SMI im April 2009

  • SMI im April 2009

    callformoney wrote:

    Quote
    Ich schwöre auf meine Eier, dass wir nächste Woche im SMI 5250 Punkte sehen werden.


    :roll: :roll: :roll: aus welchen schlüssen ziehst du das?

    Ich bin immer wieder überrascht wie sehr sich Profis in den Makrodatenvorsagen verrechen. Eben doch nicht Profi genug? Oder alles nur taktisch, ausgeklügelte Manipulation??

  • SMI im April 2009

    strom5514 wrote:

    Quote

    callformoney wrote:


    :roll: :roll: :roll: aus welchen schlüssen ziehst du das?


    Es gibt keine logische Erklärung für meine Aussage. Ich spüre es in meinem Körper...


    und mein Körper täuscht mich nie.

  • SMI im April 2009

    Denne wrote:

    Quote

    callformoney wrote:


    Und wer wird die haben wollen, falls es der SMI nicht schafft?


    sollte dieser artikel das am anderen ufer des teiches am montag negativ aufgenommen werden dann spricht es nicht für dein körpergefühl.


    In den USA sind erneut zwei Regionalbanken von der Finanzkrise in die Pleite gerissen worden. Die Finanzaufsichtsbehörde FDIC gab am Freitag (Ortszeit) die Schließung der New Frontier Bank aus dem US-Bundesstaat Colorado sowie der Cape Fear Bank aus North Carolina bekannt. Die New Frontier Bank ist das größte Finanzinstitut, das seit Jahresbeginn Bankrott machte.

    Ich bin immer wieder überrascht wie sehr sich Profis in den Makrodatenvorsagen verrechen. Eben doch nicht Profi genug? Oder alles nur taktisch, ausgeklügelte Manipulation??

  • SMI im April 2009

    Denne wrote:

    Quote

    callformoney wrote:


    Und wer wird die haben wollen, falls es der SMI nicht schafft?


    auch daran wird man sicher keine freude finden:


    USA fallen in tiefes Loch


    Die Wirtschafts- und Finanzkrise hat tiefe Spuren im US-Haushalt hinterlassen. Das Defizit sei im März auf einen Rekordwert von 192,3 Mrd. US-Dollar geklettert, teilte das Finanzministerium am Freitag mit.



    Damit vervierfachte sich das Haushaltsloch verglichen mit dem Vorjahresmonat. Zur Mitte des Haushaltsjahrs näherte sich das Defizit der Marke von einer Billion Dollar. Nach den ersten sechs Monaten betrug die Lücke 956,8 Mrd. Dollar. Dies war mehr als doppelt so viel wie im gesamten vorangegangenen Haushaltsjahr.

    Ich bin immer wieder überrascht wie sehr sich Profis in den Makrodatenvorsagen verrechen. Eben doch nicht Profi genug? Oder alles nur taktisch, ausgeklügelte Manipulation??

  • SMI im April 2009

    Die schlechten Nachrichten mehren sich wieder ... *wink*




    US-Universität will Präsident Obama nicht zum Ehrendoktor ernennen =



    Phoenix (sda/afp) Eine Universität im US-Bundesstaat

    Arizona hat mit der Weigerung, Präsident Barack

    Obama die Ehrendoktorwürde zu verleihen, für

    Aufsehen gesorgt. (...) Hochschuldirektor Michael

    Crow sagte, dass Obama für die ehrenhalber

    verliehene Auszeichnung noch nicht genug geleistet

    habe.

  • SMI im April 2009

    Denne wrote:


    nund ich finde diese äusserung weder eine beleidigung für obama, noch ein schlechte nachricht für die börse...

    Ich bin immer wieder überrascht wie sehr sich Profis in den Makrodatenvorsagen verrechen. Eben doch nicht Profi genug? Oder alles nur taktisch, ausgeklügelte Manipulation??

  • SMI im April 2009

    Turbo wrote:

    Quote
    Roubini hat auch gewarnt, genau gleich wie MF, im nachhinein bekamen sie beide recht, aber waehrend der Blasenbildung kann man viel Geld verdienen, es geht nur darum den richtigen Zeitpunkt zum Ausstieg zu finden. *wink*


    Schlechter Vergleich..! 8)


    Roubini hat schon vor langer Zeit vor einem deflationären Szenario gewarnt,als MF immernoch eine Inflation kommen sah.. 8)




    P.S..

    Aber MF's Inflations-Szenario, kommt ja IRGENWANN sicherlich auch noch.. :lol:




    weico

  • SMI im April 2009

    weico wrote:




    MF hat sicher recht mit seiner Theorie, Die entscheidende Frage von Inflation oder Deflation, muss lauten, in welchem Zeitrahmen.


    Kurzfristig Deflation

    Langfristig Inflation




    Wobei heute von Deflation zu sprechen ist schon fast pervers!


    Diva

  • SMI im April 2009

    Diva wrote:


    Ergo!


    Sag ICH doch schon seit LANGEM,dass zuerst die Deflation und dann eine Inflation kommt (im Gegensatz zu MF)...!!!!!




    Diva wrote:

    Quote
     

    Wobei heute von Deflation zu sprechen ist schon fast pervers!

    Diva


    ...Du hast Dich wohl verschrieben und meintest sicher,mir Pervers,die INFLATION.... :lol:




    P.S..wenn Du die Inflation "anrollen" siehst,dann gib Uns doch bitte Bescheid..! 8) :lol:


    P.P.S...gilt natürlich auch für MF.. *wink*




    weico

  • SMI im April 2009

    weico


    du alter zyniker 8) :lol:


    hehe, dafür geht der ölpreis nicht mehr runter auf 30.

    don't believe the hype....

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • SMI im April 2009

    etage1 wrote:

    Quote
    weico

    du alter zyniker 8) :lol:


    hehe, dafür geht der ölpreis nicht mehr runter auf 30.


    ..wart's ab.. :!:


    Ich habe meine dann,meine Favoriten ,schon in meiner Wunschliste griffbereit und schnappe gnadenlos zu.. :P :twisted:


    P.S..Stichwort Kanada,Ölsand,quasi Schuldenfreies Unternehmen usw... :oops:



    weico

  • SMI im April 2009

    weico wrote:

    Quote

    MarcusFabian wrote:


    ..in welchem Land ... :?: :roll: :lol: 8)




    weico


    Such Dir eines (ein westliches) aus.


    Wir hatten in den USA die tiefste "Teuerung" im Januar 09 mit 0.0%. Seither steigt sie wieder ein bisschen.


    Die Deflation hatte ihre Chance. Bei der jetzigen Geldausweitung wird die Teuerung kaum noch sinken. Und Deflation der Geldmenge (also "Deflation" gemäss Definition) hatten wir ohnehin nie.

  • SMI im April 2009

    MarcusFabian wrote:

    Quote


    Such Dir eines (ein westliches) aus.


    z.B.. Spanien,Irland ... 8)



    MarcusFabian wrote:

    Quote
     

    Die Deflation hatte ihre Chance. Bei der jetzigen Geldausweitung wird die Teuerung kaum noch sinken. Und Deflation der Geldmenge (also "Deflation" gemäss Definition) hatten wir ohnehin nie.




    "Unter Deflation versteht man den volkswirtschaftlichen Zustand eines allgemeinen und anhaltenden Rückgangs des Preisniveaus für Waren und Dienstleistungen"


    http://de.wikipedia.org/wiki/Deflation




    weico

  • SMI im April 2009

    weico wrote:


    dann lass uns doch mal an deiner wunschliste teilnehmen. welche company aus canada ist auf der watchlist?

    don't believe the hype....

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.