Banklehre

  • Banklehre

    Michael, danke für die Erklärung!


    Der Brief erübrigt sich somit.

    Wer nach vorne schauen will, muss erst mal zurück schauen:



    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • Re: Zulassung nur mit BMS?

    bvg75 wrote:

    Quote


    Irgend einen Unterschied muss es ja machen, sonst ist jeder der Depp, der bis 20 an einem Gymnasium weilt und in dieser Zeit kein Geld verdient bzw. den mühevolleren Weg über die Passerelle geht...


    da ging ich 4 jahre lang drüber ;) ...

    START! Time to play the Game !!!!!

  • Banklehre

    Ich habe die tech. BMS abgeschlossen und möchte ein Wirtschaftsstudium an der ZHAW beginnen. Jedoch bräuchte ich mit meiner tech. BMS "...eine mindestens einjährige geregelte Berufserfahrung auf dem Gebiet der gewählten Vertiefung verfügen".


    Quelle:

    http://www.sml.zhaw.ch/de/mana…/aufnahmebedingungen.html


    Weiss jemand wo man solch ein Studium absolvieren kann? Ich möchte während diesem Jahr möglichst viel profitieren und wenn möglich nicht das Kopiermonster spielen.

  • Banklehre

    Banken bieten ein 18-Monatiges Allroundpraktikum an. Hierbei sind gewisse Anforderungen zu erfüllen (HMS-Diplom, eidg. Matura) jedoch nich bei allen, soweit mir bewusst ist.


    Das andere wäre ein einjähriges Praktikum in einem anderen Bereich (z.B. Administrativ) Ich denke schon, dass es da KMU`s gibt, die froh wären, Jemanden für 1 Jahr einstellen zu können.

    Wer nach vorne schauen will, muss erst mal zurück schauen:



    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • Banklehre

    equity holder wrote:




    Der eigentliche Vorteil einer KV Lehre mit BMS oder M-Profil, liegt darin, dass nach erfolgreichem Abschluss die Möglichkeit besteht, direkt an eine FH zu studieren. Beim "normalen" KV, E-Profil ist die Berufsmatura nicht vorhanden und kann in einem 1 jährigen Studium nachgeholt werden und ermöglicht nach bestandener Berufsmaturaprüfungen dann den Weg an eine FH.


    Gruss

  • Banklehre

    Takethemoney wrote:

    Quote
    Bin nun im letzten Jahr einer Banklehre, mit Berufsmatura, und ab August FH :)


    Ich beginne in 1 Monat die Weiterbildung zum Finanzberater und anschliessend mache ich noch den eidg. dipl. Finanzplaner!!


    Hat schon jeman Erfahrung?

    Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

  • Banklehre

    Takethemoney wrote:

    Quote
    Ne weiss nur dass mein Bruder, welcher auch mit der Banklehre begonnen hat die FH erfolgreich abgeschlossen und sich nun den Master holt :)


    Gratuliere!!!

    Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

  • Banklehre

    Mali-P wrote:


    Hallo Mali-P


    Interessante Beiträge hier.. hoffe ich kann dich mit meinen Eindrücken noch ein bisschen anspornen..


    Als ich in die Bezirksschule ging wusste ich schon lange, dass ich in die Bankenwelt möchte, denn ich konnte bei meinem Vater und Bruder schnuppern gehen. Es hat mich richtig vom "Sockel" gehauen.


    Dann ging es ums Bewerben.. Man sagt ja Handgelenk x Pi, dass von der Sek aus ein Schnitt von >5.0 erzielt werden musste..


    Dies stimmt heute so nicht mehr.. Es sind differenzierte Faktoren, welche am Ende entscheidend sind. Als ich mich beworben habe, sind mit meiner Bewerbung ca. 500 weitere gefolgt. Gleich am Anfang wurde uns jedoch auch klar gemacht, dass wir, die nun hier stehen, die 20%--> sprich 100 Personen sind, welche Ihr Interesse geweckt hatten.


    Von diesen 100 Personen wurden wiederum 80 Personen aussortiert und den 20 verbleibenden die Lehrstelle angeboten.


    Der Selektionstag zeigte mir auf, dass das Zeugnis eine kleine Sache war, mit der Begründung der leitenden Personen, dass jede Schule anders ist und stets andere Lehrkräfte vorhanden sind.


    Daher mussten wir einen allg. Test über die Grundlegenden Themen abschliessen, bei welchem wir uns nicht vorbereiten konnten. Multicheck war auch ein weiteres "Stück" der Selektion.


    Dann hatte ich ein Gespräch/Interview bei welchem mir Grundlegende Dinge als Fragen gestellt wurden.

    Das Gespräch sollte Ihnen die Freundlichkeit und Kommunikationsfähigkeit jedes Einzelnen beweisen.


    Danach gab es noch eine Gruppenarbeit und der Tag war vorbei. Am Nachmittag bekam ich einen Anruf, bei welchem Sie mir sagten, dass Sie mir die Stelle sehr gerne anbieten würden. Natürlich habe ich sofort zugesagt und war ausser Rand und Band.


    Und das wichtigste, ich gehe seit 2.5 Jahren mit BM stets gerne und motiviert an meinen Arbeitsplatz.


    Wenn ich zurück schaue ist es enorm, was ich alles lernen konnte bis jetzt.


    Wenn du es wirklich probieren möchtest, kann ich es Dir bestens empfehlen und wünsche gutes Gelingen.


    Gruss Takethemoney

  • Banklehre

    :D Cool gratz! Ja das Problem war ja, dass ich nicht mal mich "vorstellen" durfte( sicher weil ich en huere yugo bin.... ne spass :lol: ). Egal bin zur Zeit in der RS und werde nach der RS ruhig die Sache angehen *wink*

    equity holder :"Meine Empfehlung fürs daytraden":

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    PowerDau:"Ouw shit, das giit Ohrächräbs!Mach das niemeh"