Der "was mich heute freut" -Thread!

  • Maisgold hat am 21.10.2013 - 21:10 folgendes geschrieben:

    Quote

    Ja und stellt Euch vor, EURE Väter wären auch Schwuchteln gewesen....



    CHEERS

    Dann machen wir das doch mal:


    Während ich bei meinem liebevollen Vater und seinem Freund (wie auch immer dieser gewesen wäre) aufgewachsen wäre, hätte Dein Vater auf Dich verzichten müssen und Du wärst in einem rumänischen Kinderheim oder auf einer brasilianischen Strasse aufgewachsen.



    Kannst Du mir noch meine Frage beantworten? Betrachtest Du wixxende Männer auch als krank oder findest Du Dein Argument nun auch nicht mehr sehr stichhaltig?

  • rph hat am 21.10.2013 - 22:57 folgendes geschrieben:

    Lieber rph


    Kannst Du mir erklären, was die Befriedigung persönlicher Bedürfnisse (z.B. bei Hunger was Essen oder auch Onanie bei sexueller Lust) mit gleichgeschlechtlicher Paarung zu tun hat? So im Vergleich Natürlich zu Unnatürlich.


    Onanierende Männer sind daher sicher nicht krank, erzwungene oder gleichgeschlechliche Liebe/Verkehr dagegen schon.


    Pesches Aussage hat darauf gezielt, wären die Väter von denen drei genannten Schwul gewesen, hätte es Sie nie gegeben (Biologische Klausel).


    Irgendjemand hat hier mal geschrieben, dass Schwul sein eine Laune der Natur ist, um Überpopulationen zu vermeiden, wenn diejenigen dann aber fremden Nachwuchs adoptieren ist dieses Argument hinfällig.


    Schwule (oder auch Lesben) sollen also Kinder adoptieren dürfen!! Würdest Du deinen Sohn z.B. in ein Internat schicken wollen wo alle männlichen Betreuer Schwul sind. Da glaube ich Dir gerne,dass Schwule Väter Ihren Adoptivsohn LIEBEVOLL erziehen.


    Und noch was; In diversen Foren wird immer wieder gepredigt, man solle andere Meinungen/Ansichten respektieren. Wieso dann Meine nicht, vieleicht zu nah an der Wahrheit!!



    Also für mich hat die Sache erledigt, Du kennst ja meine Ansicht, und die werde ich bestimmt nicht ändern!



    CHEERS

  • Maisgold hat am 22.10.2013 - 20:51 folgendes geschrieben:

    Würdest Du deinen Sohn z.B. in ein Internat schicken wollen wo alle männlichen Betreuer Schwul sind. Da glaube ich Dir gerne,dass Schwule Väter Ihren Adoptivsohn LIEBEVOLL erziehen.

    CHEERS

    Hat er nicht eine Tochter? Moment, ich schaue einmal bei meinen FB-Freundinnen nach! Kiss 3

    PS: Gruss von Elke...

    Überheblich, arrogant oder eben doch "nur" genial?

  • Cambodia hat am 22.10.2013 - 22:11 folgendes geschrieben:

    Quote

    Maisgold hat am 22.10.2013 - 20:51 folgendes geschrieben:



    Hat er nicht eine Tochter? Moment, ich schaue einmal bei meinen FB-Freundinnen nach! Kiss 3


    PS: Gruss von Elke...

    Ich weiss nicht, ob rph Kinder hat, kenne auch Ihn nicht. War auch als Beispiel gedacht!



    CHEERS

  • Zyndicate hat am 23.10.2013 - 16:21 folgendes geschrieben:

    Quote

    Mich freut Newron heute, gestern, am Montag und wird mir auch in Zukunft seehr viel Freude bereiten!!!


    Bin einfach nur happy

    Ich auch... glaub mir... in Kürze kommt noch ein kleiner Pirelli zur welt - der / die kriegt einen goldschnuller... :dance:

    save the world, its the only planet with chocolate...

  • pirelli hat am 23.10.2013 - 16:28 folgendes geschrieben:

    Quote

    Zyndicate hat am 23.10.2013 - 16:21 folgendes geschrieben:

    Ich auch... glaub mir... in Kürze kommt noch ein kleiner Pirelli zur welt - der / die kriegt einen goldschnuller... smiley

    Dann wünsche ich dir jetzt schon viel Glück für den Zuwachs! Bitte teile uns dann mit, wann der oder die Kleiner zur Welt kam!!!

    Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

  • Danke ich werd's Euch mitteilen :) freu mich riesig auf den Nachwuchs - goldener Nuggi wär bisschen dekadent, hauptsache alles wird gutgehen und ein gesundes Pirellibaby kommt zur welt...

    save the world, its the only planet with chocolate...

  • @ Maisgold:


    Klar respektiere ich Deine Meinung. Das Beispiel mit Essen und Masturbation habe ich auch verstanden. Kannst Du mir jedoch bitte trotzdem noch erklären, weshalb homosexuell zu sein krank sein soll? - Es ist mir zwar eigentlich völlig wurscht, weshalb jemand schwul ist oder nicht. Bei der blonden Minderheit der Menschen frage ich mich ja auch, weshalb sie nun blond sind. Aber Homosexualität als krankhaft zu bezeichnen wirkt auf mich schon recht abenteuerlich. Jedenfalls geht es den paar Homosexuellen, die ich kenne gesundheitlich allen recht gut.


    http://de.wikipedia.org/wiki/Krankheit

  • Ja, ja. Jeder der Winston Churchill niedlich findet, empfindet dasselbe auch für ein Neugeborenes :D


    Aber mir erging es 1997 nicht anders. Für mich war meine Tochter auch das Schönste auf der Welt!


    Spass beiseite: Ich gratuliere von ganzem Herzen! Das Leben wird ab jetzt nie mehr sein wie vorher. Es wird - oberflächlich betrachtet - schwieriger werden. Aber es wird schöner werden, reicher und vor allem werden die ganzen Nebensächlichkeiten in den Schatten gestellt, die bisher vermeintlich wichtig waren: Auto, Geld, Beruf, Karriere ...


    In unseren Kindern leben wir weiter. Unsere Kinder sind ein Teil von uns. Sie zu lieben, zu lehren und zu vernünftigen Menschen zu erziehen ist schlussendlich die wichtigste Lebensaufgabe, die es überhaupt geben kann. So stressig sie manchmal auch sein kann!

  • Vielen Dank für Eure Glückwünsche...


    Ja - ich lebe für meine Familie, sie bedeutet mir alles! Es ist für mich die grösste Bereicherung und es gibt nichts was mir wichtiger ist!


    Anders als viele hier, investiere ich an der Börse um mir so einen Zustupf "zu verdienen", der es mir ermöglicht, nur Teilzeit zu arbeiten und den Luxus, für meine vier kleinen Pirellis da zu sein, ermöglicht - und dafür bin ich unendlich dankbar!

    save the world, its the only planet with chocolate...

  • Widerrufsrecht bei Online-Käufen und Kaffeefahrten

    Wer auf einer sogenannten Kaffeefahrt eine Matratze kauft, soll dies wieder rückgängig machen können. Auch bei Online-Käufen soll ein Widerrufsrecht im Gesetz verankert werden.

    http://www.20min.ch/finance/ne…nd-Kaffeefahrten-27978895



    Wenn man nun noch den lästigen Telefonverkäufern einen Riegel schieben könnte. Gerade denjenigen aus dem Ausland ist nicht beizukommen.


    Meine einzige Möglichkeit, mich bei denen unbeliebt zu machen ist, das Gerät auf Stumm zu schalten, den Hörer in den Papierkorb zu werfen, fluchen, einen Kaffe raus lassen und schauen, wie lange die Deppen an der Stippe brauchen, bis sie merken, dass auf der anderen Seite ihnen niemand zuhört.


    Einfach aufhängen wäre zu einfach: es kostet sie keine Telefongebühren und sie müssen sich nicht lange abmühen.

  • Elias hat am 18.11.2013 - 09:05 folgendes geschrieben:

    Quote

    Wenn man nun noch den lästigen Telefonverkäufern einen Riegel schieben könnte.

    Viele, auch günstige, Festnetztelefone bieten die Möglichkeit, Nummern zu sperren. Das heisst, Du kriegst pro Call-Center nur exakt einen einzigen Anruf, wenn Du konsequent jede Nummer nach dem Anruf sperrst.


    Ich ziehe das seit einigen Monaten durch und seither hat der Belästigungsgrad um gefühlte 80% abgenommen. *good*

  • MarcusFabian hat am 20.11.2013 - 05:57 folgendes geschrieben:

    Quote

    Elias hat am 18.11.2013 - 09:05 folgendes geschrieben:

    Viele, auch günstige, Festnetztelefone bieten die Möglichkeit, Nummern zu sperren. Das heisst, Du kriegst pro Call-Center nur exakt einen einzigen Anruf, wenn Du konsequent jede Nummer nach dem Anruf sperrst.


    Ich ziehe das seit einigen Monaten durch und seither hat der Belästigungsgrad um gefühlte 80% abgenommen. smiley

    Darauf bin ich noch gar nicht gekommen - danke, werde das in zukunft so praktizieren !

    save the world, its the only planet with chocolate...