Epigenomics

  • Epigenomics legt revidierte Studiendaten vor

    Berlin (BoerseGo.de) - Das Molekulardiagnostik-Unternehmen Epigenomics AG hat revidierte Daten aus der PRESEPT-Studie veröffentlicht. Demnach erreichte der Septin9-Bluttest zum Nachweis von Darmkrebs eine Sensitivität von rund 63 Prozent und eine Spezifität von rund 89 Prozent. Damit sei das primäre Studienziel, der Nachweis, dass mit Hilfe des Septin9-Tests die Mehrzahl der Darmkrebs-Fälle nachgewiesen werden könne, erfolgreich erreicht worden.


    Nach der im Januar veröffentlichten vorläufigen Datenanalyse hatte die Studie zunächst widersprüchliche Ergebnisse geliefert, da in einem von drei Laboren lediglich 28 Prozent der Krebsfälle mit dem Test entdeckt worden waren, während in den beiden anderen Laboren die Nachweisrate bei 62,5 Prozent gelegen hatte. Nun wurden unter anderem Probanden erneut getestet und weitere Darmkrebsfälle, die erst nach Beginn der ursprünglichen Messungen identifiziert worden waren, mit in die Analyse einbezogen. Auch wurden die potenziell betroffenen Proben des dritten Labors in den beiden anderen Studienlaboren erneut getestet.


    Der Klinische Lenkungsausschuss zieht das Fazit, dass der Septin9-Test ein hilfreiches Instrument zum Nachweis von bisher nicht diagnostizierten Krebsfällen mit Hilfe einer routinemäßig entnommenen Blutprobe bei Menschen mit durchschnittlichem Erkrankungsrisiko und Anspruch auf Darmkrebs-Vorsorge sein könne. Bei der Spezifität wurde die vom Unternehmen angestrebte Spanne von 85 Prozent bis 90 Prozent erreicht. Eine Spezifität in diesem Bereich sollte laut Unternehmen nach einer ersten gesundheitsökonomischen Analyse die Erstattungsfähigkeit durch private und gesetzliche Krankenversicherer unterstützen.

  • Epigenomics

    schade, wollte eigentlich im verlaufe der woche aussteigen, nachdem ein paar analysten-upgrades reingetrudelt sind :roll:


    bei einem durchschnittlichen kurs von EUR 2.65 ist eine aktie mit den vorgelegten bedingungen/bezugsverhältnissen EUR 2.51 wert

    (eur 2.65 ist eine annahme, sollte aber klar sein)


    wenn Du die kapitalerhöhug mitmachst, musst Du noch geld zahlen.


    schaue mal, was der kurs noch so macht und gehe dann evtl. raus.


    im moment bei eur 2.44

  • KE & Bezugsrecht

    Hallo


    Kenne mich mit Katipalerhöhungen und dem entspechenden Bezugsrecht nicht wirklich aus.


    Bedeutet dies, dass ein Aktionär welcher beispielsweise 500 Epi Aktien besitzt anrecht auf weitere 250 Stück zum Kurs von 2.25 EUR hat?


    Als Zeitraum ist 15.-29. März angegeben.


    -Wie gehe ich vor wenn ich dieses Recht ausüben möchte und zu welchem Zeitpunkt wäre dies ratsam?


    -Gibt es noch sonstiges was für einen Neuling zu berücksichtigen wäre?


    Danke

    Rewind

  • Epigenomics

    Hierfür kann ich dir Zustimmen:

    Bsp. 500 Aktien = Bezugsrecht für 250 Stk. à 2.25


    Wir sollten Post unserer Bank erhalten ob wir die Rechte ausüben wollen. Teilweise kann man solche Anrechte auch weiter verkaufen. Wie es bei EPI ist weiss ich auch nicht.


    Ich wäre auch froh wenn ein KE Erfahrener User sich hier noch äussern könnte.


    Neu auf der EPI Webseite eine neue Präsentation:

    http://www.epigenomics.com/en/…/corporate-presentations/

  • Epigenomics

    @ rewind


    kenne mich auch nicht zu 100% aus, aber was ich zu wissen meine:


    - Du musst als aktionär registriert sein

    - für 500 aktien hast Du ein anrecht auf 250 (oder 248) aktien

    - es gibt einen stichtag für die anmeldung der bezugsrechte; kann Dir aber nicht sagen, wann der ist (bekanntgabe der ke, also am 08.03 oder ob es am 12.03 ist)

    - der preis für die neuen aktien steht schon fest und liegt bei eur 2.25

    - falls die ke voll gezeichent wird, ist dies eher ein positives zeichen, falls nicht ....

    - direkt bei epi anrufen


    IR von Epi 0049 30/ 24345-368 Dr. Achim Plum

    Antje Zeise, Executive Assistant 0049-30-24345-0

    (ohne gewähr für die richtigkeit der angaben zu frau zeise)


    hoffe, das hilft Dir ein wenig weiter.

  • Epigenomics

    Aurum, habe meine Bank kontaktiert. Die konnten mir aber bisher noch nicht weiterhelfen weil sie ebenfalls noch nichts erhalten haben. Bin so verblieben, dass wenn ich bis nächsten Dienstag keine Post erhalte ich mich einfach nochmals dort melde.

  • Epigenomics

    Rewind wrote:

    Quote
    Aurum, habe meine Bank kontaktiert. Die konnten mir aber bisher noch nicht weiterhelfen weil sie ebenfalls noch nichts erhalten haben. Bin so verblieben, dass wenn ich bis nächsten Dienstag keine Post erhalte ich mich einfach nochmals dort melde.


    Bist du auch bei Swissquote?

  • Epigenomics

    Original-Research: Epigenomics AG - von MIDAS Research GmbH


    Aktieneinstufung von MIDAS Research GmbH zu Epigenomics AG


    Unternehmen: Epigenomics AG ISIN: DE000A0BVT96


    Anlass der Studie:Anhebung von Kursziel und Anlageurteil Empfehlung: Kaufen seit: 19.03.2010 Kursziel: EUR 10,50 (zuvor: EUR 6,00) Kursziel auf Sicht von: 12 Monate Letzte Ratingänderung: Halten (am 20.01.2010) Analyst: Thomas Schießle


    Mannheim, den 19.03.2010 - MIDAS Research sieht substanziell höheres Kursziel bei Epigenomics und stellt die Aktie wieder zum Kauf


    Auf Euro 10,50 je Aktie von zuvor Euro 6,00 hat Thomas Schießle, Biotech-Experte bei MIDAS Research aktuell sein Kursziel für die Epigenomics AG (Xetra: ECX / WKN A0BVT9) angehoben und empfiehlt den Titel des Diagnostik-Spezialisten für die Krebsfrüherkennung jetzt wieder zum Kauf.


    Möglich wurde diese substanzielle Heraufsetzung, nachdem eine wichtige Studie mit Verzögerung schließlich doch noch das gewünschte Ergebnis geliefert hat, so dass für das Hauptprodukt des Unternehmens, den blutbasierten Darmkrebsvorsorgetest, nun eine Kostenerstattung durch die Krankenversicherungen in den USA erreicht werden könne.


    Die Analysten weisen in ihrem Update daraufhin, dass sich auch unter Berücksichtigung einer laufenden Kapitalerhöhung bei der Epigenomics AG das bereinigte Kursziel mit EUR 7,10 als deutlich attraktiv für die Anleger zeige, und der geplante Mittelzufluss im Übrigen die Finanzierung der weiteren Aktivitäten bis zum Break-even komfortabel sicher stelle.


    Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/10980.pdf Die Studie ist zudem auf http://www.midasresearch.de erhältlich.

  • Epigenomics

    guten morgen aurum

    danke der nachfrage.

    post von der bank kam erst am freitag.

    werde bezugsrechte ausüben, bin mir noch nicht schlüssig, ob ich vollständig zeichnen soll oder nicht.

    muss bis am do antworten.

    im moment steigt epi wieder. bin selber in bezug auf epi optimistisch.

    frage mich auch, ob viele die aktie nach der ke gleich wieder verkaufen, weil der kurs höher liegt als der ep über das bezugsrecht und sich dadurch günstige(re) einstiegschancen ergeben.