Partners Group

  • Was denkt ihr, wohin die "Kurs-Reise" der Partners Group geht? Hab da noch ein paar Aktien im Depot und weiss nicht, ob ich diese noch halten soll oder nicht. Hab schon von Kursziel 220.- gehört; ist das realistisch? :D

  • Partners Group

    Bin auch schon lange investiert. Das Kursziel ist für mich realistisch. Erwarte ein spitzen Ergebnis und Wachstum im In- und Ausland.

  • Partners Group

    Ein Börsenfachmann hat mir die "Partners Group" schon vor einigen Monaten wärmstens empfohlen, bin aber nicht eingestiegen. Bei diesem Titel liegt offenbar noch einiges "drin".

  • Partners Group

    Ja schon. Ich hatte auch welche. Meine sind aber Ende erste Juli-Woche mit dem StopLoss bei 177.- gegangen. Aber ich kaufe sie wieder am Montag. Der Ausblick auf die Halbjahreszahlen

    war sehr gut.


    Vielleicht hatte Schwitzzerli zuviel Angst, sie haben ja immer

    Angst wenn es in USA rot ist. Und wenn dann noch was

    in Bankkreisen, also nur in gewissen Bankkreisen, stinkt, ver-

    kriechen sie sich gleich in ihre Berglöcher. Darum warte ich jetzt

    noch auf (das Murmeli) Montag. Vielleicht trauen sich

    dann wieder paar raus und helfen etwas mit, sonst muss ich wieder alles alleine machen.

    Gruss vom Eptinger

  • Partners Group

    Ich habe sie wieder gekauft für 161.50. Das muss man machen wenn sie günstig sind, und wenn die Finanztitelverunsicherten

    sich noch nicht so trauen. :lol:

    Gruss vom Eptinger

  • Partners Group

    Heute ist in der Handelszeitung ein 1-seitiges Interview mit dem CEO von der Partners Group drin. Ich denke der Kurs wird sich wieder erholen. Evt. kaufe ich ein wenig nach.

  • Partners Group ist seit Anfang Juli um fast 30% abgetaucht, ist da was faul oder nimmts die einfach extrem arg mit ?! :(


    wird das wieder was is ende Jahr, was meint ihr :?:

    cheers

    make money, no war...

  • Partners Group

    Nein, da ist nichts faul. Die arbeiten sogar sehr gut (diverse Berichte und Interviews Handelszeitung, F&W etc.). Denen kommt die momentane Situation geschäftlich sogar entgegen. Nur sind sie mir vor paar Tagen leider durch den Stopp gefallen. Ich kaufe aber noch etwas auf die Halbjahreszahlen hin, die kommen am 27.8.


    Kannst hier noch was aussuchen:


    http://www.finanznachrichten.d…aktien/partners-group.asp


    Abgesehen davon, die Anleger spinnen. Steht heute sogar im Blick.

    Gruss vom Eptinger

  • Partners Group

    Ist ja schön und gut, jedoch wirkt sich das scheinbar nicht auf den Kurs aus, die Aktie fällt ja wie ein Stein ?! :(


    Werden die Zahlen am 27. etwas daran ändern können :?: :?


    cheers

    make money, no war...

  • Partners Group

    Vermutlich ist das einfach auch etwas Rache, zusammen mit Anleger-Panik. Rache weil sie gut arbeiten als Hedge-Fund und Panik weil die Leute nicht draus kommen und jeden Mist glauben,

    wägä dere Surprise-Krise vo so paar Sozialfäll in Amerika.

    Aber ich habe Ende letzte Woche ein Mail bekommen damit ich mich anmelden kann, um bei der Zahlenpräsentation dabei zu sein. Die findet am nächsten Montag um 9.00 Uhr in Zürich statt. Und zwar im Hotel Park Hyatt. Leider kann ich aber um die Zeit nicht dort sein. Wer sich aber interessiert kann sich bei der Firma ja noch melden, es ist eine Frau Sybille Nussbaumer zuständig.

    Gruss vom Eptinger

  • Partners Group

    Ich habe heute ganz früh noch etwas davon kaufen können,

    noch etwas unter 130.-. Und danke noch für den Tipp gestern. :lol:

    Gestern ging es leider nicht. Ich wollte zu billig, das ist halt manchmal falsch.

    Gruss vom Eptinger

  • Partners Group

    :D

    Nun sind die Zahlen draussen:




    27-08-2007 07:38 Partners Group/H1: Adj. Reingewinn um 72% auf 107,5 Mio CHF gesteigert (AF)

    Name Letzter Veränderung

    PARTNERS GROUP N 140.10 - (-%)


    (Ergänzt mit weiteren Angaben zur Erfolgrsrechnung)




    Baar (AWP) - Die Partners Group Holding hat im ersten Halbjahr 2007 erfolgreich gearbeitet und den adjustierten Reingewinn um 72% auf 107,5 Mio CHF gesteigert. Der auf alternative Anlagen spezialisierte Vermögensverwalter konnte dabei nach eigenen Angaben von der in der Vergangenheit erreichten Performance sowie von der laufenden Erhöhung der Allokationen von Investoren in die alternative Anlageklasse profitieren. Zusätzliche Gewinne wurden durch Wertveränderungen von Derivaten aus Versicherungsverträgen verbucht, was in einem Nettogewinn nach IFRS von insgesamt 121,6 Mio CHF resultierte, teilte Partners Group am Montag mit.




    Wie die Gruppe bereits im Juli mitgeteilt hat, kletterten die verwalteten Vermögen (AuM) im ersten Semester 2007 um 4,7 Mrd CHF auf 22,0 Mrd CHF per Mitte Jahr.




    Insgesamt verbuchte der Vermögensverwalter Nettoeinnahmen von 146,7 Mio, was gegenüber der Vorjahresperiode einer Steigerung um 61% entspricht. Dominierender Bestandteil waren mit 91% weiterhin die Managementgebühren, die durch Organisations- und Performancegebühren ergänzt wurden.




    Die Betriebskosten kletterten gegenüber der Vorjahresperiode um 40%. Damit verbesserte sich der EBITDA um 69% auf 112,6 Mio CHF. Die EBITDA Marge wird für das erste Halbjahr 2007 mit 77% ausgewiesen.




    Der Vermögensverwalter ist trotz den gegenwärtigen Marktturbulenzen für das laufende und das nächste Jahr zuversichtlich. So rechnet Partners Group weiterhin bis Ende 2008 mit Assets under Management von nahezu 30 Mrd CHF.




    Mit dem ausgewiesenen Zahlenkranz hat Partners Group die Erwartungen von Kepler deutlich übertroffen. Kepler prognostizierte einen adjustierten EBITDA von 98,1 Mio CHF und einen adjustierten Reingewinn von 91,5 Mio CHF.




    pf/mk

    Gruss vom Eptinger

  • Partners Group

    Ist das Unternehmen eigentlich ein Dachfond-Verwalter für Private Equity-Anlagen? Ich denke die investieren nie direkt oder schon? Bei 220 Mitarbeitern und einem Anlagevermögen von 14 Mia. wären die doch damit komplett überfordert, oder?

  • Partners Group

    Es gibt noch Finanzler, wo es gut läuft. diese hier beachte ich nun wieder vermehrt.Es lohnt sich langfristig allenfalls schon. Kursli noch 80.25.


    Medienmitteilung




    Baar-Zug, 14. Januar 2009




    Download Medienmitteilung PDF


    Partners Group meldet stabile verwaltete Vermögen von CHF 24.4 Mrd. für das Gesamtjahr 2008; anhaltend starke Neugelder von CHF 6.2 Mrd. neutralisieren negative ausserordentliche Effekte aus Marktvolatilität




    Partners Group, der in der Schweiz domizilierte und weltweit tätige Vermögensverwalter im Bereich alternativer Anlagen, hat 2008 Neugelder von CHF 6.2 Mrd. aufgenommen und damit das anfangs Jahr gesetzte Ziel von CHF 5-6 Mrd. übertroffen. Dies entspricht Zuflüssen von 32% im Privatmarktbereich (Private Equity, Private Debt, Private Real Estate, Private Infrastructure). Die Kundennachfrage für Privatmarktprodukte hielt im zweiten Halbjahr an: gesamthaft wurden CHF 2.4 Mrd. aufgenommen, wovon CHF 1.6 Mrd. im 4. Quartal.


    Die Entwicklung der verwalteten Vermögen wurde 2008 durch ausserordentliche Faktoren beeinflusst, die sich ebenfalls auf CHF 6.2 Mrd. belaufen. Diese stammen hauptsächlich aus ungünstigen Fremdwährungsentwicklungen durch die signifikante Stärkung des CHF (Berichtswährung der Firma) gegenüber dem EUR sowie dem USD wie auch aus Ausflüssen und negativer Performance, überwiegend im kleineren Bereich der Produkte im öffentlichen Markt. Durch Fremdwährungseinflüsse von CHF 1.1 Mrd. alleine im Dezember betragen die verwalteten Vermögen per Jahresende voraussichtlich CHF 24.4 Mrd. und somit ca. CHF 1 Mrd. weniger als die Prognose der Firma im November 2008.


    Das starke Wachstum im Hauptsegment der Privatmarktprodukte hat zu einer Erhöhung der langfristig gebundenen Kundengelder von 73% per Ende 2007 auf 86% per Ende 2008 geführt, mit nur noch 7% der verwalteten Vermögen in Produkten im öffentlichen Markt. Die stabilen Einnahmen der Partners Group stammen aus Managementgebühren, die in Limited Partnership-Strukturen auf langfristigen Kapitalzusagen basieren.


    Dr. Marcel Erni, Gründungspartner und Chief Investment Officer, kommentiert: „Die Marktturbulenzen im Jahre 2008 haben ebenfalls den Privatmarkt betroffen und gut diversifizierte Portfolios sahen per Jahresende NAV-Korrekturen von 10-15%. Unsere Kunden erwarten weitere Wertkorrekturen in der Grössenordnung von 15-20% ihrer Portfolios. Trotz dieser Korrekturen weist unser Gesamtportfolio einen signifikanten IRR auf, weitaus höher als Vergleichswerte im öffentlichen Markt. Dies bewegt viele unserer Kunden dazu, ihre Privatmarktprogramme neu zu verpflichten oder auszubauen, wie die starken Neugeldzuflüsse im 2. Halbjahr 2008 zeigen, mit CHF 1.6 Mrd. alleine im 4. Quartal.“


    Die Portfolios der Partners Group sind mit nur 7% der gesamten verwalteten Vermögen sehr beschränkt in grosse und sehr grosse Buyout-Transaktionen der Jahre 2006/2007 mit hohem Fremdkapitalanteil investiert. Die gegenwärtige Krise bestätigt den Investitionsansatz der Partners Group, der mit einer Relative Value-Analyse Portfolios über Regionen, Finanzierungsstadien und Vintage-Jahre diversifiziert. Zurzeit ergeben sich von notleidenden Verkäufern signifikante Investitionsopportunitäten und mit noch nicht investiertem Kapital von CHF 7 Mrd. kann Partners Group von diesem aussergewöhnlichen Umfeld profitieren, in dem Marktteilnehmer mit Liquiditätsproblemen qualitativ hochwertige Anlagen zu substantiellen Abschlägen zum fairen Marktwert veräussern.


    Die Aufgliederung der verwalteten Vermögen ist wie folgt: CHF 19.2 Mrd. Private Equity, CHF 2.6 Mrd. Private Debt, CHF 0.5 Mrd. Private Real Estate, CHF 0.3 Mrd. Private Infrastructure und CHF 1.8 Mrd. in den Produkten im öffentlichen Markt, bestehend aus Absolute Return Strategies, Listed Alternatives und dem unabhängigen Wealth Management-Bereich.


    Basierend auf den gegenwärtigen Investitionsopportunitäten, der bei Kunden beobachteten anhaltenden Nachfrage nach Privatmarktstrategien sowie der strukturellen Verschiebung in diese Richtung ist der Ausblick der Firma weiterhin positiv. Partners Group erwartet, 2009 Neugelder von CHF 4 Mrd. aufzunehmen und per Ende Jahr 2009 Vermögen von CHF 26-29 Mrd. zu verwalten.


    Das Management der Partners Group wird heute um 9 Uhr MEZ eine Telefonkonferenz durchführen. Die Einwahldetails können bei den unten aufgeführten Kontaktpersonen angefordert werden. Das Jahresergebnis per 31. Dezember 2008 wird am 16. März 2009 veröffentlicht.




    Wichtige Daten 2009


    16. März 2009

    Finanzresultate per 31. Dezember 2008



    30. April 2009

    Generalversammlung



    10. Juli 2009

    Pre-close Announcement AuM per 30. Juni 2009



    1. September 2009

    Halbjahresresultate per 30. Juni 2009


    Über Partners Group

    Partners Group ist ein globaler Manager alternativer Anlagen mit einem verwalteten Vermögen von über CHF 24 Mrd. in den Bereichen Private Equity, Private Debt, Private Real Estate, Private Infrastructure, Absolute Return Strategies und Listed Alternatives. Die Firma bietet für internationale Kunden bestehend aus institutionellen Investoren, Privatbanken und Vertriebspartnern ein breit gefächertes Angebot an Fonds, strukturierten Produkten und massgeschneiderten Portfolios an. Der Hauptsitz der Gesellschaft ist in Zug und weitere Niederlassungen befinden sich in San Francisco, New York, London, Guernsey, Luxemburg, Singapur, Peking, Tokio sowie Sydney. Partners Group beschäftigt über 340 Mitarbeiter und ist an der Schweizer Börse SIX (Symbol: PGHN) mit einer Marktkapitalisierung von über CHF 2 Mrd. notiert. 38 Partner sowie alle Mitarbeiter der Partners Group halten die Mehrheit der Firma.


    Investor Relations Kontakt:

    Dr. Cyrill Wipfli, Partner

    Business Strategy & Corporate Development

    Telefon: +41 41 768 85 71

    E-mail: cyrill.wipfli@partnersgroup.net


    Media Relations Kontakt:

    Tamara Krebs

    Communications

    Telefon: +41 41 768 85 26

    E-mail: tamara.krebs@partnersgroup.net




    http://www.partnersgroup.net

    Gruss vom Eptinger