Welcher Broker? Guter Bericht:

  • Welcher Broker? Guter Bericht:

    Würde augenblicklich zu Ib wechseln, Simon macht gute Werbung *wink*

    Doch ich check nicht mal den Demoaccount :oops: Wenns mir mal einer vorstellen könnte bim chäfele :lol:

    equity holder :"Meine Empfehlung fürs daytraden":

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    PowerDau:"Ouw shit, das giit Ohrächräbs!Mach das niemeh"

  • Welcher Broker? Guter Bericht:

    Also ein einfacheres System als das von IB hab ich nicht kennen gelernt, in der End Version ist das IB Tool auf Deutsch zumindest die meisten Funktionen.


    Du Abonierst dan via Account Verwaltung die RL Kurse, das sind die einzigen Kosten welche dan auf dich zukommen Monatlich und dan Suchst du dir die Firmen raus welche du Beobachten möchtest.


    Bei mir z.B. Logitech, UBS, Citi und HND und HNU in Toronto :) und wen du die RL Kurs Abos dafür hast krigst du immer die RL Kurse dafür angezeigt.

    Ich hatte gerade mal einen Tag bis ich mich zurecht gefunden hab.


    Klar könnte man mit dem IB Tool noch viele andere Sachen machen aber für Kaufen / Verkaufen weis ich eh nicht wo da das Problem liegen soll :)


    MfG Simon

  • Welcher Broker? Guter Bericht:

    :D Okay, ich wechsle :lol:

    equity holder :"Meine Empfehlung fürs daytraden":

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    PowerDau:"Ouw shit, das giit Ohrächräbs!Mach das niemeh"

  • Welcher Broker? Guter Bericht:

    Sicherlich besser abgesichert als bei jedem CH Broker, zumal IB auch mit Extremen Summen Versichert ist für den Fall der Fälle.


    Ich sehe da eh kein Problem weil zum einen Verwaltet IB ein Imenses Vermögen von Kunden, dan wurden Eigenmittel Zurück gestellt was ja bei unseren Banken nicht getan wurde.

    Und dann kann bei IB nur mit Kohle Spekuliert werden welche auch abgesichert ist, sprich man kann einen Lombardkredit nehmen aber wen der Titel an Wert verliert und stösst das IB System nach 3 Fachem Warnen die Titel automatisch ab, zumindest soweit bis die Margin grenze wieder bereinigt ist.


    Von daher kann man eigentlich mit der IB Kohle nicht viel Spekulieren wen der Schuss nach hinten los geht hat IB sowiso die Kohle, nur der eigene Cash bestande ist Minimiert.


    Aber eben Lesen Bildet und man findet auf den IB Seiten nun wirklich alles Wissenswerte sogar auf Deutsch wer dem Englischen nicht mächtig ist.


    LG Simon

  • Welcher Broker? Guter Bericht:

    Du hast die Option jederzeit aber es wird dir auch immer angezeigt wann genau du einen Lombardkredit noch mit einbezieht bei deiner Transaktion.


    Also du gibst im TWS Client (JAVA CLIENT) von IB ein 2'000 Stück von UBS hast aber nur Geld für 1'500 auf dem Konto so sagt er dir wen du auf Vorschau gehst Achtung wen du den Auftrag absendet hast du einen Lombardkredit.


    Also Unabsichtlich kannst du bei IB keinen Lombardkredit eingehen, aber du must auch nicht wie bei vielen andern Brokern erst einen Extra Beantragen.


    LG Simon

  • Geld von fremdem Konto auf IB-Konto

    Ich bin gerade beim ausfüllen der Anmeldung bei IB auf folgendes Problem gestossen. Dort steht, dass wenn der Name des Kontoinhabers nicht mit meinem Namen übereinstimmt und dieser Geld auf mein Konto überweisen will, es zu Problemen kommen kann. Ist es grundsätzlich möglich, Geld von einem anderen Konto, welches nicht meinen Namen trägt, auf mein IB-Konto zu transferieren?


    Danke fürs Antworten.

  • Welcher Broker? Guter Bericht:

    Ist Problemlos möglich überweisung zu IB dauert von der ZKB aus 1 Tag von IB zu mir in die Schweiz 1 Tag da ist das Konto egal.


    Nur muss der Geld Transfer Angemeldet sein bei IB und du must bei der Auslandsüberweisung darauf Achten im Betreff die Informationen zu deinem Account zu haben.


    Wen du fertig bist und diese Angaben noch brauchst kann ich dir diese sonst geben, via PN vorzugsweise :)


    LG Simon

  • Welcher Broker? Guter Bericht:

    Woaaaa ist SQ teuer! Heute ist mir der Kragen geplatzt, ich meld mich an! Auf sicher!IB ich komme :D

    equity holder :"Meine Empfehlung fürs daytraden":

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    PowerDau:"Ouw shit, das giit Ohrächräbs!Mach das niemeh"

  • Welcher Broker? Guter Bericht:

    Ups erfülle die Bestimmungen noch nicht :)


    Und Student bin ich ebenfalls nicht mehr

    equity holder :"Meine Empfehlung fürs daytraden":

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    PowerDau:"Ouw shit, das giit Ohrächräbs!Mach das niemeh"

  • Welcher Broker? Guter Bericht:

    Mali-P wrote:

    Quote
    Ups erfülle die Bestimmungen noch nicht :)

    Und Student bin ich ebenfalls nicht mehr


    IB hat auch Reseller wie


    http://www.lynxbroker.de


    Dort sind die Bestimmungen/Anforderungen etwas tiefer und die Gebühren nur leicht höher.


    PS: Ich brauche Lynx selbst nicht. Scheinbar verwenden sie die gleiche Software (TWS) wie IB, einfach als WhiteLabel-Lösung mit ihrem Logo drauf.

  • Seriöser Broker?

    Hallo Forum.

    Bin Neuling. Wurde telefonisch kontaktiert

    von einem ausländischen Broker und zwar


    http://www.dai-ichi-securities.com


    Bis jetzt hab ich noch nichts unterschrieben.

    Positiv:

    Der Tipp, welchen Titel ich kaufen soll, hat sich im

    Nachhinein als richtig herausgestellt.

    Negativ:

    Telefonischer Kaltkontakt macht mich misstrauisch

    und der Broker war überaus aufdringlich.

    Beim Googeln nach dieser Firma finde ich nichts

    ausser deren eigene Homepage.

    Kennt irgendwer diesen Broker? Ist das eine seriöse

    Firma? Wenn ich denen Geld schicke um Aktien zu

    kaufen, gibt es dann auch eine reelle Chance dass

    ich nach dem Verkauf mein Geld auch wieder zurück-

    bekommen kann?

    Bin gespannt was Ihr alte Hasen dazu meint...

  • Re: Seriöser Broker?

    softize wrote:

    Quote
    Ist das eine seriöse

    Firma?


    Es gibt schon unter den bekannten Brokern eine solch grosse Auswahl, dass der Entscheid schwierig ist. Da würde ich nie auf die Idee kommen, noch einen in Erwägung ziehen, den niemand kennt - und wenn die aufdringlich sind am Telefon, dann erst recht nicht.


    Gruss

    fritz

  • Welcher Broker? Guter Bericht:

    Danke für die Antwort.

    Habe zwar schon Accounts bei swissquote und bei

    tdameritrade.

    Bei dai-ichi-securities würde ich eben den Service

    schätzen, dass der nicht wie die anderen ein reiner

    "Auftragsausführer" ist, sondern auch aktiv konkrete

    Kaufempfehlungen abgibt. Da ich noch ziemlich

    Neuling bin, wäre ich eigentlich froh um eine solche

    Beratung.

    Aber eben: Ich kenn die (in Japan ansässige) Firma

    nicht und habe keine Ahnung ob ich denn mein Geld

    auch wieder zurückbekomme.

    Kennt jemand vielleicht ein User-Forum (ähnlich

    diesem hier) mit einer breiteren/internationaleren

    Benutzerbasis? Mit etwas Glück würde ja dort jemand

    schon mal von dieser Firma gehört haben...