Euer erstes Auto?

  • Euer erstes Auto?

    Mein erstes Auto besitze ich nun seit knapp einem halben Jahr.


    Ein Renault Clio Sport, Baujahr 2000


    [Blocked Image: http://www.gratis-inserate.ch/fotos/Fahrzeuge/14643776/l_14643776.84.jpg]


    Bin bisher sehr zufrieden mit dem Wagen. Durch das leichte Gewicht und den 170 PS starken 2.0l-Motor bringt er auch ein wenig Zupf mit. Auch in den Kurven liegt sehr gut. *wink*

  • Euer erstes Auto?

    arunachala wrote:

    Quote
    der zweite war dann nur noch 7 meter lang, dafür mit hydraulischer türe. heute bin ich bei einem renault kangoo angelangt ...




    Redest Du vom Fahrzeug im Fordergrund mit dem MG auf der Ladefläche. Sowas möchte ich mir auch anschaffen :roll:

    Ein Leben ohne Dalmatiner ist möglich aber sinnlos

  • Euer erstes Auto?

    Rede vom ersten Bild




    Redest Du vom Fahrzeug im Fordergrund mit dem MG auf der Ladefläche. Sowas möchte ich mir auch anschaffen :roll:

    Ein Leben ohne Dalmatiner ist möglich aber sinnlos

  • Euer erstes Auto?

    Pesche wrote:

    Quote
    Rede vom ersten Bild



    Redest Du vom Fahrzeug im Vordergrund mit dem MG auf der Ladefläche. Sowas möchte ich mir auch anschaffen :roll:

    Ein Leben ohne Dalmatiner ist möglich aber sinnlos

  • Euer erstes Auto?

    nein, ich rede vom hinteren. der pick-up ist kein mercedes. das waren iranische grenzsoldaten, die grosse freude an der begegnung mit uns ausländern hatten.


    dakytrader: genau, die autoprüfung gabs gratis dazu. dein cabriolet ist optisch etwas gewöhnungsbedürftig, doch ein hochgefühl musste das sein mit so viel bodenfreiheit! bist du inzwischen umgestiegen auf ein anderes fahrzeug?

    seid schlang wie die klugen und schlug wie die klangen. (kasimir 487)

  • Euer erstes Auto?

    André wrote:

    Quote
    Mein erstes Auto war 1970 ein Porsche 911S 1968 für Fr.17000.- mit 45000km gekauft. Habe immer gebrauchte Sportwagen (Porsche, Ferrari, Lambo etc.) gekauft und nach ca. 1Jahr wieder, oft ohne Abschreiber,zum Teil sogar mit Gewinn, verkauft. So bin ich bis heute immer Hochleistungsportwagen für wenig Geld gefahren. Mein Lieblingsauto war ein Ferrari 330 GTC, silber mit 60000km 1975 zu Fr. 17'000.- gekauft und nach 4 Jahren (im Alltagsbetrieb, Winter und Sommer, ohne Reparaturen, nur Service Kupplung/Bremsbelege) und über 150000km 1979 für Fr. 25000.- verkauft. Das war das beste Auto, das ich je hatte, ich hätte es behalten sollen.


    ein wunderschöner sixties ferrari. wird ja heute um 200 000 euro plus gehandelt.

  • Mein erstes Auto

    Bei mir war das ein Opel Olympia 1'200 Jahrgang 1956 ,mit 3 Gängen, Handschaltung. Preis CHF 500.- Wie oft der Km. Zähler schon rundum war konnte niemand mehr sagen.

    Der fuhr mit mir noch weitere 5 Jahre in der Weltgeschichte umher, ohne einen einzigen Ölwechsel! (Nur immer wieder nachschütten.)

    Reparaturen gab es keine, nur hin und wieder etwas Haferflocken in den Kühler geben.

    Nachher folgten viele Opels, meisst Caravans.

    Bis ich mal so recht im Schnee stecken blieb und die Firma Opel einfach keine Allradantriebe machte. Dann wechselte ich zu Subaru.

    Traumauto wäre ein BMW 507. Aber dazu muss man zuerst lange Lotto spielen.

    Geniesst euer Leben, aber so,- dass ihr auch unseren Nachfolgern noch etwas übrig lässt !

  • Euer erstes Auto?

    Mein erstes Fahrzeug war ein VW Käfer, Baujahr 1956, in der Originalfarbe grau/grün, mit Richtunszeiger welche beim blinken aus den Holmen herausragten, und ein geteiltes Rückfenster hatte. Heute bekäme ich vermutlich einen ansprechenden Oldiewert.


    Gruss

    Dr.Zock

    Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

  • Stanic fuhr glaub einen hunday

    zu schrott. Jetzt ist er wieder "gerast", Stanic fuhr mit 132 km/h statt der erlaubten 80 km/h durch einen Tunnel im Kanton Nidwalden. Stanic hatte nach dem Unfall im September 2006 Reue gezeigt und macht seit seinem Unfall bei Präventionskampagnen mit.


    Zum neuen Fall sagt Stanic gegenüber «10vor10»: «Es war ein schwerer Fehler aufgrund von Unachtsamkeit, ich habe fahrlässig gehandelt und es tut mir leid.» Der Grund sei, dass er damals nach dem Gerichtsverfahren psychisch angeschlagen gewesen sei. Seine Glaubwürdigkeit sieht er nicht beeinträchtigt, er habe aus seinen


    http://tagesschau.sf.tv/nachri…ckfall_des_reuigen_rasers

    mach die augen zu und

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • Euer erstes Auto?

    Grauer 2CV Döschwo für astronomische 7000 Franken (neu). Musste den Schotter bei meinem Vater pumpen und scheibchenweise abstottern. Die Karre sprang gegen Ende ihres Lebens bei Regen oft nicht an. Parken an abschüssigen Strecken war deshalb Pflicht.

  • Euer erstes Auto?

    Ne, aber eine interessante Story. also hier mein erstes Auto. BMW E 30 320i, 235 k km, gefahren 35k, dann billet abgeben. Hätte ich noch behalten können, aber das Gemisch stimmte nicht mehr ganz, irgendein ein Messwert war falsch. War sowieso durchzugsschwach ab 2500 Touren, brauchte 4000.

    mach die augen zu und

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • Oldtimer

    In den 50er und 60er Jahren, des vorigen Jahrhunderts, erschienen in den Micky-Maus Heften regelmässig Fotos von allen Marken der damaligen Autos. Mit dem Technischen Steckbrief.

    Ich hatte alle gesammelt und leider bei einer meiner vielen Zügleten nicht mehr gefunden.

    Weiss jemand, wo man diese Fotos noch beziehen könnte?

    Freundliche Grüsse und vielen Dank, Manfred :)

    Geniesst euer Leben, aber so,- dass ihr auch unseren Nachfolgern noch etwas übrig lässt !

  • Euer erstes Auto?

    Triumph TR4 Jahrgang 1962. Gekauft 1964. Rot, Cabrio. Leider ging der Overdrive nach 2 Jahren kaputt und ich konnte mir die Reparatur leider nicht leisten, also verkauft und schwer gereut..... *wink*


    Traumwagen war überigens Austin Healey 3000. Aber die waren mir damals zu teuer. Heute auch wieder.... :cry: