A B B

  • A B B

    Ja das ist halt Börse und dies macht es ja spannend. Der Dow hat jetzt die 13000 vorerst verlassen und wird wahrscheinlich bis auf 12800 Punkte laufen, dann könnten wir das gröbste überstanden haben. Ich bin aber kein Untergangsprophet, glaube noch daran, dass der Markt langsam den Boden findet, aber morgen wird es rot.

    ABB könnte es morgen nochmal grob erwischen. Ich kaufe dann zu.

    Bitte seid in dem Board anständig und sachlich zueinander.


    Nice Evening

    good luck

  • A B B

    swissbroker wrote:

    Quote
    Ja das ist halt Börse und dies macht es ja spannend. Der Dow hat jetzt die 13000 vorerst verlassen und wird wahrscheinlich bis auf 12800 Punkte laufen, dann könnten wir das gröbste überstanden haben. Ich bin aber kein Untergangsprophet, glaube noch daran, dass der Markt langsam den Boden findet, aber morgen wird es rot.

    ABB könnte es morgen nochmal grob erwischen. Ich kaufe dann zu.

    Bitte seid in dem Board anständig und sachlich zueinander.


    Nice Evening


    wohl kaum, der rasselt durch die 12800 hindurch nach unten wie durch butter... solange die hypo-krise nicht vorüber ist, und das ist sie ja auch nicht... wir sehen uns dann wieder bei 12000... wo wir bereits im oktober 2006 waren...

    "Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

  • A B B

    Nach dem freien Fall wieder im Dow wird wohl auch dieser Support nicht halten können.

    «Prognosen sind besonders schwierig, wenn sie die Zukunft betreffen.» - Karl Valentin

  • A B B

    Das könnte durchaus sein, dass es im Dow bis 12000 geht, dort verläuft auch der Langfristige Aufwärtstrend.

    Wir werden sehen, leider bleibt es blutig.


    Good night

    good luck

  • A B B

    Dieses Szenario ist nicht unwahrscheinlich - wirklich Unterstützung zwischen 12'000 und 13'000 sehe ich nicht, oder irre ich mich?

    «Prognosen sind besonders schwierig, wenn sie die Zukunft betreffen.» - Karl Valentin

  • A B B

    Hab's schon anderswo geschrieben: abbn diese Nacht in den States minus 2.3 Prozent. Morgen wird sich zeigen, was die euroäischen Investoren im Sinn haben und ob sie Stirn bieten wollen.


    Wohl besser noch weiterhin zuschauen. Und wenn, dann nur kurz dabei. Overnight stays sind in diesen Zeiten extrem riskant.

    Es gibt noch Schlimmeres.

  • A B B

    ASCHI wrote:

    Quote
    Heute höhrt man mal wieder nichts, von den Weltuntergangs-Propheten.

    Wenn die Indexe rot sind,schiessen Sie wie Pilze aus dem boden


    Sorry, hast Du mich gestern vermisst? Kann nicht jeden Tag hier rein, viel arbeit - Revision. Ich bin kein Weltuntergangsprophet. Nur Realist! Schau Dir mal den heutigen Kurs an! Heute sehen wir bei ABB seit langem wiedermal eine 25 vor dem Komma! War zu erwarten. Aber hier wird man nur blöd angemacht, wenn man was negatives über ABB voraussieht!

  • A B B

    Ich bin mir nicht sicher, ob wir heute die 25 Franken sehen werden. Habe bei 26,10 einen Drittel der 12000 verkauften ABB Aktien neu gekauft. 4 Franken tiefer als der Verkauspreis. Hat jemand was dagegen? Das ist meine Strategie. 26,10 ist 1,60 tiefer als Speedys gekaufte Aktien!

  • A B B

    Scramer wrote:

    Quote
    ... Schau Dir mal den heutigen Kurs an! Heute sehen wir bei ABB seit langem wiedermal eine 25 vor dem Komma! War zu erwarten. Aber hier wird man nur blöd angemacht, wenn man was negatives über ABB voraussieht!


    Du hattest doch die 25.- schon auf den 4.8. vorausgesehen. :roll:

    law of gravitation: what goes up must come down.

  • A B B

    Torkelhoeckler wrote:

    Quote
    Ich bin mir nicht sicher, ob wir heute die 25 Franken sehen werden. Habe bei 26,10 einen Drittel der 12000 verkauften ABB Aktien neu gekauft. 4 Franken tiefer als der Verkauspreis. Hat jemand was dagegen? Das ist meine Strategie. 26,10 ist 1,60 tiefer als Speedys gekaufte Aktien!


    Möge das, was du jetzt als Triumph siehst, nicht zu Wehklagen werden. In ein Gap down hinein zu kaufen ist doch recht gewagt, es sei denn nur kurzfristig, mit der Hoffnung, dass das Gap geschlossen wird. Beim Anblick der Marktlage allerdings nicht unbedingt nötig, dass abbn das Gap schliessen will, da die Lawine immer noch am Donnern ist.

    Es gibt noch Schlimmeres.

  • Reines Glück

    Ich hatte letzte Woche mit ABBN viel Glück als ich am Freitag bei 26.3 einstieg und Anfang Woche bei 27.5 verkaufen konnte. Dort verlor ABBN aber gegenüber dem Gesamtmarkt extrem: -7% (klare Uebertreibung), das ist heute nicht der Fall.


    Stell dir mal vor, NYSE schliesst heute nochmals im Minus. Klar, du kannst die Aktien dann einfach halten. Du wolltest ein Schnäppchen und musst dann 2 Jahre warten, bis du es einlöst - keine gute Bilanz.

    «Prognosen sind besonders schwierig, wenn sie die Zukunft betreffen.» - Karl Valentin

  • A B B

    Torkelhöckler, ich warte noch. Ich kaufe erst, wenn wir tiefer als 25 Franken sind. Und ich bin mir sicher wir werden dorthin kommen. Hast Du nicht zu früh gekauft? Heute werden wir unter 26 Franken kommen, Du wirst sehen! Wobei - es muss nicht schlecht sein, dann zu kaufen wenn niemand kauft!

  • A B B

    ASCHI wrote:

    Quote
    Schaggi6 hat geschrieben

    Speedy, da hast Du dich zufrüh gefreut! Da Amerika immer tiefer ins Minus rutscht wird ABB auch Morgen weiter fallen. Morgen könnte ABB die 25 Franken anritzen. Und dies wird noch nicht der Tiefstpunkt sein..... Das ist nicht gegen dich gerichtet, sondern nur eine Feststellung.....


    Wie wahr :!: :!: :!: :!:


    Deine gestrige Aussage hat dich mittlerweile eingeholt.......

  • A B B

    Heute kommts knüppeldick! Wo sind nun die User die hämisch lachten, als Einige ABB bei 30 Franken verkauft haben? Wer zuletzt lacht, lacht am Besten..... Wobei, Einige haben gar nichts mehr zu lachen..... Die müssen nun den Kursrutsch aussitzen bis sie wieder über 30 Stutz sind. Ich sagte ja, die Dümmsten waren das nicht die dort oben, bei 30 Franken, ausgestiegen sind......

    Wenige, die dafür sorgen, dass etwas geschieht

    Viele, die zuschauen was geschieht

    Grosse Masse, die nicht merkt was geschieht!

  • A B B

    Au verdammt, habe ich doch zu früh gekauft! ABB ist doch jetzt tatsächlich unter 26 Franken gesaust. Ist grausam dieser Absturz! Nun denn, kaufe ich fürs restliche Geld weiter unten. Gibt fürs gleiche Geld immer mehr ABB Aktien! Versuche nun mehr Geduld zu haben.....

  • A B B

    BadenerPower wrote:

    Quote
    Heute kommts knüppeldick! Wo sind nun die User die hämisch lachten, als Einige ABB bei 30 Franken verkauft haben? Wer zuletzt lacht, lacht am Besten..... Wobei, Einige haben gar nichts mehr zu lachen..... Die müssen nun den Kursrutsch aussitzen bis sie wieder über 30 Stutz sind. Ich sagte ja, die Dümmsten waren das nicht die dort oben, bei 30 Franken, ausgestiegen sind......


    Hört doch mal auf mit diesen kindischen Kommentaren. Steigt ABB +3%, kommen User die sagen: "Hahah und ihr habt mich ausgelacht! Ich habe ja gesagt ABB steigt!"


    Sinkt ABB um 3%...kommen wieder andere User und sagen "JA du hast mich ausgelacht! Dabei hatte ich recht!"




    Solche Diskussionen sind doch völlig sinnlos...gönnt euch mal eine Pause...am besten mit einem feinen Kaffee...schaut dem Treiben an den Märkten gelassen zu...und erfreut euch eurer Gesundheit!


    Das schöne an den Kursstürzen ist die Tatsache, dass einem so viel schneller klarer wird, was eigentlich die wichtigen Dinge im Leben sind:


    Familie

    Freunde

    Ein Haus über dem Kopf

    Ein Job


    ...und irgendwann mal kommt das Geld, mit dem man alles finanzieren muss :lol:




    PS:


    Ich habe festgestellt, dass ich diesen Monat ca. 30% meines gesamten Vermögens verloren habe...ferner habe ich festgestellt, dass es mir genau gleich gut geht wie vor dem Sturz.