SMI im Juli

  • SMI im Juli

    war ein fake... damn, bin auch raus -> ausser Spesen nichts gewesen...

    Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

    A. Schopenhauer



    Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

  • SMI im Juli

    wildhund wrote:

    Quote
    es hängt immer noch alles vom Oel ab. Die Märkte reagieren auf steigendes Oel sofort gereizt. Nach wie vor muss das Oel beobachtet werden. Sollte das Oel unter die Marke von 135 sinken, wäre das eher ein Zeichen long zu gehen, stiegt das Oel wieder ist shorten angesagt.


    Ob das wirklich der Fall ist, wird sich zeigen! Ich bin alles andere als davon überzeugt, dass ein sinkender Ölpreis steigende Märkte bewirkt!


    PS: Die Amis legen heute eine Chartlehrstunde hin. Blitzsaubere Doppel-Top's, vorallem Nasdaq 100.... 8)

  • SMI im Juli

    21:00 kommen doch wichtige Konjunkturdaten?


    naja ich mach heute nichts mehr, aber aufgefallen ist, dass es nach einem Schönen Bottom aussieht, aber das PCR ist mir mit 1.07 noch zu tief...

    Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

    A. Schopenhauer



    Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

  • SMI im Juli

    21:00 US Verbraucherkredite


    Sehr sehr wichtig, da das BIP in den USA zu 70% aus dem Konsum der Privaten Haushalte besteht. Ist dieser Wert schlecht, dann kommt das Rezessionsgespenst wieder aus der Rumpelkammer :)


    Freundliche Grüsse

  • SMI im Juli

    Die muss ja wohl gut sein, das der DJ so abfährt !!!!

    Je planmäßiger die Menschen vorgehen,

    desto wirksamer vermag sie der Zufall treffen !

  • SMI im Juli

    08-07-2008 21:10 ECONOMICS/US: Verbraucherkredite steigen im Mai etwas stärker als erwartet


    WASHINGTON (AWP International) - In den USA sind die Verbraucherkredite im Mai etwas stärker gestiegen als erwartet. Die Verbraucherkredite seien um 7,8 Milliarden US-Dollar geklettert, teilte die US-Notenbank am Dienstagabend in Washington mit. Volkswirte hatten hingegen nur mit einem Anstieg um 7,0 Milliarden Dollar gerechnet. Die April-Zahl wurde von plus 8,9 auf plus 7,8 Milliarden Dollar nach unten revidiert.

  • SMI im Juli

    ist villeicht eine blöde Frage, aber was ist positiv, mehr oder weniger Kredite?


    Mehr Kredite = höheres Risiko für die Banken

    Mehr Kredite = mehr Liqudität im Markt

  • SMI im Juli

    Grundsätzlich ist die Liquidität höher zu werten!

    "Die Betrachtung der Dinge, so wie sie sind, ohne Ersatz oder Betrug, ohne Irrtum oder Unklarheit, ist eine edlere Sache als eine Fülle von Erfindungen." Francis Bacon (1561-1626)

  • SMI im Juli

    war eine schöne Rally


    und auf SQ wird der DJIA wie gestern wieder verspätet und im Textfenster falsch angezeigt... :?

    Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

    A. Schopenhauer



    Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

  • SMI im Juli

    cHäRäR wrote:

    Quote


    Mehr Kredite = höheres Risiko für die Banken


    Die Amis haben's immer noch nicht gelernt: geben wieder Kredite Teufel komm' rau :twisted:


    Jeder macht Fehler: Die Gescheiten immer neue - die Amis immer die gleichen!

    Dr. Friederich Adolphus von Muralt

    - "Besser en Ranze vom Frässe als es Buggeli vom Schaffe"

  • SMI im Juli

    learner wrote:

    Quote
    und natürlich der Heilige Elias. (Lange nichts mehr von ihm gehört, vielleicht nervt er sich auch als Schreiber...)


    Nerven: Ja, das tue ich.

    Aber nicht als Schreiber, sondern als Leser (went waisch wani main).

    Mag nicht immer wieder ketzern

    Darum habe ich nichts mehr geschrieben.... hier im Forum.

    Aber auf die Titel, die sie mir nachgeworfen haben. Die Saubande.


    Ein paar Short-Puts sind, - das gebe ich widerwillig zu - im Elend.

    Aber viele Short-Calls verfaulen zu meinen Gunsten.

    In 2 Wochen ist wieder Verfall.

    ----


    Fiat pecunia, et pereat mundus!

  • SMI im Juli

    Revinco wrote:

    Quote
    Habe ich hier im DJ den Fibo richtig angesetzt?

    [Blocked Image: http://img512.imageshack.us/img512/1796/fibodjsj0.th.jpg]


    Also wenn eine Erholung morgen stattfinden würde, müsste es bis zum 23er Fibo bei 11600 reichen?


    So, nachdem meine Fiboanalyse im DJ richtig angesetzt zu sein scheint, könnte es noch die 300 PT weitergehen in den nächsten Tagen solange das Oel und Konjunkturdaten mitspielen? *wink*

    Vermögen strukturieren und sich möglichst für die unplanbaren Marktereignissen vorbereiten.