SMI im März

  • SMI im März

    the boss wrote:

    Quote
    Aufpassen: Movering Average 20 Tage wurde nicht gebrochen, es geht wieder aufwärts, wahrscheinlich über die 7200! (schätze um die 7220- 7225, vielleicht sogar noch Gap-close)


    Warum bist du heute davon ausgegangen, dass der MA 20 gebrochen wird? Am Freitag ist dieser auch nicht von oben nach unten durchbrochen worden.


    [Blocked Image: http://img512.imageshack.us/img512/1676/ma20na9.th.png]

    Vermögen strukturieren und sich möglichst für die unplanbaren Marktereignissen vorbereiten.

  • SMI im März

    Touni wrote:



    Meinst Du nicht Hebel anstatt Haben - das sind ja gewaltige Werte (74 / 206)


    Was ist für Dich wichtiger, tieferer Hebel mit höherer Leverage (74/30) oder höherer Hebel mit niederiger Leverage (206/27)

    Vermögen strukturieren und sich möglichst für die unplanbaren Marktereignissen vorbereiten.

  • SMI im März

    ragnar wrote:

    Quote
    was bedeutet pyramidenfoermig? wie funktioniert diese strategie?


    Er meint wohl vermehrt in den Puts bis der downtrend abschwächt und wenn der Boden Nahe ist auf der Bullenseite zu wechseln (umgekehrte Pyramide)

    Vermögen strukturieren und sich möglichst für die unplanbaren Marktereignissen vorbereiten.

  • SMI im März

    berio wrote:


    Ich denke schon...

    http://shark.cash.ch/cgi-bin/p…MDF2&inst=FIMS.998313,310

    Vermögen strukturieren und sich möglichst für die unplanbaren Marktereignissen vorbereiten.

  • SMI im März

    scheint eine ganz schöne Formation zu sein, die mögliche Inverse SKS.

    6 Candles an der linken Schulter, dann 4 Tage am Kopf und jetzt schon 5 Candles an der rechten Schulter - möglich das es morgen (heute) ein Breakout geben könnte.

  • Faber: «Die Stimmung ist noch zu positiv

    Wie gesagt, da kommt noch einiges auf uns zu, UBS eroeffnet mit einem Paukenschlag das 2 Quartal.

    Die Spirale dreht weiter kraeftig nach unten und da kommen noch einige Gewinnwarnugen auf uns zu. :cry:

    Ich hole es mir zurueck, du verdammtes Biest!

  • SMI im März

    Das Schlimmste sei an der Börse noch nicht ausgestanden, glaubt Dr. Doom. Er rechnet mit deutlich tieferen Gewinnen der Firmen in den USA, aber auch in Europa. Deshalb sieht er Aktien zur Zeit alles andere als billig bewertet. Sorgen bereiten dem Schweizer Untergangspropheten aber auch andere Anlageklassen, weil sich seiner Ansicht nach überall Blasen gebildet haben. «Nachdem seit Oktober 2002 alles gestiegen ist, könnte nun alles fallen», so Faber weiter. (Irina Kisseloff)


    CASH is KING *wink*

    Ich hole es mir zurueck, du verdammtes Biest!

  • SMI im März

    Revinco wrote:

    Quote

    the boss wrote:



    Warum bist du heute davon ausgegangen, dass der MA 20 gebrochen wird? Am Freitag ist dieser auch nicht von oben nach unten durchbrochen worden.


    Das habe ich im Intraday-Chart von gestern mit 15' Candles gemeint *wink*