollte ich jeweils einsteigen. So war es zumindest in der Vergangenheit.


    Bei 110. werde ich es mir jedenfalls noch einmal sehr genau überlegen.

    Bellavista