• wann findet eigentlich der wechsel von ISON zu ISOT statt? heute büsst ja ISON gewaltig ein....(hoffe, das wirkt sich positiv auf ISOT aus) :)

  • ISOTIS

    entschuldigt mich, bin auf den falschen button gekommen und habe irrtümlich einen neuen thread eröffnet. sorry sorry! :oops: :oops:

  • Re: ISOTIS

    Suzana wrote:

    Quote
    wann findet eigentlich der wechsel von ISON zu ISOT statt? heute büsst ja ISON gewaltig ein....(hoffe, das wirkt sich positiv auf ISOT aus) :)


    Laut dieser Mitteilung vom 30.5.07 sollte das Verfahren im Gange sein:


    " Isotis sichert sich Kreditfazilität über 20 Mio USD



    Lausanne/New York (AWP) - Die Isotis SA hat mit Merrill Lynch Capital und der

    Silicon Valley Bank eine Kreditfazilität über 20 Mio USD abgeschlossen. Die

    Kreditfazilität läuft über 3 Jahre, wie es am Mittwoch in einer Mitteilung

    heisst.


    Isotis lässt derzeit ihre Titel an der Schweizer Börse SWX Swiss Exchange

    dekotieren und wechselt an die US-Technologiebörse Nasdaq.
    ek/jb"

    Besser reich und gesund als arm und krank!

  • Re: ISOTIS

    Kapitalist wrote:


    danke für die info!

    ...was bedeutet das für isot?

  • ISOTIS

    Ok, hier eine Theorie, die das massive Ansteigen des CH Kurses erklären könnte (knapp gelungene Kursmanipulation):


    1. Mit geringem Volumen wird versucht die noch in der Schweiz kotierten Aktien hochzutreiben, um Spekulationen zu erzeugen.


    2. Anleger erkennen eine Diskrepanz zu den in den USA gelisteten Aktien und Arbitrage-Käufe werden provoziert. Die CH-Kurstreiber versuchen zuvor gekaufte USA Aktien während der vermeindlichen Korrektur zu verkaufen.




    Fazit: Nicht der USA Kurs ist zu tief, sondern der CH Kurs zu hoch. Ich würde CH Titel verkaufen, und zumindest mit USA Titeln vorsichtig sein (habe meine bei 8.25 schon verkauft).


    Oder ist das zu sehr Verschwörungstheorie?

  • ISOTIS

    Dem ist ja nicht so. Wenn Isotis den Kurs in den USA hochtreiben wollte, dann müsste man nur dort Titel aufkaufen. Da das tägliche volumen dort sehr klein ist, wäre mit kleinem finanziellen Einsatz ein hochziehen des Kurses möglich. In den USA gehen jeweils täglich nur zwischen 8 - 18'000 Aktien, da braucht es nur wenig Geld um den Kurs hochzuziehen. In der Schweiz aber wurden jeweils einige hunderttausend bis zu 1,5 Millionen pro Tag umgesetzt.


    Für mich ist die Theorie der Sonntagszeitung am wahrscheinlichsten dass alte Leerverkäufe in der Schweiz, welche jetzt gedeckt werden müssen, den Kurs dermassen hochgetrieben haben.

    Besser reich und gesund als arm und krank!

  • ISOTIS

    Hallo zusammen

    (bin erst seit kurzem bei Euch)


    Ich bin mir bei der Sache mit der Aktienumwandlung nicht so sicher dass der Kurs an der NAsdaq (ISOT) in die Höhe schnellt.

    War kürzlich auch schon dabei (von 6.40$ bis 8.05$, immerhin :) ) und überlege mir nochmals einzusteigen, aber mein Bauchgefühl sagt jetzt eher nein.

    Das Umfeld ist ja eher etwas "heisser" geworden. Was meint ihr?

    Sollte man noch warten oder jetzt einsteigen?


    Gruss Tinu

  • ISOTIS

    Wenn die FDA-Zulassungen für die Accellprodukte erteilt werden, das wird ja wohl nächstens der Fall sein, dann ist es wohl zu spät, dann ist der Kurs bereits relativ hoch. Es ist sicher besser jetzt einzusteigen und abzuwarten, dafür ist der Gewinn dann um so grösser.

    Besser reich und gesund als arm und krank!

  • ISOTIS

    Hier noch die Pressemitteilung vom 30. Mai 2007 zur balidgen FDA-Zulassung der Accellprodukte:


    "IsoTis Regulatory Review of Accell Products Back on Track - FDA reinitiates 510(k) review



    IRVINE, CA, USA - May 30, 2007 - IsoTis, Inc. (NASDAQ: ISOT), the orthobiologics company, today announced that it recently received a positive response from the Center for Biologics Evaluation and Research (CBER) and the Center for Devices and Radiological Health (CDRH) of the U.S. Food and Drug Administration (FDA), confirming that IsoTis' Accell family of demineralized bone matrix products will be regulated under the device provisions of the Federal Food, Drug, and Cosmetic Act.


    Following receipt of the response letter, the company engaged in discussions with the Office of Device Evaluation (ODE) of CDRH. Based on these discussions, the company submitted a 510(k) supplement clarifying the claims and labeling for its Accell products today. The company also addressed ODE's additional questions regarding the Accell process. These discussions resulted in a confirmation that the agency will restart the review of the pending 510(k) notice for the Accell family of products submitted in July 2006, which had been put on hold in February 2007. While there can be no assurance that CDRH will not request additional information after review of the supplement, which may cause further delays, based on it's discussions with FDA, IsoTis hopes to receive a timely 510 (k) clearance.


    Pieter Wolters, President and CEO of IsoTis said, "We are very pleased with the outcome of our discussions with the FDA. The confirmation from the FDA that the Accell products are regulated as devices ends a period of uncertainty about which Center within FDA has jurisdiction. We look forward to continue to work closely with the FDA toward obtaining a timely 510(k) clearance of our Accell family of products."

    Besser reich und gesund als arm und krank!

  • irgendwo gelesen!!!

    ISOTIS INC auf Kaufniveau

    Seit einigen Monaten sind die ISOTIS SA, Lausanne, an der NASDAQ in New York kotiert. Über 90 % der ausstehenden Aktien wurden in US-Stücke umge-wandelt (10 ISOTIS SA ergaben 1 ISOTIS INC). Technisch gesehen wurde diese Entscheidung des Managements somit durch die meisten Aktionäre akzeptiert. In diesem Zusammenhang war auch klar vorgesehen, dass die Kotierungen in der Schweiz, Niederlande und Kanada aufgehoben würden. Wir hatten anlässlich der Beschlussfassung der Geschäftsleitung von ISOTIS SA unsere Bedenken klar ge-äussert. Was wir vorgebracht hatten, ist nun voll eingetroffen. Der Handel mit den Reststücken in der Schweiz ist in den letzten Wochen förmlich explodiert. Diese Titel verdoppelten sich in kurzer Zeit.

    Logischerweise hätten ja nun auch die US-Stücke mitziehen, ja vorausgehen müs-sen. Die US-Stücke notierten nun auf USD 7.75, was einem Frankenkurs von -.95 entspricht. Der Kurs der Schweizer Stücke notierte aber gleichzeitig auf über 2.50 CHF. Normalerweise hätte die übliche Arbitrage diese enorme Kursdifferenz so-fort ausgeglichen. In diesem Fall aber nicht. Unsere Nachforschungen haben nun klar ergeben, dass das Management vordergründig die Sache als „ridicoulos“ (lä-cherlich) einstuft und keine Erklärung abgeben konnte, über das, was hier gedreht wurde.

    Es liegt auf der Hand, dass die US-Stücke so oder so nachziehen müssen. Und zwar massiv. Daher empfehlen wir Ihnen heute Käufe in den US-Stücken, Ticker-Symbol ISOT, Valoren-Nummer 2'793'596. Kaufen Sie eine Hälfte bestens, die restlichen 50 % bei USD 6.75 limitiert, gültig bis 30.06.2007.

    Der US-Chart ist für uns positiv. Der Schweizer Chart bringt nichts mehr, weil die Kotierung – so die Mitteilungen von ISOTIS – ohnehin aufgehoben wird. Zudem nützt es rein nichts, wenn wir sehen, dass in 2000 über 40.00 CHF bezahlt wurden!

  • ISOTIS

    Das deckt sich voll mit dem was wir schon lange schreiben, ISOT wird (muss) massiv steigen müssen, da die Aktie ganz klar massiv unterbewertet ist.

    Besser reich und gesund als arm und krank!

  • ISOTIS

    sascha77 wrote:

    Quote
    Wird unser nexter High-Flyer :mrgreen:

    Wollte sowieso nochmals nachlegen, bis ca. 20 Juni (PR-Trommel IsoTis müsste Kurs auch stützen).


    Greets


    Vor allem im englischsprachigen Raum. Das ist besonders wichtig da die Aktien jetzt ja an der Nasdaq kotiert sind.

    Besser reich und gesund als arm und krank!

  • ISOTIS

    Ich habe gestern nochmals aufgestockt. ISOT wird man vermutlich noch einige Zeit (Tage bis Wochen) liegen lassen müssen. Mein Kursziel liegt jetzt bei mindestens 20 $, darunter gebe ich meine nicht mehr, das wird dann dafür das grosse Geschäft, vergleichbar mit Quadrant, Tornos, Calpine und ABB.

    Besser reich und gesund als arm und krank!

  • ISOTIS

    Ja ich habe auch noch mal nachgekauft!

    Meiner meinung nach gehts aber länger als wochen, schon eher monate!!

    gruss stev2000

    Absolutern neuling in der Börsenwelt!

  • ISOTIS

    Ja nun, auch wenn es etwas länger geht, dafür ist der Ertrag dann um so grösser, Kapital kann man nicht einfach so vervielfachen. Ich rechne, je nach Zeitraum, mit einer Verdrei- bis Verzehnfachung, da kann man auch ein Jahr oder länger warten. :lol:

    Besser reich und gesund als arm und krank!

  • ISOTIS

    Heute hat ISOT endlich wieder etwas angezogen, liegen 3,9% im Plus. Aber vom aktuellen Kurs von 7.94 $ bis zum ersten Kursziel von 20 $ gibt es noch sehr viel Spielraum. *wink*

    Besser reich und gesund als arm und krank!