• Ölput

    Put-Option mit Strike 85 - 90 habe ich auch noch keine gefunden.


    Gruss

    Dr.Zock

    Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

  • OILRV

    Der Oelpreis müsste auf 75 Dollar sinken, dass man sein Geld in diesem Warrant erhalten kann...


    STrike 80 - ich würde allenfalls einen kaufen mit Strike 90 - darum bleibe ich beim MINI FUTERE BCOMJ


    WEnn der Oelpreis im Januar 2008 75 Dollar betragen würde, hättest du mit diesem Warrant gerade den Einstiegspreis - mein Produkt ist dann aber von 28 auf 40 Fr. gestiegen (also ca plus 40 Prozent). - Richtig gerechnet? Hat jemand eine bessere (sicherere) Idee?

  • Ölput

    MarcusFabian wrote:

    Quote
    Hast Recht, der Punkt geht an Dich. Hab' die Grafik kopiert.

    Ja, ist WTIC. Das heisst für Brent müsste man $1 abziehen. Ist also bald soweit ;)


    Mal abgesehen davon, dass das ein 8-Jahres-Chart ist. das würd ich mich nicht zwingend auf einen Dollar mehr oder weniger festlegen.


    Der Spread zwischen Brent und dem WTI ist ca. 5 USD....

  • Ölput

    MarcusFabian wrote:


    Ist es nicht (mehr) ! Siehe Chart....


    Im März war das Brent rund 5USD teurer als das WTI. Jetzt ist das WTI rund 5USD teurer als das Brent. Das macht eine Differenz von 10USD innerhalb eines halben jahres!

    In meinem Betrachtungszeitraum (10 Jahre) hat es einen so grossen Anstieg in einer so kurzen Zeit noch nie gegeben.


    Was mir zudem auffält ist, dass die Futures wieder extrem in einer Backwardation Situation befinden. Der Dez.07 Future ist rund 5USD teurer als der Jun.08 Future.

    Bei einer Backwardation Situation ist meistens die Physische Nachfrage im Moment zu gross.

    Beim Hoch vom Juli 2006 haben die Futures schon seit fast 2 Jahren in Contango notiert. Danach kam der grosse Abverkauf. Demnach war der Ölpreis eher eine Spekulations Blase...


    Wenn der hohe Ölpreis im Moment tatsächlich durch die grosse Nachfrage zustande gekommen ist, sollte man sich daher mit gutem Grund fragen ob man schon jetzt short gehen oder noch 1-2Wochen warten soll, bis die Preise sich auf das Konsumverhalten durchschlagen werden und sich der Markt selbst reguliert mit der Auswirkung eines wieder fallendem Ölpreises.


    Auch die Positionen der Comms sind nicht gerade berauschend für eine Korrektur!

    Einzig die Saisonalität würde für eine Korrektur sprechen. Dies hat aber schon von Mitte Juli bis Ende August nicht funktioniert, warum also jetzt?


    Da ich aber kein Hellseher bin, weiss ich leider auch keine Antwort auf all diese Fragen. Das einzige was ich sagen kann ist, dass mich ein Ölpreis in den nächsten 1-2 Wochen von 95USD nicht überraschen würde.


    Mal Schauen....


    Gruss SLIN.

  • Ölput

    Der Chart verwirrt mich ein wenig. Er vergleicht Crude mit Brent. Bis anhin haben wir aber über WTI gesprochen.


    Mal sehen, ob ich das richtig verstehe:


    Es gibt drei grosse Ölsorten


    * WTIC ist amerikanisches ÖL und i.d.R das teuerste.

    * Brent ist europäisches Nordsee-Öl und etwas billiger

    * Crude Oil ist arabisches Öl. Etwas schwefelhaltiger, mit unkonstanter Qualität und somit das billigste der drei.


    Ist das soweit richtig?

  • Ölput

    Im Chart ist das WTI Light crude Oil gehandelt an der NYMEX in New York.


    Das Öl vom mittleren Osten orientiert sich am DUBAI FATEH Crude preis. Und dieser Preis orientiert sich wiederum am WTI. So ungefähr....


    Gruss SLIN.

  • Spekulationsblase

    MarcusFabian wrote:

    Quote
    Was könnten die Gründe dafür sein, dass Brent seit etwa März teurer als WTI ist?


    Hedge Fonds in den USA treiben die Preise noch mehr nach oben.


    Wann werden die endlich ihre Gewinne mitnehmen? ; die Sorgen über eine Rezession wegen einen potentiellen Oelpreis von 125 Dollar werden dadurch angefacht...

  • Ölput

    generell wieder ne normale frage:


    wann ist im normalfall (ja normalfall) der richtige zeitpunkt um in nen put einzusteigen


    zweite frage... welche laufzeit? ist mit der ganzen pusherei doch nicht so ganz unriskant.

    Hauptsache Gewinn...

  • Ölput

    @ dr. Zock


    Danke, ich habe allerdings mehr an einen Chart gedacht, kann ich mir das dort auch anzeigen lassen?

    Geht mit Gott, aber geht!

  • Ölput

    Super Seite


    Danke slin und schönes Wochenende

    Dr.Zock

    Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

  • Vorschau auf Montag 22.10. cnbc

    Boiling Oil


    Oil rocketed this past week, blowing through record after record as the dollar shrunk. Oil jumped $4.91 per barrel this week, or 5.87% to $88.60. But it touched a high just above $90 a barrel in late trading Thursday.


    John Kilduff, senior vice president of MF Global, says the same story will be in place next week and Monday could be a very volatile day when the November crude oil futures contract expires.


    "We're expecting yet another up week for energy," said Kilduff, a CNBC contributor. "For Monday, the potential exists for some outsized volatility and likely a repeat of the surge we saw in the expiration of the October futures contract, when it got close to $84."


    - - Also nochmals eine Woche mit höheren Energiepreisen ?

  • Ölput

    Kann sein, dass der Ölpreis nochmals 2-3 $ raufgeht (jenachdem, wie der Dollar sich halt auch bewegt).


    Ich bin jedenfalls noch mit OILMU eingestiegen. Bis Mai 2008 stehen die Chancen gut, dass der Ölpreis seine 90er Marke verlässt (und zwar Richtung Süden).

  • Ölput

    Ja, irgendwann muss er runter, der Ölpreis. Der "eigentliche Marktwert" (man finde eine Definition für "eigentlichen Marktwert") liegt gemäss einigen Stimmen rund 15-20$ tiefer. 100$ in Reichweite. In Anbetracht der aktuellen Situation (Türkei/Nordirak, Hurrikansaison, Entwicklung USA/Iran, Dollarschwäche!...) wird's aber schwierig, Gründe zu finden, weshalb der Ölpreis in den nächsten Tagen sinken sollte; dass er durch Spekulation stark nach oben getrieben wurde fällt mir als einziges Argument ein.

    Ändert sich nichts an den genannten Rahmenbedingungen (im Sinne einer Verbesserung natürlich), wird der Ölpreis weiter steigen. Irgendwann ist der Markt vielleicht noch froh, wenn er "nur" 80$ für das Fass bezahlen muss. Masochismus pur.

    Aufgrund der Entwicklung USA/Iran - möchte nicht sarkastisch werden, doch wird die USA jetzt die Gelegenheit sehen, gewaltigen Druck auf den Iran auszuüben - bin ich mir nicht sicher, ob der Ölpreis im nächsten Frühjahr nicht noch ziemlich nach oben treibt oder zumindest auf hohem Niveau verharrt.

    Aber wie erwähnt, auch der Ölpreis wird sich erholen müssen. In ersten Ansätzen heute. Fragt sich nur, wann auch nachhaltig...

  • Du hast doch sonst immer eine kurzfristige Trend-Strategie..

    Kurzfristig weiss ich auch nicht, ob die AMis ihre futures jetzt schon verkaufen oder zum Verfall nochmals hochtreiben, falls ja steige ich nochmals ein in den Oelput (eine kleine Position wurde gerade verkauft, um allenfalls wieder günstiger einzusteigen).


    Nachmittag ev. schwacher DJ-Eröffnung, Oelpreis zieht leicht an - CALL auf SMI (und Oelput) kaufen für morgen?


    What do you think Mr. Cash?


    Selling on Mittwoch for further Downturn


    Aber was wird mit der Zinssenkung, die würde ja den Dollar wieder runter, das Oel rauf und die Börse, weiss der Teufel wohin jagen...