Scheiss Swissquote

  • Bin auf 180 Grad soeben ein Zimmer in der Wohnung demontiert, hatte einen Verkaufsautrag drin geht um grosse Summe und dann auf einmal geht der Handel nicht mehr, angerufen technische probleme dh kein handel mit Börse Deutschland möglich sie arbeiten am Problem, während die "arbeiten" verliere ich alle paar Minuten mehrere tausend Franken :twisted: :twisted: :twisted: :twisted: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil:

  • Re: Scheiss Swissquote

    orangebox wrote:

    Quote
    Bin auf 180 Grad soeben ein Zimmer in der Wohnung demontiert, hatte einen Verkaufsautrag drin geht um grosse Summe und dann auf einmal geht der Handel nicht mehr, angerufen technische probleme dh kein handel mit Börse Deutschland möglich sie arbeiten am Problem, während die "arbeiten" verliere ich alle paar Minuten mehrere tausend Franken :twisted: :twisted: :twisted: :twisted: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil: :evil:


    Verklagen...

  • Scheiss Swissquote

    jetzt gehts wieder mehrere tausend Fr verloren da der Auftrag nicht ausgeführt wurde wegen dem technischen Zwischenfall :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry:


    Der "hart" erarbeitete Gewinn ist wieder futsch





    Ich hab von SQ langsam die Nase voll soviele Ausfälle kann mir jemand Alternative geben vorwiegend Handel Deutschland und USA.


    Zu teuer ist SQ auch

  • Scheiss Swissquote

    Leider muss der Mensch immer zuerst die schlechten Erfahrungen machen bevor er nach einer richtigen Alternative sucht.


    Ich probiere mal bis heute Abend einen Betrag über die Brokerwahl zu schreiben und noch eine kleine Einführung zu Interactive Brokers.

    "Die Betrachtung der Dinge, so wie sie sind, ohne Ersatz oder Betrug, ohne Irrtum oder Unklarheit, ist eine edlere Sache als eine Fülle von Erfindungen." Francis Bacon (1561-1626)

  • Scheiss Swissquote

    Touni wrote:

    Quote
    Leider muss der Mensch immer zuerst die schlechten Erfahrungen machen bevor er nach einer richtigen Alternative sucht.

    Ich probiere mal bis heute Abend einen Betrag über die Brokerwahl zu schreiben und noch eine kleine Einführung zu Interactive Brokers.


    Das wäre echt sehr nett *wink*

  • Scheiss Swissquote

    Also ich würde versuchen Schadensersatz zu verlangen,

    Ich hatte ja in den letzen Tagen auch 2 mal solche Probleme, aber halt bei der Post. Der erste Verlust wo ich wegen der Post gemacht habe, habe ich in zwischenzeit schon überwiesen bekommen! Du kannst ja mal nachlesen wie ich das gemacht habe bei der Post:

    "Postfinace -E Trading- Störungen" im User zu User Forum!


    Viel Glück!

  • Scheiss Swissquote

    Hallo orangebox und alle anderen Mitleser.


    Wenn ihr ein Problem habt sofort das Customer Care anrufen.

    0848 25 88 88

    +41 44 825 88 89


    Konnte einmal einen Titel OFFEX nicht handeln. Habe angerufen. Es wurde mir mitgeteilt, sich immer sofort zu melden wenn es Probleme gibt. Die genauen Zeiten sind von T15 erwähnt.

    Der Titel wurde dann dann auf Offex umgestellt.

    Also, nicht vergessen, immer zuerst anrufen.

    Wünsche gute Nerven und schönes Wochenende.

    Gruss dolly

  • Scheiss Swissquote

    orangebox wrote:

    Quote


    Ich hab von SQ langsam die Nase voll soviele Ausfälle kann mir jemand Alternative geben vorwiegend Handel Deutschland und USA.


    :arrow: Wenn Ihr eine Alternative sucht, kann ich euch einen den CFD Broker Hanseatic Brokerhouse in Deutschland empfehlen. Die Komissionen sind nur pro trade 0.25%, bzw. 0.10% Im vergleich zu SQ 2-5% !!!


    http://www.hansetrader.de


    Das erlaubt euch mit einem Risikomanagement zu fahren! *wink*



    Quote:

    Quote
    Erfolgreiche Menschen Prüfen jedes Angebot. Es könnte das Geschäft des Lebens sein..! Henry Ford

    Erfolgreiche Menschen prüfen jedes Angebot, denn es könnte das Geschäft des Lebens sein! Henry Ford

  • Scheiss Swissquote

    CFDs und Risikomanagement....? *hust* *hust* :roll:

    "Die Betrachtung der Dinge, so wie sie sind, ohne Ersatz oder Betrug, ohne Irrtum oder Unklarheit, ist eine edlere Sache als eine Fülle von Erfindungen." Francis Bacon (1561-1626)

  • Scheiss Swissquote

    Quote:

    Quote
    CFDs und Risikomanagement....? *hust* *hust* Rolling Eyes


    Da hat wohl jemand wegen falscher Anwendung schlechte Erfahrungen mit Risikomanagement und CFD's... :twisted:

    Erfolgreiche Menschen prüfen jedes Angebot, denn es könnte das Geschäft des Lebens sein! Henry Ford

  • Scheiss Swissquote

    Sry, aber du handelst per CFDs gegen den Broker und der Broker sitzt am längeren Hebel....was willst du dann noch mit Risiko kommen?? *wink*

    "Die Betrachtung der Dinge, so wie sie sind, ohne Ersatz oder Betrug, ohne Irrtum oder Unklarheit, ist eine edlere Sache als eine Fülle von Erfindungen." Francis Bacon (1561-1626)

  • Scheiss Swissquote

    Quote:

    Quote
    Sry, aber du handelst per CFDs gegen den Broker und der Broker sitzt am längeren Hebel....was willst du dann noch mit Risiko kommen?? Wink


    Es wird gemunkelt das einige Broker eine Liste führen mit Stop-Loss Positionen, welche abgeholt werden damit der Broker die Positionen für sich einfährt!


    Nun, wenn du eine Strategie Ohne Stop-Loss fährst sondern per Limit, dann hast du sehr wohl eine Chance dich mit dem Broker gleich zu setzten.


    Zudem müsste ich mich Fragen was den das für Broker ein ist, bei dem die CFD-Werte von den Aktien-Werten differenzieren? Wäre das ein Broker welcher die Preise Manipuliert? :roll:

    Erfolgreiche Menschen prüfen jedes Angebot, denn es könnte das Geschäft des Lebens sein! Henry Ford

  • Scheiss Swissquote

    Warum sollte ein CFD-Broker auch nicht seine Kurse manipulieren?

    Warum CFD? Wo ist der Vorteil gegenüber dem Handel an der Börse??


    Ich sehe nur Nacheile....existentielle Nachteile! :roll:

    "Die Betrachtung der Dinge, so wie sie sind, ohne Ersatz oder Betrug, ohne Irrtum oder Unklarheit, ist eine edlere Sache als eine Fülle von Erfindungen." Francis Bacon (1561-1626)

  • Scheiss Swissquote

    Quote:

    Quote
    Warum sollte ein CFD-Broker auch nicht seine Kurse manipulieren?


    1. Weil es verboten und ein heisses Unterfangen ist. Was wäre wenn die Finanzaufsicht dahinter kommt?


    2. Weil die CFD Positionen denen der Aktien angegliedert sind. Somit würden Trader die Abweichungungen des Brokers feststellen.


    Quote:

    Quote
    Warum CFD? Wo ist der Vorteil gegenüber dem Handel an der Börse??


    Damit wir uns richtig verstehen, mit CFD's handelst du auch an der Börse!


    War deine Frage vielleicht wo der Vorteil gegenüber dem Handel mit Aktien ist?


    Ganz klar! Aktien kannst du nur kaufen. (auf steigende Kurse spekulieren) Das heisst wenn ein Bärenmarkt vorherrscht dann bist du mit deinen Aktien ausgeliefert, wenn du Sie nicht verkauft hast. oder du kannst in der Zeit eines Bärenmarktes schlecht einsteigen weil du nie weisst ob der abwärtstrend schon seine Sole erreicht hat. usw.


    Der Vorteil der CFD ist wenn du mit kleinem Hebel unterwegs bist, dann kannst du nicht wirklich viel verlieren, wenn es einmal gegen dich laufen sollte. Zudem kannst du an beiden Seiten des Marktes teilnehmen - auf short und long! Zusätzlich hast du kein Termingeschäft wie bei den Optionen. Du kannst deine Positionen solange halten wie du die Aktien halten kannst.


    Mit dem Hebel wählst du auch dein Risiko! Aber du kannst es wählen und das ist ein Stück Freiheit!

    Erfolgreiche Menschen prüfen jedes Angebot, denn es könnte das Geschäft des Lebens sein! Henry Ford

  • Scheiss Swissquote

    Hot-Tactics wrote:

    Quote
    Damit wir uns richtig verstehen, mit CFD's handelst du auch an der Börse!
    Schau dir doch mal die Entstehungsgeschichte der CFD an und vielleicht auch was es ist... Dann dürftest du deine Meinung ändern.


    Hot-Tactics wrote:

    Quote
    Ganz klar! Aktien kannst du nur kaufen. (auf steigende Kurse spekulieren) Das heisst wenn ein Bärenmarkt vorherrscht dann bist du mit deinen Aktien ausgeliefert, wenn du Sie nicht verkauft hast. oder du kannst in der Zeit eines Bärenmarktes schlecht einsteigen weil du nie weisst ob der abwärtstrend schon seine Sole erreicht hat. usw.


    Du musst einfach einen entsprechenden Broker nehmen, dann kannst du praktisch bei jeder Aktie short gehen. Z.B. IB. Nur einfach viel günstiger als mit den Abzocker-CFD.

  • Scheiss Swissquote

    Nein, CFDs werden nicht an der Börse gehandelt. Das ist ein Geschäft zwischen dem Broker und dir (OTC-Kontrakt/Geschäft). Das Kurse intraday manipuliert werden ist eine offene Tatsache. Wie genau die Finanzaufsicht (vor allem in der Schweiz) ihre Aufgabe wahr nimmt, weissen wir ja... *wink*


    Schon einmal etwas von Leerverkauf gehört?


    Es gibt aber zwei, drei CFD-Kontrakte die du an der australischen Börse handeln kannst.


    Ich würde lieber nach einem professionellen Broker Ausschau halten.


    Edit: machen wir mal einen kleinen Vergleich. Wir wollen z.B. 1000 USBN leerverkaufen (also shorten) im Wert von CHF 12 000.-. Ich zahlen dafür eine Gebühr von genau CHF 12,07

    Dafür müsste ich als Margin ca. 5 600.- hinterlegen.


    zweites Beispiel: leerverkauf von 10000 AAPL in Wert von USD 112 000.- Dafür zahle ich eine Gebühr in Höhe von USD 5.-


    und das ist ein richtiger Leerverkauf an der Börse!

    "Die Betrachtung der Dinge, so wie sie sind, ohne Ersatz oder Betrug, ohne Irrtum oder Unklarheit, ist eine edlere Sache als eine Fülle von Erfindungen." Francis Bacon (1561-1626)