• Trader 2010

    Teil des Reglements


    "Falls sich das Spiel überhaupt nicht nach den eigenen Vorstellungen entwickelt, man vielleicht auf die falsche Aktie gesetzt hat, kann man pro Tag in den Einstellungen den Spielstand jedes der beiden Depots einmal löschen und bei Null, und damit immerhin 100.000 Euro, neu starten. Dabei werden alle bisherigen Spieldaten gelöscht und man wird wie ein neuer Spieler behandelt."


    Wie im wirklichen Trader-Leben oder bei einer Gratis Kaffeefahrt in den Schwarzwald (tststs)

  • Trader 2010

    das problem dabei... es gewinnt jemand, der vermutlich null ahnung vom markt hat, jeden tag irgendeinen pennystock kauft und am nächsten tag das portfolio reseted.


    dann am tag x hat er einen penny im portfolio mit den ganzen 100k, der 2500% macht.


    da kannst du jeden move des spx erwischen und schlägst ihn nicht:)

  • Trader 2010

    Die die das Börsengame erstellt haben, haben sich schon was überlegt; keine Pinkies oder OTC Titel zugelassen. Somit mach auch ich mal mit. Mal ein Interessantes Börsengame.

    Wer nach vorne schauen will, muss erst mal zurück schauen:



    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • Trader 2010

    Innerhalb der ersten Spielwoche lieferten sich mehr als 18.000 Teilnehmer ein hartes Gefecht um die vordersten Plätze. Neben Turbo-Zertifikaten auf den DAX 30, Euro Bund Future oder das Währungspaar EUR/USD standen Einzelaktien wie die der Deutschen Bank im Fokus, die derzeit eine Kapitalmaßnahme durchführen und deshalb stärkeren Kursschwankungen unterlegen sind.


    „hayek“, der Gewinner der ersten Spielwoche, steigerte seinen Depotwert innerhalb von nur fünf Handelstagen von 100.000 EUR auf 487.072,07 EUR. Eine beeindruckende Performance von 387,07 Prozent. Er erreichte diesen Wertzuwachs hauptsächlich durch den Einsatz von Turbo-Zertifikate. Er kauft bereits am ersten Tag einen Turbo Bull-Zertifikat (CM 6LB6) auf den Euro Bund Future für 0,20 EUR. Zum Handelsstart am nächsten Morgen konnte er dieses für 0,85 EUR wieder verkaufen und buchte sich so einen Gewinn von 65.000 EUR ein. Mit einem guten Händchen für die richtige Marktlage, positionierte sich „hayek“ weiterhin sehr erfolgreich mit Turbo-Zertifikaten auf den DAX 30 (CM 6X59, CM 6X92, CM 6X68 und CM 6X92) wobei ihm die letzte Transaktion zum Sieg verhalf. Er kaufte zum richtigen Zeitpunkt das Turbo Bull-Zertifikat CM 6X92 wieder für EUR 0,20 gegen Abend des 16.09.2010. Am nächsten Morgen gegen 10.00 Uhr lag der DAX 30 etwa 1,20 Prozent im Plus und „hayek“ verkaufte für 1,02 EUR seine Zertifikate. Der Gewinn mit diesem Deal betrug 213.200 EUR und war damit der Hauptgrund für den Wochensieg. Es lief aber nicht immer so gut. Am 16.09.2010 verlor „hayek“ fast 70.000 EUR mit einem Turbo-Zertifikat auf den Euro Bund Future. Auf der Aktienseite kaufte er sich Aktien von Hochtief und E.ON und verbuchte damit ebenfalls leichte Gewinne.


    Wir gratulieren "hayek" zum Gewinn der ersten 2.222 EUR.

  • SF Börse Game

    70 % Rendite erzielten die Gewinner letztes Jahr. Ist schon einiges, wenn man bedenkt, dass es nur blue chips sind. Dieses Jahr werden die Gewinner wahrscheinlich ca. 80% oder mehr erzielen, so meine Vermutung.




    http://www.sf.tv/sendungen/boe…hp?docid=sfboersegame2010

    Wer nach vorne schauen will, muss erst mal zurück schauen:



    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • Trader 2010

    So, handle jetzt offiziell auch virtuell beim SF Börsegame mit. Habe gerade mal 2 Trades gemacht und schon kommen die Courtagen-Erinnerungen hoch. Das Konto hat schon alleine mit den Courtagen knapp hundert Stutz brötlet.

    Wer nach vorne schauen will, muss erst mal zurück schauen:



    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • Trader 2010

    Habt ihr Optionen? Finde keine geeignete :?

    equity holder :"Meine Empfehlung fürs daytraden":

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    PowerDau:"Ouw shit, das giit Ohrächräbs!Mach das niemeh"