• Hallo ihr

    Wer kann mir sagen von euch Optionsspezialisten welcher

    Call ich nehmen soll wenn ich überzeugt bin dass die Slog in den nächsten 4 Wochen um gute 25 % steigen wird.

    Sollte gut handelbar sein.

    Für Vorschläge bin ich sehr dankbar.

    Hab leider zu wenig Erfahrung mit Derivaten.

    Danke und gut Zock.

  • SWISSLOG

    :!: 25%? ich glaube die ubs ist die einzige an der swx die warrants anbietet. schau zur sicherheit noch an der euwax obs da was gibt. http://www.scoach.ch

    WOMEN & CATS WILL DO AS THEY PLEASE, AND MEN & DOGS SHOULD GET USED TO THE IDEA.

    A DOG ALWAYS OFFERS UNCONDITIONAL LOVE. CATS HAVE TO THINK ABOUT IT!!

  • SWISSLOG

    Hallo welldone

    So gross ist die Auswahl nicht. Aber für dein Vorhaben würde ich folgende vorschlagen:


    SLOGH, SLOGG oder SLOGC


    Kannst ja hier mal eine Simulation vornehmen: http://www.payoff.ch um zu sehen, wie sich diese verhalten bei einem Anstieg von 25%


    Wieso denkt du, dass diese in dieser Zeit 25% steigen?


    Gruss mazu

    Wenn dir kalt is, geh in eine Ecke, da sind meist 90°

  • SWISSLOG

    ja wäre interessant, weshalb du denkst das Slog in nächster Zeit so steigen soll?


    so wie ich informiert bin geht es der firma doch nicht unbeding super ..




    lg

  • SWISSLOG

    FunkyImo wrote:

    Quote
    ja wäre interessant, weshalb du denkst das Slog in nächster Zeit so steigen soll?

    so wie ich informiert bin geht es der firma doch nicht unbeding super ..




    lg


    das verstehe ich jetzt garnicht mehr. der firma geht es nicht unbedingt so supper?? mit solchen sätzen laufe ich hier drinn immer mit einem totalschaden an die wand.

    aber mal interessant das es auch einmal jemand anderes so sieht. aus welchen gründen siehst du das, dass es dieser firma nicht "supper" geht?

  • SWISSLOG

    Hallo, allen ein Dankeschön, die ihr mir auf meine Frage geantwortet habt.

    Das mit dem Optionsrechner ist eine Supersache.


    Jedoch die Bemerkung "der Firma gehe es nicht so gut", kommt mir ein wenig schräg rein.

    Dachte hier wird ein wenig recherschiert bevor man sich ein Bild einer Firma macht. Mich nimmt ja nur Wunder, wer dir so einen Ramsch erzählt. Einer Firma wie die UBS, die nur dank Staatsunterstützung den Konkurs abwenden konnte, geht es nicht so gut, oder der einer OC Oerlikon mit 1.8 mia Schulden geht es nicht so gut.

    Diese Firma ist kerngesund, wirtschaftet profitabel und hat im 2008 die Dividende wieder eingeführt.

    Wer hat das schon gemacht? Dividenden gestrichen-ja, das haben die wirklich maroden Firmen.

    Es besteht sogar die Möglichkeit einer Dividndenerhöhung für 2009. Man muss sich das mal so etwas auf der Zunge zergehen lassen in der jetztigen Zeit.

    Meine Argumente für einweiteres Ansteigen in den nächsten Wochen sind:


    - Solides gewinnbringendes 2009

    - Alle erhofften Aufträge sind gekommen (Was auf ein

    gesteigertes Kundenvertrauen hindeutet)

    - Kosten im Griff

    - Mögliche Divi-erhöhung

    - Vermehrter Kauf durch Divi-Jäger (Auszahlung im

    April)

    - Börsenbriefpusher

    - Analysten-und Medienkonferenz im März

    - Gute Börsenstimmung

    - Titel ist masslos unterbewertet


    Mein Preishorizont:

    4 Wochen 1.20-1.25

    12 Wochen 1.50-1.65


    Und nun viel Spass beim Zocken

  • @ welldone

    SLOG ist Supersache.Deine Anneliese voll ok.


    ABER schau DIR noch mal ein paar Schlussauktionen an.

    Heute hat jemand für abgezählte 3 Minuten 500 000 Slogis zu 0,99 hingestellt - nur um sie nach Börsenschluss wieder heim zu Mutti zu schaffen.


    Wenn nicht im richtigen Moment ein Grossauftrag a la Logistik für Gogi Japan zu 125 Millionen Dollar eintrudelt, lassen die Dich mit Deinen Calls gnadenlos auf den Arsch fliegen.


    SLOG ist mein grösster Vermögensteil und hindert mich nicht am Schlafen.Aber beim Aktienkurs haben momentan ein paar gröbere Kaliber das Sagen.


    .

  • ...

    ich werde jetzt dann auch spekulativ in die swisslog gehen.


    ich sags zwar nicht gerne, aber sieht mal wieviele transaktionen bei swisslog heute über die bühne gegangen sind. gerade mal 20 stück.


    auch wenn ubs kurz vor einem konkurs gewesen sein sollte wie es hier drinn erwähnt wird, sie hat aber trotzallem 9300 transaktionen gemacht heute. und ich glaube da kann man die unterschiede suchen gehen. sprich beliebtheit und nachfrage...


    ich beschäftige mich immer noch mit den fragen, warum wird swisslog nicht reger gehandelt wenn es schon so eine saumässig gute aktie sein sollte die solide wirtschaftet und sogar dividende ausbezahlt usw.? wo liegt der hund begraben das swisslog über jahre hinweg nicht einmal mehr einen bis auf 5 franken hoch kriegt? nach all diesen lobenswerten sätzen von den fanatikern hätte swisslog sowas ja sicher verdient ... aber?

  • @ börseler,

    dank Swisslog hab ich natürlich in den letzten Jahren jede Menge Vermögenssteuern gespart.Wenn man seine Kohle in einer echten Perle wie Swisslog hat,gehört man halt automatisch zu der kleinen Schicht, die möglichst nicht mit Ihrem Reichtum protzt.

  • Re: @ börseler,

    Brunngass wrote:

    Quote
    dank Swisslog hab ich natürlich in den letzten Jahren jede Menge Vermögenssteuern gespart.Wenn man seine Kohle in einer echten Perle wie Swisslog hat,gehört man halt automatisch zu der kleinen Schicht, die möglichst nicht mit Ihrem Reichtum protzt.


    hmmmm, ich verstehe jetzt nicht recht was du damit sagen möchtest..