• Schulthess

    AWP AKTIENFOKUS/Schulthess, Hiestand, Forbo unter Druck; Händler: Focus verkauft

    20.02.08 11:10:00- AWGB

    Zürich (AWP) - Die Titel von Hiestand, Schulthess und Forbo stehen am Mittwochmorgen bei grossem Volumen deutlich unter Verkaufsdruck. Zeitweise werden die Titel vom Handel ausgesetzt. Wie von Händlern zu erfahren ist, gibt es Verkaufaufträge der New Yorker Beteiligungsgesellschaft Focus Capital Investors, die zuletzt über 28% an Schulthess und Hiestand sowie mehr als 10% an Forbo hielt.


    Die Titel von Hiestand verlieren bis 11.00 Uhr 16,9% auf 2'210 CHF, Schulthess geben 19,5% auf 104,50 CHF nach und Forbo verbilligen sich um 13,3% auf 545,50 CHF. Bei Forbo haben bereits am Vortag mehr als 12% des Bestands ausserbörslich die Hand gewechselt.


    Im Dezember vergangenen Jahres hatte sich Focus Capital Investors noch auf Einkaufstour befunden und die Anteile an den Unternehmen ausgebaut. Entsprechend sorgten die Verkaufsaufträge auch für Verwirrung im Handel. So sei man eher davon ausgegangen, dass Fokus weiter Positionen aufbauen wolle, sagte ein Händler.


    ps/uh



    Achtung: Focus ist bekannt, dass sie die Kurse pushte (um recht viele andere zu ködern und sich in Sicherheiit wiegen zu lassen). Dann der Coup gestern und heute. Gewinnmitnahmen, in Börsensprache, bzw. der Beutezug.


    Schulthess ist jetzt immer noch mit KGV 32 zu hoch bewertet. Wahrscheinlich wird sie weiter Federn lassen.


    Hiestand immer noch KGV 28. Ein bisschen viel für eine Backstube, oder nicht?


    Oder irre ich mich?

  • Schulthess

    Schlecht für den Aktienkurs aber gut für die Firmen, wenn sie Focus Capital Investors los sind.


    Vielleicht gibt es ja ein Hedge Fund Fegefeuer, gleich neben der Spamer Hölle. :evil:

  • Schulthess

    Man sollte ja nicht in ein fallendes Messer hinein kaufen.


    Aber heute habe ich es bei Forbo trotzdem gemacht. Den Titel habe ich schon einige Zeit beobachtet. Im Gegensatz zu Schulthess und Hiestand waren seine Werte (KGV, KBV) schon vor dem heutigen Absturz angenehm tief, obwohl Forbo im letzten halben Jahr gut gelaufen ist.


    Mal schauen, was da mit meinem Risikokapital aus dem Spielkässeli passiert...

  • Schulthess

    konnte auch nicht wiederstehen heute. na ja, vielleicht etwas zu früh rein, sah mir bei börsenschluss auch nicht unbedingt nach einer gegenreaktion aus für morgen. was denkt ihr, wo liegt der faire preis bei schulthess :?:


    smi

  • Schulthess

    smi wrote:

    Quote
    konnte auch nicht wiederstehen heute. na ja, vielleicht etwas zu früh rein, sah mir bei börsenschluss auch nicht unbedingt nach einer gegenreaktion aus für morgen. was denkt ihr, wo liegt der faire preis bei schulthess :?:

    smi


    Warum sind Sie dort rein? Was ist denn Ihre Erwartung oder Einschätzung eines fairen Preises? Mich nimmt Ihr Einstiegsgrund schon wunder. Also bei den vorliegenden Daten: KUV 4,6!! ; KBV 10.8!!!! KCV 48,9 ! und KGV08 31,2 ist die Aktie doch unglaublich teuer.

  • Schulthess

    na ja, wohl nicht die fundamentalen daten, sondern vielmehr der tiefe fall und noch mehr der kursverlauf des letzten jahres, weit über dem aktuellen niveau, haben mich zum kauf vom schulthess bewogen... ja sicher, genau so sollte man es nicht machen. aber wenn ich sehe wie viele sich hier im moment auf fallende kurse ausrichten und diese, trotz laufend schlechten wirtschaftszahlen aus amiland immer wieder steigen, ist zur zeit fundamental wohl sowieso nicht allzuviel begründbar.


    nun, spekuliere auf eine gegenbewegung heute und werde wohl wieder abspringen. wenn man bedenkt wieviele auf steigende kurse bei der cs spekuliert haben nach den zahlen und auch eines besseren belehrt wurden. du siehst...


    börse ist spekulation... spekulation ist börse *wink*


    smi

  • Schulthess

    smi wrote:

    Quote
    na ja, wohl nicht die fundamentalen daten, sondern vielmehr der tiefe fall und noch mehr der kursverlauf des letzten jahres, weit über dem aktuellen niveau, haben mich zum kauf vom schulthess bewogen... ja sicher, genau so sollte man es nicht machen. aber wenn ich sehe wie viele sich hier im moment auf fallende kurse ausrichten und diese, trotz laufend schlechten wirtschaftszahlen aus amiland immer wieder steigen, ist zur zeit fundamental wohl sowieso nicht allzuviel begründbar.

    nun, spekuliere auf eine gegenbewegung heute und werde wohl wieder abspringen. wenn man bedenkt wieviele auf steigende kurse bei der cs spekuliert haben nach den zahlen und auch eines besseren belehrt wurden. du siehst...


    börse ist spekulation... spekulation ist börse *wink*


    smi


    Wenn Sie um die fundamentalen Daten wissen und auf eine rein technische Erholung setzen, dann kann man es ja machen. Ist aber schon eine high risk-Strategie, die Sie da verfechten :)

    Bei mir müssen die fundamentalen Daten immer stimmen, bin aber auch immer langfristig orientiert. Zehnder war ja mein Langfristtipp: 3,7%Dividende, KUV 0,6, KBV 1,2, KCV 4,9, KGV08 9,2...Dies sind doch ganz andere Voraussetzungen als bei Schulthess....und Gewinn erzielt die Firma auch konstant. Aufgrund einer kleinen Gewinnwarnung ist der Kurs noch gewaltig gefallen...vielleicht auch dies eine Wette in die Zukunft?

  • Schulthess

    Ich habe meine Schulthess soeben verkauft :cry:


    Hatte die Aktie schon einige Jahre und habe (auch nach dem gestrigen Kurssturz) noch immer über 950% Performance.


    Aber ...


    Diese Focus Capital halten oder hielten 28% an Schulthess. Ich weiss nicht genau wie viele Aktien gestern verkauft wurden, aber vermutlich noch lange nicht 28%.


    Darum habe ich verkauft. Mal sehen wie's weitergeht.

  • Schulthess

    shareholder wrote:


    Tja, bei 950% Oerformance und den momentanen Fundamentaldaten wäre ja alles andere als ein Verkauf grobfahrlässig!!!!!! Ja, wer im 2003 bei einigen Aktien eingestiegen ist, konnte solche Traumrenditen erzielen. Bei mir war es gleich mit der Von Roll Aktie. Auch wenn der Kurs sogar zwischenzeitlich noch höher war sollte man sich darüber nicht ärgern. Ein solchen Gewinn macht man wohl nur selten im Leben. Wenigstens hat man nach dem Verkauf genügend Geld, um allenfalls neu einzusteigen. Dank der Finanzkrise haben sich ja viele neue Chancen ergeben. Nochmals Gratulation zu Ihrer Rendite.

  • Schulthess

    Nun, Bilanz wird natürlich später gezogen. Aber im Moment scheinen sich Schulthess, Hiestand und Forbo ja alle drei mindestens zu halten und nicht weiter zu fallen.


    War schon etwas riskant gestern, aber wie gesagt, bei Forbo sind die Fundamentaldaten eigentlich sehr zuverlässig.


    Good luck

  • Schulthess

    echt coool diese performance :shock: gratuliere shareholder. nun, das ding will sich ja heute nicht bewegen und ich befürchte weitere kursverluste. werde mich wohl auch bald wieder verabschieden.


    smi

  • Schulthess

    Nun ja es wird sich zeigen wie es weitergeht.


    Ihr könnt euch vorstellen, dass bei einer knappen verzehfachung des eingesetzten Kapitals die SGRN zum grösste Posten in meinem Depot angewachsen ist. Deshalb habe ich jetzt reagiert und verkauft.


    Ich bin aber nach wie vor überzeugt von Schulthess. Der grosse Hype ist vermutlich vorbei aber langfristig noch immer eine interessante Kapitalanlage.


    Ich warte jetzt mal ab und gucke mich nach anderen Aktien um, werde aber ein Teil für SGRN reservieren und den Rest diversiviziert einsetzen.


    Interessant zu wissen, wäre wie viele Aktien die Focus Investment noch haben. Denn so wie es derzeit aussieht will sich Focus von diesem Engagement trennen. :?: