AMBAC (ABK)

  • AMBAC (ABK)

    Bei Ambac geht's langsam ab, zurzeit


    2.70 Up 0.43 (18.94%) 1:24pm ET


    TMA ist allerdings noch im Minus. Wie muss man dies verstehen?

    «Prognosen sind besonders schwierig, wenn sie die Zukunft betreffen.» - Karl Valentin

  • AMBAC (ABK)

    Der Kursverlauf heute war sehr sehr schwach wenn man sie in Relation zu den Infos setzt! Das Volumen aber um einiges Höher als sonst - das beunruhigt mich ein bisschen..


    .. mal gucken was morgen passiert!


    Freundliche Grüsse

  • AMBAC (ABK)

    Murphy wrote:

    Quote
    Da Stimme ich dir voll zu! Ausserdem kann ich mir gut Vorstellen, dass bei einer Ablehnung die inernationalen Märkte wieder abstürtzen, kann das der Staat denn wollen?



    Freundliche Grüsse


    Der Staat hat jetzt schon jahrelang die Märkte unterhalten, es muss endlich eine Bereinigung kommen. Müssten Kommentare wie "es gibt ja schon Unternehmen, deren Preis unter ihrem Wert liegt" nicht nachdenklich stimmen? Die meisten Aktien sind gemessen an den fundamental Daten noch viel zu teuer.

  • AMBAC (ABK)

    @ Murphy


    Ich sehe das so:


    - Diejenigen welche vor rund 10 Tagen den Titel unter 1.50 ergatterten verkaufen nicht.

    - Diejenigen welche stark im minus sind sowieso nicht. Für die kann es nur noch besser werden.

    - Alle warten einerseits auf die Zahlen am 05. Nov. 2008, sowie auf die Verhandlungsergebnisse.


    Gruss

    Dr.Zock

    Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

  • AMBAC (ABK)

    Auch heute haben sich ABK und TMA genau unterschiedlich verhalten, ABK gewinnt 7%, TMA verliert 7%. Worin könnten die Gründe liegen?

    «Prognosen sind besonders schwierig, wenn sie die Zukunft betreffen.» - Karl Valentin

  • AMBAC (ABK)

    was denkt ihr ist der kurs 2.68 zu hoch um einzusteigen??


    ich hab mal an 1000st. gedacht...


    was denkt ihr kommen die nochmals ein bisschen runter? oder wenn ein neuer präsident ist gehts weiter rauf??


    gruss

  • AMBAC (ABK)

    T15 wrote:

    Quote
    was denkt ihr ist der kurs 2.68 zu hoch um einzusteigen??




    Zu spät ists bei Ambac wohl noch lange nicht. Es sollte einfach mit grösseren Schwankungen gerechnet werden über einen kurzfristigen Zeitraum. Mittel- oder Langfristig wird sich Ambac wohl wieder über 10 Dollar bewegen. Aber eben, das kann noch Jahre dauern. Vielleicht ists aber auch schon nächste Woche soweit! Wer weiss das schon. Ist auf alle Fälle ne schöne Wundertüte! 8)

  • AMBAC (ABK)

    @ Murphy


    Yep..!! Am 05. November 2008


    Ich habe mich übers Wochenende ein wenig durchgelesen. Demnach findet der Bürgermeister von New York das Ansinnen der AMBAC sich ebenfalls aus dem Staatstopf bedienen zu wollen als "verwerflich".


    Es ist überhaupt nicht sicher dass diese Versicherer ( AMBAC, MBIA und Co. ) ihr Ziel erreichen werden. Also SL's setzen !!! Denn wenns runter geht, dann kräftig. Abstürze von -50% und mehr dürfen da nicht wundern, wenn auch bei guten Zahlen der Kurs für kurze Zeit rapide ansteigt. Die guten Zahlen beruhen vermutlich ohnehin wieder auf "Bilanzkunstgriffe" von Finanzkasperlis ...!!!!


    Aber das interessiert dann im Moment nicht wirklich. So geschehen im August, bevors dann von rund 10.-- auf 1.05 absackte.


    Gruss

    Dr.Zock

    Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

  • AMBAC (ABK)

    @ Murphy


    Soeben durchbrochen. Aber selbst das will nichts heissen. SL's setzen, aber nicht zu knapp, und Nerven behalten !!!


    Bei dem Titel geht es um Top oder Flop. Untergehen wird die AMBAC vermutlich auch dann nicht wenn sie wieder auf rund 1.20 stürzt.


    Gruss

    Dr.Zock

    Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

  • AMBAC (ABK)

    Endlich mal über 3, das gefällt meinem Auge sehr gut ! :)

    Ja das mit den Nerven ist so eine.. :?


    Der Mittwoch wird THE DAY OF DECISION!!! Alles oder nichts :twisted:


    Morgen sind die Wahlen, ab wann kann man mit einem Ergebnis rechnen? Bei einem Sieg Obama's könnte noch zusätzliche Impulse uns stützen..




    Freundliche Grüsse

  • AMBAC (ABK)

    @ Murphy


    Ich würde einem Sieg Obamas nicht allzuviel beimessen. Das gilt übrigens für den ganzen weltweiten Finanzmarkt. Es mag sicher sein dass wir ein Aufbäumen geniessen können, aber sehr schnell werden wieder die Fakten in den Vordergrund treten. Die da sind: Konjunkturdaten der USA, sowie Ausblicke der Unternehmungen !!!


    Und zur Zeit spielen die Medien das Lied der Ängste in alle Himmelsrichtungen. Obergurus, Hellseher, Untergangspropheten und Heilsbringer haben Hochkonjunktur. Alsdann wären da noch die Finanzkasperlis welche schon dafür sorgen dass ansonsten gute Unternehmungen runtergeprügelt werden, da sie sich auf der Short-Seite befinden.


    AMBAC braucht gute Zahlen, Ausblicke, und ggf. die Chance den Müll beim Staat zu entsorgen. Dann gehts schnell weit über 10.-- Döllis. So einfach ist das.


    Gruss

    Dr.Zock

    Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

  • AMBAC (ABK)

    waaa ich depp... hab den einstieg verpasst....


    heut siehts ja schön aus....


    Ambac Finl Grp USD 3.08 0.40 14.93%




    ich wollt eigentlich mit 1000st. rein.... denkt ihr ich soll da lieber noch warten (Präsidentschaftswahlen, 5.Nov) oder bei 3.1 rein?

  • AMBAC (ABK)

    @ Perry2000


    Stop Loss nachziehen auf rund 3.-- Döllis !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Beim durchbrechen der 4.-- Döllis auf rund 3.50 nachziehen !!!!!!!!!!!!


    usw.


    Gruss

    Zock

    Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )