SMI im Februar

  • SMI im Februar

    KIM


    Eigentlich erneut nur ein belangloses "Bla bla" von mir, welches einmal mehr beweist dass auch ich nicht weis was ich von der Lage zu halten habe.


    Beste Trades, Grüsse, und toi toi toi.... :lol:

    Dr.Zocklemann

    Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

  • SMI im Februar

    Elias, die Suche benutzen ist für einige wohl ein Fremdwort. Viele Fragen würden nämlich genau mit dieser beantwortet.


    Oder googeln.


    Genau ein schwarzes Brett. Darin könnte man auch genau die User ermahnen zuerst selber zu suchen, oder andere Verhaltensregeln aufstellen.


    Aber ich merke gerade, dass dieser Thread auch nicht hierhin gehören würde!


    :oops:

  • SMI im Februar

    Dr.Zock wrote:

    Quote
    KIM

    Eigentlich erneut nur ein belangloses "Bla bla" von mir, welches einmal mehr beweist dass auch ich nicht weis was ich von der Lage zu halten habe.


    Beste Trades, Grüsse, und toi toi toi.... :lol:

    Dr.Zocklemann


    :lol: so geht's uns doch allen :)

    Aber wie heisst es so schön?

    Geteilte Unsicherheit ist halbe Unsicherheit und geteiltes Unwissen ist halbe Unwissenheit ... in diesem Sinne bringt es uns doch etwas mehr Sicherheit und Wissen :) :P


    Ne - aber die Situation ist momentan sicher alles andere als eindeutig. Aber es zeigt doch eigentlich auch, dass die Börse intakt ist. Mir ist ein gesunder Seitwärtstrend viel lieber, als eine ungesunde Spekulationsblase.

  • SMI im Februar

    @ Dr. Zock


    Nein, deine Zeilen sind alles andere als- bla, bla. Finde solche Meinungen sind wichtig, sie zeigen für mich die Realität und helfen einem auch für gewisse Entscheidungen. *wink*


    Habe nur so das Gefühl, heute morgen war die Börse zu euphorisch gestimmt!

    "Börsenerfolg ist eine Kunst und keine Wissenschaft."
    André Kostolany

  • SMI im Februar

    Wenn die Entwicklung so weiter geht, werden die Zinsen in der Schweiz und in der EURO-Zone bald wieder erhöht --) Inflation ist an steigen und unsere Nationalbanken haben im Gegensatz zu den Amis den Auftrag die Inflation zu bekämpfen.

    Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!



    Mache was Du willst, aber mach es richtig!

  • SMI im Februar

    Ironisch gemeint? --)


    Ich denke, dass die Zinsen auch in der Eurozone gesenkt werden, denn die Wachstumsprognosen werden ständig nach unten korrigiert.


    Würde es Trichet aber hoch anrechnen, wenn er standhaft bleibt, nur halte ich das für ganz unwahrscheinlich.

    «Prognosen sind besonders schwierig, wenn sie die Zukunft betreffen.» - Karl Valentin

  • SMI im Februar

    MarcusFabian wrote:

    Quote
    Ich denke auch, dass die Zinsen eher gesenkt werden. Andernfalls würde der Dollar in CHF und EUR noch mehr absacken, was unserer Exportindustrie sicher nicht passt.


    Und was sagen deine Charts aktuell? :D


    Eben sind wir doch bei 7550 abgeprallt.. (7551.45 genau)

  • SMI im Februar

    Gnasher wrote:

    Quote


    Und was sagen deine Charts aktuell? :D


    Re: Euro, Dollar?


    Alles Papier geht den Weg des irdischen und nähert sich dem inneren Wert - Null.


    Letzte Gelegenheit, Gold für unter $1000 zu kaufen ;)


    Dafür braucht's aber keine Charts.

  • SMI im Februar

    MarcusFabian wrote:


    Was für einen Call kannst Du empfehlen?

    Manchmal gehts sehr gut - meistens jedoch in die Hose ...

    Und zur Auflockerung schau ich mir jetzt eines von sArge's videos auf sArge.ch an!

  • SMI im Februar

    @ newbie


    Wenn die in einer Stunde zu veröffentlichenden US-Konjunkturdaten schlechter sind als erwartet wird der SMI nicht erst warten bis er die 7600/20 erreicht, sondern vorher in den Keller rauschen. Um wieviel bleibt abzuwarten. Erfahrungsgemäss wird kurz darauf immer stark reagiert ( US-Futers rauf / runter ) bis sich die Situation einpendelt, und dann eine Richtung zeigt. Die kann sich allerdings bis Handelsschluss um 22.00h mehrfach ändern.


    Also wachsam bleiben !!!


    Gruss

    Dr.Zock

    Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

  • SMI im Februar

    Dr.Zock wrote:

    Quote
    @ newbie

    Wenn die in einer Stunde zu veröffentlichenden US-Konjunkturdaten schlechter sind als erwartet wird der SMI nicht erst warten bis er die 7600/20 erreicht, sondern vorher in den Keller rauschen. Um wieviel bleibt abzuwarten. Erfahrungsgemäss wird kurz darauf immer stark reagiert ( US-Futers rauf / runter ) bis sich die Situation einpendelt, und dann eine Richtung zeigt. Die kann sich allerdings bis Handelsschluss um 22.00h mehrfach ändern.


    Also wachsam bleiben !!!


    Gruss

    Dr.Zock


    muss nicht, mit ein bisschen leitzinssenkungs-fantasie, gleich wieder nach oben...

  • SMI im Februar

    Würde mich doch sehr wundern, wenn der SMI noch 7600 erreichen würde. Ausser Nestlé, dem absolut feststehenden Tagesgewinner kann sich noch ABB und Roche im Kielwasser von Nestlé hochziehen.

    Glaube eher, dass die Kurse langsam abbröckeln werden.

    Die UBS ist nahe bei Tagestief und auch die CS kommt nicht vom Fleck.

  • SMI im Februar

    Im S&P 500 fällt KGV deutlich unter Durchschnittswert

    New York (BoerseGo.de) - Im US-Leitindex S&P 500 hat die Furcht der Investoren vor einer Rezession in den USA das durchschnittliche Kurs-Gewinn-Verhältnis auf 13,8 gedrückt. Dies geht aus einer von Bloomberg erhobenen Datenrecherche hervor. Demgegenüber lag im S&P 500 das durchschnittliche Kurs-Gewinn-Verhältnis in den vergangenen fünf Jahren auf Basis aktueller Gewinne bei durchschnittlich 20,7.(© BörseGo AG 2007

    "Börsenerfolg ist eine Kunst und keine Wissenschaft."
    André Kostolany