• ABB

    Speedy3 wrote:




    Smile. Besten Dank für dein Posting. Aehmmm...ich verfolge gar keine Ziele.... :D ABB hatte ich seit gut 3 Jahren nicht mehr getradet. Habe ich jemals behauptet, dass ich die ABB nie mehr kaufen würde bzw. ja nicht in diese Bude investieren würde?


    Grundsätzlich gebe ich bei jedem Thema meinen Senf dazu...dass ist einfach so...da kannst du nichts machen 8) ...man kann sich ja auch mit Titeln befassen, die sich ausserhalb des eigenen Portfolios befinden, nicht?


    Das Lustige bei ABB ist, grundsätzlich gibt es ja nur positive Stimmen & Kommenater. Ja man könnte schon fast meinen wir sprechen hier über Mutter Theresa. Wenn dann mal ein negativer bzw. "anderer" Kommentar kommt, dann sind die Leute gleich aufgeregt. "Was will der Typ"? :)...


    Warum braucht es meine Kommentare?...es ist wie mit dem Pfeffer auf dem US Rindsfilet....mit, schmeckt es einfach besser, nicht?


    Aber so negativ schreibe ich ja nicht über die Bude, oder? :)


    Natürlich ist ABB geil...wer bestreitet das schon... 8) Aber auch ein gutes Essen hat sein Preislimit....nicht wahr... :roll:

  • ABB

    Camuffo wrote:




    Smile, besten Dank Camuffo. "Lehrergeschichten" ...für mich ein absolut geiles Kompliment...Thank you!


    Ja du hast schon recht. NUR bei SLOG geht die Post ab....smile, Spass beiseite....SLOG ist halt was ganz anderes als ABB.


    Das ist wie wenn du die UBS mit einer kleinen Privatbank vergleichen würdest. Eine ganz andere Liga...aber beides hat Potential....nur von einem erwartet man mehr, vom anderen weniger....

  • ABB

    Speedy. Vontobel hat doch nur den neu erstellten ABB Beitrag von Badenerpower hier rein kopiert, bevor er ihn gelöscht hat. Ordnung muss sein. Take it easy...


    Ich habe die ABB Aktie nun schon eine Weile und auch mitverfolgt. So abgegangen wie mans bei der Lektüre in diesem ABB Thread hätte erwarten können, ist es nicht. Ich habe hierbei Vontobels oft besänftigende und kritischen Worte geschätzt, weshalb ich das anmerken möchte. Übrigens hat er sich ja nur zwei Seiten vorher positiv zur Performance von ABB geäussert, als ABB mal wieder schlechter geredet wurde als sie ist. Nur Schulterklopfen, Verschwörungstheorien, Gutreden und dauernde Raketenprognosen, welche nicht eintreffen, sind auf die Dauer sehr eintönig und helfen nicht viel weiter. Informative und kritische Beiträge schon eher.


    Bei ABB brauchts meiner Meinung nach schon seit ner Weile einfach Geduld und so zeigt sich dann auch eine sehr gute Performance.


    Greez Hotzenplotz

    -=[ Alles wird gut... ]=-

  • ABB

    Hey Hotzenplotz


    Weiss nicht was Du siehst aber ABB ging doch ab wie die

    Rakete, von 6 auf 18 SFr ist nicht ohne und wenn Du Dich nicht nicht

    anschnallst jagst Dich bei den Quartalszahlen aus dem Cockpit....grins *wink*


    (ein bisschen Spass muss sein)


    @ Vontobel


    Wie bereits erwähnt, selbstverständlich sollst Du gerne Deine Kommentare

    reinsetzen, mich interessierte bloss Deine Beweggründe.

    Mir ist es immer noch nicht klar, wieso soll ich über ein Filet sprechen, wenn's

    mir nur vor Kopf gesetzt wird und nicht selber essen darf.

    Aber Hauptsache wir haben darüber gesprochen.


    Übrigens betreffend Thema, ob der Preis zu hoch ist:


    J.P. Morgan setzt mal konservativ eine KGV von 16.5 Basis 2007.

    Wie Du ja weisst ist dies in 2 Monaten. 16.5 ist doch verdammt tief

    für einen Wachstumstitel wie ABB. Das sind Fakten. :roll:

  • ABB

    Ich gehe davon aus, dass wenn vom US-Energieministerium bereits

    ein Big Deal für ABB eingegangen ist, dies erst mit den Quartalszahlen

    in einer Woche veröffentlich wird.

    Wenn ich mich recht erinnere, gibt es 1 Monat vor den Quartalszahlen

    eine Art Veröffentlichungssperre.


    Wer kennt sich hier im Detail aus?

  • ABB

    Quote:


    Das freut wieder...


    vielleicht reichts damit über die 18er hürde zu kommen... :P


    kann mir jemand sagen warum da september steht?

    Schreibfehler oder aufträge die im september offeriert und jetzt bestätigt wurden?

    Nichts ist Wahr, alles ist erlaubt.

  • ABB

    HOTZENPLOTZ wrote:


    Der Schwachsin von diesem Reporter....


    Die Unterschrift gehört zu Mitarbeiter Reglement, ist ja logisch dass diese alle Unterschreiben müssen. :roll:


    Scheiss Gewerkschaft....

    Erfindung, Euphorie, Aktiencrash, technologischer Durchbruch

  • ABB

    Discoverer wrote:

    Quote


    Der Schwachsin von diesem Reporter....


    Die Unterschrift gehört zu Mitarbeiter Reglement, ist ja logisch dass diese alle Unterschreiben müssen. :roll:


    Scheiss Gewerkschaft....


    Mitarbeiter Reglement ja, aber der Inhalt tangiert in der Tat Persönlichkeitsrechte. Der Journalist gibt nur die Pressemitteilung der Unia wieder und die Unia gibt nur ihre aus meiner Sicht "berechtigten" bedenken wieder.


    Quote:

    Quote
    «Der Kodex ist in verschiedenen Bereichen problematisch und tangiert den Persönlichkeitsschutz der Arbeitnehmenden», sagt Unia-Zentralsekretär Beda Moor. «Wir fordern ABB auf, die Einführung aufzuschieben und die Verhältnismässigkeit dieser Massnahme samt dem Zwang zur Unterschrift für alle Mitarbeitenden nochmal zu überprüfen.» Man begrüsse den Kodex grundsätzlich, wolle aber heikle Punkte ansprechen.


    Meist kommen solche einschneidenden Massnahmen, wenns in der Bude nicht mehr rund läuft - ansonsten wärs ja auch nicht nötig. Deshalb ist es aus meiner Sicht auch nicht so unwichtig zu fragen - weshalb?


    Greez Hotzenplotz

    -=[ Alles wird gut... ]=-

  • ABB

    Bambus wrote:

    Quote
    Heute um 15:20 Uhr werden wir einen Kurs von 18.15 erreichen......

    smile.............




    Gruss

    Bambus




    ABB ist kein Bambus!!!, mit viel Glück 17.95 oder knapp 18.--




    Gruss


    rswiss

  • ABB

    Heute um 15:20 Uhr werden wir einen Kurs von 18.15 erreichen......


    He, bleibt doch auf dem Boden! ABB wird Mühe haben die 18 er Marke zu überwinden! Sie kitzelt daran und stürzt dann wieder ab! Ob da gute Zahlen was ändern werden? Ich denke - eher nicht! Gute Zahlen können sogar einen Absturz zur Folge haben! Es gibt da doch so eine Börsenweisheit.......

    Wenige, die dafür sorgen, dass etwas geschieht

    Viele, die zuschauen was geschieht

    Grosse Masse, die nicht merkt was geschieht!