Knock-out Warrants sind einfacher als Put oder CallWarrants

  • Stimmt diese Aussage?

    Also ich meine im berechen von Kosten für diesen Warrants?

    Knock-out Warrants haben weniger einflüsse wie Zeitwert oder Volatilität?


    was bevorzugt Ihr?

  • Knock-out Warrants sind einfacher als Put oder CallWarrants

    wenn du dich ein wenig mit der materie auseinandersetzten würdest, müsstest du nicht solche fragen stellen....


    auf warrants.ch hats ein riesen glossar....mach dich doch dort etwas schlau.

  • Knock-out Warrants sind einfacher als Put oder CallWarrants

    bin mich dort am schlau machen. Das ist wirklich eine super Page.

    Aber eignetlich wil ich von euch wissen was ihr lieber habt?


    Danke für die Info.

  • Knock-out Warrants sind einfacher als Put oder CallWarrants

    Vor langer langer Zeit oder es war einmal... da mochte ich die Knock-Outs auch sehr. Ich habe wirklich in kurzer Zeit viel Geld gemacht, da halt der Hebel viel besser oder sagen wir mal grösser ist. Irgendwann will man immer mehr und da begann der Teufelskreis... Schlussendlich war ich dann sogar froh, dass ich nicht noch im Minus gelandet bin. Aber eben, man wird ja älter und schlauer und und und... Jetzt kaufe ich nur noch höchst selten Knock-Outs, sondern gebe mich lieber mit normalen Calls und Puts ab und dort auch nur mit solchen welche noch eine genügend lange Laufzeit besitzen. So ist es mir doch gelungen in den letzten Jahren etwas Geld zu machen. Langfristig setze ich natürlich auf Aktien, denn dies ist immernoch sicherer.

    Dies wäre meine Meinung, aber jeder hat ja bekanntlich seine eigene Strategie oder muss diese noch finden und sich aneignen. *wink*

  • Knock-out Warrants sind einfacher als Put oder CallWarrants

    Fusio wrote:

    Quote
    Vor langer langer Zeit oder es war einmal... da mochte ich die Knock-Outs auch sehr. Ich habe wirklich in kurzer Zeit viel Geld gemacht, da halt der Hebel viel besser oder sagen wir mal grösser ist. Irgendwann will man immer mehr und da begann der Teufelskreis... Schlussendlich war ich dann sogar froh, dass ich nicht noch im Minus gelandet bin. Aber eben, man wird ja älter und schlauer und und und... Jetzt kaufe ich nur noch höchst selten Knock-Outs, sondern gebe mich lieber mit normalen Calls und Puts ab und dort auch nur mit solchen welche noch eine genügend lange Laufzeit besitzen. So ist es mir doch gelungen in den letzten Jahren etwas Geld zu machen. Langfristig setze ich natürlich auf Aktien, denn dies ist immernoch sicherer.

    Dies wäre meine Meinung, aber jeder hat ja bekanntlich seine eigene Strategie oder muss diese noch finden und sich aneignen. *wink*


    Hey danke für deine Meinung du hast natürlich vollkomen recht. Es ist einfach so bei Knock outs verliert man schneller Geld als man Gewinnen kann. Daher ist mein Motto: Wenn ich Knock-outs kaufen dann nur mit kleine Beträge. Es ist einfach ein sehr heisses Produkt. Du hast absolut recht. Danke nochmals für deinen Beitrag.

    Ich hoffe du hattest nicht einen zu grossen Verlust.

  • Knock-out Warrants sind einfacher als Put oder CallWarrants

    Für alle Knock-out Zocker.....


    SDAXS ist heute einen Zock wert.


    Gruss SLIN.

  • Knock-out Warrants sind einfacher als Put oder CallWarrants

    Ich handle mit beidem...


    habe den SUBSD gekauft... als UBS bei 67 war, bin ich fast verzweifelt... das is hald das risiko bei den Knock Out Produkten

  • Re: SDAXS

    Sopranos wrote:

    Quote
    Das heisst dies ist ein Bear=Put mit KO bei 6900? Sehe ich das richtig?




    Sprinter-Put-Warrants:Bank Vontobel AG:2007-15.6.07 auf DAX