London Hong Kong Ex

  • hmm, mehrmals empfohlen und doch über -90%


    IRW-PRESS: London Hong Kong Exchange Plc: -2-

    13.09.2010 - 12:38


    DJ IRW-PRESS: London Hong Kong Exchange Plc: SchwarzTrading- Börsenbrief zu London Hong Kong Exchange plc.: Spielball der Trader - Chance für den Investor!


    SchwarzTrading-Börsenbrief zu London Hong Kong Exchange plc.: Spielball der Trader - Chance für den Investor!


    SchwarzTrading-Börsenbrief (Ausgabe vom 13.09.2010)


    Spielball der Trader - Chance für den Investor!


    Sehr geehrte Leserinnen und Leser,


    das Unternehmen London Hong Kong Exchange plc. (LHKX) hatten wir Ihnen bereits in unserer Ausgabe vom 17.06.2010 näher vorgestellt.


    Seitdem hat sich fundamental viel Positives getan - als Aktionär hatte man allerdings bislang leider nur sehr wenig Freude. Denn damals notierte der Aktienkurs von LHKX noch bei rund 0,29 EUR - am vergangenen Freitag wechselten die Anteilsscheine im Xetra-Handel für gerade mal nur noch 0,029 EUR den Besitzer. Was ist also hier passiert?


    Um ehrlich zu sein: Wir wissen es nicht genau und sind im Nachhinein froh, dass unser individuelles Stopp-Limit bei 0,20 EUR unseren Verlust wenigstens etwas begrenzt hat.


    Doch wie stellt sich die Situation heute dar? 'Strong Buy' oder 'Forget about it' ?


    London Hong Kong Exchange plc.


    Website: http://www.lhkx.com


    WKN: A0Q9U3


    Symbol: LKC


    Kurs Xetra: 0,029 EUR (Stand 10.09.2010)


    Denn die fundamentale Entwicklung des Unternehmens und die Umsetzung des Businessplans bewerten wir durchweg positiv. Auch unsere Nachfragen beim Unternehmen brachten keinerlei 'Leichen im Keller' zu Tage. Die prognosizierten Nachrichten des Unternehmens wurden wie geplant veröffentlicht, so z.B. am 17.08.2010 der Abschluss der 51-prozentigen Beteiligung an der LHKX Capital AG (mehr zur LHKX Capital AG weiter unten).


    London Hong Kong Exchange Plc hat die Akquisition von 51% der LHKX Capital AG abgeschlossen.


    London, 17. August 2010, London Hong Kong Exchange Plc(LHKX PLC) möchte hiermit die Akquisition von 53 Mio. Aktien der schweizerischen Gesellschaft LHKX Capital (vormals CMX Capital Markets Exchange AG) mitteilen. Desweiteren wurde die Namensänderung von CMX Capital Markets Exchange AG in LHKX Capital AG vom Registeramt in Zürich bestätigt und an den Aktienmärkten mit dem neuen Namen gehandelt. Das Namenskürzel an den Börsen bleibt unverändert.


    Während der nächsten Monate wird die LHKX Capital AG in die LHKX PLC Group integriert. LHKX Capital AG wird die Portfolios für Pre-IPO und IPO-Deals übernehmen. Das Management der LHKX Capital AG wird verantwortlich sein für die Entwicklung der Vorbereitung und Vermarktung der Deals, sowie die Abstimmung mit den besten professionellen Partnern vornehmen, um die Maximierung der langfristigen Geschäftsziele zu gewährleisten und eine faire IPO Bewertung der einzelnen Transaktionen zu gewährleisten. LHKX Capital AG will bis Ende 2010 drei IPO Transaktionen erfolgreich begleiten und beenden. LHKX Capital AG erwartet kurzfristig die Ernennung weiterer Senior Management Mitglieder.


    Warum hat der Aktienkurs also in den letzten drei Monaten fast 90 % an Wert verloren?


    Wir denken, dass sich einige aggressive Tradergruppen der Aktie bemächtigt haben und hier ihr 'böses' Spiel treiben, sowohl auf der Long- als auch auf der Shortseite. Unterstützt wird unsere Vermutung von den weiterhin sehr hohen Handelsvolumina (fast tagtäglich seit einigen Wochen mehrere Millionen Aktien Handelsvolumen; den Vogel abgeschossen hat dabei ein Handelstag Mitte August mit einem Handelsvolumen auf Xetra von über 35 Millionen Aktien) sowohl im Xetra-Handel als auch an der Frankfurter Börse . Bedenken Sie, die kleinste mögliche Kursänderung an deutschen Börsenplätzen liegt bei 0,001 EUR - und bei einem Aktienkurs von rund 3 EUR-Cent ist dies dann schon ein Gewinn oder Verlust von ca. 3 Prozent. Da lohnt es sich für den professionellen Händer bereits locker, auch Intraday die kleinsten Kursbewegungen zu traden bzw. Arbitragegeschäfte zwischen den einzelnen deutschen Handelsplätzen durchzuführen. Denn die Aktie von LKHX ist neben dem Xetra-Handel und in Frankfurt auch noch an den Börsenplätzen in Stuttgart und Berlin sowie im ausserbörslichen Handel bei Tradegate notiert. Zudem liegen insbesondere im Xetra-Handel stets gute Kauforders mit hohen Stückzahlen im Markt, so dass das Risiko des Traders nach unten gut abgesichert scheint. Wohin soll die Aktie bei einem Kursniveau von nur 0,03 EUR auch schon noch gross fallen? Nach oben hin bietet sich jedoch ein bombastisches Potential von mehreren Hundert Prozent!


    Diese Konstellation ist der Traum eines jeden Traders - aber auch eine ausserordentliche Chance für den längerfristig orientierten Investor. Denn nur eine gute 'Vollzugsmeldung' könnte den Aktienkurs leicht mindestens verdoppeln!


    Und potentielle 'Vollzugsmeldungen' sollte es in den nächsten Wochen und Monaten zur Genüge geben - insbesondere auch von der Portfoliogesellschaft LHKX Capital AG, in die man als geneigter Investor allerdings auch separat investieren kann.


    Website: http://www.lhkxcapital.com


    WKN: A0Q714


    Symbol:S28


    Kurs Xetra: 0.112 EUR (Stand 10.09.2010)


    Aufgabe der 51-prozentigen Tochtergesellschaft LHKX Capital ist die Auswahl von qualitativ hochwertigen Pre-IPO Unternehmen und direkten IPO Kandidaten für die Handelsplattform 'Strictly Money Wealth Report Plattform', die als einigartige pre-IPO und IPO Plattform für die LHKX Gruppe dienen soll und auch Privatinvestoren die Möglichkeit bieten wird, sich an diesen hochinteressanten und sonst fast unzugänglichen Investitionschancen zu beteiligen.


    Aktuell hat LHKX Capital bereits drei sogenannte 'Deals-in-Progress' im Portfolio , die für einen Börsengang in den nächsten drei bis sechs Monaten vorbereitet werden (die Informationen zu den Projekten wurden bis auf die mit Hinweis gekennzeichneten Passagen von der Unternehmenswebsite entnommen) - und weitere Deals sind laut Unternehmensangaben schon in der Mache:


    Gold -Bergbauprojekt


    Im Mai 2010 hat die LHKX Capital mit einer Gold-Bergbaugesellschaft eine Vereinbarung getroffen, die direktes Pre-IPO Investment und das Vorantreiben der Notierung an einer europäischen Börse vorsieht. Angestrebt werden in diesem Zusammenhang eine Gegen-Übernahme sowie eine Privatplatzierung in Höhe von 20 Mio. EUR. LHKX Capital hat vor, nach Abschluss der Finanzmittelbeschaffung einen Anteil von 20 % an der börsennotierten Minengesellschaft zu behalten. (Hinweis: Laut Einschätzung der Experten von Börse Inside könnte dieser 20 % Anteil bei einem geschätzten 'fairen' Wert des Goldförderunternehmens von 288 Mio. USD bereits rund 58 Mio. USD Wert sein). Die entsprechende Pressemitteilung von LHKX Capital finden Sie hier.


    ________________________________________


    Ihnen gefällt der SchwarzTrading-Börsenbrief? Dann melden Sie sich jetzt hier kostenlos und unverbindlich an. Selbstverständlich können Sie den Bezug jederzeit ohne weitere Verpflichtungen kündigen. Vielen Dank für Ihr Interesse.


    ________________________________________


    Mangan-Bergbauprojekt


    Im Juni 2010 hat die LHKX Capital eine Vereinbarung mit den Eignern einer Manganmine getroffen, nach der das Mangangeschäft mithilfe einer Gegen-Übernahme für die Notierung an einer europäischen Börse vorbereitet werden soll. Außerdem soll LHKX Capital Pre-IPO Kapital zur Verfügung stellen und vorbörsliche Privatplatzierungen in Höhe von ca. 16 Mio. EUR arrangieren. LHKX Capital strebt an, nach Abschluss der Kapitalbeschaffung einen Anteil von mindestens 30 % an der Manganmine zu behalten. (Hinweis: Laut Einschätzung der Experten von Börse Inside könnte dieser 30 % Anteil bei einem geschätzten 'fairen' Wert des Manganprojektes von 163 Mio. USD bereits rund 49 Mio. USD Wert sein). Die entsprechende Pressemitteilung von LHKX Capital finden Sie hier.


    Illiquid Asset Xchange (IAX)


    LHKX Capital unterstützt aktuell die Geschäftsführung von IAX mit professionellem Pre-IPO Support. Das Unternehmen entwickelt einen zentralisierten virtuellen Marktplatz mit einer Online-Plattform, auf der professionelle Anleger mit illiquiden Anlageklassen handeln können: die Illiquid Asset Xchange (IAX). Es wird eine benutzerorientierte Plattform entwickelt, die je nach Käufer- und Verkäufergruppe unterschiedliche Auktionsformate anbietet. IAX wird zudem die Verwaltung und Abwicklung von Abschlüssen und Transaktionen unterstützen. Die IAX Plattform richtet sich an professionelle Kapitalmarktteilnehmer. LHKX Capital wurde mit der Koordination der Notierung an einer europäischen Börse bis zum dritten Quartal 2010 beauftragt. Ferner soll Kapital in Höhe von ca. 5 Mio. EUR beschafft werden. LHKX Capital hat vor, nach Abschluss der Kapitalbeschaffungsmaßnahmen einen Anteil von 20 % an dem Unternehmen zu behalten.


    Sie sehen, die Newspipeline von LHKX Capital ist reich gefüllt und auch nur eine positive Vollzugsmeldung (sprich: ein erfolgreich durchgeführter Börsengang eines der 'Deals-in-Progress' Unternehmen sollte den Aktienkurs von LHKX Capital und selbstverständlich auch der Muttergesellschaft London Hong Kong Exchange plc. Flügel verleihen und auch die vorhanden Zweifler verstummen lassen. Gleichzeitig könnte dann auch ganz plötzlich der ein oder andere Leerverkäufer in Erklärungs- bzw. Eindeckungsnot kommen...und dies würde beiden Aktienkursen noch weiteres Explosionspotential liefern!


    Fazit


    Sowohl London Hong Kong Exchange plc. (WKN: A0Q9U3) als auch LHKX Capital (WKN: A0Q714) bieten auf dem aktuellen Kursniveau überaus chancenträchtiges Potential auf mehrere Hundert Prozent Kurszuwachs.


    Denn auch die veröffentlichten Planzahlen zu Umsatz und Ergebnisse lesen sich absolut positiv!


    MORE TO FOLLOW) Dow Jones Newswires


    September 13, 2010 06:38 ET (10:38 GMT)


    Wie Sie wissen sind wir bekennende Fans von Rohstoffunternehmen - und mit LHKX plc. und LHKX Capital AG profitieren wir neben den grossartigen Wachstumsaussichten im Börsenhandelsgeschäft auch von den möglichen Wertsteigerungen der Beteiligungsgesellschaften. Wir würden uns daher auf dem heutigen niedrigsten Kursniveau umgehend bei beiden Gesellschaften positionieren bzw. falls Sie bereits Aktionär der London Hong Kong Exchange plc. sind eine Verbilligung Ihres Einstandskurses in Erwägung ziehen.


    Bis Jahresende erachten wir Kurszuwächse von mehreren Hundert Prozent bei beiden Gesellschaften als durchaus möglich. Dennoch handelt es sich bei beiden Gesellschaften um hochspekulative Investments - vergessen Sie nicht, Ihr Anlagekapital durch einen individuellen Stopp-Kurs zu sichern.


    Ich wünsche Ihnen wie immer viel Erfolg und das nötige Quentchen Glück für Ihren Investmenterfolg!


    Ihr


    Dennis Schwarz


    Hinweis:


    Jedes Investment in Wertpapiere ist mit Risiken verbunden - bitte lesen Sie unbedingt unseren Disclaimer. Im SchwarzTrading-Börsenbrief wird nur unsere subjektive Meinung und Einschätzung veröffentlicht - keinesfalls sind diese Aussagen als Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren zu verstehen.


    © 2010 by http://www.schwarztrading.com


    Aussender:


    SchwarzTrading-Börsenbrief


    http://www.schwarztrading.com


    NEWSLETTER REGISTRIERUNG:


    Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:


    http://www.irw-press.com/alert_subscription.php?lang=de∈=GB00B3D35R83


    Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender


    verantwortlich.


    Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.




    20100913 1235

    LONDON HONG KONG EXCHANGE PLC Lynton House 7-12 Tavistock Square LONDON WC1H 9BQ United Kingdom Tel.: +44 20 7 193 3853 E-Mail: contact@lhkx.co.uk

    office@ir-world.com


    London Hong Kong Exchange Plc



    (END) Dow Jones Newswires


    September 13, 2010 06:38 ET (10:38 GMT)

    Nachrichten

    Zeit Meldung

    12:38

    Dow IRW-PRESS: London Hong Kong Exchange Plc: -2-

    12:38

    Dow IRW-PRESS: London Hong Kong Exchange Plc: SchwarzTrading-Börsenbrief zu London Hong Kong Exchange plc.: Spielball der Trader - Chance für den Investor!

    12:35

    IRW SchwarzTrading-Börsenbrief zu London Hong Kong Exchange plc.: Spielball der Trader - Chance für den Investor!

    10.09.

    Dow IRW-PRESS: London Hong Kong Exchange Plc: LHKX Capital AG meldet Fortschritte bei der Neupositionierung des Unternehmens

    10.09.

    IRW LHKX Capital AG meldet Fortschritte bei der Neupositionierung des Unternehmens

    02.09.

    Dow IRW-PRESS: London Hong Kong Exchange Plc: -2-

    02.09.

    Dow IRW-PRESS: London Hong Kong Exchange Plc: Planetinvest.de zu London Hong Kong Exchange - kurzfristige 100% Chance! (02.09.2010)

    02.09.

    IRW Planetinvest.de zu London Hong Kong Exchange - kurzfristige 100% Chance! (02.09.2010)

    18.08.

    Dow IRW-PRESS: London Hong Kong Exchange Plc: London Hong Kong Exchange Plc bestätigt die Verlängerung der Ausübungsperiode für die Optionsscheine bis zum 30. September 2010.

    18.08.

    IRW London Hong Kong Exchange Plc bestätigt die Verlängerung der Ausübungsperiode für die Optionsscheine bis zum 30. September 2010.

    Seite: 12345




    Analyse ausgewählter Börsenbriefe Deutschlands.


    ...ergibt sich hier eine ungeahnte Chance oder ist es nur eine Abzocke :roll: :?: :?:

  • London Hong Kong Ex

    15.09.2010 Abgabe des Kotierungsprospekts und des Kotierungsgesuchs für die Zulassung im Entry Standard Segment



    31.10.2010 Testierter Zwischenbericht für den Zeitraum 1. Januar bis 31. September 2010


    ...werden diese zwei Termine eingehalten, wird sich die Aktie wieder erholen *wink*


    ...wie weit ist die Frage :roll: :?:

  • London Hong Kong Ex

    DJ IRW-PRESS: London Hong Kong Exchange Plc: -2-

    13.09.10 11:38:46- DJGC


    Wie Sie wissen sind wir bekennende Fans von Rohstoffunternehmen - und mit LHKX

    plc. und LHKX Capital AG profitieren wir neben den grossartigen

    Wachstumsaussichten im Börsenhandelsgeschäft auch von den

    möglichen Wertsteigerungen der Beteiligungsgesellschaften. Wir würden

    uns daher auf dem heutigen niedrigsten Kursniveau umgehend bei beiden

    Gesellschaften positionieren bzw. falls Sie bereits Aktionär der London

    Hong Kong Exchange plc. sind eine Verbilligung Ihres Einstandskurses in

    Erwägung ziehen.


    Bis Jahresende erachten wir Kurszuwächse von mehreren Hundert Prozent bei

    beiden Gesellschaften als durchaus möglich. Dennoch handelt es sich bei

    beiden Gesellschaften um hochspekulative Investments - vergessen Sie nicht, Ihr

    Anlagekapital durch einen individuellen Stopp-Kurs zu sichern.

  • London Hong Kong Ex

    ...zwar schon vom 10.9.2010 aber tönt guat


    dpa-AFX: IRW-News: London Hong Kong Exchange Plc

    IRW-PRESS: London Hong Kong Exchange Plc: LHKX Capital AG meldet

    Fortschritte bei der Neupositionierung des Unternehmens


    LHKX Capital AG meldet Fortschritte bei der Neupositionierung des

    Unternehmens


    Zürich, 10 September 2010 - wie vor kurzem angekündigt, hat die LHKX

    Capital AG ihren Firmennamen geändert, als Teil eines Umstrukturierungsprozesses

    nach der Übernahme einer 51%igen Beteiligung an der LHKX Capital AG durch London

    Hong Kong Exchange Plc ('LHKX PLC'). Die LHKX Capital AG hat ihre

    Geschäftsaktivitäten neu strukturiert und wird nun als Schweizer

    Holdinggesellschaft für eine Pre-IPO-und IPO-Services-Plattform positioniert,

    die ein Teil der LHKX PLC-Plattform wird (http://www.lhkx.com / http://www.lhkx.com), die

    darauf abzielt, eine breite Palette von Handelsprodukten und Dienstleistungen

    vor allem für die Zielgruppe der Kleinanleger anzubieten.


    Die LHKX Capital AG Plattform soll für interessierte Kleinanleger den Zugang

    bieten zu qualitativ hochwertigen alternativen Investitionsmöglichkeiten, die

    normalerweise nicht zugänglich sind für diese Investorengruppe.


    LHKX Capital AG entwickelt die Strictly Money Wealth Report

    Plattform durch eine 100% ige Tochtergesellschaft in Grossbritannien, die als

    Teil des LHKX PLC-Plattform integriert wird. Die Strictly Money Wealth Report

    Plattform ist eine erstklassige Finanzinformations- und Publikations-Plattform,

    die Zugriff auf detaillierte Research-Berichte bietet für hochwertige

    IPO-Transaktionen, die von Interesse sind für anspruchsvolle Investoren aller

    Investmentklassen. Monatliche Aktualisierungen werden den Fortschritte in Bezug

    auf die IPO-Transaktionen anzeigen. Das LHKX Capital-Management plant die erste

    Strictly Money Wealth Report Prototyp-Website ab Oktober 2010 zu starten und die

    ersten IPO Research Reports von November 2010 an zu veröffentlichen. Lächeln


    Ab Oktober 2010 werden alle LHKX Plc und LHKX Capital AG Aktionäre

    eingeladen, kostenlos bis Ende 2011 sich bei der Strictly Money Wealth Report

    Plattform als Abonnement anzumelden. Ab 2012 wird eine jährliche Abo-Gebühr für

    den Zugang zur Strictly Money Wealth Report Plattform berechnet.


    Zur Schaffung einer soliden Grundlage für die Entwicklung seiner Pre-IPO-und

    IPO-Services-Plattform und einer guten Aussicht auf Erfolg durch

    Gebühreneinnahmen im Jahr 2010, hat die LHKX PLC ein Portfolio mit « weit

    fortgeschrittenen Deals » an die LHKX Capital AG übertragen.


    LHKX Capital AG arbeitet derzeit an sechs Pre-IPO-/ IPO-Transaktionen und

    erwartet, dass sie teilweise oder vollständig bis Ende 2010 abgeschlossen sein

    können.

  • London Hong Kong Ex

    es gibt News


    LHKX vergibt den Auftrag für die Entwicklung der Strictly Money Wealth Report Plattform an die Spezialistin für Web-Design und Marketing Agentur Bluw-i Ltd


    bluw-i_icon_ws1London, 27. September 2010. London Hong Kong Exchange Plc ("LHKX PLC") freut sich, Ihnen mitteilen zu können, dass man die Spezialistin für Web-Design und Marketing Agentur Bluw-i Ltd gewinnen konnte, den Bereich Strictly Money Plc zu entwickeln und die Strictly Money Wealth Report Plattform auf den Markt zu bringen. Die Strictly Money Wealth Report Plattform ist eine erstklassige Finanzinformations- und Publikations-Plattform, die Zugriff auf detaillierte Research-Berichte bietet für hochwertige IPO-Transaktionen, die von Interesse sind für anspruchsvolle Investoren aller Investmentklassen. Monatliche Aktualisierungen werden den Fortschritte in Bezug auf die IPO-Transaktionen anzeigen. Das LHKX Capital-Management plant die erste Strictly Money Wealth Report Prototyp-Website ab Mitte Oktober 2010 zu starten und die ersten IPO Research Reports von November 2010 an zu veröffentlichen.


    Ab Mitte Oktober 2010 werden alle LHKX Plc und LHKX Capital AG Aktionäre eingeladen, sich kostenlos bis Ende März 2011 bei der Strictly Money Wealth Report Plattform als Abonnement anzumelden. Nach Ende der Testphase wird eine jährliche Abo-Gebühr für den Zugang zur Strictly Money Wealth Report Plattform berechnet.


    Bluw-i Ltd wird die fortlaufende Unterstützung für die Strictly Money Plc gewährleisten mit einer Backend und Frontend Entwicklung und Online Marketing Tools. Bluw-i wird den Strictly Money Geschäftsbereich unterstützen und Online-Strategien entwickeln, um den Namen und die Produkte für die grösstmögliche Anzahl von potentiellen Kunden mit Hilfe ausgewählter bestehender sozialer Plattformen zu kombinieren und sie anschliessend mit der User LHKX-Plattform zu verbinden.


    Desweiteren wird Bluw-i auch die LHKX Plc unterstützen bei der Entwicklung und Markteinführung der LHKX Ripple, einer Finanz-Informations und soziale Medienplattform. Die LHKX Ripple Webseite soll aktiv arbeiten ab Dezember 2010.


    LHKX Plc Wayne Lochner sagte dazu: „Die Ernennung von Bluw-I ist ein Meilenstein für die Produktentwicklungsstrategie der LHKX Plc. Bluw-i hat sowohl Design- und Web-Entwicklungsmöglichkeiten und sichert die nahtlose Integration, sowohl der kreativen als auch der technischen Überlegenheit bei der Entwicklung der LHKX Plattform Produkte. Mit einer wachsende Anzahl von Kommunikations Kanälen, die uns zur Verfügung stehen um die Zielgruppen zu erreichen, müssen wir unsere Inhalte über die verschiedensten Kanäle kommunizieren und abwickeln. Bluw-i wird LHKX Plc mit ihrer fortlaufenden kreativen und technischen Unterstützung, kombiniert mit Online Marketing und Kommunikations-Service, unterstützen.“


    Über Bluw-i Ltd


    Bluw-i Ltd hat ihren Sitz in London Soho und kombiniert die Kernkompetenzen von drei erfolgreichen Geschäftsmodellen um die Kunden zu unterstützen mit einer soliden Front-End Kreativität, Online Marketing und Spitzen-Entwicklung. Bluw-i ist sich sicher, ihren Kunden den bestmöglichen Ansatz bieten zu können, um den Erfolg zu erreichen. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Homepage http://www.bluw-i.com.


    Über LHKX Plc


    London Hong Kong Exchange Plc (“LHKX”) ist eine UK-Holding-Gesellschaft, für eine Gruppe von Unternehmen, die innovative Finanzdienstleistungen und –Produkte erbringen, die hauptsächlich qualifizierte Privatinvestoren und aktive Trader als Zielgruppe haben. http://www.lhkx.com.


    Für weitere Anfragen bitte kontaktieren Sie: press@lhkx.co.uk Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen aktivieren, damit Sie sie sehen können


    Die Informationen dieser Pressemitteilung beinhalten vorausschauende Informationen. Anders als bei der Feststellung von historischen Daten, beinhalten alle gemachten vorausschauenden Aussagen verschiedene bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren. Es gibt keine Sicherheit für die zukünftige Richtigkeit dieser Aussagen. Ergebnisse und zukünftige Ereignisse können sich anders entwickeln, als in diesen Aussagen angenommen. Die Leser dieser Pressemitteilung werden darauf hingewiesen, sich nicht auf die gemachten prognostizierenden Aussagen zu verlassen. Das veröffentlichende Unternehmen übernimmt keine Verantwortung für die Veröffentlichung unternehmensrelevanter Informationen, zukünftiger Ereignisse oder sonstiges, soweit dieses nicht gesetzlich oder regulatorisch vorgeschrieben ist :roll:

  • London Hong Kong Ex

    LHKX Capital (S28) macht schon mal Sprünge :idea:


    High: 0.194 12:44:45

    Low: 0.036 10:22:46


    ob London Hong Kong Ex auch diese Sprünge nach Norden macht :?: :roll:

  • London Hong Kong Exchange Plc zieht um nach Canary Wharf


    London, 28. September 2010, London Hong Kong Exchange Plc (“LHKX PLC”) freut sich, Ihnen mitzuteilen, dass vom 4. Oktober 2010 an neue Geschäftsräume bezogen werden in Canary Wharf, dem Londoner Dockland Bezirk. Canary Wharf ist einer der grössten Business Distrikt, die mit dem traditionellen Finanzzentrum, der City von London, konkurrieren. Canary Wharf bietet eine grosse Anzahl von Toplagen Büros und eindrucksvollen Gebäuden.


    Die neue Büro-Adresse ist wie folgt:



    37th Floor

    1 Canada Square

    Canary Wharf

    London E14 5AA





    Über LHKX Plc


    London Hong Kong Exchange Plc (“LHKX”) ist eine UK-Holding-Gesellschaft, für eine Gruppe von Unternehmen, die innovative Finanzdienstleistungen und –Produkte erbringen, die hauptsächlich qualifizierte Privatinvestoren und aktive Trader als Zielgruppe haben. http://www.lhkx.com.

  • London Hong Kong Ex

    LHKX PLC announces release of German language International Stock Exchange Newsletter


    London, 6 October 2010. London Hong Kong Exchange Plc (“LHKX PLC”) is delighted to announce the inaugural release of its German language International Stock Exchange Newsletter. This newsletter will be published daily and aims to provide an overview of critical market news and events from a German market perspective. The newsletter is an unbiased, well-researched newsletter reviewing topical market news stories hitting the headlines and also provides updates regarding key international market data.


    The International Stock Exchange Newsletter can be viewed and /or downloaded at :

    http://www.lhkx.co.uk/cms/inde…g&id=11&Itemid=85&lang=de


    LHKX PLC expects to launch further market specific newsletters. An option to register to receive notices regarding LHKX Group’s newsletters has been added to the LHKX PLC website.

    http://www.lhkx.co.uk/cms/inde…g&id=11&Itemid=85&lang=de




    :idea:

  • London Hong Kong Ex

    nun kann es los gehen..


    Die LHKX PLC gibt bekannt, dass man mit “gnuTrade“ eine strategische Partnerschaftsvereinbarung abgeschlossen hat für die Entwicklung der LHKX Börsenspiele, Wettbewerbe und Handelsplattform


    London, 22. Oktober 2010. London Hong Kong Exchange Plc („LHKX PLC“) gibt bekannt, dass man mit der „gnuTrade“ eine strategische Partnerschaftsvereinbarung abgeschlossen hat für die Entwicklung der LHKX Börsenspiele, Wettbewerbe und Handelsplattform. Einige der wichtigsten Merkmale und Vorteile der Plattform werden sein:


    • freier Zugang zu Realtimekursen für die wichtigsten Aktienindizes, Anleihen, Währungen und Rohstoffe

    • „Back a Player“-Einrichtung, die Wetten zulässt auf erfolgreiche Trader, anstatt selbst direkt zu handeln

    • „Stop-Loss“ Funktion um Handelsrisiken zu minimieren

    • Gelegenheit echtes Geld zu gewinnen, während man mit Spielgeld handelt

    • klare und leicht verständliche audiovisuelle Einführung und eine Hilfefunktion

    • kostenlose hochentwickelte Software, keine Downloads erforderlich

    • schnelle und sichere Auszahlungs- und Einlagemöglichkeiten

    • Live Chaträume, Foren und zeitaktuelle Nachrichten und Berichte aus aller Welt


    Wayne Lochner CEO, LHKX PLC sagte: „LHKX PLC ist sehr erfreut über die Partnerschaft mit „gnuTrade“ die uns in eine bessere Lage versetzt Börsenspiele, Wettbewerbe und die Handelsplattform anzubieten, von denen wir wissen, dass sie spannend und zudem bereits marktreif und getestet sind. Unser Ziel ist es diese erste Stufe unserer Gesamtstrategie zu starten, mit dem Ziel, innovative Finanzdienstleistungen für qualifizierte Anleger anzubieten.“


    Lieven Van Marcke, Managing Direktor und Gründer der gnuTrade, sagte: “gnuTrade wendet sich sowohl an Anfänger als auch Experten. Es ist auch beliebt bei Menschen, die das Handeln lernen, da wir Realtime anbieten, das Handeln zu üben mit Spielgeld. Im allgemeinen wird durch unsere unverwechselbaren Design-Merkmale und benutzerfreundlichen Handelsbildschirme das Handeln leicht gemacht mit einem hohen Spassfaktor für alle. Wir freuen uns mit dem Team der LHKX zu arbeiten, um noch mehr Menschen den Zugang zu innovativen Wegen des Handels zu gewährleisten.“


    Über gnuTrade


    gnuTrade (ausgesprochen “noo-Trade“) ist eine Finanz-Handelsgesellschaft, die neue Wege aufzeigt Märkte zu handeln mit einer völlig neuen Art eines Handelsbildschirms. gnuTrade wurde gegründet von Lieven Van Marcke, einem erfahrenen Börsenhändler, der fand, dass die konventionellen Handelsplattformen komplizierter sind als sie eigentlich sein müssten., und Leute daran hindert ihr Handelspotential auszutesten. Herr Van Marcke beschloss, sich mit einem Team von Programmierern und Design-Spezialisten zusammenzuschliessen, um die Art und Weise zu überdenken, wie Finanzdaten angezeigt und den Händlern vermittelt werden. Sie entwickelten eine einzigartige, einem Spiel ähnelnde Handelsplattform – das ist gnuTrade – uns sie schufen auch eine neue einfachere Möglichkeit um an den Weltmärkten zu spielen und wetten. gnuTrade verfügt über Niederlassungen und Entwicklungsteams in Grossbritannien, Curacao, Chile, Indien und Südafrika.


    http://www.gnutrade.com


    About LHKX PLC:


    London HonKong Exchange Plc („LHKX”) ist eine in Grossbritannien ansässige Holding-Gesellschaft für eine Gruppe von Unternehmen, welche die aktive Bereitstellung von innovativen Finanzdienstleistungen und –produkten an qualifizierten Anleger vorantreibt. Die Strategie der LHKX ist es, dem Investor die Kontrolle über seine Investitionen zu geben. http://www.lhkx.com


    Für weitere Anfragen bitte kontaktieren Sie:


    LONDON HONG KONG EXCHANGE PLC

    37th Floor

    1 Canada Square

    Canary Wharf

    London E14 5AA

    Tel: +44 20 7 193 3853

    Email: press@lhkx.co.uk :idea:

  • London Hong Kong Ex

    LHKX PLC kündigt die Online-Präsenz für die erste StrictlyMoney IPO Research Plattform an


    London, 8. November 2010, London Hong Kong Exchange Plc ("LHKX PLC") ist erfreut mitteilen zu können, dass die erste StrictlyMoney Website (http://www.strictlymoney.com) freigeschaltet ist. Der Prototyp StrictlyMoney IPO Research Plattform wird in der Zeit zwischen November und Dezember 2010 online gehen. Ziel des StrictlyMoney Teams ist es, privaten sowie professionellen Anlegern aller Kategorien einen Zugang zu unabhängigen IPO-Studien und Analysen zu bieten.


    StrictlyMoney wird hochwertige, wachstumsorientierte IPO-Unternehmen identifizieren und auswählen und diese anhand eines standardisierten Berichtsformats vorstellen. Zudem enthalten die Reports Einschätzungen und Bewertungen Dritter. Ein typischer StrictlyMoney Report wird sich aus den folgenden Bestandteilen zusammensetzen: • Unternehmensprofil • Firmenhintergrund und jüngste Historie • Wesentliche Kennzahlen • Vorstellung des Management Teams • Finanzanalyse • Unabhängige Analyse der Geschäftschancen und des relevanten Marktes • Bewertungen Dritter für eine unabhängige Beurteilung der Geschäftstätigkeit, des Marktes, der Produkte und Leistungen, der Schutzrechte und Vermögenswerte.


    Nach Veröffentlichung der ersten IPO-Berichte wird das StrictlyMoney Team die weitere Entwicklung der vorgestellten IPO-Unternehmen aufmerksam beobachten und Abonnenten mit regelmäßigen, performancebasierten Empfehlungen (KAUFEN, HALTEN oder VERKAUFEN) versorgen. Ein wichtiger Bestandteil des StrictlyMoney-Reports ist die Beurteilung des StrictlyMoney Analystenteams hinsichtlich des optimalen Zeitpunktes, an dem ein Ausstieg aus dem IPO empfohlen wird, sodass die Abonnenten innerhalb kürzester Zeit (durchschnittlich 30 bis 120 Tage) maximale Erträge mit einem minimalen Risiko erreichen können. StrictlyMoney wird immer dann eine „VERKAUFEN-Empfehlung“ abgeben, wenn der Zeitpunkt für den Ausstieg ideal ist um optimale kurzfristige Erträge zu erzielen.


    StrictlyMoney wird seinen Abonnenten 2-4 IPO-Unternehmen pro Jahr als Investition empfehlen. Damit erhalten Privatanleger die Gelegenheit, hohe kurzfristige Investitionserträge aus Anlagen in der IPO-Assetklasse zu realisieren.


    Bis Ende April 2011 ist die Registrierung bei StrictlyMoney kostenlos. Dadurch können Interessenten an einem langfristigen Abo das Produktangebot von StrictlyMoney zunächst testen. Die ersten IPO Research Reports werden Anfang 2011 veröffentlicht. Für das Jahr 2011 sind mindestens zwei Berichte pro Monat geplant. Während der ersten 6-9 Monate des Jahres 2011 sollen vorrangig IPO-Unternehmen mit Sitz in Europa auf der StrictlyMoney Plattform vorstellt werden. Ab Ende des Jahres 2011 plant StrictlyMoney jedoch auch IPO-Unternehmen aus Asien und Südamerika vorzustellen.


    Der Spezialist für Web-Design und Marketing Agentur Bluw i Ltd, London http://www.bluw-i.com ist der IT-Partner für die Entwicklung und Markteinführung der StrictlyMoney Plattform. Bluw i Ltd wird LHKX PLC auch unterstützen in der Entwicklung und Markteinführung von anderen Produkten und Dienstleistungen der LHKX Plattform.



    LHKX CEO Wayne Lochner sagt dazu „StrictlyMoney bringt wirklich unabhängiges Research zu Investoren, die in Investitionen in IPO tätigen wollen. Dies ist ein bedeutender Schritt vorwärts in unserer Strategie die Investoren in dieser Hinsicht zu stärken."




    Über LHKX PLC:


    London Hong Kong Exchange Plc („LHKX”) ist eine in Grossbritannien ansässige Holding-Gesellschaft für eine Gruppe von Unternehmen, welche die aktive Bereitstellung von innovativen Finanzdienstleistungen und –Produkten an qualifizierten Anleger vorantreibt. Die Strategie der LHKX ist es, dem Investor die Kontrolle über seine Investitionen zu geben. http://www.lhkx.com.

  • London Hong Kong Ex

    London, 9. November 2010. London Hong Kong Exchange Plc (“LHKX PLC”) ist erfreut mitteilen zu können, dass Herr Alasdair Macleod, Gründer der Internetseite FianceandEconomics.org, seine regelmässig erscheinenden Newsletter zu aktuellen Themen im Bereich der Finanzen und der Wirtschaft, auf der LHKX PLC Internetseite veröffentlichen wird. :idea:

  • London Hong Kong Ex

    LHKX unterschreibt Partnerschaftsvereinbarung für einen gemeinsamen Markennamen und die Integration der IAX-Plattform


    London, 10. November 2010, London Hong Kong Exchange Plc ("LHKX PLC") bestätigt, dass man ein Partnerschaftsabkommen mit der Illiquid Assets Xchange unterzeichnet hat für eine Markenallianz der IAX-Plattform und um diese zu integrieren als ein zusätzliches Produkt und Service durch die LHKX Plattform.


    Das Geschäft der IAX ist die Entwicklung, Förderung und Betrieb einer Industrie-Standard-Lösung - eine geregelte Secondary-Market-Plattform durch ein Auktionsprinzip.



    Die neue IAX Plattform ermöglicht den Handel von professionellen Investoren und Marktteilnehmern in einer breiten Palette von illiquiden Assets auf einem einzigartigen zentralen Marktplatz und schafft Liquiditätsmöglichkeiten für Verkäufer bei Aktienbeteiligungen und anderen Arten von illiquiden Vermögenswerten, z.B.:



    - Kreditportfolios

    - insolventen Immobilien Vermögenswerten

    - Grundstücke, Immobilien und Bauprojekten

    - Rohstoffe und Bodenschätze

    - Private Equity Beteiligungen

    - grosse Beteiligungen an illiquiden Wertpapieren von notierten Wertpapieren an den Börsen



    Die IAX Plattform wird eine Ausstiegsmöglichkeit schaffen für Investitionen, die derzeit nicht unterstützt werden durch einen funktionierenden Zweitmarkt.



    Der derzeitige Handelsplatz in EMEA für den Kauf und Verkauf von illiquiden Vermögenswerten ist durch eine grosse Ineffizient gekennzeichnet. Es gibt eine Reihe von Handelssystemen für bestimmte Klassen von illiquiden Vermögenswerten, insbesondere Private-Equity-Beteiligungen. Allerdings gibt es derzeit viele Anlageklassen, für die noch kein transparenter Zweitmarkt geschaffen wurde. Desweiteren mangelt es an einem zentralisierten Handelsplatz, wo eine grosse Anzahl von Teilnehmern ein breites Portfolio an Möglichkeiten in den verschiedenen Anlage-Klassen auswählen kann. IAX ist sich sicher, dass es eine herausragende Chance ist, eine umfassende Internet Plattform zu entwickeln und zu betreiben, die es professionellen Investoren in ganz Europa ermöglicht, eine breite Palette von illiquiden Vermögendswerten auf einem zentralisierten Handelsplatz zu handeln.



    LHKX Vize-Präsident Philip Reid sagt dazu: " Durch die Partnerschaft mit IAX öffnet sich für LHKX ein neues Investment Vehikel für professionelle Investoren und Kapitalmarktteilnehmer. Es ist auch vorhersehbar dass es LHKX mit der Partnerschaft zu IAX möglich sein wird, Produkte und Dienstleistungen zu schaffen, die es Privatinvestoren ermöglichen am IAX-Zweitmarkt teilzunehmen".


    Über LHKX PLC:


    London Hong Kong Exchange Plc („LHKX”) ist eine in Grossbritannien ansässige Holding-Gesellschaft für eine Gruppe von Unternehmen, welche die aktive Bereitstellung von innovativen Finanzdienstleistungen und –Produkten an qualifizierten Anleger vorantreibt. Die Strategie der LHKX ist es, dem Investor die Kontrolle über seine Investitionen zu geben. http://www.lhkx.com


    Für weitere Anfragen bitte kontaktieren Sie: press@lhkx.co.uk Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie sie sehen können




    hmm, Baustein für Baustein :idea:

  • London Hong Kong Ex

    Aktie mit ausländischer ISIN, die aber NUR in Frankfurt am Open Market notiert. A wie Abzocke ?


    Im Schweizforum die Mindset-Sekte und hier im Auslandforum die Pennystock-Pusher.


    Schade um interessantere Beiträge, die dadurch im Schatten stehen...

  • London Hong Kong Ex

    LHKX PLC stellt den "Deal-Introducer Desk" vor


    London, 15. November 2010. London Hong Kong Exchange Plc („LHKX PLC“) bestätigt, dass ein neues Produkt eingeführt wird und mit einem Markenzeichen geschützt wird als "Deal Introducer Desk" von Anfang des Jahres 2011 an. Das neue Produkt richtet sich an alle LHKX-Plattform Nutzer. LHKX wird einen "Deal-Introducer Desk" aufbauen, eine Internet Plattform (http://www.dealintroducerdesk.com) die zu einem Nischenprodukt avanciert durch die LHKX Plattform (http://www.lhkx.com). Das Management geht davon aus, dass die Deal-Introducer Desk Internet-Plattfom starten wird zu Beginn des Jahres 2011.


    Mit der Einführung dieses neuen Produkts beabsichtigt die LHKX alle LHKX-Plattform Nutzer Zugriffsmöglichkeiten zu gewähren zu dieser neuen Toolbox, die ihnen die Nutzung ihrer bestehenden Netze weiter ausbauen wird und damit weitere potentielle Handelsmöglichkeiten mit der LHKX Capital möglich macht. LHKX Capital wird alle Handelsmöglichkeiten beurteilen, die durch den LHKX Deal-Introducer Desk vorgestellt werden und innerhalb eines kurzen Zeitrahmens ein Feed-back geben.


    Wer kann ein Deal Introducer werden?


    Alle LHKX-Plattform Nutzer haben das Potential zu einem Deal Introducer am LHKX Deal-Introducer Desk zu werden. Jeder Teilnehmer hat sein eigenes Netzwerk und kann dieses Netzwerk nutzen um potentielle Handelschancen auszuloten. Jeder LHKX Plattform Nutzer, von Privatpersonen bis hin zu professionellen Beratern kann zu einem Deal Introducer werden.


    Welche Deals sollten dem Deal-Introducer Desk vorgestellt werden?


    Geeignete Handelsmöglichkeiten sind folgende:


    * hochqualifizierte, kurz vor IPO stehende Unternehmen mit einem erstklassigen Management, herausragenden Produkten und Dienstleistungen

    * Hochwertige Private Equity Transaktionen

    * Strukturierte Finanz-Transaktionen

    * Immobilien Deals

    * Konkursimmobilien mit der Möglichkeit der Umstrukturierung und Freisetzung von Vermögenswerten

    kurzfristige Finanz- und Turnaround Deals


    Was sind die Vorteile eines Deal Introducers auf dem Deal Introducer Desk?


    Deal Introducer können ein neues Geschäftsfeld und Einnahmequellen aufbauen. LHKX wird ein Erfolgshonorar ausarbeiten auf der Grundlage eines Anteils an der Gesamtprovisionszahlung für die jeweilige Transaktion. Wenn eine Handelsmöglichkeit von einem Deal Introducer akzeptiert wird, dann ist ein Erfolgshonorar fällig und eine Vergütungsvereinbarung wird unterzeichnet.


    Um mehr darüber herauszufinden, wie die LHKX Deal Introducer Desk Regelung, für Sie interessant sein kann und es Ihnen ermöglichen wird, Ihr Wissen und ihr Netzwerk zu einer neuen Einnahmequelle werden zu lassen, dann senden Sie bitte eine Mail an: query@dealintroducerdesk.com Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie sie sehen können


    Über LHKX PLC:


    London Hong Kong Exchange Plc („LHKX”) ist eine in Grossbritannien ansässige Holding-Gesellschaft für eine Gruppe von Unternehmen, welche die aktive Bereitstellung von innovativen Finanzdienstleistungen und –Produkten an qualifizierten Anleger vorantreibt. Die Strategie der LHKX ist es, dem Investor die Kontrolle über seine Investitionen zu geben. http://www.lhkx.com


    Für weitere Anfragen bitte kontaktieren Sie: press@lhkx.co.uk

  • London Hong Kong Ex

    LHKX PLC gibt einen Bericht über Fortschritte im Geschäftsverlauf bekannt



    London, 17. November 2010. London Hong Kong Exchange Plc ("LHKX PLC") veröffentlichte heute ein Update über die letzten Aktivitäten der Gesellschaft, zeigt die gegenwärtige Situation und bringt Ihnen eine Momentaufnahme, was in den nächsten sechs Monaten verwirklicht werden soll.


    ENTWICKLUNG DES TOP-LEVEL-MANAGEMENT-TEAMS:


    In der Geschäftsführung der LHKX sind Veteranen der City of London vertreten mit hochqualifizierter Erfahrung in den Finanzmärkten, kombiniert mit unternehmerischen Fähigkeiten. 1. Der Vorstandsvorsitzende Derek Tullett gründete 1971 eine Geldhandel-Brokerfirma, die bis 2000 unter seiner Leitung durch Akquisitionen weiter gewachsen ist und zu Tullett & Tokio Liberty, einem der grössten Interhandels-Broker geworden ist. 2. CEO Wayne Lochner hat über 20 Jahre Erfahrung im Management von Handelstätigkeiten im Nahen und Fernen Osten. Er hat seit 1995 seine unschätzbare Erfahrung als Unternehmer aufgebaut. 3. Corporate Financier Philip Reid hat besondere Fähigkeiten in der Entwicklung von Klein- und mittelgrossen börsennotierten Unternehmen. 4. Rudolf Fontijn zeigt grosse Kompetenz in der Verwaltung von grossen IT-Projekten von Banken durch die Führung einer Werbeagentur. Bis Ende September 2010 war er Spezialist für die Web-Design und Marketing-Agentur Bluw I und wurde bekannt als Entwickler und Markteinführer der StrictlyMoney IPO Research Plattform. In der Zwischenzeit gibt es eine Vereinbarung von Bluw I, die LHKX in der Entwicklung und Markteinführung der Gesamtstrategie des LHKX Plattform Konzepts zu unterstützen und Herr Stephen Page (Vorsitzender der Bluw I Ltd) hat sich einverstanden erklärt, dem LHKX Executive Management Team als technologischer Leiter zur Seite zu stehen.



    DIE LHKX PLATTFORM



    Als Folge der globalen Finanzkrise versuchen einzelne Händler und Investoren in zunehmendem Masse die Kontrolle über ihre eingenen Investitionen zu übernehmen. Darüber hinaus ist das Vertrauen in Investitionen und Fonds-Manager gesunken, mit dem Ergebnis, dass eine steigende Anzahl von erfahrenen Investoren anstreben einen grossen Teil ihrer Investitionen umzuschichten auf kostengünstige Ausführungsplattformen und die Kontrolle über ihre eigenen Investitionen übernehmen und ihre eigenen Investitions- und Handels-Entscheidungen treffen.


    LHKX PLC glaubt, dass Investoren und Händler nun einen anderen Service erwarten von Anbietern von Ausführungs-Handelsplattformen. Um dieser neuen Nachfrage gerecht zu werden hat man die LHKX Plattform Produkte und Dienstleistungen entwickelt, die in drei Kategorien eingeteilt werden können:


    1. LHKX Trading Plattform- Zugriff auf das breiteste Spektrum von Märkten und Produkten

    2. LHKX - spezielisierte Service Plattform - Pre-IPOs, illiquide Vermögenswerte und unabhängiges Research

    3. LHKX Network Services - Medien Plattform zur Entwicklung einer dynamischen Finanzcommunity und Business Development Toolbox für alle LHKX Plattform User.


    LHKX hat sich im Grundsatz auf die Übernahme von FSA regulierten Unternehmen vereinbart, um die regulatorischen Erfordernisse zu erfüllen.



    INDIVIDUELLE LHKX-HANDELSPLATTFORM - "VERWALTEN SIE IHR EIGENES GELD AUF IHRER EIGENEN BÖRSE"



    LHKX möchte die einzelnen Investoren zum Handeln anregen in den verschiedenen Assetklassen (Ak die tien, Devisen CFDs, Futures, ETFs, Anleihen usw), auf mehreren Märkten weltweit tätig zu werden mit einer kostengünstigen Ausführungs-Handels-Plattform. LHKX ist in Gesprächen mit verschiedenen Tier-1 Finanzinstituten zu einer strategischen Partnerschaft mit dem Zierl die LHKX-Handelsplattform zu Beginn des Jahres 2011 zu starten. LHKX PLC erwartet den Abschluss einer Partnerschaft Ende 2010 oder zu Beginn des Jahres 2011.


    Die LHKX Trading Plattform zielt darauf ab, dem einzelnen Anlege den Zugang zu Produkten und Dienstleistungen zu verschaffen, die bisher nur den professionellen Marktteilnehmern zur Verfrühung standen. Die ersten Produkte sind:


    1. LHKX Professional Trading Pool: Dieses Produkt ermöglicht es den individuellen/privaten Anlegern ihr Geld zu bündeln mit Händlern aus einer Anzahl von Händlern der LHKX Plattform, die im Namen der LHKX handeln. LHKX wird Händler haben, die spezialisiert sind auf eine Vielzahl von Branchen: Börsenmärkte, Börsensektoren geografische Regionen, Geschäftsbereiche und Instrumente, Rohstoffe, Devisen usw.

    2. LHKX Institutioneller Trading Pool: Der LHKX-Institutional Trading Pool Service bietet den individuellen und Endkunden den algorithmischen Handel durch eine LHKX Eigenhandels Algo Black Box, die den Kunden die Nutzung von Ultra-High-Speed Handelssystemen mit Real-Time Positionen und Ergebissen zugängig macht.

    3. LHKX Interaktive Trading Wettbewerbe: LHKX bietet den professionellen Händlern interaktive, real time und Finanzhandels-Wettbewerbe mit der ultimativen Herausforderung, die Wettbewerber zu übertreffen. Die Spieler legen ihre eigenen Regeln fest und die Plattform fungiert als Vermittler für ihre Halndelswettbewerbe.


    Am 22. Oktober 2010 unterzeichnete die LHKX eine Partnerschafts-Vereinbarung mit GnuTrade. Der primäre Zweck der LHKX-GnuTrade-Partnerschaft ist es, die LHKX mit einem Mechanismus auszustatten, dass sie ein gemeinsames Spiel um echtes Geld anbieten kann, um das Wachstum an neuen Nutzern zu fördern und Gewinne von beiden Seiten zu erzielen. Darüber hinaus wird LHKX einen 25%igen Anteil an den monatlichen Handelsergebnissen erzielen. LHKX geht davon aus, dass die erste White-Label Trading competition und gaming Internetseite vor Ende 2010 aktiv geschaltet wird. Darüber hinaus wird GnuTrade exklusive Trading Siele und Wettbewerbe für die LHKX Plattform entwickeln.



    LHKX SPEZIALISIETER SERVICE:



    Die Gesamtstrategie der LHKX ist es, den einzelnen Händlern/Investoren die Kontrolle über ihre Investitionen zu ermöglichen und Zugriff zu gestatten zu professionellen Investment Toolboxes, die Investitionen in alternativen Assetklassen ermöglichen



    LHKX entwickelt seine ersten professionellen Investment-Toolboxen wie folgt


    1. StrictlyMoney.com - eine unabhängige IPO Research- und Analyseplattform. Die erste StrictlyMoney Plattform ist online und der Prototyp Testplattform wird im Dezember 2010 starten. Die ersten beiden IPO Research Berichte werden in der Zeit zwischen Februar und März 2011 vorgestellt

    2. IAX - Illiquide Asset Börsenplattform - eine industrielle Standardlösung, die es professionellen Anlegern ermöglicht in einer breiten Palette von illiquiden Vermögenswerten zu handeln. Die erste IAX-Internetseite wird in der Zeit zwischen Februar und März 2011 erscheinen

    3. Pre-IPO - Börsenplattform - ein privates Transaktions-Netzwerk verbindet einen privaten Primär- und Secondary Markt für Pre-IPO Investments durch eine Online-Plattform. Die Pre-IPO Plattform wird ebenfalls live gehen in der Zeit zwischen Februar und März 2011.


    Es ist vorgesehen, dss die LHKX die Möglichkeit schaffen wird für neue Produkte und Dienstleistungen, die es dem individuellen Privatkunden erlaubt, an Transaktionen auf den Plattformen teilzunehmen.



    ENTWICKLUNG DER LHKX NETWORK COMMUNITY



    Die LHKX beabsichtigt die Entwicklung der LHKX Plattform mit einer Social Media Plattform LHKX Ripple und einer Business Development Toolbox mit dem Markennamen "Deal Introducer Desk". LHKX Ripple soll eine lebendige und intelligente Community für eigenständige Investoren werden. LHKX wird diese Plattform zusammen mit Bluw I Ltd. entwickeln und erwartet, dass die erste Internetseite im Frühjahr 2011 veröffentlicht wird.


    Diese Woche hat die LHKX die Entwicklung des "Deal-Introducer-Desk" veröffentlicht, die eine separate Internetplattform http://www.dealintroducerdesk.com haben, und Anfang 2011 live gehen werden. Der Deal-Introducer Desk ermöglicht es den LHKX Nutzern, ihr bestehendes Netzwerk zu nutzen, um Erfolgsprämien zu verdienen, wenn sie hochqualifizierte Deals vorstellen, die dann von der LHKX Capital platziert werden können.



    EMISSIONSPROSPEKT:



    Die Gesellschaft hat viele Anfragen bezüglich der Fertigstellung des Gesellschafts-Prospekts erhalten. Das Unternehmen hat die Fertigstellung des Prospekts verschoben bis es bestimmte Ziele in der Entwicklung der LHKX Plattform erreicht hat und die LHKX bestätigt nun, dass man den Prospekt im ersten Quartal 2011 abschliessen und veröffentlichen wird. Um dieses Ziel zu erreichen, wird die LHKX alle Anstrengungen unternehmen, die geprüften Jahresabschlüsse für das Geschäftsjahr 2010 fristgemäss zum Abschluss zu bringen. Ende Juni 2010 hat LHKX eine Vereinbarung mit der internationalen Berliner Anwaltskanzlei Hammonds LLP unterzeichnet, den Börsenprospekt und einen Antrag auf Aufnahme in den Entry Standard Segment des Freiverkehrs (Open Market) vorzubereiten. Hammonds LLP haben kürzlich angekündigt, sich mit Squire, Sanders & Dempsey zu fusionieren um eine neue Top-Tier internationale juristische Dienstleistungsgruppe zu gründen.


    Über LHKX PLC:


    London Hong Kong Exchange Plc („LHKX”) ist eine in Grossbritannien ansässige Holding-Gesellschaft für eine Gruppe von Unternehmen, welche die aktive Bereitstellung von innovativen Finanzdienstleistungen und –Produkten an qualifizierten Anleger vorantreibt. Die Strategie der LHKX ist es, dem Investor die Kontrolle über seine Investitionen zu geben. http://www.lhkx.com



    Für weitere Anfragen bitte kontaktieren Sie: press@lhkx.co.uk