SMI im Mai 2009

  • SMI im Mai 2009

    Ramschpapierhaendler wrote:

    Quote
    Zu meinen Zeiten zahlte man etwa 10.-. Das würde heute geschätzten 20.- entsprechen.


    10 Hämmer für das Gramm Roten, 20 für guten Schwarzen. Aber für einen läppischen Jolly, von dem man nicht wusste, was wirklich drin war? No way ...


    @freeby

    Klär´ uns bitte mal über die aktuellen Rohstoffpreise auf ....

  • SMI im Mai 2009

    Ramschpapierhaendler wrote:

    Quote
    Und schliesslich lag der USD, soweit ich mich erinnern kann, schon mal unter 1.00 CHF.


    Letzten Sommer. Als Verschwörungstheoretiker könnte man mit guten Gründen behaupten, dass der historische Tiefststand des USD der eigentliche Grund für den Crash im Herbst und Winter war.

  • SMI im Mai 2009

    Ramschpapierhaendler wrote:

    Quote
    @ freeby:

    Es widerspiegelt sich im SMI grundsätzlich gar nicht wenn der USD fällt. Aber einzelne Titel, die viel nach Amerika liefern, könnten etwas leiden. Sonst passiert gar nichts






    das glaub ich jetzt mal zu 100 % nicht. Es werden alle Titel mitruntergezogen, egal wieviel sie mit den USA wirtschaften.... Es gibt immer noch firmen die gewinne machen quartal für quartal... trotz krise.. aber auch diese sind in vergangenheit mitruntergerissen worden.... also nehm dir das nicht ab und wird auch nicht so passieren

  • SMI im Mai 2009

    Sind wir aber nicht auch an den export nach Amerika angewiesen? Klar der Import ist nun ja günstiger, aber der Export für die Amis ja teurer, also können wir weniger exportieren, wie sehen den die Importe und Exporte in Prozent aus, weiss dass zufälligerweise jemand?


    :arrow: Bin noch jung, habe ich wohl verpasst, dass der Dollar mal so weit runter war

  • SMI im Mai 2009

    Ramschpapierhaendler wrote:

    Quote

    Neu-SG wrote:



    und ich sprech von der abhängigkeit... mehr der psychischen... vom SMI zum DJ.... die schweizer werden auch weiterhin über den Teich schielen um 15.30 Uhr ... egal ob mit starkem Dollar oder schwachen.... und schweizer aktien werden auch künftig mitruntergerissen ob sie nun mit amerika wirtschaften oder nicht.....

  • SMI im Mai 2009

    Ramschpapierhaendler wrote:

    Quote
     

    Denne wrote:


    Das schnall ich jetzt nicht ganz. :oops: Ob da noch ein Pfefferminztee nachwirkt?


    Bei Dir oder beim mir? *wink*


    to put it simple:


    Die USA haben den Crash selber ausgelöst, um den Dollar zu stützen. Möglicherweise haben Gläubigerländer, denen der Dollarverfall schon lange sorgen macht, den Amis die Eier kräftig zugedrückt. Die Sache ist jedoch komplett aus dem Ruder gelaufen, weil sich die US-Regierung nicht bewusst war, auf wie dünnen Beinchen die ganze Schatten-Finanzindustrie steht - das wusste/weiss sie ja nicht mal selber.


    What do I know? Solche Theorien gibt´s jedenfalls und absurd ist mittlerweile fast nichts mehr.

  • SMI im Mai 2009

    Ramschpapierhaendler wrote:

    Quote
    Ich gleub jedoch weniger an so was, weil da einfach zu viele Leute hätten involviert sein müssen.


    Nach 9/11 würde mich sowas nicht mehr erstaunen.

  • SMI im Mai 2009

    Ramschpapierhaendler wrote:

    Quote
    ...

    freeby bastelt noch an der Preisliste


    ...


    hi hi ihr seit ja lustige leute :D


    ich weis nicht so recht ob ich das hier rein schreiben sollte? hi aber ich maches für euch,hoffe es giebt keine sperrung!? :roll:


    also ihr wollt die preise wissen von kreutern und schoggi. :roll:


    also die kreuter kosten je nach dem was man für eine menge kauft,und qualität.


    das selbe bei der schoggi :D


    also ich rede jetzt von meinen preisen die ich bezahlen muss wenn ich mein böngli stopfen möchte.


    ich kaufe mir fast immer ein grossen sack somit bekomme ich mengen rabat (aber alles nur für mein eigen konsum) ich handle nicht mit solchen sachen.


    also das gramm kostet vom kraut in etwa 12-14fr je nach ort und qualität. wenn man aber 100 gramm kauft zahle ich 8.50fr also 850fr. was ganz ok ist finde ich. wenn ich ein kilo kaufen will zahle ich 7-7500fr aber ein kilo ist mir viel zu viel. :D


    bei der schoggi ist es auch je nach qualität verschieden,past aber auf wenn ihr bei irgend einer person was kauft! die schoggi ist fast immer geschtrekt leider! und rote schoggi haha die giebt es schon lange nicht mehr. oder sonst wirt sie nicht mehr in die schweiz geliefert leider. die mag ich auch foralem mit einer netten dame zusammen. kommt ganz geil rein,macht spitz wie nachbars lumpi. :D

    bei der schwarzen schoggi achtung fast nur pirelli schrot gestreckt bis zum geht nicht mehr! :roll:


    und habe einen dok gesehen das sogar das kraut mit blei,zucker gestreckt wirt :!: was sehr schlimme neben efekte herfor rufen kan :!: bei zucker aufpassen sehr schlimm,ist schlimmer als blei :!:

    die deutschen haben da enorme probleme damit und dort ist es auch noch schweine teuer und alles in euro! :roll:


    darum wenn ihr etwas kauft,nur von jemandem den ihr gut kennt und sein kraut auch selber anbaut.

    aber am liebsten baue ich mein eigenes kraut an. da weis ich immer was drin ist. aber ich kann zur zeit leider nicht anbauen,habe keinen garten mehr.


    und die dumme jugend klaut einem immer alles vor der nase weg! grrr :twisted:


    ps: da die bullen sehr aktiv sind ist der kreuter markt heftig eingebrochen leider! weil in den 90 jahren war es noch viel biliger. :D


    aber was ich lustig fand als ich heute den blick gelesen hatte im zug,muste ich lachen. :D


    da steht Kiffer sollen das finanzloch stopfen. :D

    würde man jeden joint mit 4fr besteuern,kämen 280 mil franken zusammen. auf der seite 3 geht es weiter. ja legalisiert das entlich mal. würde arbeitsplätze schaffen und gäbe steurn für die gemeinden. also eigentlich eine gute sache. :D

    und der ilegale markt zur zeit wäre dan entkriminalisiert. :D *wink*

    und schaut zum teil unsere politiker an,und unser so geliebtes volk. :twisted:

    die schnallen nicht was abgeht weder beim kraut,noch anders wo! :!: :!: :!: :roll:


    mfg freeby :D *wink*

  • SMI im Mai 2009

    freebase wrote:

    Quote
    also das gramm kostet vom kraut in etwa 12-14fr je nach ort und qualität.


    Strohsack! Da ist aber inflationsmässig was gegangen! Zum Glück hab ich das Hobby schon vor über 20 Jahren aufgegeben, würd's mir heute wohl nicht mehr leisten können.


    freebase wrote:

    Quote
    aber am liebsten baue ich mein eigenes kraut an. da weis ich immer was drin ist.


    Die verdammten Büsche wurden teilweise 2 Meter hoch, ohne Kohl.


    Besten Dank freeby für das commodity-update!

  • smi-und das kraut

    Denne


    hi now problem :D

    lass es bleiben lebst gesünder und länger noch dazu. :D


    @liska


    und was soll da dünnpfiff geben? :roll:


    ps: und noch was wenn wir schon dabei sind,hoffe nur mf wirt nicht wütend? :roll:


    wie viele krebskranke und menschen die an Muskelsklerose leiden haben wir auf der erde? genügend würd ich mal sagen oder?


    habe mit vielen kranken menschen gesprochen,die sagten mir. das kraut würde ihnen so helfen gegen die schmerzen,und zum einschlafen.


    viel besser als viele medis die nur gemacht wurden um geld zu verdienen. und zum teil einen kak nützen!


    mutter kraut du bist die beste auf der welt. natur pur. :D :D :D *wink*[Blocked Image: http://mysticalforum.ch/images/smilies/n03_a055.gif][Blocked Image: http://img.cash.ch/news/235/4221_Sprossen_Pflanze_Green_shoots.jpg]

  • SMI im Mai 2009

    Ramschpapierhaendler wrote:

    Quote
    Ich gleub jedoch weniger an so was, weil da einfach zu viele Leute hätten involviert sein müssen.


    Ein semiverschwörungstheoretischer Blog zum Thema Manipulation der Märkte ..




    "Wall Street's mantra is that markets move randomly and

    reflect the collective wisdom of investors. The truth

    is quite opposite. The government's visible hand and

    insiders control markets and manipulate them up or down

    for profit - all of them, including stocks, bonds,

    commodities and currencies."


    Link

  • smi-juni

    hmm also blocher tv find ich noch ganz gut. :D

    und ich wage jetzt mal eine vermutung für die nächste woche. der smi wirt grün starten 5418 :D

    dann so gegen 15-16 wider das selbe wie letzte woche. :roll: das öel wir bei 65-64$ schwanken :roll: das gold wirt leicht steigen. :D


    der dax wirt auch im plus schliessen. :D


    und die 3s wirt auf 17.80fr steigen. :D