• Hallo zusammen


    kann mir eventuell jemand sagen, wie es hier Charttechnisch aussieht? ich finde es ein sehr gute Firma mit Interessanten Produkten, auch Bekannt als Belinea...


    Bin ein wenig investiert und weiss nicht ob ich noch weiter ausbauen soll oder bleieben lassen.


    Gruss

  • Maxdata

    Bin seit etwa einen Monat auch in Maxdata investiert. Bin auf die Aktie gestossen aufgrund der enormen relativen Stärke, verbunden mit dem nach wie vor sehr günstigen Kurs (KUV/KBV), nachzulesen in den Börsensignalen von Uwe Lang.


    Was auffällt, ist die sehr hohe Volatilität. Hoffe, das ist dann auch bei positiver Entwicklung wieder so.


    Ähnliche Werte hat ein anderes Unternehmen aus der Computerbranche, Medion. Die sind heute um 11 pc gesunken. Ob das ein Einstiegsmoment ist? Muss mir solche Gedanken nicht machen, da ich kein Geld mehr zum investieren habe...


    Wie bist Du auf Maxdata gestossen?

  • Maxdata

    cool, auch jemand investiert!


    Ich kenne Maxdata schon seit Jahren, würde nie eine andere Festplatte kaufen als von diesen!

    Als ich dann auf finanzen.net eine Empfehlung gesehen hab, hab ich sofort zugeschlagen bei 1.82, weil ich gedacht habe, es sei nur von kurzer dauer, hab ich sie wieder verkauft, jetzt bin ich bei 2.64 investiert und hoffe Sie sieht wieder die 3 und höher...


    Muss mal nach uwe lang googeln...

  • Maxdata

    Freut mich das zu hören - ich bin übrigens bei 2.42 rein, halte mich also noch knapp im Plus, nachdem ich zwischenzeitlich schon mal bei + 40 Prozent war...


    Die Aktie hat beste Daten, würde ich also sicher halten


    Uwe Lang findest Du unter http://www.boersensignale.de/. Ich bin noch nicht lange an der Börse, aber seine Einschätzungen haben für mich Hand und Fuss. Es gibt auch Bücher von ihm, bei Orell Füssli kannst Du die einsehen.


    Hätte ich nur nach seinen Vorgaben investiert, wäre ich trotz der gegenwärtigen Baisse fein raus. Dummerweise habe ich selber noch ein bisschen gepröbelt und bin jetzt halt im Minus. Hoffe das Desaster, das die Börse seit Anfang August verfolgt, hat irgendwann mal wieder ein Ende!

  • Maxdata

    ja, bin auch erst seit juni dabei und genau in den crash eingestiegen bis zu 25% minus, hat weh getan, jetzt den 2ten crash hab isch schadlos überstanden, dank ublox die ich für kurze zeit im depot hatte...

    jetzt bin ich etwa bei 0% plusminus und hab die eine hälfte bei abb mit 30.94 und die andere eben bei maxdata und 2.64...

    mal schauen was die nächsten 2 wochen bringen...


    gruss und good luck