SMI im März 2010

  • Re: Industrieproduktion zieht an!?!

    Guard wrote:

    Quote
    Hallo Leute

    Bei uns im Betrieb sind wir seit Anfang Jahr voll ausgelastet. Wir bauen wieder um eine Schicht aus und stellen Personal ein. Ich stufe dies als Grund der völlig geleerten Lager der Kunden ein.


    Wie sieht dies bei anderen Firmen aus. Könnt Ihr da ähnliches berichten (oder sind hier nur Banker anwesend :roll: )?


    Gruss

    Gurad


    ich habe in meinen Betrieben seit Okt.2009 steigende Umsätze( 10-30%) und bin wieder auf der Höhe von 2007. Meine Branche ist sehr stimmungsabhängig. Die Kunden geben wieder vermehrt Geld für qualitativ hochstehende Produkte aus und deren Stimmung hat sich massiv verbessert in den letzten 6 Monate. Dies trotz den immer noch mehrheitlich pessimistischen Statements gewisser "Experten".

    Gruss

    André

  • update

    So. hänge wiedermal ein chart rein (so alle woche darfs ja mal sein). Plan funktioniert, bin mit wenig einsatz short,(@spx) longs alle weg seit donnerstag/freitag. warte aber in erster linie darauf, longs einzukaufen als dass ich short gehe.


    der grund dafür: ich vermute, dass wir uns in der korrektur 4 befinden, wobei der spx bis in die region von 1127 pts. korrigieren dürfte. die bullishe variante währe korrektur bis 1137. dieser move dürfte sich diese woche vollziehen.


    ein erster long versuch (auf swing-basis, nicht daytrading=) dürfte um die 1137 versucht werden, allerdings mit konsequentem sl. ich tendiere eher für variante 1127.


    [Blocked Image: http://img251.imageshack.us/img251/1953/spx150310.jpg]




    euch allen weiterhin gute trades & nicht nervös werden *wink*


    cheers

    take it easy, but take it!

  • SMI im März 2010

    @X


    Ich denke, Deine Charts sind hier sehr willkommen! Mehr davon, wann immer Du Zeit und Lust hast.


    Grundsätzlich sehe ich es wie Du. Doch seit heute gibt es einen neuen 1150 Put KO von HSBC auf den SPX zu kaufen. Der wird wohl nicht lange leben. Auch die DAX 6000 dürfen wir wohl nicht so schnell abhaken.


    Ich denke, auf den Verfall am Freitag hin stecken zu viele in Puts. Daher könnte ich mir vorstellen, dass es auf Ende Woche hin mächtig anziehen könnte.

  • SMI im März 2010

    Ramschpapierhaendler wrote:

    Quote


    3'000.- plus Wohnkosten reichen uns mit zwei kleinen Kindern ganz gut (Wohnkosten hab ich ausgeklammert, da die sehr verschieden sind). Notfalls könnten wir sogar auf's Zweitauto verzichten und nicht mehr auswärts essen gehen. Dann ging's mit noch weniger. Ist deine Frau schwanger? *wink*


    :lol: , nein, ich habe 2 Kinder, deswegen... *wink*

  • SMI im März 2010

    MarcusFabian wrote:

    Quote
    Nach Abzug von Miete und Krankenkasse gilt man in der Schweiz als arm, wenn man dann weniger als Fr. 1000 übrig hat.


    Quote:

    Quote
    Unter dem Begriff Armutsgrenze versteht man ein bestimmtes Einkommen, das eine Person bzw. Familie mindestens haben muss, um in den Statistiken nicht mehr als "arm" zu gelten.

    Dieses Mindesteinkommen liegt beim so genannten Existenzminimum. Das Existenzminimum entspricht dem Betrag, den man braucht, um in der Schweiz ein menschenwürdiges und sozial integriertes Leben zu führen. Festgelegt wird das Existenzminimum in der Schweiz von der Schweizerischen Konferenz für Sozialhilfe (SKOS). Das Existenzminimum hängt dabei sehr stark von der Lebenssituation der Person ab, d.h. ob sie allein stehend ist, wie viele Kinder sie hat etc.

    Heute setzt sich das Existenzminimum in der Schweiz wie folgt zusammen:
    http://www.vimentis.ch/d/lexikon/108/Armutsgrenze.html

  • SMI im März 2010

    Freundin oder auto oder beides lol!

    mach die augen zu und

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • SMI im März 2010

    Ich war heute wieder einmal auf dem Strassenverkehrsamt in Winterthur. War der Einzige Kunde und von gut 20 Schalter waren 3 besetzt. Sie haben noch nie so eine ruhige Zeit erlebt wie in den letzten Wochen und Tagen; wurde mir gesagt. Auch wenn ich morgens zur Arbeit fahre könnte man auf den Strassen fast Golf spielen. Keine Ahnung wo die Leute hin sind aber gähnenden Leere zeugt nicht gerade von einer Vollbeschäftigung. Also zumindest in dieser Region ist von Konjunktur nicht viel zu sehen.

  • SMI im März 2010

    News:


    China is still the largest US Treasury Holder not Japan

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Marc Faber: I do not think we will see another 666 on the S&P 500 ever again

    http://networkedblogs.com/p29583674


    After Greece Lithuania facing the Economic Collapse

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    UBS Investmentbank-Chef Kengeter verdient mit 13,2 Millionen am meisten.

    http://www.nzz.ch/nachrichten/…aere_umbau_1.5216625.html


    Eigentlich nicht schlecht, dafür dass die Investmentsparte die Bank und somit den Aktienkurs an die Wand gefahren hat.

    Die Gerüchteküche brodelt. Mal schauen, ob diese überbezahlten Wortverbieger richtig gewürfelt haben.

  • SMI im März 2010

    Neu-SG wrote:

    Quote
    http://www.20min.ch/finance/ne…-gerettet-werden-27244986

    das dürfte für morgen wieder etwas Zündstoff geben


    Was für eine Überraschung.


    Irgendwann kommt der Zeitpunkt, wo die Märkte tauchen, wenn wieder irgendeiner, der selber keinen Schotter hat, für irgendeinen anderen eine Garantie abgibt. Aber so wird's weitergehen: Jeder bürgt für jeden und de fakto sind alle pleite. Wer wird der kleine Bub sein, der mit dem Finger auf den nackigen Kaiser zeigt?

  • SMI im März 2010

    Green Shoot wrote:




    Eigendlich ja alles superdolle Nachrichten, selbst der tote Lehman Brothers steht wieder aus dem Sarg hinaus und wagt einen Neubeginn des Investementbanking Zocken :lol:

    querschuesse.de

  • SMI im März 2010

    Die Stop Los-Absicherung bei meinen Bankentitel werde ich wieder etwas anheben.

    Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!



    Mache was Du willst, aber mach es richtig!

  • SMI im März 2010

    N2O wrote:

    Quote
    um welche zeit kommt die FED-Nachricht?


    MEZ

    11:00 EUR Inflation Februar

    11:00 EUR DE ZEW Konjunkturerwartung März

    13:30 USD Wohnbaubeginne Februar

    13:30 USD Wohnbaugenehmigungen Februar

    13:30 USD Einfuhrpreise Februar

    19:15 USD Federal Reserve Bank Sitzungsergebnis


    bis dahin vermutlich gedümpel..

    take it easy, but take it!

  • SMI im März 2010

    SMI Marktkommentar von der Credit Suisse:


    The SMI is rated short-term positive and continues its 4 day consolidation streak. 6890 remains a key resistance, and a break above would be very bullish. Having said that a break below the moving average at 6770 would call for temporary weakness.


    Comparing the Volatility Index (calc. by Clariden Leu) with the SMI Index, we can see that there is a divergence appearing, usually calling for a stock market top, once volatilites begin to rise. For now there is no contrarian signal and the SMI should consolidate or rise slightly higher over the next days. Only a break above the 28 mark in the Volatility Index would call for a short-term market top.

  • Re: Ausblick auf die nächste Woche

    chateauduhartmilon wrote:


    Bleibe bis Donnerstag long, Freitag, Motag kurz short. Dienstag wieder long für lange Zeit :D

  • SMI im März 2010

    X wrote:


    Hab auf meinem Kalender auch 19.15 drauf...Die Amis sind ja diese Woche eine Stunde nach vorne verschoben denn die Fed News kommen ja sonst immer um 20.15 CET.


    Auf http://www.derivatecheck.de/termine/ steht jedoch 19.45...hmm was stimmt jetzt?