• Strike 28 - kurzfristig zu hoch?

    Habe meine Abb Aktien bei 28.55 verkauft. Werde warrants erst bei einem Weiteren Minus von 10-15 Prozent kaufen, wenn Abb bei 24-25 ist, was sehr gut möglich ist wegen der "Rezession" in den USA und dem schwächeren Wachstum weltweit, das auch an Abb nicht vorbeigeht... Danach wieder die Aktie und langfristige Calls bis 2011-13. Im SMI waren wir immer noch nicht unter 8000 - was wohl noch kommt...

  • abb

    Dr.Zock wrote:

    Quote
    Mein EP bei ABBRA war 0.42 Ich habe vorher nochmals nachgekauft um meine EP nun auf 0.35 zu senken. Ich hoffe das kommt einigermassen gut.

    Gruss

    Dr.Zock


    Ich warte noch mit dem Nachkaufen, die haben ja einen regelrechten Sinkflug... :roll: Bei 0.23 kauf ich nach...

    Gruss duke

  • abb

    Ich habe ja noch 2 Calls von ABB, die beide im Minus sind. ABBRA EP 0.40 und ABBOM EP 0.32 .Macht es nun Sinn, wenn ich da einen Put dazunehme um es etwas evtl. auszubügeln. Hab da an den Put gedacht ABBPV...


    Besten Dank für eure Meinungen... :)

    Gruss duke

  • abb

    duke wrote:

    Quote
    Ich habe ja noch 2 Calls von ABB, die beide im Minus sind. ABBRA EP 0.40 und ABBOM EP 0.32 .Macht es nun Sinn, wenn ich da einen Put da zunehme um es etwas evtl. auszubügeln. Hab da an den Put gedacht ABBPV...

    Besten Dank für eure Meinungen... :)


    Die haben ja noch eine recht lange Laufzeit...speziell der ABBOM


    Ich würde zuwarten...das kommt schon gut, speziell bei ABB :)

  • abb

    Don Wildi wrote:

    Quote

    Die haben ja noch eine recht lange Laufzeit...speziell der ABBOM


    Ich würde zuwarten...das kommt schon gut, speziell bei ABB :)


    Beim ABBOM mach ich mir auch nicht so grosse Sorgen...Nur der ABBRA ist etwas zu kurz geraten... :?

    Gruss duke

  • abb

    duke wrote:

    Quote

    Don Wildi wrote:


    Beim ABBOM mach ich mir auch nicht so grosse Sorgen...Nur der ABBRA ist etwas zu kurz geraten... :?


    ABBRA hatte ich auch mal ganz kurz im Depot, bei 0.25 rein und bei 0.34 raus...!


    Denke aber, dass er wieder gut über die 0.40 kommen wird!

  • abb

    Strong Buy. ABB immer noch im Minus, wird sich aber vermutlich nächste Woche deutlich erholen. Eventuell gelingt sogar der nachhaltige Sprung über 30.00 CHF. ABBQX ist ein sehr guter und fairer Call. Noch nicht im Geld, aber sehr nahe dran. Also DER ideale Call, der vor allem ab 29.00 CHF sehr deutlich steigen wird (natürlich jetzt schon) 8) & :)

  • abb

    Ok, Marktinsider. Diesmal nur strong buy. Ehrlich, bei ULTIMATE ABSOLUTE MASSIVE ULTRA STRONG BUY hätte ich es mir sogar noch überlegt, Calls auf ABB zu kaufen.

  • abb

    Marktinsider wrote:

    Quote
    Strong Buy. ABB immer noch im Minus, wird sich aber vermutlich nächste Woche deutlich erholen. Eventuell gelingt sogar der nachhaltige Sprung über 30.00 CHF. ABBQX ist ein sehr guter und fairer Call. Noch nicht im Geld, aber sehr nahe dran. Also DER ideale Call, der vor allem ab 29.00 CHF sehr deutlich steigen wird (natürlich jetzt schon) 8) & :)


    Ich würde da den ABBRO vorziehen... *wink*

    Gruss duke

  • abb

    duke wrote:

    Quote

    Marktinsider wrote:




    Ich würde da den ABBRO vorziehen... *wink*


    Würde ich auch vorziehen, schon nur aufgrund der längeren Laufzeit!


    Bin bei ABBRA und ABBOM dabei....

  • abb

    ABBRA


    Habe vorher nochmals etwas nachgelegt. Nicht weil "Marktinsider" für ABB strong buy ist, sondern irgendwo muss man ja die verdammte Kohle - welche nach den Verlusten mit Finanztitel noch übrig geblieben ist - wieder investieren.


    Ich hoffe für uns alle dass sich die allgemeine Lage etwas klärt. Ich bin langsam "sauer"...!


    Ich denke jedoch dass für die nächsten zwölf Monate eher Industrietitel ( Maschinen, Anlagen udglm. ) ins Depot gehören. Was ich inzwischen von Finanztitel halte ist für Euch ja kein Geheimnis mehr...


    Gruss und nice Weekend

    Dr.Zock(eli)

    Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

  • abb

    Absolut richtig, Banken meiden und in gute Industriewerte und Technologie einsteigen. Logitech ist auch so Herbst Kandidat.

    Aber natürlich auch ABB. Die Korrektur könnte sich aber nochmal ausweiten, aber spätestens im Dezember werden die Märkte drehen. Wir werden sehen, eventuell auch früher.

    Dabei sein und Cash in der Kasse ist meine Strategie, mal sehen ob es aufgeht ?


    Nice weekend

    good luck

  • abb

    Marktinsider wrote:

    Quote
    Strong Buy. ABB immer noch im Minus, wird sich aber vermutlich nächste Woche deutlich erholen. Eventuell gelingt sogar der nachhaltige Sprung über 30.00 CHF. ABBQX ist ein sehr guter und fairer Call. Noch nicht im Geld, aber sehr nahe dran. Also DER ideale Call, der vor allem ab 29.00 CHF sehr deutlich steigen wird (natürlich jetzt schon) 8) & :)


    Die Phrophezeihung trat heute ein - auch morgen wird ABB ein wahres Kursfeuerwerk hinlegen :lol:

  • abb

    Hallo zusammen


    Hatte bis gestern den ABBRA und ABBOM.

    Habt ihr noch irgendwelche Calls auf ABBN?


    Habe vor wieder einzusteigen mit einem längerfristigen (mindestens ende nächstes Jahr oder sogar 2009).

    AUf was muss ich bei einem Call mit so langer Laufzeit achten?


    Gruss Don Wildi

  • abb

    Don Wildi wrote:

    Quote
    Hallo zusammen

    Habe vor wieder einzusteigen mit einem längerfristigen (mindestens ende nächstes Jahr oder sogar 2009).


    ABBSZ: kurs: buy 17, ask 18, Strike 36, Laufzeit 06/09 ( leverage 3.78% )




    dieser Call sieht für mich nicht schlecht aus...je nachdem was du für ein Kursziel hast bei ABB...aber die 36.00 dürften schon erreicht werden im 2009, wenn die börse wieder etwas mehr in schwung kommt...


    Dieser Call würde ich dann links liegen lassen, denn viel schief gehen kann da nicht in menien Augen. Bei ABB N bin ich sowiso immer optimistisch, wenn man etwas geduld hat...hab bis jetzt mit ABB Calls fast nur gewonnen..nun gut, war ja auch nicht schwierig in den letzten Monaten/Jahren...aber der Kurs von ABB wird ncoh weiter steigen! Wenn nicht heute, dann morgen

    No Risk No Fun :)

  • abb

    Gnomilein wrote:


    ...so, hab mir nun den abbnj geleistet. Der bleibt nun ne ganze Weile liegen (hoffentlich reicht da meine Geduld :) )

  • abb

    @ Overflow


    ... ich weiss nicht aber würde sich für 2 bis 3 tage nen put auf abbn unter umständen nicht lohnen?...


    Ich würde diesen "Put-Kelch" an mir vorbeigehen lassen, Ruhe bewahren, und dann so ca. Freitag ggf. in den ABBRA einsteigen. So zumindest habe ich es im Sinn. Ich habe mir ABBRA mit 0.33 reingezogen, und heute mit 0.41 veräussert.


    Gruss

    Dr.Zock


    PS: Puts auf Rohöl ( z.B. den OILMY ), Puts auf SMI ( z.B. den SSMMM ) finde ich gleichermassen attraktiv und mit etwas Glück genauso rentabel.

    Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )