SMI im Oktober 2009

  • Nach Charttechnik müsste in den nächsten (ersten Oktober) Tagen eine Konsolidierung bis gegen 6000 stattfinden. Aber liquiditätsbedingt ist soviel billiges Geld da, dass es wahrscheinlich noch etwas aufwärts geht, bis es nochmals stärker gegen Süden geht. Was meint Ihr?

  • SMI im Oktober 2009

    warscheinlich gehört diesemoralische Regel, doch zu den Foren-Regeln :lol:


    Ich wollte auch als ich neu war den August Thread eröffnen :roll:

    equity holder :"Meine Empfehlung fürs daytraden":

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    PowerDau:"Ouw shit, das giit Ohrächräbs!Mach das niemeh"

  • SMI im Oktober 2009

    Ach ich denke, dass wir im letzen Quartal so einige positive Überraschungen bekommen. Es wird vermehrt in Energie investiert und ich denke, dass betroffene Branchen dadurch viel Geld bekommen. Pappi kauft sich eine Solaranlage um den Energiehaushalt im Häuserblock zu optimieren, weil er das Geld nicht der Bank geben will...

    Die Kleinanleger müssen alle wider arbeiten gehen und die Grossen mischen wider mit, schliesslich gibt es auch schon bald die Jahresabrechnung und bestimmt sind mit den paar Miliarden ein bisschen Dividende zu holen...

    Die Grippewelle breitet sich weiter aus und alle stürzen sich auf Medikamente. Die Herbstdepression weicht so langsam der Weihnachtsvorfreude. Für den kalten Winter will man sich ja bestimmt gut eindecken. Mittelfristig mag der Smi auf 6000 gehen, aber schon ende Oktober rechne ich mit neuen Jahreshöhen. (Meine Sicht der Dinge halt)



    Zudem kommt jetzt die Jagdsaison wo es meine geliebten Wildgerichte gibt. Allein das ist Grund genug zum feiern, denn dem Wild gehts prächtig. Zum Glück interessiert die Wirtschaft wenig.

    Es ist noch genug Kohle da um mächtig Hunger zu haben. :lol:


    Feines Hirschentrecôte oder Rehschnitzel an einer Rahmsauce mit frischen Pilzen und mit Preiselbeeren gefüllte Äpfel und Birnen. Maroni und das Blaue Zeug da... *Seuftz* Einfach himmlisch.


    In dem Sinne wünsche ich allen einen wunderbaren Herbst und natürlich langfristige Erholung bis ende Jahr, damit wir weiterhin einen schönen Ausblick geniessen können.


    Und wenn Edith an die Jahre die zurückliegen denkt, dann hat sie nur selten Grund gehabt sich am Oktober zu ärgern :)

    Sie wollte eig. das Bild integrieren, es hat leider nicht funktioniert. Interessant ist natürlich eine Aufzeichnung über 30 Jahre hinweg, leider hat sie keine Gefunden. Kurz: Schaut aufs Jahr 03 ...




    [Blocked Image: http://chart.tamedia.is-teledata.com/research.chart?LANG=de&STYLE=TAGI&ID_NOTATION=1555183&bShowResearchChart=1&VOLUME_COLOURS=2&TYPE_IND1=VOLUME&TYPE_CHART=MOUNTAIN&TIME_SPAN=10Y&]

    Für der, der warten kann, kommt alles mit der Zeit

  • SMI im Oktober 2009

    Danke für Eure Beiträge betreffend Rehgeschnetzeltes etc :lol:


    Aber ich glaube, die halbe Welt schreit nun nach einer fundierten Monatsprognose wie jene vom September von MF.....

    Wer mit dem Strom schwimmt, erreicht die Quelle nie!

  • SMI im Oktober 2009

    Brunngass wrote:

    Quote
    Meiner bescheidenen Meinung nach kriegst Du Ärger mit Herrn MF


    Nö, kein Problem. Erspart mir massig Arbeit, wenn mal ein anderer den Monatsthread eröffnet.


    Das Forum erwartet allerdings im Eröffnungsthread eines neuen Monats eine Anlalyse des letzten Monats, ein "wo stehen wir im Moment", eine Anlalyse der aktuellen Chancen und Probleme und dann als Schlussfolgerung daraus einen Ausblick auf den nächsten Monat im Detail und die nächsten Monate als Trend.


    Also, boersenspiel: Hau in die Tasten und bring ein bisschen mehr im Eröffnungshread.

  • SMI im Oktober 2009

    der Markt ist stark, saustark.


    Da kann kommen was will, wir steigen weiter.


    Das billige Geld wird einem nur so um die Ohren gehauen :D


    September grün, Oktober dunkelgrün, das wär doch was, oder!


    Bin gespannt ob der Dow die 10000 in den ersten 7 Tagen knackt!

  • SMI im Oktober 2009

    boersenspiel wrote:

    Quote
    ah sorry, gibt es da offizielle Foren-Eröffner? :)
    Es gibt keine offiellen Foren-Eröffner aber ein ungeschriebenes Gesetz, in dem geschrieben steht, dass MF mit seinen aufwändigen und fachlich hochstehenden Analysen den neuen Börsenmonat einläuten darf *wink*

    Bitte brich dieses nicht und benamse ganz einfach den Thread um!

    Würde mich, wie warscheinlich unzählige andere User nämlich interessieren, wie MF die aktuelle Situation einschätzt

  • SMI im Oktober 2009

    ja pls:MF wieder 4 President!!!

    equity holder :"Meine Empfehlung fürs daytraden":

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    PowerDau:"Ouw shit, das giit Ohrächräbs!Mach das niemeh"

  • SMI im Oktober 2009

    ruhig Blut


    mf postings sind immer interessant und amüsant zu lesen!


    @mf

    Bist du jetzt definitiv der Ansicht, dass die Tiefststände nicht mehr erreicht werden?

    Die Inflation kommt ja nicht, heisst die nächsten 1-2 Jahre nicht.

  • SMI im Oktober 2009

    Bäri wrote:

    Quote

    boersenspiel wrote:

    Es gibt keine offiellen Foren-Eröffner aber ein ungeschriebenes Gesetz, in dem geschrieben steht, dass MF mit seinen aufwändigen und fachlich hochstehenden Analysen den neuen Börsenmonat einläuten darf *wink*

    Bitte brich dieses nicht und benamse ganz einfach den Tread um!

    Würde mich, wie warscheinlich unzählige andere User nämlich interessieren, wie MF die aktuelle Situation einschätzt


    hey, bleibt mal auf dem boden, kanns langsam nicht mehr hören, lesen, bekommt ihr ohne euren messias, mf, nichts selber auf die reihe oder wie, ist er euer vermögensverwalter... :roll:

    :roll:


    da war mal einer schneller als mf, und, was soll's, besser weniger schreiben, die märkte ziehen lassen, als mehrere monate nacheinander völlig daneben liegen... denn mf lag mehrere male seit märz völlig daneben... mf ist und bleibt ein pessimist...

    "Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"