Mindset Holding AG

  • Mindset Holding AG

    also wenn nun die finanzierung durch den grossinvestor steht und die autos können serienmässig produziert werden, was für kurse sind denn hier überhaupt möglich?

    "Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

  • Mindset Holding AG

    phlipp wrote:

    Quote
    also wenn nun die finanzierung durch den grossinvestor steht und die autos können serienmässig produziert werden, was für kurse sind denn hier überhaupt möglich?


    Elektroautos sind die Zukunft. Nach und nach kommen die grossen Hersteller mit Modellen. Wenn es Mindeset schafft, eine bessere Technologie zu liefern (siehe Tesla Roadster) und auch ein individuelles Produkt im höheren Preissegment anbieten kann ... die Konsumenten bereit sind dafür mehr zu bezahlen, dann:


    wird es ein grosser Erfolg und die Firma wird soviel wert wie andere Nischenhersteller. Derzeit liegt der Wert bei 12 Mio. CHF, es könnten dann 500 Mio. oder mehr sein. Das dauert aber noch, dafür müssen sie Absatzzahlen präsentieren. Im Vorfeld könnte der Kurs börsentypisch vorauseilen, wenn die Phantasie gut genug geschürt wird und auch ankommt :)


    Das Risiko: sie kommen zu spät auf den Markt und das Produkt setzt sich imagemässig und technisch nicht gut genug vom Mitbewerb ab - dann gehts in die Hölle ...

    Mit Arbeit ist noch niemand reich geworden, leider

  • Mindset Holding AG

    swissbay wrote:



    Allerdings haben sie gerade in der Schweiz den Vorteil, dass sie dann als einer der wenigen Autohersteller "made in CH" einen lokalen Markt haben, der im Vergleich zum Ausland auch noch über eine gewisse Konsumbereitschaft verfügt. Also sobald die ersten Modelle am Autosalon Genf stehen und das Auftragsbuch sich füllt sieht es positiv aus.

    "Jeder der glaubt, dass exponentielles Wachstum in einer endlichen Welt für immer weitergehen kann, ist entweder verrückt oder ein Wirtschaftswissenschaftler." -- Kenneth Boulding

  • Mindset Holding AG

    das stimmt natürlich, nur ... Du brauchst Stückzahlen um die teuren Produktionsmaschinen für das Chassis auszulasten, hohe Stückzhalen um günstiger die Innenraumteile, Scheinwerfer, Armaturenträger etc etc ... - alternativ wird handgefertigt, das zahlt Dir niemand. Mit dem markt CH alleine wird's nicht ganz reichen, denke ich

    Mit Arbeit ist noch niemand reich geworden, leider

  • Mindset Holding AG

    ... noch ein Beispiel: SAAB eine Individualmarke mit guter Qualität war nie profitabel, wegen der zu geringen Stückzahlen. Sie setzten etwa 70'000 Autos p.a. ab. Das ist eine nicht sooo kleine Zahl ...

    Mit Arbeit ist noch niemand reich geworden, leider

  • Mindset Holding AG

    mal realistisch gesehen,

    wie weit kann es mit mindset gehen...

    heute und morgen???

    lohnt sich hier um noch nachzukaufen oder seht ihr hier keine grosse bewegung mehr nach oben??

    letztens gings ja auch bis auf 6.- hoch ohne so gute NEWS!!! :shock:

    bessere NEWS (im moment)kann Mindset ja garnicht treffen, oder??

    ich hab da schon VIEEELLL mehr erwartet oder sind die käufer einfach noch zu vorsichtig bei mindset einzusteigen???

    ich sehe eigentlich keinen grund um da nicht eizusteigen :!:

    Wünsche jedem nur das Beste..!!!

  • Mindset Holding AG

    Nedoli wrote:


    Hallo Nerdoli,


    Glaubst du wirklich an Mindset?

    dann kannst du morgen meine restlichen Titel kaufen :lol:

    Ist zwar ein gutes Zeichen, dass da ein Grossinvestor eingestiegen ist, darum bin ich für einen Zock auch rein, aber ich traue dem Braten nicht. Ich habe gelernt, dass bei diesen Supernews Zockeraktien man am Morgen bei Goodnews einstiegen kann und dann bald wieder raus muss.

  • Mindset Holding AG

    habe auch nur vor einen kurzen zock zu wagen... EP: 3.30

    habe leider heute morgen nicht nachgekauft...

    Wünsche jedem nur das Beste..!!!

  • Schade das mit der Migros

    Also das muss ich nochmals loswerden.


    Mich ärgerts mächtig, wenn die Migros E-Autos verkaufen und supporten will, aber dann im Ausland einkauft. Das wäre doch eine gute Gelegenheit für Mindset gewesen, zusammen mit der Migros zu kooperieren. Den schweizer Markt zu pushen, aber nein, da kauft man im Ausland ein!!! :evil:


    Wieso? Weil die vielleicht günstiger sind? Weil man eine bessere Beziehung zu dieser Firma hat und persönlich noch ne goldene Nase daran verdient? Weil die einfach technologisch besser sind?


    Fragen über Fragen.


    Finde es dennoch schade um die falsche Denkweise der Schweizer und deren Einstellung......


    Bin gerade deswegen bei Mindset heute eingestiegen, da ich diese Bude eben unterstützen möchte und hoffe, das werden auch andere tun, die an diese glauben und voll und ganz dahinter stehen.


    Das Schweizer Lable muss aufrecht erhalten werden :D

  • Re: Schade das mit der Migros

    masterOFdisaster wrote:


    Die Finnen waren halt schneller mit einem Grossinvestor :lol:

    Das währe dann die Mindway Ausführung!


    http://www.tagesanzeiger.ch/wi…o-zu-reden/story/23751039

  • Re: Schade das mit der Migros

    masterOFdisaster wrote:

    Quote
    Das wäre doch eine gute Gelegenheit für Mindset gewesen,.....


    Falsch :!: Das wäre wohl eine gute Gelegenheit für die Schweiz gewesen. Aber die Migros ist da sicher der falsche Adressat, denn sie ist kein Investor. Hier wäre evtl. eher SWATCH gefragt. Sozusagen als zweiter Anlauf!


    Zudem wollte die Migros sofort auf den Markt und nicht auf die Entwicklung eines neuen Autos warten....


    Kann es sein, dass die Investoren einfach noch zu wenig Vertrauen in die Zukunft von E-Mobilen haben....

    :?: :idea:

  • Re: Schade das mit der Migros

    CrashGuru wrote:


    O.k. Wenn es nur an den Investoren liegt, da kann ich evt. nachhelfen. Ca. im Juni 2010 könnte ich vielleicht einen Grossinvestor darauf ansprechen und versuchen ihn zu überzeugen.


    Aber das mit der Migros wäre einfach toll gewesen. Und die Idee mit SWATCH find ich auch gut.


    Also dann werde ich mal mein Bestes geben und den Termin mit dem Grossinvestor vereinbaren, wird jedoch erst so im Juni stattfinden.

  • Re: Schade das mit der Migros

    masterOFdisaster wrote:


    Na also, geht doch... *wink* :lol:

  • Re: Schade das mit der Migros

    masterOFdisaster wrote:


    Bei Mindset dauert es noch ca. 15 Monate bis die Serienproduktion aufgenommen werden kann, Migros beginnt aber sofort mit dem Verkauf von Elektroautos.


    Wenn das Geschäft bei Migros angelaufen ist und gut ankommt, werden die ihre Modellpalette sicher noch erweitern und Mindset erhält auch noch eine Chance. *wink*




    "Mindset 2009: Reinverlust 2,5 Mio CHF - 15 Monate bis zur Serienreife31.03.2010 20:05

    St. Niklausen (awp) - Die Mindset Holding AG weist für das Geschäftsjahr 2009 einen Reinverlust von 2,5 (VJ Verlust 11,6) Mio CHF aus. Der Bestand an flüssigen Mitteln und kurzfristigen Finanzanlagen lag zum Jahresende noch bei 260'000 CHF, teilte das Unternehmen am Freitag mit.


    Bis ein von Mindset entwickeltes Elektrofahrzeug gekauft werden kann müssen sich die Interessenten noch etwas gedulden: Ein seriengefertigtes und homologiertes Fahrzeuge sei in 15 Monaten käuflich zu erwerben, teilte Mindset mit.


    An der ausserordentlichen Generalversammlung von Mitte März in Pfäffikon SZ genehmigten die Anteilseigner Pläne zur Sanierung des Unternehmens. Mindset halbiert nun das Aktienkapital und erhöht dieses gleichzeitig mittels Ausgabe neuer Aktien. Wären die Aktionäre diesem Antrag nicht gefolgt, wäre Mindset liquidiert worden.


    ra/gab


    (Quelle: AWP)"

    Besser reich und gesund als arm und krank!

  • Mindset Holding AG

    @ Kapitalist;

    was meinst du wie weit kann der kurs gehen kurzfristig gesehen??

    bin auf einem kurzen tripp unterwegs bei mind.

    Wünsche jedem nur das Beste..!!!

  • Mindset Holding AG

    * UNVERSTÄNDNIS * eine Firma bekommt die Zusage für 180 Mio, was den Status von "kaputt" auf Sicherstellung des Fortbestandes ändert. Ein nicht allzu kleiner Unterschied ...


    Der Wert der Firma erhöht sich dadurch von (kaputten) 10 Mio. auf 13 Mio. ???? Hatten die Anleger zuvor das Gottvertrauen dass es gut kommen wird oder traut der Firma sowieso niemand was zu :D Hääää?


    Ich habe Aktien gesehen, die wegen einer Vermutung um 100 oder nochmehr Prozente gestiegen sind ... die Börse ist schon eine seltsame Kreatur ...


    * MIGROS E-AUTO *


    Nicht vergleichbar, Mindset wird im >100'000 CHF Bereich liegen, "das da" ist ein aufgepumter E-Rasenmäher ...

    Mit Arbeit ist noch niemand reich geworden, leider

  • Mindset Holding AG

    Nedoli wrote:

    Quote
    @ Kapitalist;

    was meinst du wie weit kann der kurs gehen kurzfristig gesehen??

    bin auf einem kurzen tripp unterwegs bei mind.


    Das scheint mir eher ein langfrristigeres Investment zu sein. Das kann sich in einigen Jahren massiv auszahlen.


    Der neue Investor ist bereit für seine letzte Zahlung einen Preis von Fr. 20.- zu bezahlen, das macht er sicher nur weil er sich wesentlich höhere Kurse verspricht.

    Besser reich und gesund als arm und krank!

  • Mindset Holding AG

    swissbay wrote:


    Die 180 Millionen kommen aber nicht sofort als Ganzes. Das sind quasi Meilensteinzahlungen, die je nach Fortschritten bezahlt werden.


    Deshalb ist der jeweilige Ausgabepreis pro Aktie auch gestaffelt.

    Besser reich und gesund als arm und krank!

  • Mindset Holding AG

    Mir ist beides recht. Es geht doch darum, wann endlich ein Paradigmenwechsel zu alternativen Antriebstechniken stattfindet. Die Wahl der Masse hinkt in dieser Hinsicht der Technik hinterher. Wenn Migros ihr "Ding" macht, umso besser, dass es dann neben E-Budget auch im Premium Segment was gibt.

    «Prognosen sind besonders schwierig, wenn sie die Zukunft betreffen.» - Karl Valentin